Diskussion um Gärtnerplatz "Lärmbelästigung ist kein Grund für Alkoholverbot" Abendstimmung am Gärtnerplatz, 2012

Werden Gärtnerplatz und Sonnenstraße trockengelegt? In Bayern ist künftig ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen möglich. Jetzt fürchten viele Münchner um ihr Feierabendbier im Freien. Doch KVR-Chef Wilfried Blume-Beyerle gibt Entwarnung. Interview: Ingrid Fuchs mehr...

Nach WM-Triumph über Uruguay Tote und Verletzte bei Siegesfeiern in Kolumbien

Die kolumbianische Mannschaft steht im WM-Viertelfinale - das ganze Land feiert. Doch bei den Siegesfeiern kommt es zu heftigen Schlägereien mit Dutzenden Verletzten und Toten. Der Bürgermeister von Bogotá zieht erste Konsequenzen. mehr...

Protest against World Cup 2014 WM in Brasilien Kritik am harten Vorgehen der Polizei

Brasiliens Menschenrechtsministerin Ideli Salvatti hat das Vorgehen der Polizei gegen Demonstranten beim WM-Auftakt in São Paulo als "unnötig" und "unangemessen" bezeichnet. Derweil sorgen schwere Unwetter für Chaos. mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog zur Klassenfahrt "Schlafen Sie denn nie?"

Lehrerin Catrin Kurtz hat ein Pauschalangebot der besonderen Art gebucht: fünf Tage Italien mit 32 pubertierenden Zehntklässlern. Ihr Fazit? Ohne Alkoholverbot wären Klassenfahrten erträglicher. mehr... Lehrer-Blog

Cannabis Drogenpolitik in Bayern Kriminalisierung auf allen Ebenen

In anderen Bundesländern bekämen sie nicht mal eine Anzeige, in Bayern müssen sie gleich vor Gericht: Der Freistaat geht besonders hart gegen Kleinkonsumenten von Cannabis vor. Jetzt fordern Wissenschaftler ein Umdenken in der Drogenpolitik. Von Yannik Buhl mehr...

Trinkkultur in Frankreich Wie den Franzosen das Trinken abgewöhnt werden soll

Der Franzose trinkt gern Wein, auch zum Mittagessen. Soweit das Klischee. Jetzt dürfen Unternehmen ihren Mitarbeitern verbieten während der Arbeit Alkohol zu trinken. Doch es gibt Zweifel, ob das Verbot in jeder Branche umgesetzt werden kann. Von Christian Wernicke mehr...

München Gewaltexzesse in München Gewaltexzesse in München Polizeipräsident fordert Alkoholverbot für Straftäter

Mehr Sicherheit auf der Feiermeile Sonnenstraße - das wünschen sich Polizei und Stadt München. Die Klubbetreiber haben einige Vorschläge gemacht, doch Polizeipräsident Wilhelm Schmidbauer reicht das nicht. Er fordert härtere Maßnahmen. Von Florian Fuchs mehr...

Alkoholverbot Fahranfänger Gesetz Absolutes Alkoholverbot für Fahranfänger

Für Fahranfänger unter 21 Jahren gilt künftig ein absolutes Alkoholverbot am Steuer. Das hat der Bundestag beschlossen. mehr...

Fußball - Aachens Verteidiger Willi Landgraf bejubelt Aufstieg Fußball: Bundesliga "Alkoholverbot in Fußballstadien"

Das Gefahrenpotenzial in den Stadien der 2. Bundesliga wird in der kommenden Saison wohl zunehmen, die Polizei stößt an ihre Grenzen - die Innenminister reden nun über neue Sicherheitskonzepte. Von Bernd Dörries, Düsseldorf mehr...

155. Tölzer Leonhardifahrt  2010 Nach Exzessen bei Leonhardifahrt Behörden erwägen Alkoholverbot

Es wurde gesoffen, gekotzt und geprügelt: Inzwischen räumen auch die Veranstalter die Alkoholexzesse bei der Leonhardi-Wallfahrt in Bad Tölz ein. In Zukunft soll sich dies ändern. Von Frederik Obermaier mehr...

Smirnoff-Flaschen in einem Geschäft in Moskau. Foto: AP Vor dem EM-Halbfinale Moskau verhängt Alkoholverbot

Das wird einigen nicht schmecken: Aus Furcht vor Krawallen hat die Stadt Moskau zum EM-Halbfinale ein eingeschränktes Alkoholverbot verhängt. mehr...

U-Bahn München: Fahrgäste begrüßen Alkoholverbot U-Bahn in München Fahrgäste begrüßen Alkoholverbot

Glücklich ohne Bier: Das Alkoholverbot in der U-Bahn wird offenbar von den meisten Münchner gutgeheißen. Von Dominik Hutter mehr...

Alkoholverbot im Nürnberger Hauptbahnhof Alkoholverbot am Hauptbahnhof Nürnberg Polizei legt Szene-Treff trocken

Immer mehr Reisende fühlten sich durch feiernde Jugendliche am Nürnberger Hauptbahnhof gestört - nun hat die Bahn Konsequenzen gezogen: Seit Freitagabend ist Alkohol dort tabu. Das Partyvolk nahm das Alkoholverbot in der ersten Nacht gelassen hin - "vorgeglüht" wird jetzt auf dem Bahnhofsvorplatz. mehr...

Polizei fordert Alkoholverbot bei der Deutschen Bahn, AP Deutsche Bahn Polizei fordert Alkoholverbot in der Bahn

Wegen betrunkener, aggressiver Fußballfans will die Polizeigewerkschaft an Spieltagen Alkohol in den Zügen verbieten - doch dann könnte sich das Problem verlagern. mehr...

euro-führerschein; dpa Gesetzentwurf nach Bundesrats-Initiative Regierung plant Alkoholverbot für Fahranfänger

Für 18- bis 24-Jährige soll die Grenze während der Probezeit auf 0,1 oder 0,2 Promille gesenkt werden. Von Von Christoph Hickmann mehr...

Alkoholverbot in Venezuela Ostern auf dem Trockenen Alkoholverbot in Venezuela

Venezuela hat über Ostern den Alkohol-ausschank verboten. Bürger wie Wirte sind verzweifelt. Viele Veranstaltungen mussten bereits abgesagt werden. mehr...

Alkoholverbot in Freiburg 31. Juli 2009 Frage zum Alkoholverbot

Gehört das Trinken auf öffentlichen Plätzen verboten? Das war die Frage der vergangenen Woche. Eine SZ-Leserin hat geantwortet. mehr...

Bierkasen München Extra Ticker Alkoholverbot bei der MVG

Bald auf dem Trockenen: In Bussen, U- und S- Bahnen darf ab Samstag kein Alkohol mehr getrunken werden. Das und mehr im Ticker. mehr...

Alkoholverbot Alkoholverbot in der S-Bahn Alkoholverbot in der S-Bahn Volle Fahrt vorausch

Trotz der guten Erfahrungen in U-Bahn, Bus und Tram hat sich die S-Bahn lange gegen ein Alkoholverbot gesträubt. Im Dezember ist es nun doch soweit - und die Mehrheit der Fahrgäste begrüßt offenbar die Regelung. Von Marco Völklein mehr...

MVV-Abschiedstrinken Alkoholverbot im öffentlichen Raum Alkoholverbot im öffentlichen Raum Wer trinkt, ist nicht per se gefährlich

Meinung Die eskalierte Party in Münchens S-Bahn scheint Alkoholverbote im öffentlichen Nahverkehr zu rechtfertigen. Das Problem: Gewalttätig sind nicht die Passagiere, die ihr Feierabendbier im Zug trinken, sondern meist jene, die betrunken einsteigen. Das Menschenbild des mündigen - und obendrein biertrinkenden - Bürgers in einer freien Gesellschaft muss verteidigt werden. Ein Kommentar von Charlotte Frank mehr...

Symbolfoto: Alkohol im Öffentlichen Nahverkehr, 2011 Alkoholverbot in der S-Bahn Der letzte Schluck im Zug

In U-Bahnen darf schon seit Mitte 2009 kein Alkohol mehr konsumiert werden, vom 11. Dezember an gilt das Verbot auch in den Münchner S-Bahnen. Die Sicherheitsbehörden erhoffen sich davon weniger Pöbeleien - und weniger verängstigte Passagiere. Von Marco Völklein mehr...

Alkoholmissbrauch, ddp Industrie und Einzelhandel Aufstand gegen Alkoholverbote

Heftige Gegenwehr: Vertreter der Alkohol-Industrie lehnen die Pläne der Bundesregierung zur Suchtbekämpfung ab. Von Johannes Pennekamp mehr...

Alkoholverbot in der S-Bahn Bis zum letzten Zug

"Bringt ordentlich Alkohol, Pfeifen und Protestplakate mit": Via Facebook wird für Samstag zu einer "Abschiedstrinken-Party" in der Münchner S-Bahn aufgerufen. Nicht ganz so lustig finden das die Verantwortlichen von S-Bahn und Polizei. mehr...

Freiburg, Alkohol, AP Gericht kippt Alkoholverbot Es darf wieder getrunken werden

In der Freiburger Innenstadt darf auf öffentlichen Plätzen und im Freien wieder Alkohol getrunken werden. Ein Gericht erklärte das von der Stadt erlassene Alkoholverbot für rechtswidrig. mehr...