Protestbrief gegen Amazon Der Deutsche Buchmarkt geht an der eigenen Arroganz zugrunde eBooks

Das System Buchmarkt hat seinen Zenit überschritten und den Kontakt zur Außenwelt verloren. Es gibt Gründe, den Wandel zu begrüßen. Warum ich die Petition gegen Amazon nicht unterschreibe. Von Stefan Weidner mehr... Gastbeitrag

Helen Mirren Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Gaumen ohne Vorurteile

Altherrenschweiß und Curry-Duft, Schwarzenegger im Hawaiihemd und ein Psychothriller von Wunderkind Xavier Dolan. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Bilder

Regisseur Peter Weir wird 65 Filmemacher Peter Weir Australischer Film-Prophet

Mit "Die Truman-Show" sah er Big Brother voraus und im "Club der toten Dichter" zeigte er einen grandiosen Robin Williams: Der Filmemacher Peter Weir hielt sich jahrzehntelang in der Oberliga der Hollywood-Regisseure. Nun wird er 70 Jahre alt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Trailer Park im Süden der USA Nic Pizzolattos Krimi "Galveston" Hart gekochter Südstaaten-White-Trash

Mit seinem Debütroman "Galveston" schrieb sich Nic Pizzolatto ins Filmgeschäft, wo er als Schöpfer von "True Detective" jetzt für Furore sorgt. Wie die HBO-Serie war schon "Galveston" eine Verneigung vor dem Noir-Krimi. Jetzt ist der Roman auf Deutsch erschienen. Von David Steinitz mehr... Buchkritik

FILE PHOTO: Warner Bros Wins Commercial Control Of Superman; superman+jetzt.de Comic-Sammlerstücke "In Wahrheit nur überteuert"

Bei Ebay werden auf das erste Superman-Heft gerade über zwei Millionen Dollar geboten. Sollen alle schnell ihre alten Comic-Kiste ausmisten, weil sie damit reich werden? Oliver-Frank Hornig vom Verlag "Finix Comics" weiß, ob sich das lohnt. Von Tim Kummert mehr... jetzt.de

Nicolas Jaar Die CDs der Woche - Popkolumne Böse Retromania

Wenn das Ende der Popmusik so klingt, wollen wir mehr davon: neue Tracks von Nicolas Jaar und Jamie XX. DJ Harvey erkundet den Psychedelic-Rock der späten Sechziger - ein Hardcore-Retro-Projekt zum Niederknien. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Jimmy (Barry Ward) und Oonagh (Simone Kirby) in "Jimmy's Hall" "Jimmy's Hall" im Kino Wie natürlich doch der Kommunismus sein kann

Irland 1932. Die Jugend kämpft gegen die reaktionären Kräfte im Land. Jimmy Gralton ist ihr Held. Ken Loachs Film "Jimmy's Hall" zeigt Widerstandsgeist zum Wohlfühlen - und die Macht des Gemeinsinns. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Peter Handke, 1995 Gesprächsband über das Theater Peymann zu Arminia Bielefeld

Peter Handke spricht mit dem Dramaturgen Thomas Oberender über 50 Jahre Schreiben fürs Theater. Claus Peymann bekommt dabei zum Beispiel sein Fett weg, wobei Handke ihn auch an seinem Gerechtigkeitssinn teilhaben lässt. Aber nicht alle Kritisierten werden rehabilitiert. Von Christoph Bartmann mehr...

Smile Please 175. Geburtstag der Fotografie Als die Bilder bleiben lernten

Vor genau 175 Jahren kam in Paris die Fotografie offiziell zur Welt. Sie stammt aus bürgerlichen Verhältnissen - und dient bis heute dazu, Haben und Nichthaben voneinander zu unterscheiden. Von Wolfgang Kemp mehr... Essay

Cold Specks Plattenkabinett Wehmütiges Waldwesen

Moby hat sie verpflichtet, Joni Mitchell konnte nicht auf sie verzichten: Die kanadische Sängerin Al Spx schlug mit der Band Cold Specks wie ein Komet vor den Dinosauriern ein. Ihre Musik haut einen um. Neue Alben im Plattenkabinett. Von Bernd Graff mehr... Kolumne

Kinostart - 'Brick Mansions' Kino in China Ende des Horrors

Weinende Kundschaft? In China konnten bislang auch Fünfjährige in jeden beliebigen Splatter-Film spazieren, wenn ihre Eltern sie nicht daran hinderten. Jetzt führen die Kinobetreiber von sich aus Altersfreigaben ein. Von David Steinitz mehr...

Gugu Mbatha-Raw als Dido Elizabeth Belle Historienfilm "Dido Elizabeth Belle" Mit Verstand und Gefühl

Die nigerianische Drehbuchautorin Misan Sagay erzählt, wie sie auf Dido Elizabeth Belle stieß, die Heldin des gleichnamigen Films: ein schwarzes Mädchen in der englischen Gesellschaft des 18. Jahrhunderts. Über ein Gemälde, ohne das es den Film nie gegeben hätte. Von Alexander Menden, London mehr... Analyse

Kosmoshörer jetzt-Mitarbeiter und ihr Musikgeschmack Bergtour mit Arcade Fire

Musik hilft immer: auf dem Cross-Trainer und gegen Ungeziefer, im türkischen Bergland und in der Wartehalle des Flughafens. Der aufregende Soundtrack einer ereignisreichen Woche von jetzt-Autor Hakan Tanriverdi. Von Hakan Tanriverdi mehr... jetzt.de

"LP1" von FKA twigs "LP1" von FKA twigs Maximal unabhängig

Verblüffend vollendet klingt das Debütalbum der britischen Pop-Sängerin FKA twigs. Einmal denkt sie zwar kurz ans Aufgeben, was bei diesem schweren Erdenleben verständlich sein könnte. Doch dann reißt sie sich doch mit großer Geste zusammen - und krönt damit den Pop-Sommer. Von Kevin Vennemann mehr...

Sängerin Y'akoto Y'akoto über das afrikanische Flüchtlingselend "Viele sind nicht am Ort ihrer Wahl"

Sie lebt in Hamburg, doch als Tochter eines Ghanaers kennt Musikerin Y'akoto die Verhältnisse in Afrika sehr genau. Auf ihrer neuen Platte "Moody Blues" gedenkt sie der ertrunkenen Flüchtlinge von dort. Ein Gespräch über das Wandeln zwischen den Welten und die Würde des Menschen. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Kino 67. Internationales Filmfestival von Locarno 67. Internationales Filmfestival von Locarno Visionen aus schmerzlichen Erfahrungen

Das Festival in Locarno zeigt die Filme, die man sonst nirgends sieht. Sie erzählen von einem Umzug in Malaysia, einem Lissaboner Vorort und der Liebe auf dem weiten Meer. Gewonnen hat das Festival ein Film, der das Politische mit dem Phantomhaften mischt. Von Fritz Göttler mehr...

Nachruf auf Historiker Wolfgang Leonhard Die Melancholie des Zeitzeugen

Er schrieb mit "Die Revolution entlässt ihre Kinder" einen Nachkriegs-Bestseller: Jetzt ist der Historiker Wolfgang Leonhard, ein Revolutionär und gefragter Kenner der Sowjetunion, gestorben. Von Willi Winkler mehr...

Wynton Marsalis Digitale Musik Es hat sich ausgejazzt

Selbst Pop-Größen wie Daft Punk verdienen mit Spotify oft nur Peanuts, Jazz und Klassik werden von digitalem Musik-Streaming förmlich ausgesaugt. Winzige Honorare bedrohen nicht nur die Künstler in ihrer Existenz, sondern ganze Genres selbst. Von Julian Dörr mehr...

Kinostart - 'Jimmy's Hall' Video
"Jimmy's Hall" von Ken Loach Schlüpfriges Begrapschen

Lebenslust gegen Fundamentalismus - Altmeister Ken Loach lässt amerikanischen Jazz auf irischen Katholizismus prallen. Ein politisch motivierter Film: hochmoralisch und doch humorvoll. Eine Rezension im Video von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

'Mula Sa Kung Ano Ang Noon' ('From What Is Before') Portraits- 67th Locarno Film Festival Filmfestival von Locarno Goldener Leopard für philippinischen Regisseur

Der Hauptpreis des Festivals von Locarno geht auf die Philippinen: Ausgezeichnet wird Regisseur Lav Diaz für seinen Film "Von dem, was war". Darin geht es um die philippinische Diktatur der 70er Jahre - in fünfeinhalb Stunden. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Kultur