András Schiff beim Kunstfest Weimar 03:35
András Schiff bei den Salzburger Festspielen

Intellektuelles Vergnügen am Klavier

Er ist einer der Stars der Salzburger Festspiele: Pianist András Schiff. In seiner Heimat Ungarn tritt er aus politischen Gründen nicht mehr auf, im Ausland wird er gefeiert. Für seine ruhige, fast kühle Ausstrahlung und seine Experimentierfreudigkeit mit dem Instrument.

Von Harald Eggebrecht

FILE PHOTO: Romanian pianist Mihaela Ursuleasa Dies At 33  Echo Klassik Award 2010
Pianistin Mihaela Ursuleasa unerwartet gestorben

Geisteshelles Talent

Sie war eine blitzgescheite, leidenschaftliche Musikerin, deren Stern unaufhaltsam aufzugehen schien. Doch nun ist die rumänische Pianistin Mihaela Ursuleasa plötzlich verstummt. Erst 33 Jahre alt, starb sie unerwartet in ihrer Wiener Wohnung.

Von Harald Eggebrecht

Junge Pianistin Mihaela Ursuleasa gestorben
Rumänische Starpianistin

Mihaela Ursuleasa unerwartet gestorben

Sie war ein Wunderkind, das schon im Alter von neun Jahren mit Beethoven-Stücken auf Tournee ging. Nun ist die Starpianistin Mihaela Ursuleasa tot in ihrer Wiener Wohnung aufgefunden worden. Sie wurde nur 33 Jahre alt.

Musiker Curt Cress in Pullach, 2011 04:52
Münchner Mysterien

Blasmusik trifft Schlagzeug-Beats

Er spielte schon in New York, stand mit Tina Turner, Falco und Freddie Mercury auf der Bühne: der deutsche Schlagzeuger Curt Cress. Doch auch München ist der Musiker sehr verbunden. Die Stadt hat für ihn einen ganz eigenen Beat - zwischen Blasmusik und Diskosound.

Von Philipp Crone

Gerd Baumann
Gerd Baumann im Porträt

Musiker, Komponist und bald Clubbetreiber

Gerd Baumann schreibt Filmmusik für Marcus H. Rosenmüller und Helmut Dietl, spielt live bei der Munich Summer Jazz Week in der Unterfahrt und eröffnet demnächst mit dem Sportfreunde-Stiller-Sänger ein Künstler-Lokal im Glockenbachviertel.

Von Ralf Dombrowski

Zubin Mehta bei den Salzburger Festspielen

Strahlendes Huldigungs-Fortissimo

Das Israel Philharmonic Orchestra zeigt bei den Salzburger Festspielen, warum es zu den bedeutenden Ensembles der Welt gehört - imponierend geführt von seinem Dirigenten Zubin Mehta, der sich an drei kraftraubenden Konzertabenden souverän und unwiderstehlich steigerte.

Von Harald Eggebrecht

Amy Winehouse bei einem Sommerfest ihrer Schule 5 Bilder
Fotoalbum von Familie Winehouse

Amy Klassenclown

Sie galt vielen als beste zeitgenössische Soulsängerin: Amy Winehouse. Vor einem Jahr starb die britische Musikerin im Alter von 27 Jahren. Vom einstigen Glanz des Ausnahmetalents war nach Torkelauftitten und Drogenexzessen nur noch wenig übriggeblieben - dabei schien ihr Weg ins Rampenlicht schon als Kind vorgezeichnet.

Ein Blick ins Familienalbum.

Dirigent Zubin Mehta
Zubin Mehta erhält Bundesverdienstkreuz

Brückenbauer zwischen Deutschland und Indien

Er ist einer der weltweit tätigen, berühmten und außerordentlichen Dirigenten unserer Zeit. Doch Zubin Mehta hat sich auch um die Musik als Verbindung zwischen Indien und Deutschland verdient gemacht. Viele Ehrungen sind ihm bereits zuteil geworden, nun kommt das Große Bundesverdienstkreuz hinzu.

Von Harald Eggebrecht

Santigold
Santigold im Konzert

Wider das Sexysoul-Diktat

Wenn Santigold auftritt, kommen die bärtigen Björns und die ungeschminkten Kathrins, die Hiphopper in ihren langen Unterhemden und die ätherischen Clubwesen. Jeder, der die Magie eines Beats und eines dringenden Basslaufs erkennen kann, ist hin und weg.

Von Max Scharnigg

Jon Lord dies at 71
Keyboarder und Organist

Deep-Purple-Legende Jon Lord ist tot

Legendär war sein Spiel auf der Hammond-Orgel, einige der größten Rockhits hat er zusammen mit seiner Band "Deep Purple" geschrieben. Jetzt ist Jon Lord im Alter von 71 Jahren gestorben.

Frank Ocean
Debütalbum von Frank Ocean

California Noir

Das erste echte Pop-Meisterwerk des Jahres: Auf seinem Debütalbum "Channel Orange" singt Frank Ocean von Moral und überholten Geschlechtervorstellungen. Und das nur wenige Tage nach seinem Coming-out.

Von Jan Kedves

Frank Ocean
Frank Ocean

Posterboy der schwulen Hip-Hop-Bewegung?

Schmaler Grat: Der Sänger Frank Ocean verrät, dass seine erste große Liebe ein Mann war. Eine Sensation, meinen die einen. Banal, sagen andere. Interessant ist vor allem, wie der Künstler die Worte seines Coming-outs wählt.

Von Jan Kedves

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Selbstversuch Gesangsunterricht

Stell dir vor, du hättest den Hintern von Montserrat Caballé

Gesangsstunden? Fand unsere Autorin völlig abwegig. Bis sie selbst welche nahm. Ein Lob in den höchsten Tönen.

Von Eva Menasse

Jazz Esperanza Spalding
Jazz-Star Esperanza Spalding

"Lasst uns spielen"

Esperanza Spalding schreibt derzeit die prickelndste Geschichte des Jazz. Sie hat bereits zweimal für US-Präsident Obama gespielt und einen Grammy als "Best New Artist" gewonnen. Trotzdem sagt sie: "Ich bin nur ein hübsches Mädchen, das Musik machen will". Ein Gespräch über Kommerz und Parallelen zwischen Musik und den Olympischen Spielen.

Interview: Oliver Hochkeppel

Neues Album der "Dirty Projectors"

Leiht euer Ohr einer Legende

Sie kennen Dave Longstreth nicht? Kein Problem, es ist nie zu spät, einen Popmusiker wie ihn zu entdecken. Man wird von dieser Musik erst zum Duell gefordert und dann umgesummt. Zu erleben mit "Swing Lo Magellan", dem neuen Album der "Dirty Projectors".

Von Karl Bruckmaier

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2009
Buch von Mitch Winehouse über Tochter Amy

Zeuge des Verfalls

Fürsorglich, schüchtern, zielstrebig: Mit diesen Attributen wird die verstorbene Soul-Sängerin Amy Winehouse selten in Verbindung gebracht. Vater Mitch versucht nun, ihr Bild in der Öffentlichkeit posthum zurechtzurücken und erinnert in seinem Buch "Meine Tochter Amy" an die privaten Seiten der Sängerin. Trotzdem lässt er kaum einen peinlichen Skandal aus.

Von Vanessa Steinmetz

Bob Dylan im Konzert
Bob Dylan im Konzert

Heilige Nebelkrähe

Bob Dylan auf Deutschlandtour: Wie immer werden ein paar Songs verhunzt. Doch es gibt auch genug brillante Momente. Was denkt sich dieser Kerl eigentlich so den ganzen Abend lang, wenn er da oben im grauen Gutsbesitzeranzug auf der Bühne steht?

Von Joachim Hentschel

Digitale Zukunftsvisionen

Wenn alle Elektronik in eine Armbanduhr passt

Keine andere Technologie in der Geschichte der Menschheit hat es so schnell geschafft, sich unverzichtbar zu machen wie Computer, Internet und Mobilgeräte. Und das ist erst der Anfang. Bald schon könnte uns der technische Fortschritt in ungeheuerlichem Tempo erfassen.

Von Helmut Martin-Jung

US pop singer Madonna performs during a concert of her MDNA world tour in Berlin
Madonna-Konzert in Berlin

Wenn da Musik wäre

Zwischen Verzweiflung und Mutti Madonnas Rockschößen: Der beste Ort, um das Halbfinale Deutschland gegen Italien zu überleben, war der Auftritt von Madonna in Berlin. Ein Konzertbesuch unter denkbar unglücklichen Umständen.

Von Peter Richter

Ruth Flowers ist "Mamy Rock", die älteste DJane der Welt 8 Bilder
Älteste DJane der Welt

Lass' krachen, Oma!

Goldene Paillettenjacke, schwarze Sonnenbrille und glitzernde Kopfhörer: Das DJane-Equipment sitzt. Ruth Flowers alias "Mamy Rock" ist weltweit die älteste ihrer Zunft. 72 Jahre ist sie alt - und hat sich keinen Tag davon gelangweilt. Jetzt ist sogar ein Film über sie in Planung.

Zukunft der Musikindustrie

Es ist alles da

Noch nie wurde so viel Musik produziert und konsumiert wie heute. Trotz aller Diskussionen über Urheberrecht und Gratismentalität: Vielleicht ist das Musikgeschäft ja doch noch zu retten. Ein Blick nach vorn.

Von Martin Brem

Jack White performs at the Hackney Weekender festival at Hackney Marshes in east London
Jack White im Konzert

Nun scheppert's auch im Bauch

Wie ein grollendes Tier - aber mit Stil, versteht sich: Bluessänger Jack White im Berliner Tempodrom. Hier wird klar, dass er bis heute der größte Verpackungskünstler des zeitgenössischen Rock ist.

Von Jens-Christian Rabe

Hannes Wader, einer der letzten Liedermacher alter Schule
Liedermacher Hannes Wader wird 70

Von tiefem Ernst und stacheliger Poesie

Wäre man selbst ein altes Volkslied, man würde sich Hannes Wader bedingungslos anvertrauen. Weil er das politische Lied vom scheppernden Ernst-Busch-Pathos befreit hat und weil er ohne Attitüde singt. Nun wird der Volkssänger 70 Jahre alt.

Von Hilmar Klute

Köln entlässt Uwe Eric Laufenberg, Intendant der Kölner Oper
Nach monatelangem Streit

Köln feuert Opernintendanten Laufenberg

Er sprach von einer "Intrige", Vertreter der Stadt Köln attestierten ihm "Wahnvorstellungen". Die monatelange Schlammschlacht zwischen dem Opernintendanten Uwe Eric Laufenberg und der Stadt Köln fand jetzt in der fristlosen Kündigung Laufenbergs ein vorläufiges Ende. Große Leidtragende des Streits sind aber die Oper und der Kulturstandort Köln.

Evolution von Musik

Wenn Beats sich paaren

Kann sich eine gestaltlose, zufällige Musik aus dem Computer dem menschlichen Geschmack ähnlich anpassen wie biologische Systeme dem Selektionsdruck der Umwelt? Forscher haben eine Evolution von Musik simuliert.

Von Helmut Martin-Jung