Paul Israel Singer "Solidarische Ökonomie ist die Währung der Arbeitslosen" Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Paul Israel Singer

Heute steckt Griechenland in der Krise, gestern war es Lateinamerika: Paul Israel Singer, in Brasiliens Regierung zuständig für Solidarische Ökonomie, half, sie zu bewältigen. Von Hans von der Hagen mehr... Interview

Ökonomie Die politische Wissenschaft

Keine andere Disziplin genießt bei Wirtschaftspolitikern und in den Medien eine so große Aufmerksamkeit wie die Ökonomie. Aber wie viel Einfluss haben Ökonomen tatsächlich? Von Jan Willmroth mehr...

Summa Ökonomie-Professorin Monika Schnitzer Ökonomen haben ein Image-Problem

Das ist zum Teil hausgemacht, sagt Wirtschaftswissenschaftlerin Monika Schnitzer und fordert einen Gesinnungswandel in der Branche. Von Marc Beise mehr... Videointerview

Griechenland Verzichten, um zu gewinnen

Europäer pumpen viel Geld nach Griechenland - und finanzieren eher die Kapitalflucht als das Land selbst. Zwei Experten haben eine Idee, wie es besser laufen könnte. Von Nikolaus Piper mehr...

Sprachlabor Sprachlabor Sprachlabor Alles möglich

"Keiner will den Dreck, aber alle den Strom": So lautete jüngst eine Überschrift, was ein Leser verbrecherisch fand. Hier muss man daher kriminalistisch vorgehen. Von Hermann Unterstöger mehr...

U.S. President Barack Obama takes part in a welcome ceremony with Ethiopia's Prime Minister Hailemariam Desalegn at the National Palace in Addis Ababa, Ethiopia US-Präsident in Äthiopien Balanceakt für Obama

US-Präsident Obama macht auf seiner Afrikareise in Äthiopien halt. Das Land ist eine halbe Diktatur, aber auch ein wichtiger Partner in Amerikas Kampf gegen den Terror. Von Isabel Pfaff mehr... Analyse

Wirtschaftspolitik Warum Politiker nicht zuhören und Ökonomen schlecht beraten

Die Politik tut sich mit externem Rat schwer. Was sagen Wirtschaftswissenschaftler dazu? Von Ulrich Schäfer mehr...

Kommentar Der deutsche Krugman

Sie beschäftigen sich viel mit grauer Theorie - und zu wenig mit Wirtschafstpolitik: Die Ökonomen hierzulande müssen endlich lernen, Debatten zu führen. Von Ulrich Schäfer mehr...

A torn referendum campaign poster depicting German Finance Minister Schaeuble is seen on a street in Athens Griechenland-Politik Das "System Schäuble" amerikanisiert Europa

Wir erleben die innere Kolonialisierung Europas: Die Regierung in Athen wird entmündigt und die griechische Gesellschaft nach marktradikaler Ideologie umgestaltet. Von Stephan Lessenich mehr... Gastbeitrag

Neoklassik Kapitalismus-Recherche Mehr Vielfalt in der Ökonomie Tschüss, Neoklassik!

Der Mensch denkt rational, Märkte sind vollkommen: Studenten sind die einseitige Lehre der Volkswirtschaft leid - zeigen die Proteste Wirkung? Von Pia Ratzesberger mehr... Kapitalismus-Recherche - Report

Kapitalismus Umsonst-Ökonomie Umsonst-Ökonomie Marktplatz des Vertrauens

Märkte, auf denen nicht bezahlt werden muss: Die Anhänger der Umsonst-Ökonomie wollen ein Zeichen gegen bedenkenlosen Konsum setzen. Ganz ohne Währung geht das trotzdem nicht. Von Katharina Brunner, München, und Helmut Martin-Jung, Berlin mehr...

Außenansicht Diaspora

Auslandsgriechen können zum Wiederaufstieg ihrer alten Heimat beitragen. Man muss sie nur lassen. Von Alexander Kritikos mehr...

Terminator: Genisys; Series T-800 Robot Künstliche Intelligenz in "Terminator" "Roboter zwingen uns, sie am Leben zu erhalten"

Ist eine Bedrohung durch Maschinen wie in "Terminator: Genisys" realistisch? Rolf Pfeifer, Experte für Künstliche Intelligenz, gibt Entwarnung für die Menschheit. Mit einer Einschränkung. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Professor Kostis aus Athen Griechenland "Syriza hat nicht genug fähige Leute, um Reformen umzusetzen"

Ökonomie-Professor Kostas Kostis fordert für Griechenland eine "Regierung der nationalen Einheit" - und erklärt, warum Premier Alexis Tsipras aktuell unangreifbar ist. Von Matthias Kolb, Athen mehr... Interview

Griechenland am Abgrund Griechenland-Krise Griechenland-Krise Hört auf, Europa kaputtzureden

Der Grieche nervt? Nein, nicht der Grieche. Es sind Politiker, denen bequemer Anti-Europa-Populismus leichter über die Lippen geht als differenzierte Wahrheiten. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Freising Dritte Startbahn am Flughafen Dritte Startbahn am Flughafen Hoffen auf München

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerden von Anwohnern und Naturschützern gegen eine dritte Startbahn am Flughafen zurückgewiesen. Vertreter aus Politik und Widerstandsbewegung sind enttäuscht, aber gefasst Von Birgit Goormann-Prugger und Christoph Dorner mehr...

RWE Kohlekraftwerk Niederaussem Emissionshandel Die Luft soll sauberer werden

Die EU-Kommission will weniger Zertifikate vergeben und empört damit die Industrie. Von Michael Bauchmüller und Alexander Mühlauer mehr...

Internationaler Tag der Berge am 11. Dezember Teure Währung Schweizer Industrie flieht vor dem Franken

Der überbewertete Franken treibt Arbeitgeber aus dem Land. Nicht mal Luxus-Uhren sind davor sicher. Von Charlotte Theile mehr...

Rally Against New Austerity Measures Video
Griechenland Griechenland braucht eine Pause vom Sparen

Sonst hat die griechische Wirtschaft keine Chance, sich zu erholen. Von Nikolaus Piper mehr... Kommentar

Angela Merkel Angela Merkel in der EU Vom Gipfelengel zum Racheengel

Man kann der Kanzlerin nicht vorwerfen, zu wenig für Europa zu tun. Aber Merkels Politik gründet sich vor allem auf wirtschaftliche Argumente. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Kirchbergers Woche Bürgernähe sieht anders aus

Bundestagsabgeordneter Irlstorfer entlarvt sich selbst Von Johann Kirchberger mehr...

Zolling Reden wir über Reden wir über Stammtische zum Thema Energie

Ewald Roddewig über die Probleme, Bürger für Neues zu begeistern Interview von Katharina Aurich mehr...

A worker stands on piles of industrial products before exporting, at a port of Lianyungang Weltwirtschaft Was den deutschen Wohlstand wirklich bedroht

Während alle auf Griechenland starren, flaut der Boom in den Schwellenländern ab. Von Alexander Hagelüken mehr... Kommentar

Münchner Kammerspiele Der scheidende Holländer

Heimweh und andere Herzensdinge: Intendant Johan Simons im Gespräch über seinen Abschied von München. interview Von Christine Dössel mehr...

App Auswirkungen der App-Ökonomie Auswirkungen der App-Ökonomie Das Ende der Trägheit

Apps verändern den Alltag der Menschen schon jetzt und sie werden das künftig noch viel stärker tun. Das hat Folgen - gerade für etablierte Unternehmen. Von Helmut Martin-Jung mehr...