Leistungsschutzrecht Oettingers Kampf mit Google und Facebook hat begonnen Internationale Funk-Ausstellung (IFA)

Die EU will IT-Konzerne zwingen, für Ausschnitte aus verlinkten Texten zu zahlen, zum Beispiel auf Google News. Das Vorbild für dieses Leistungsschutzrecht kommt aus Deutschland - wo es kaum funktioniert. Von Jannis Brühl und Simon Hurtz mehr...

Chefredaktion Welt / Wams; Ulf Poschardt Aust-Nachfolge Ulf Poschardt wird neuer "Welt"-Chefredakteur

Der 49-Jährige folgt auf Herausgeber Stefan Aust, der den Posten seit Januar kommissarisch inne hatte. mehr...

Strafprozess Springer zieht vor den Bundesgerichtshof

Der Verlag soll im Fall Kachelmann Schmerzensgeld an den Moderator zahlen. Aber das hätte einschüchternde Wirkung auf die Presse zur Folge. mehr...

Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) in München, 2015 Flixbus übernimmt Postbus Alles auf Grün

Wie die Fernbus-Firma Flixbus ihre Marktmacht weiter ausbaut - mit amerikanischen Finanzinvestoren im Hintergrund. Die Bahn wehrt sich mit Sparpreisen. Von Michael Kuntz mehr...

Clark Clark Clark Frisches Geld für Digitalmakler

Die Versicherungsapp hat 13,2 Millionen Euro bei Investoren eingesammelt. Damit soll die Automatisierung vorangetrieben werden. Von J. Tauber und A. Gentrup mehr...

Portrait Ein Mann zeigt Kante

Axel Springer, Edeka und nun also noch der Wirtschaftsminister: Als Richter für Kartellfälle in Düsseldorf muss Jürgen Kühnen anecken - und zwar immer mal bei einem anderen. Von Varinia Bernau mehr...

Jörg Kachelmann Entschädigung durch Springer-Verlag Bescheidenes Schmerzensgeld für Kachelmann

Die 395 000 Euro haben wohl nicht einmal gewinnabschöpfende Wirkung. Der Springer-Verlag hat an dem früheren Wettermoderator ein x-Faches dessen verdient, was er nun bezahlen muss. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Jörg Kachelmann Vor Gericht "Bild" muss Kachelmann 395 000 Euro zahlen

Der Wettermoderator bekommt damit weniger, als die erste Instanz ihm zugebilligt hatte. Zahlen muss der Axel-Springer-Verlag wegen der Berichterstattung im Vergewaltigungsprozess gegen den Moderator. mehr...

Lobbyarbeit Mann für vorne

Mathias Döpfner, Chef des Medienhauses Axel Springer, ist neuer Präsident des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger. Dort erhofft man sich von ihm auch mehr Einfluss auf Politik und Wirtschaft. Von Katharina Riehl mehr...

Trading On The Floor Of The NYSE As U.S. Stocks Rebound From Weekly Slide While Brexit Concern Eases Digitale Medien "Es macht Spaß, Geschichten zu erzählen"

Henry Blodget wurde als Aktienanalyst lebenslang gesperrt und gründete dann die Nachrichtenseite "Business Insider". Ein Gespräch über digitalen Journalismus und die Angst vor Donald Trump. Interview von Caspar Busse mehr...

SZ-Magazin Nuller zum Zweier Interview mit Matthias Doepfner Interview mit Springer-Chef "Nur wer unter Verfolgungswahn leidet, kann überleben"

Mathias Döpfner leitet einen der größten Medienkonzerne Europas: der Springer-Chef über gescheiterte Projekte und sein Außenseitertum als Jugendlicher. Von Lorenz Wagner mehr... SZ-Magazin

doepfner Springer-Chef Mathias Döpfner "Ich bin mutig und ängstlich zugleich"

Vom gehänselten Außenseiter zum mächtigsten Medienmenschen Europas: Springer-Chef Mathias Döpfner im Interview über bittere Niederlagen, hilfreichen Verfolgungswahn und seine Freundschaft mit Friede Springer. Interview von Sven Michaelsen und Lorenz Wagner, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Läuft und läuft

Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner hat noch große Pläne. Die App könnte bald melden, wann neue Schuhe fällig sind - natürlich welche von Adidas. Von Caspar Busse mehr...

Matthias Matussek Vertragsverhältnis beendet Matthias Matussek und Springer legen Streit bei

Zumindest formell - ob der umstrittene Autor künftig allerdings wieder für "Welt" und Co. schreiben darf, ist fraglich. mehr...

Rangliste Börsen-Hauptstadt München

Fast 280 Milliarden Euro Börsenwert entfallen rein rechnerisch auf 14 Unternehmen mit Sitz in der bayerischen Metropole, darunter sind Schwergewichte wie die Allianz, Siemens und BMW. mehr...

Böhmermann-Affäre Zweites Ziel

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan verklagt nach Böhmermann nun auch Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender des Axel-Springer-Konzerns. Von David Denk mehr...

Hauptversammlung der Axel Springer SE Reaktionen zur Erdoğan-Schmähung "Vorneweg möchte ich sagen: Ich finde Ihr Gedicht gelungen"

Jan Böhmermann bekommt im Streit um sein Erdoğan-Gedicht viel Unterstützung - aber es gibt auch Gegenstimmen. Reaktionen zur Causa im Überblick. mehr...

Aktienmärkte Dax setzt Erholung fort

Nach den US-Jobdaten gibt der Dax einen Teil seiner Gewinne ab. mehr...

Profil Thomas Ebeling

Ex-Pharmamanager, der Pro-Sieben-Sat1 jetzt in den Dax geführt hat. Von Caspar Busse mehr...

Mark Zuckerberg Awarded With Axel Springer Award In Berlin Mark Zuckerberg in Berlin Der Besuch

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kommt für zwei Tage nach Berlin. Die Stadt und Springer empfangen und feiern ihn wie ein Staatsoberhaupt. Aus gutem Grund. Von Johannes Boie mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Pro Sieben Sat 1 Pro Sieben Sat 1 Ab in die erste Liga

Steigender Umsatz, hoher Gewinn: Pro Sieben Sat 1 zieht demnächst wohl in den Deutschen Aktienindex ein - als erste Medienfirma überhaupt. Von Caspar Busse mehr...

Axel Springer Verlag Klimawandel

Stefan Aust, der frühere "Spiegel"-Chef und neue starke Mann bei Springer, baut jetzt auch WeltN24 um. Bis zu 50 Stellen fallen weg. Print, Online und Fernsehen sollen künftig besser ineinandergreifen. Von David Denk mehr...

Leistungsschutzrecht Dämpfer für Verlage

Das Landgericht Berlin hat eine Klage von elf Verlagsgruppen gegen Google abgewiesen. mehr...

Verlage Männer mit Heft

Die Chefredakteure des Magazins "Cicero" nehmen Ringier das Deutschlandgeschäft ab. Sie müssen zwei Titel rentabel machen, die für den Verlag vor allem Luxus waren. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Mathias Döpfner Neuer Vertrag Mathias, der Ewige

Mathias Döpfner bleibt bis 2021 Chef von Axel Springer. Seine Freude darüber dürfte aber getrübt sein: Die Umbau-Pläne sind gescheitert. Von Caspar Busse mehr...