Rassismus Fast jede zweite Straftat im Osten

Die Zahl der rassistisch motivierten Gewalttaten ist 2014 um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Eine Analyse der Regierung zeigt ihre ungleiche Verteilung. Kritik gibt es an der Zählmethode der Polizei. mehr...

Ein Jahr Aussteigerprogramm für Rechtsextremisten Rechtsextremismus Jede zweite rassistische Gewalttat in Ostdeutschland verübt

Nicht einmal ein Fünftel der deutschen Bevölkerung lebt in den ostdeutschen Bundesländern. Trotzdem wird dort fast die Hälfte aller rassistisch motivierten Gewalttaten registriert. mehr...

Wolfgang Schäuble, AP BKA-Gesetz Das BKA wird zur Anti-Terror-Polizei

Der Bundestag hat das umstrittene BKA-Gesetz verabschiedet. Das Bundeskriminalamt bekommt dadurch neue Befugnisse zur Terrorabwehr. Von Peter Blechschmidt mehr...

Verdacht gegen Netzpolitik.org Innenministerium wusste schon früh von Ermittlungen

Bereits im Juni wurde ein Fachreferat der Behörde über Landesverrat-Ermittlungen gegen Journalisten informiert. Die Ministeriumsspitze erreichte diese Information jedoch nicht. Von Robert Roßmann mehr...

Drei Verletzte bei Feuer in Flüchtlingsunterkunft Gewalt gegen Flüchtlinge Ein Fall für Karlsruhe

Etwa 200 Angriffe auf Flüchtlingsheime gab es in den ersten beiden Quartalen des Jahres. Nun fordert die Linke, dass künftig Bundesanwälte bei Übergriffen ermitteln sollen. Es handle sich um rechten Terror. Von Tanjev Schultz mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Cyber-Attacken Cyber-Attacken Enter: Dunkelheit

Ampeln, Krankenhäuser, Atomkraftwerke - Angreifer aus dem Netz können ganze Städte lahmlegen. Über den Kampf gegen unsichtbare Gegner. Von Markus Balser und Stefan Braun mehr...

bundeskriminalamt nationalsozialismus BKA in der Hand von Alt-Nazis? Die braunen Wurzeln des BKA

Spät, aber wahr: Das Bundeskriminalamt entdeckt in diesen Tagen seine NS-Vergangenheit. Offenbar waren noch Ende der 50er Jahre die meisten Beamten ehemaliges Führungspersonal der SS. Warum beginnen die Ermittlungen erst jetzt? Von Hans Leyendecker mehr...

NS-Vergangenheit des BKA BKA öffnet Akten zur eigenen NS-Geschichte

Das Bundeskriminalamt lässt nach seinen braunen Wurzeln graben. Unabhängige Wissenschaftler sollen die NS-Vergangenheit der Behörde untersuchen. mehr...

Edathy-Bundestagsuntersuchungsausschuss Edathy-Ausschuss BKA-Mitarbeiter entlastet Ziercke

Hat der ehemalige BKA-Chef Ziercke einen Versuch von SPD-Fraktionschef Oppermann unterschlagen, ihn in Sachen Edathy zu erreichen? Im Untersuchungsausschuss entlastet ihn ein enger Mitarbeiter. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Bundeskriminalamt in Wiesbaden Kinderporno-Affäre Gutachten im Fall Edathy rügt Bundeskriminalamt

Exklusiv Hätte das Bundeskriminalamt die Staatsanwaltschaft früher informieren müssen, dass die SPD-Spitze Kenntnis über den Verdacht gegen Sebastian Edathy hatte? Ein Gutachten legt das nahe. Von Tanjev Schultz mehr...

NSU-Mordserie Tötungsdelikte mit rechtsextremem Hintergrund Tötungsdelikte mit rechtsextremem Hintergrund Wissen, wo rechts ist

Gibt es Fälle von tödlicher rechter Gewalt, die bisher unbekannt sind? Nach der NSU-Mordserie haben Bundesinnenministerium und Bundeskriminalamt ihre Akten noch einmal überprüft. Von Stefan Braun mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Gewalt gegen Asylbewerber Gewalt gegen Asylbewerber Listen mit Lücken

Länder und Bund zählen Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte unterschiedlich - es dürften wesentlich mehr Delikte sein. Von Christian Baars und Jan Bielicki mehr...

Treffen in Elmau BKA überprüft 10 000 Menschen vor G-7-Gipfel in Bayern

Dienstleister, Organisatoren, Pressevertreter: Das Bundeskriminalamt kontrolliert die Identität von mehreren tausend Menschen vor dem G-7-Gipfel auf Schloss Elmau - und gibt sie an andere Behörden weiter. mehr...

Islamistischer Terror in Deutschland BKA fürchtet "Anschlagsversuche"

Die islamistische Terrorszene in Deutschland wächst: BKA-Präsident Ziercke zufolge gehören ihr 1000 Personen an. 230 von ihnen gelten als besonders gefährlich. mehr...

Hacking Team Deutsche Firmen koordinieren Späh-Angriffe

Dokumente zeigen, wie skrupellos der Überwachungs-Anbieter Hacking Team seine Kunden auswählt. Einer deutschen Firma kommt dabei eine bedeutende Rolle zu. Von Lena Kampf, Andreas Spinrath, Jan Strozyk und Hakan Tanriverdi mehr...

Edathy - Untersuchungsausschuss Kinderporno-Vorwürfe gegen SPD-Politiker Edathy bringt Ex-BKA-Chef Ziercke in Bedrängnis

Moralisch falsch, aber legal: Bei seinem Auftritt vor der Berliner Presse betont Edathy, kein strafrechtlich relevantes Material erworben zu haben. Seinen Parteifreund Hartmann nennt er als Tippgeber - dessen Quelle sei der damalige BKA-Präsident Ziercke gewesen. mehr...

Brand in künftiger Asylbewerberunterkunft Fremdenfeindlichkeit Angriffe auf Flüchtlingsheime häufen sich dramatisch

Das Bundesinnenministerium zählte im ersten Halbjahr 202 Angriffe auf Flüchtlingsheime - so viele wie im gesamten Jahr 2014. mehr...

Netzpolitik.org Netzpolitik.org Netzpolitik.org Wie es zu den Ermittlungen gegen die Blogger kam

Generalbundesanwalt Range soll eindringlich vor einem Verfahren gegen Netzpolitik.org gewarnt worden sein. Er zögerte lange und ermittelte dann doch. Warum? Von Hans Leyendecker, Georg Mascolo und Robert Roßmann mehr...

- NSU-Prozess Zschäpes Anwalt Heer muss seinen Sitzplatz räumen

Nächste Runde im juristischen Ringkampf: Beate Zschäpe stellt einen neuen Antrag zur Entbindung ihres Anwalts. Und sie lässt die Sitzordnung ändern. Aus dem Gericht von Tanjev Schultz mehr...

Süddeutsche Zeitung Stil Das Geheimnis Das Geheimnis Das Massaker von Eulau

Vor 4500 Jahren geschah ein furchbares Verbrechen. Unter den Opfern waren auch alle anwesenden Kinder. Und dann? Die von einer unbarmherzigen Übermacht Ermordeten wurden in für jene Zeit einmaliger Weise bestattet. Von Harald Eggebrecht mehr...

Bundestag Wrestles With Edathy Affair Fall Edathy Opposition empört über BKA-Chef Ziercke

Ein Beamter des Bundeskriminalamts hat Fotos mit nackten Kindern gekauft. Das fiel schon im Januar 2012 einer Kollegin auf. Nun fordert die Opposition Aufklärung, ob das BKA schnell und gründlich die Kundenliste ausgewertet hat, auf der auch der Abgeordnete Sebastian Edathy stand. mehr...

BKA - Ziercke Ermittlungen wegen Kinderpornografie BKA-Chef Ziercke sagte nicht alles

Ein hoher BKA-Beamter hat kinderpornografisches Material beim selben Anbieter gekauft wie der SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy. Behördenchef Jörg Ziercke hat den Innenausschuss des Bundestages nicht darüber informiert. Der Grund? Bleibt vorerst sein Geheimnis. Von Hans Leyendecker mehr...

Sebastian Edathy Fall Edathy Oppositionspolitiker erheben schwere Vorwürfe gegen BKA

"Da waren Trottel am Werk": Die Kritik an der Arbeit des Bundeskriminalamts in der Edathy-Affäre wird lauter. Niemand kann glauben, dass das BKA zwei Jahre lang nicht auf den Namen des SPD-Politikers gestoßen sein will. Edathy selbst will sich heute äußern. mehr...

Betrugsverdacht Betrugsverdacht Betrugsverdacht Kirchenpfleger auf der Flucht

Der 44-Jährige soll aus der Kasse einer Kirchengemeinde in Hof 1,4 Millionen Euro abgezweigt haben. Er hat sich mit seiner Komplizin wohl nach Argentinien abgesetzt. Nun sucht die Polizei mit einem Kopfgeld nach den beiden. Von Olaf Przybilla mehr...