Werke von Warhol wiedergefunden Andy entdeckt die Amiga
Andy Warhol Werke von Warhol wiedergefunden Bilder

"Plötzlich hatte er eine Computermaus in der Hand": Pop-Art-Ikone Andy Warhol experimentierte in den 1980ern mit dem neuen Amiga-Computer. Die Bilder waren bisher verschollen. Nun gelang es einem Team aus Kunst- und Computer-Experten, die Daten zu restaurieren. Von Karin Janker mehr...

Kinostarts - 'Miss Sixty' Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Von Posse zu Posse

In "Miss Sixty" mit Iris Berben wird die Teen-Comedy auf die ältere Generation übertragen, Zac Efron erlebt in "Für immer Single?" wilde Eskapaden und Johnny Depp greift in "Transcendence" als fieses Superhirn recht künstlich nach der Weltherrschaft. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Architekt Hans Hollein Architektur Hans Hollein ist tot

"Alles ist Architektur": Er galt als Universalkünstler, entwarf alles vom "aufblasbaren Büro" über Konzertflügel bis hin zu beeindruckenden Gebäuden auf der ganzen Welt. Nun ist der österreichische Architekt Hans Hollein im Alter von 80 Jahren verstorben. mehr...

jetztgetjtiejtei Interaktives Schreib-Experiment Nachtschicht, die Kettengeschichte

Anna arbeitet nachts alleine an der Tankstelle. Dann wird es draußen auf einmal laut... jetzt.de startet eine Kettengeschichte. Wie es weitergeht, können Sie mitentscheiden - schreiben Sie mit! mehr... jetzt.de

Film über David Foster Wallace Endlicher Spaß

"How I Met Your Mother"-Star als trauriges Genie? Der Regisseur James Ponsoldt dreht ein Biopic über David Foster Wallace, den Autor des Romanmonsters "Unendlicher Spaß". In der Hauptrolle: Comedian Jason Segel. Wallace-Fans und sein Verlag sind empört - gerade das macht den Film spannend. Von David Steinitz mehr...

Shirley MacLaine Shirley MacLaine wird 80 Schnipp-schnapp

Shirley MacLaine begann als das smartestes Mädchen des Filmregisseurs Billy Wilder, kaum eine andere konnte den Männern so die Stirn bieten wie sie. Den Jungs einzuheizen ließ sie sich auch später nicht nehmen - mal liebevoll, mal mit der Heckenschere. Nun wird die Schauspielerin 80 Jahre alt. Von David Steinitz mehr...

Set von "Das ewige Leben" Setbesuch bei Josef Hader Brenner auf Talfahrt

Eigentlich ist der Spielort Graz. Aber Josef Hader und seine Mitstreiter drehen die Verfilmung des Simon-Brenner-Krimis "Das ewige Leben" wegen des Fördergeldes nun in München weiter. Ein Besuch am Set. Von Josef Grübl mehr...

Michael Glawogger Filmemacher Michael Glawogger gestorben Grenzgänger zwischen Fiktion und Realität

Für seine Filme bereiste Michael Glawogger die ganze Welt. Von seiner letzten Recherchetour schrieb er regelmäßig Beiträge für den Doku-Blog auf Süddeutsche.de. Nun ist der Filmemacher überraschend im Alter von 54 Jahren bei Dreharbeiten in Afrika gestorben. Von Paul Katzenberger mehr...

William Shakespeare Quiz zum 450. Geburtstag von Shakespeare Sonett oder Rap-Reim - wer hat's gedichtet?

Er war seiner Zeit weit voraus: Zum 450. Geburtstag von William Shakespeare erinnern uns die Experten daran, wie modern Englands größter Dichter war. Ganz genau: Er schrieb schon im 16. Jahrhundert Verse, die verdächtig nach Untergrund-Rap klingen. Können Sie seinen Stil von Eminem, Snoop Dogg und Co. unterscheiden? Testen Sie Ihr Wissen im Zitate-Quiz. mehr...

"Untergetaucht: Eine junge Frau überlebt in Berlin" Video
Buchkritik zu "Untergetaucht" Ausharren, verstecken - überleben!

In dem Buch "Untergetaucht: Eine junge Frau überlebt in Berlin", erinnert sich die Jüdin Marie Jalowicz Simon an die Zeit im Berliner Untergrund während des 2. Weltkrieges. Das Buch macht betroffen, jedoch nicht, weil die Autorin den Leser zum Mitleiden auffordert. Eine Rezension im Video von Franziska Augstein mehr...

FESTIVAL LOLLAPALOOZA IN SAO PAULO Die CDs der Woche - Popkolumne Unruhe im Dinosaurier-Gehege

Nach 20 Jahren Stille spielen die Pixies auf "Indie Cindy" herrlich relaxten Grungefolk und "Everyday Robots", das erste Soloalbum von Damon Albarn, klingt wie eine formvollendet gerauchte Zigarette. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

90. Geburtstag von Ruth Leuwerik Ruth Leuwerik zum 90. Geburtstag Eine edle Erscheinung

Sie war einer der großen deutschen Filmstars der Fünfzigerjahre, doch das deutsche Autorenkino konnte später mit Ruth Leuweriks Modernität erstaunlich wenig anfangen. Dennoch bleibt die geistvolle Schönheit dieser echten Lady Kinogegenwart - zumal an ihrem 90. Geburtstag, den sie nun feiert. Von Harald Eggebrecht mehr...

Lana Del Rey Coachella Festival Neuer Stil von Lana del Rey Fast schon Elvis

Ist das wirklich Rock 'n' Roll? Alles spricht dafür, dass sich Lana del Rey mit ihrer kommenden Platte "Ultraviolence" vom bisherigen Vintage-Göttinnen-Image verabschiedet. Sie raucht jetzt Parliament-Zigaretten und die Haare hängen ihr ungeföhnt ins Gesicht. Vor allem Mädchen sind begeistert. Von Anne Philippi, San Francisco mehr...

banlsybethlehem Banksy-Tourismus in Bethlehem Von wegen Jesus!

Nach Bethlehem zieht es junge Touristen heute vor allem wegen der berühmten Banksy-Graffiti auf dem Schutzwall zu Israel. Palästinenser machen mit der Kunst auf der verhassten Mauer ein Geschäft. Unterwegs auf der umstrittensten Street-Art-Tour des Nahen Ostens. Von Max Biederbeck mehr... jetzt.de

Szene aus Kenan Korkmazs Drama "Gegangen - Das Andere und das Unbekannte" 33. Internationales Filmfestival Istanbul Unterdrückte Gefühle

Wenn Menschen fortgehen: Beim diesjährigen Filmfestival in Istanbul thematisert das türkische Kino die Befindlichkeiten in einem Land, das seit langem von Aus- und Einwanderung geprägt ist. Es geht um die Sehnsucht nach Heimat, das Gefühl der Verlorenheit und das Herantasten an die eigene Identität. Von Paul Katzenberger, Istanbul mehr...

SZ-Magazin Schreibseminar mit Donna Leon "Lesen, lesen, lesen"

Das Programm von Donna Leons Seminar im Wallis klang simpel: a) Gute Bücher lesen. b) Darüber reden. c) Daraus Schreibregeln ableiten. Aber ganz so einfach war es dann doch nicht. Von Gabriela Herpell mehr... SZ-Magazin

Leonardo DiCaprio Biopic über Apple-Gründer Leonardo DiCaprio soll Steve Jobs spielen

Es könnte das Wiedersehen zweier Bekannter werden: Danny Boyle könnte den Zuschlag für die Verfilmung der Steve-Jobs-Biographie erhalten. Und er hat offenbar schon einen Kandidaten für die Hauptrolle im Auge. mehr...

Marcus Wiebusch Plattenkabinett Nur einmal rächen

Planschen am Beckenrand des Lebens: vorbei. Marcus Wiebusch verabschiedet sich ohne Kettcar von der Tyrannei der Intimität. Auf seinem Soloalbum "Konfetti" ist er wieder Punk, kämpft gegen Arschlochlehrer, echte Männer, Bibel-Zitierer - und erklärt, warum ein gutes cooles Leben die beste Rache sein kann. Von Sebastian Gierke mehr...

fünffilmebrasilien Kolumne "Fünf Filme" Mit Lachflash nach Brasilien

Die fünf Filme machen diese Woche eine Weltreise: Wir starten in Holland und kommen bis nach Brasilien. Aber wo lag das noch mal genau? Von Nicola Staender mehr... jetzt.de

SZ-Magazin Ein Treffen mit George Clinton "Jeder kann funky sein"

Bei einem exklusiven Konzert in einem Londoner Studio durften ein paar Superfans die Hand von George Clinton schütteln, dem großen alten Mann der Funkmusik. Unser Kollege war dabei - und hat einiges von Clinton gelernt. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Mehr Artikel aus dem Ressort Kultur