Außenansicht Der funktionale Slum

Das Konzept der idealen Stadt ist ein Irrtum, besonders im Hinblick auf den Klimawandel. Von Hans Joachim Schellnhuber mehr...

China Hartes Geld für einen romantischen Traum

China will die alte Seidenstraße wiederbeleben und dafür 45 Milliarden Dollar in Pakistan investieren. Peking erhofft sich neue Märkte - doch Separatisten leisten Widerstand. Von Arne Perras und Kai Strittmatter mehr...

Griechenland Der Grexit - und drei Alternativen

Im April 2010 bat die damalige griechische Regierung um Hilfe. Fünf Jahre später steht das Land wieder mal am Abgrund. Wie geht es weiter? Szenarien für die Zukunft. Von Cerstin Gammelin und Alexander Hagelüken mehr...

Prime Minister Alexis Tsipras Speaks To Lawmakers As Greece In Danger Of Default Griechenlands Zukunft Der Grexit - und drei Alternativen

Vor fünf Jahren bat die damalige griechische Regierung um Hilfe - heute steht das Land wieder mal am Abgrund. Wie geht es weiter? Szenarien für die Zukunft. Von Cerstin Gammelin und Alexander Hagelüken mehr... Analyse

Zypern Eine Insel taucht wieder auf

Zwei Jahre nach dem Beinahe-Staatsbankrott sind die Folgen dieser Zäsur sehr sichtbar. Doch nach einigen Reformen ist auch etwas Erholung spürbar. Von Luisa Seeling mehr...

Digitale Wirtschaft Europa hinkt hinterher

Das Silicon Valley gibt den Takt vor, von dort kommen die Fast-Monopolisten Google, Facebook, Amazon. Das müsste nicht so sein, wenn Europa endlich entschlossen dagegenhalten würde. Von Varinia Bernau mehr...

Starnberg Doppelt gespart

Starnberger Firmen nehmen am Öko-Profit-Wettbewerb teil mehr...

Kurzkritik Kein Kuschelabend

Natalia Mateo ist mehr als nur Nachwuchssängerin Von Oliver Hochkeppel mehr...

jetzt.de-Kolumne: Das ist... Matthew Rognlie, Nachwuchs-Star-Ökonom

Er ist 26 Jahre alt, Doktorand am MIT und hat sich getraut, den derzeit berühmtesten Ökonomen der Welt zu kritisieren. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Greece's Finance Minister Yanis Varoufakis Interview Yanis Varoufakis Ökonomie als Kult

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis begreift sich als unorthodoxen Marxisten. In einem Büchlein legt er vier kühne Ideen zur Überwindung der Krise vor. Sie scheinen praktisch, harmlos sind sie nicht. Von Nikolaus Piper mehr... Analyse

Car2go Launches First Electric Carsharing Program In Washington DC Share Economy Die Idee des Teilens - ein großes Geschäft

Die Ökonomie des Teilens ist nicht tot. Sie hat sich nur anders entwickelt als gedacht. Statt weniger Konsum und mehr Nachhaltigkeit, steht doch wieder genau das im Vordergrund: das Geldverdienen. Von Pia Ratzesberger mehr... Kommentar

Was kommt Alles wird neu

Die digitale Revolution verändert die grundlegenden Mechanismen der Wirtschaft. Nichts bleibt, wie es ist. Ihren Ausgangspunkt nahm die Revolution im Silicon Valley. Berichte aus dem Tal, in dem alles anfing. Von Ulrich Schäfer mehr...

Sigmar Gabriel SPD-Chef zu umstrittenem Freihandelsabkommen Gabriel auf TTIP-Schlingerkurs

Das Freihandelsabkommen mit den USA schafft Wohlstand und Wachstum. So wollen es seine Verteidiger sehen. Jetzt hält SPD-Chef Sigmar Gabriel dagegen. Darauf hätte er schon früher kommen können. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Kommentar

Samstagsessay Die Zerstörer

Wie wir leben, arbeiten und denken: Alles ändert sich. In Deutschland haben das viele noch nicht begriffen. Von Marc Beise und Ulrich Schäfer mehr...

SZ-Serie: Finanzfrauen Die Unbequeme

Joan Robinson war die einflussreichste Frau in den Wirtschaftswissenschaften, einer klassischen Männerdomäne. Den Nobelpreis erhielt sie trotzdem nicht. Von Björn Finke mehr...

Literatur Verbrannte Tage

Ein Macho-Roman, geschrieben von einer Frau? Geht das gut? Rachel Kushners zweiter Roman "Flammenwerfer" erzählt vom Bike-Girl Reno aus Nevada, das temporeiche Wüsten-Land-Art schaffen soll. Das Motto: Lass es brennen. Von Hans-Peter Kunisch mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Share Economy - Teilen oder Gewinn machen?

Immer deutlicher zeichnet sich ab, daß es in der Share Economy mehr ums Geld verdienen als um tatsächliches Teilen geht. Hat sie damit ihren Zweck verfehlt? Wie schätzen Sie die Share Economy ein? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Seattle City Council member Kshama Sawant addresses rally in support of a $15 minimum wage at Seattle Central Community College Kampf um den Mindestlohn Sozialismus in Seattle

Kshama Sawant hat in Seattle den höchsten Mindestlohn der USA durchgesetzt: 15 Dollar pro Stunde. Die Politikerin gehört einer trotzkistischen Splittergruppe an - die unter anderem eine Planwirtschaft fordert. Von Nikolaus Piper mehr...

Mittwochsporträt: Reed Hastings Der Vordenker des Valley

Er hat das Fernsehen revolutioniert: Reed Hastings, Gründer von Netflix. Seine radikale Firmenkultur gilt als Blaupause für die Internet-Ökonomie - und ist hochumstritten. Von Marc Beise und Ulrich Schäfer mehr...

The Dean Of St Pauls Resigns Over The Handling Of The Anti Capitalism Protests Neues Recherche-Thema Macht uns der Kapitalismus kaputt?

Sie haben entschieden: In der neuen Runde des Projekts Die Recherche beschäftigen wir uns damit, was der Kapitalismus mit uns und unserem Miteinander macht. So geht es weiter - gemeinsam mit Ihnen. Von Sabrina Ebitsch mehr... Rechercheblog

Finanzfrauen Für Daten, gegen Dogmen

Im Studium war Nancy Stokey oft die einzige Frau im Hörsaal. Heute ist sie eine der wichtigsten US-Ökonominnen. Von Kathrin Werner mehr...

Philsophischer Alltag Schwarmdummheit

Gemeinsam sind wir stark. Sagt man. Dieses Buch aber behauptet: Unser Teamgeist treibt uns noch in den Untergang. Von Martin Zips mehr...

Nachruf Stimme Lateinamerikas

"Die internationale Arbeitsteilung besteht darin, dass einige Länder sich im Gewinnen und andere im Verlieren spezialisieren", schrieb 1971 der junge Eduardo Galeano. Nun ist er im Alter von 74 Jahren gestorben. Von Peter Burghardt mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ökonomie-Debatte: Halten Sie die Kritik an Sinn für gerechtfertigt?

Kritiker werfen dem Ökonomen Hans-Werner Sinn vor, er habe ein einseitiges Bild von Wirtschaft, das nicht mit der komplexen Realität vereinbar ist. Statt einen Beitrag zu den akuten Problemen der Welt zu leisten, liege der Fokus auf Markt und Effizienz. Halten Sie die Kritik für gerechtfertigt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Erding Mehr Ökologie in der Ökonomie

Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf betont bei der Mittelstandsunion Erding/Ebersberg, dass die Energiewende gelingen müsse. Der Wirtschaft böte dies auch Chancen Von Antonia Steiger mehr...