Plattenkabinett Wie The Cure mit Pfeffer im Hintern Lonely the Brave

Frisch gegründet und schon frühvollendet: Mit der Musik von "Lonely The Brave" lassen sich Open-Air-Festivals in Wallung bringen. Neue Alben im Plattenkabinett. Von Bernd Graff mehr... Kolumne

hörer jetzt-User und ihr Musikgeschmack Zukunftsmusik

Für jetzt-User Louis14 hat das letzte Schuljahr begonnen. 12. Klasse. Und was beschäftigt einen da? Handys, Alkohol, Popkultur - und das Träumen von der Zukunft. Und nach all dem klingt auch sein Kosmoshörer. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt.de

Apple CEO Tim Cook, Bono, U2, iPhone "Schön doof" zu U2 und Apple Wie unsichere Zwölfjährige

In seiner Jugend hätte sich unser Autor gerne CDs von U2 gekauft. Ging aber aus Gründen der Coolness nicht. Heute kriegt man den Bono-Sound gratis aufs iPhone. Ein Skandal? Geschenkt! Von Martin Wittmann mehr... Kolumne

Kinostart - Sin City 2: A Dame To Kill For "Sin City 2" im Kino Einfache Konflikte mit brutalen Lösungen

Besoffene Schläger und Ninja-Nutten: Robert Rodriguez und Frank Miller führen die "Sin City"-Reihe fort. Besser als jede Wirtschaftssatire zeigt die Comic-Verfilmung, wie die Gesellschaft funktioniert. Die eigentliche Anziehungskraft macht aber etwas anderes aus. Von Doris Kuhn mehr... Filmkritik

Gemma Arterton CELEBRITES Festival du Film Francophone Angouleme 24 08 2014 YohanBonnet Panor Ex-Bondgirl Gemma Arterton "Ich bin doch gar nicht schön genug"

Sie war schon Bondgirl, Armbrustschützin und malträtiertes Entführungsopfer. In ihrem neuen Film "Gemma Bovery" spielt Gemma Arterton eine Frau, die sich aus Langeweile in Affären stürzt. Im Interview erzählt die 28-Jährige, was sie mit der Filmfigur gemeinsam hat. Von Laura Hertreiter mehr...

Rechtsstreit um Biografie Tantiemen für Goebbels

Der Siedler-Verlag muss an die Rechteverwalterin des Nazi-Verbrechers Joseph Goebbels mehrere Tausend Euro zahlen. Sie darf mit ihm weiterhin Geld verdienen. Warum? Von Willi Winkler mehr...

Britisches Militär sichert Demontagearbeiten, 1949 "Leitfaden für britische Soldaten" Hitlers Roboterrasse

Der Deutsche ist brutal, wenn er siegt. Selbstmitleidig, wenn er geschlagen ist. In einer Gebrauchsanweisung für britische Soldaten für Deutschland kurz vor dem Fall des Nazi-Regimes geht es unmissverständlich zu. Nun steht das Buch auf den Bestsellerlisten. Aber kann man es heute überhaupt richtig lesen? Von Jens-Christian Rabe mehr... Buchkritik

Kinostarts - 'Bad Neighbors' Filmtipps Jungvater gegen Anarcho-Student

Diese Woche neu auf DVD und bei Streamingdiensten: In "Sons of Anarchy" wird es blutig, aber berührend. In "Labor Day" ist Josh Brolin Kate Winslets Allzweckwaffe. Und in "Bad Neighbors" treib Seth Rogen und Zac Efron die Verzweiflung um. mehr...

Beyonce,JAY Z Urheberrecht im Hip-Hop Alles hängt am "Oh!"

Es ist nur eine Silbe, ein Wörtchen: Kann es geistiges Eigentum sein? Der Rapper Jay-Z wurde wegen der unerlaubten Verwendung des Ausrufs "Oh!" verklagt - und die Zukunft ganzer Genres steht auf dem Spiel. Von Julian Dörr mehr...

Kinostart - Schoßgebete Video
Buchverfilmung "Schoßgebete" Sex als Erlösung?

Sönke Wortmann hat Charlotte Roches Beststeller "Schoßgebete" verfilmt. Es ist ein mühsames Geflecht aus Trauma und Therapie. Ein Film, der verzweifelt nach dem richtigen Ton sucht. Von Rainer Gansera mehr... Filmkritik

Kino Julia Jendroßek über "Schönefeld Boulevard" Julia Jendroßek über "Schönefeld Boulevard" Warten auf den BER

Der Film "Schönefeld Boulevard" erzählt die Coming-of-age-Geschichte einer Außenseiterin, die auf die Fertigstellung des Berliner Flughafens wartet. Julia Jendroßek spielt die Hauptrolle. Ein Gespräch über Zahnlücken und die Generation Überangebot. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Kettengeschichte Interaktives Schreibexperiment Interaktives Schreibexperiment, Teil 22

Anna und Paul sind in die Tankstelle geflohen, um nachdenken zu können, wie es weitergehen soll - doch dann nähert sich eine Zombie-Armee. Aus der jetzt.de-Redaktion mehr... jetzt.de

Film Musik im Horrorfilm Musik im Horrorfilm Wenn Fingernägel über eine Tafel kratzen

In Stanley Kubricks "The Shining" sind es nicht die Bilder allein, die Gänsehaut erzeugen. Es ist vor allem der Ton. Wie muss Filmmusik klingen, die Angst machen soll? Von Thorsten Glotzmann mehr... Analyse

Martin Amis Roman "The Zone of Interest" von Martin Amis Provokation als Geschäftsmodell

Martin Amis' Holocaust-Roman "The Zone of Interest" ist von der britischen Presse gut aufgenommen worden. Doch sein deutscher Verlag will das Buch nicht herausbringen. Warum? Von Alexander Menden, London mehr... Analyse

Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Wilde Pool-Orgien

Alice Cooper, Michael Douglas, Sylvester Stallone: Shep Gordon war ihr Berater, ihr Vertrauter. Eine schräge Doku über ihn funktioniert als Hommage an die Gründerzeit des modernen Starsystems. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Philip Seymour Hoffman und Nina Hoss in "A Most Wanted Man". Nina Hoss über Philip Seymour Hoffman "Er war einer der größten Schauspieler unserer Zeit"

In dem britischen Agententhriller "A Most Wanted Man" spielt Nina Hoss eine Geheimdienstlerin - an der Seite des jüngst verstorbenen Oscar-Preisträgers Philip Seymour Hoffman. Ein Gespräch über Lüge, US-Filme und einen großartigen Kollegen. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

"Mr. Turner - Meister des Lichts" Video
Trailer-Premiere "Mr. Turner - Meister des Lichts" Selbstporträt im Licht einer müden Sonne

Mike Leigh hat einen Film gemacht über William Turner, der sein soll wie dessen Malerei. Die Bilder, die er dafür gefunden hat, sind manchmal wirklich aufregend. Sehen Sie die exklusive Trailer-Premiere. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Konzert von Pharrell Williams Pharrell Williams in Berlin Mädchenversteher im Glück

Happy, happy, freu, freu: Ein schmales Männchen mit lustigen Hüten, zarter Stimme und einem Song wie ein Kinderlied hat den Zenit des Pop-Olymps erreicht. Wie macht Pharrell Williams das? Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Konzertkritik

Heli Kino "Heli" im Kino Von der Wirklichkeit überrollt

Autorenfilmer wie Amat Escalante sind Traumaforscher. In "Heli" wirft der mexikanische Regisseur einen schwer erträglichen Blick auf die Gewalt in seiner Heimat. Es ist ein brutaler Film - aber nichts gegen das, was in Mexiko wirklich geschieht. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

cluesocover Sänger Clueso über das Erwachsenwerden "Als Jugendlicher rennt man nur ins Licht"

Der Sänger Clueso ist jetzt Unternehmer. Für sein neues Album hat er mit 20 Freunden eine Firma gegründet. Ein Gespräch über die Vorteile der Diktatur und die Notwendigkeit, irgendwann erwachsen zu werden. Von Erik Brandt-Höge mehr... jetzt.de

Mehr Artikel aus dem Ressort Kultur