Musikautorenpreis Wer die Hits schreibt Deutscher Musikautorenpreis

Musikautoren begründen den Erfolg von Sängern und Bands. In Berlin stehen sie jetzt im Mittelpunkt. Nicht jedem der Geehrten ist das recht. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Sarah Connor Neues Album von Sarah Connor "Muttersprache" Deutsches Leidgut

Sarah Connor singt jetzt auf Deutsch. Mit wem rechnet sie auf dem Album "Muttersprache" ab? Und was nervt beim Hören einfach nur? Fünf Fragen, fünf Antworten. Von Johanna Bruckner mehr... Albumkritik

Das Mädchen im Eis Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kältester Winkel der Erde

In der Satire "Mädchen im Eis" sucht eine junge Deutsche am Polarkreis nach ihrem Geliebten. Und "A World Beyond" führt an einen Ort, an dem alles möglich ist - sogar George Clooney taucht auf. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Kinostart - 'Mein Herz tanzt' Video
Zoom - die Kinopremiere zu "Mein Herz tanzt" Liebevoller Brückenschlag

"Mein Vater ist Terrorist - willkommen bei uns": In "Mein Herz tanzt" geht es um das alte unlösbare Problem zwischen Israelis und Palästinensern. Aber anders als gedacht: kindlich-unschuldig-humorvoll. Von Tobias Kniebe mehr... Videokolumne

Pippi Langstrumpf, dargestellt von Inger Nilsson. 70 Jahre Pippi Langstrumpf Das unsterblichste Mädchen der Welt

Stärke, Mut und Hilfsbereitschaft: In Pippi Langstrumpf vereinigen sich so viele positive Eigenschaften, dass die Figur unsterblich geworden ist. 70 Jahre nachdem sie von Astrid Lindgren erfunden wurde, wird sie in Schweden jetzt groß gefeiert. mehr...

SZ-Magazin Hit, Hit, Hurra: Chartskolumne Vokuhilas in Barcelona

Der Hamburger Felix Jaehn steht schon wieder auf Platz 1 der Charts. Erstaunlich, denn sein Hit "Ain't Nobody (Loves Me Better)" erinnert Menschen über 30 an eine Jugendsünde. Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Schriftstellerin Helen Walsh im Interview "Frauen, die ihrem Verlangen nachgeben, sind stark"

Früher zog Helen Walsh durch Liverpools Spelunken und wollte Sex. Heute lebt sie auf der anderen Seite der Stadt - und schreibt über Sex. Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

Kanye West, Billboard Music Awards Die CDs der Woche - Popkolumne Cowboys und Knarren

Seelen-Striptease in rauen Tönen: Auf ihrer zweiten Platte singt Mackenzie Scott alias Torres über ihre religiöse Kindheit. Und bei den Billboard Music Awards verstummt Kanye West. Unfreiwillig? Von Annett Scheffel mehr... Popkolumne

Adolf Hitler, Albert Speer und Josef Thorak in München, 1936 Bilder
Fund von NS-Kunstwerken Von Hitler verehrt - heute Hehlerware

Riesige Bronzepferde, Frauenskulpturen, ein Relief für die geplante Welthauptstadt Germania: Welche Werke aus der NS-Zeit jetzt bei einer Razzia sichergestellt wurden - und warum Nazi-Kunst nicht per se verboten ist. mehr...

553594143 Neues Video von Taylor Swift Der Beef der Taylor S.

Taylor Swift inszeniert sich und ihre Freundinnen im neuen Video "Bad Blood" als fiese Amazonen-Gang auf Rachefeldzug. Das hat nichts mit Feminismus zu tun, ist aber trotzdem großartig. Von Julian Dörr mehr...

An Alternative View Of The SXSW Film-Interactive-Music Festival Neues Album von Snoop Dogg Milder König

Niemand rappt so lässig-gelangweilt wie Snoop Dogg. Jetzt gibt's ein neues Album - und die Antwort der Frage, wie lange man der lässigste gelangweilte Typ der Welt sein kann. Von Alard von Kittlitz mehr... Porträt

Feuilleton Neuer Hausregisseur der Kammerspiele Neuer Hausregisseur der Kammerspiele Die U-Bahn als Proberaum

Gerade lief Christopher Rüpings Inszenierung von "Das Fest" beim Berliner Theatertreffen. In München wird er unter dem neuen Intendanten Matthias Lilienthal nun Hausregisseur an den Kammerspielen. Von Tobias Krone mehr... Porträt

Filmfestspiele von Cannes: Cate Blanchett in dem Wettbewerbsbeitrag "Carol". Filmfestspiele in Cannes Imperialismus auf die Netflix-Art

Wer nicht nach unseren Regeln spielt, ist bald tot: Netflix-Chef Sarandos erklärt der Branche in Cannes die Zukunft. Von David Steinitz, Cannes mehr...

Filmfestival Cannes Filmfestival in Cannes Filmfestival in Cannes Woody Allen weiß die Antwort

Natalie Portman trägt Dior, Woody Allen zeigt Professorenfrust, bei Giorgos Lanthimos werden Singles gejagt: Auf der Suche nach dem roten Faden von Cannes. Von Tobias Kniebe mehr...

Faith No More Band-Comebacks Lukratives Schwelgen in Erinnerungen

Eine Wiedervereinigung ist ein Risiko fürs Image. Trotzdem meldet sich mit Faith No More die nächste Band aus den 90ern zurück. Der Grund ist bei allen der gleiche: Nostalgie verkauft sich gut. Von Felix Reek mehr...

B.B. King Bilder
Zum Tod von B.B. King Verblüffend uneitel

Er war der letzte der großen alten Bluesmen. Und was für ein aktiver. Noch im März gab er ein großes Konzert, das zeigte: Niemand konnte so samtig süß und doch ökonomisch Blues-Gitarre spielen wie B.B. King. Von Jens-Christian Rabe mehr... Nachruf

Filmfestival Cannes Filmfestspiele Cannes Filmfestspiele Cannes Madame Bercot empfiehlt sich

Erst zum zweiten Mal wurden die Filmfestspiele in Cannes von einer Frau eröffnet: Emmanuelle Bercot. Schon 1997 räumte sie für ihren ersten Kurzfilm den Jurypreis ab. Inspiration für den Eröffnungsfilm holte sie sich am Arbeitsplatz ihres Onkels. Von David Steinitz mehr...

Conchita Wurst at Logie Awards in Sydney Debütalbum von Conchita Wurst Fahrstuhl statt James Bond

Swing, Techno, orientalische Klänge: Auf ihrem ersten Album probiert sich Conchita Wurst in vielen Genres aus - eine positive Überraschung. Aber der ESC-Effekt ist verpufft. Fünf Fragen, fünf Antworten. Von Carolin Gasteiger mehr... Albumkritik

US blues legend B.B. King performs during 'The B.B King 80th Birthday Tour Auctions' at Poble Espanyol in Barcelona Video
Blues-Legende B.B. King ist tot

B.B. King, einer der einflussreichsten Blues-Musiker, ist tot. Er sei im Alter von 89 Jahren in Las Vegas friedlich im Schlaf gestorben, teilte sein Anwalt mit. mehr...

Catherine Deneuve; La tete haute Cannes-Eröffnungsfilm mit Deneuve Retterin der verkorksten Jugend

Als knallhartes Anti-Glamour-Werk tritt der Cannes-Eröffnungsfilm "La tête haute" an. Vollzieht dann aber eine erschreckend devote Kehrtwende. Von David Steinitz, Cannes mehr... Filmkritik

Mehr Artikel aus dem Ressort Kultur