Ökonomie Einfach die Löhne erhöhen? Das allein hilft nicht

Forscher rechnen vor, wie sich die Schieflage in der Leistungsbilanz ändern lässt. Von Alexander Hagelüken mehr...

Globalisierung SZ-Reihe über Globalisierung SZ-Reihe über Globalisierung Wo Wirtschaft gedeiht, übergeht sie Grenzen

Die Stellung in der Weltwirtschaft entscheidet über die politischen Handlungsmöglichkeiten und nationale Machtentfaltung eines Landes. Eine historische Betrachtung der Globalisierung. Von Werner Plumpe mehr...

Ökonomie Deutschland Deutschland Das Beste vom Besten

Handwerkliches Geschick, Ingenieurkunst, Erfindungsreichtum: "Made in Germany" hat sich weltweit als Synonym für Qualität etabliert. Die Krux: Viele Unternehmer lassen längst anderswo produzieren. Von Catherine Hoffmann und Pieter Couwenbergh mehr...

Psychologie Psychologie Psychologie Bloß keine schlechten Nachrichten!

Warum Menschen sich vor unangenehmen Neuigkeiten drücken, niedrige Kontostände lieber ignorieren - und viele noch fester an die eigene Meinung glauben, wenn ihnen das Gegenteil bewiesen wird. Von Sebastian Herrmann mehr...

Ökonomie Vom gelingenden Leben

Jedes Jahr ist die Aufregung groß, wenn die Sozialverbände ihren Armutsbericht vorlegen. Dann wird mit großem Ernst über Messbarkeit materieller Güter gestritten. Der Politologe und Ex-Banker Philipp Lepenies plädiert für eine andere Definition von Armut. Von Robert Probst mehr...

Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarktreformen Die Agenda 2010 im Check

Der politische Streit um die Agenda 2010 tobt, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will "Fehler" korrigieren. Doch was haben die Reformen wirklich bewirkt? Die Fakten. Von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner mehr...

Arthur Laffer Reagans Wirtschaftsberater "Auch Reagan wurde zu Beginn seiner Amtszeit angefeindet"

Einst diente der Ökonom Arthur Laffer als Berater unter dem früheren US-Präsidenten. Heute ist er ein Fan des aktuellen Amtsinhabers Donald Trump - und erzählt, warum er dessen Politik für richtig hält. Von Claus Hulverscheidt, Nashville mehr...

Ökonomie US-Ökonom Arthur Laffer US-Ökonom Arthur Laffer "Trump kann ein herausragender Präsident werden"

Der US-Ökonom Arthur Laffer war Berater von Ronald Reagan. Im Gespräch verteidigt er die Linie des neuen US-Präsidenten und macht klar: "Ich liebe Deutschland, aber Sie müssen beim Thema Steuern etwas tun." Interview von Claus Hulverscheidt mehr...

Protesters And Trump Supporters Gather In D.C. For Donald Trump Inauguration Soziale Gerechtigkeit Die Illusion vom amerikanischen Traum

Jeder kann es nach oben schaffen, wenn er nur hart genug arbeitet - daran glauben immer noch viele US-Amerikaner. Die Realität sieht anders aus. Von Catherine Hoffmann mehr...

Nobel Prize 2015 Stockholm 07 12 2015 Angus DEATON Nobelpreisökonom Angus Deaton "Entwicklungshilfe wirkt negativ"

Der Nobelpreisökonom Angus Deaton erklärt, warum Neid kein wirkliches Problem ist und warum er dem Westen schwere Fehler im Umgang mit den ärmeren Ländern der Welt vorwirft. Interview von Alexander Hagelüken und Jan Willmroth mehr...

Ökonomie Der Traum vom Grundeinkommen

Ein Weltwirtschaftswunder versprechen Georgios Zervas und Peter Spiegel, doch diese zuletzt wieder viel beachtete Idee steht vor kaum überwindbaren Hürden. Von Friederike Bauer mehr...

Prof Dr Peter Bofinger Wirtschaftsweiser DEU Deutschland Germany Berlin 02 11 2016 Prof Dr Peter Bofinger im Interview "Manche Ökonomen sind einfach schlechte Verlierer"

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger über seinen ewigen Kampf mit der Mehrheit deutscher Volkswirte um Mindestlohn und Sparkurs. Weil die wachsende Ungleichheit der AfD helfe, fordert er 56 Prozent Spitzensteuersatz. Interview von Alexander Hagelüken mehr...

Ökonomie Wunsch nach Wachstum

Ferdinand Knauß hat eine bemerkenswerte Studie über allzu unkritische Wirtschaftsjournalisten seit den 1920er-Jahren vorgelegt. Von Felix Ekardt mehr...

Ökonomie Im Würgegriff der Finanzindustrie

Michael Hudson sieht schon die nächste Wirtschaftskrise kommen. Aber sein Buch ist mehr Polemik als Diagnose. Von Steffen Vogel mehr...

Studenten bei VWL-Vorlesung in der LMU in München, 2014 Lehre in den Wirtschaftswissenschaften Wenig Neues in der VWL-Vorlesung

Starr, angestaubt und nicht mehr zeitgemäß: VWL-Studenten haben allen Grund zur Klage über ihre Studieninhalte. Doch jetzt kommt an einigen Universitäten Bewegung in die Lehre. Von Pia Ratzesberger mehr...

Ökonomie Vom rechten Quantifizieren

Ein neuer Band blickt auf Wachstum und die Arbeitswelt von morgen. Die Autoren betrachten darin die "ganze Arbeit", also formelle Erwerbsarbeit und informelle Arbeit zusammen. Das eröffnet neue Perspektiven und zeigt ein neues Verständnis von Arbeit. Von Hans-Jochen Luhmann mehr...

Vortrag von Noam Chomsky in Karlsruhe Reden wir über Geld mit Noam Chomsky "Es geht darum, Autoritäten zu hinterfragen"

Noam Chomsky, Linguist und für viele der bedeutendste lebende Intellektuelle der Welt, spricht über schnorrende Konzerne und Versuche der Regierungen, die Menschen dumm zu halten. Von Claus Hulverscheidt und Kathrin Werner mehr...

Dienstleistung Sharing Economy Sharing Economy Stets zu Diensten

Essen wird an die Tür geliefert, Einkäufe vom Boten gebracht und die Haushaltshilfe online gebucht. Kurz: Unsere Alltagsbesorgungen werden längst von anderen erledigt. Aber zu welchem Preis? Von Martin Zips mehr...

Globalisierung Globalisierung Globalisierung Ein Elefant erklärt die Weltwirtschaft

Die Armen verdienen mehr, ihre Einkommen weltweit steigen. Aber die Mittelschicht in reichen Ländern wie Deutschland profitiert nicht, hat Abstiegsängste. Der Ökonom Branko Milanović erläutert die Gründe - anhand einer plastischen Kurve. Von Jan Willmroth mehr...

A worker pulls a cart with bricks at a construction site in Beijing Michael Hüther "Wir waren schon einmal viel weiter"

Der Wirtschaftsforscher Michael Hüther meint, dass die Globalisierung vor 100 Jahren viel intensiver als heute war. Er erklärt, warum es jetzt darauf ankommt, Freiheit zu fördern. Interview von Catherine Hoffmann mehr...

Ökonomie Handlungsfähig

Die landwirtschaftliche Produktion wird durch Klimaprobleme ab 2030 merklich teurer. Schwierig wird das vor allem für arme Länder. Freier Handel könnte die höheren Kosten zumindest teilweise kompensieren. Von Marlene Weiß mehr...

Thomas Piketty Wirbel um These von Piketty Ist die Kapitalismus-Formel widerlegt?

Mit seinem Werk zur Ungleichheit wurde der Ökonom Thomas Piketty berühmt. Nun hat ein IWF-Ökonom sich seine Formel angesehen. Und er sagt: Sie stimmt nicht. Von Jan Willmroth mehr...

Ökonomie Theorie von Thomas Piketty Theorie von Thomas Piketty Angriff auf die Weltformel

Ein epochales Werk zur Ungleichheit machte den französischen Ökonomen Thomas Piketty berühmt. Doch die Zweifel daran mehren sich. Ein Forscher will jetzt sogar die wichtigste Botschaft widerlegt haben. Von Jan Willmroth mehr...

Ökonomie Quer gedacht

Es gibt viel Kritik an der herrschenden Ökonomie. Doch sie ist bunter und vielfältiger, als viele glauben. Von Catherine Hoffmann und Jan Willmroth mehr...

Ökonomie Ökonomenserie Ökonomenserie Gimme Dope, Professor!

Die Ökonomin Michelle Sovinsky hat berechnet, was passierte, wenn Marihuana legal wäre. Ihre Erkenntnisse sind erstaunlich - und finden viel Beachtung. Porträt von Guido Bohsem mehr...