Marseille

Thema folgen lädt

Der Papst beim Mittelmeertreffen
:Der Mahner von Marseille

Franziskus besucht die französische Hafenstadt, schon immer ein Symbolort der Migrationen im Mittelmeer. Und er wird wohl den europäischen Regierungen ins Gewissen reden - im Fußballstadion.

Von Oliver Meiler

Favoriten der Woche
:Als Disney noch wild war

Eine Auswahl früher Disney-Kurzfilme zeigt die Slapstick-Kunst des alten Hollywood: Diese und weitere Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

Von Reinhard J. Brembeck, Andrian Kreye, Gerhard Matzig, David Steinitz und Egbert Tholl

Marseille
:So will Macron die Probleme seiner "Lieblingsstadt" bekämpfen

Fünf Milliarden Euro sollen nach Marseille fließen. Besonders Schulen soll geholfen werden. Beim Thema Drogen hat sich die Haltung des Präsidenten geändert.

Von Thomas Kirchner

Hauseinsturz in Marseille
:Weitere Leichen aus Trümmern geborgen

Nach einer Explosion bricht ein vierstöckiges Gebäude in Marseille in sich zusammen. Rettungskräfte suchen nach Verschütteten, mehrere Menschen überleben den Einsturz nicht.

SZ PlusJean Malaquais: "Planet ohne Visum"
:Staatenlos

Marseille unter deutscher Besatzung, wer das faschistische Europa verlassen will, landet hier: Warum nur blieb Jean Malaquais' Exilroman "Planet ohne Visum" so lange unbekannt?

Von Insa Wilke

SZ PlusUrlaub in Südfrankreich
:Im Land der Locavoren

Lebensmittel aus der Region und gerne bio: Rund um Marseille kann man die provenzalische Küche am besten genießen. Eine Reise zu besonderem Ziegenkäse, dem Duft der Orangenblüten und dem süßen Lächeln der unglücklichen Königin.

Von Ingrid Brunner, Marseille

SZ-Kolumne "Mitten in ..."
:Stillgestanden! Papiere! Danke!

Ein SZ-Reporter wird in der Ukraine an einem Militärcheckpoint aufgehalten und stellt fest: Kasernenton und Höflichkeit sind mitnichten unvereinbar. Drei Anekdoten aus Deutschland und Europa.

SZ PlusMarseille
:Zeit, zusammenzukommen

Wie bringt man die Gesellschaft zusammen? Beim Essen, dachte sich Sylvain Martin - und eröffnete ein Restaurant, in dem Menschen zusammenkommen, die sich sonst in ihrer Stadt nicht begegnen. Wer wenig Geld hat, zahlt nur einen Euro.

Von Anne Backhaus

"Gloria Mundi" von Robert Guédiguian im Kino
:Marseille kann sehr kalt sein

Wie man auch im härtesten Kapitalismus einen Funken Hoffnung und Zusammenhalt bewahrt: Der französische Kinoveteran Robert Guédiguian und sein Film "Gloria Mundi".

Von Fritz Göttler

"Stillwater" im Kino
:Nicht ohne meine Tochter

Im Drama "Stillwater" spielt Matt Damon einen Vater, der einen Mordfall aufklären will.

Von Fritz Göttler

SZ PlusMarseille
:Eine Stadt erwacht

Marseille war berüchtigt für Verfall und Korruption. Dann krachten zwei Häuser im Zentrum zusammen - und mit ihnen ein marodes System. Über das Aufblühen einer geplagten Stadt.

Von Nadia Pantel

Marseilles grüne Bürgermeisterin
:Eine neue Ikone der Linken

Die größte Veränderung erlebt Frankreich derzeit nicht in Paris, sondern abseits der Hauptstadt am Mittelmeer: In Marseille wird die neu gewählte Bürgermeisterin Michèle Rubirola zum Politstar. Dabei war ihr Vorgehen anfangs umstritten.

Von Nadia Pantel

SZ PlusFrankreich
:Martha und die neue Zeit

Lange stand ein alter Nazi-Bunker in Marseille leer. Bis eine Firma den Betonkoloss zum Internetknotenpunkt umbaute - und damit ein Stück Vergangenheit verloren ging.

Von Leo Klimm

SZ PlusStädteplanung
:"Wir brauchen Autos nicht mehr"

Unsere Städte müssen sich radikal verändern, sagt der Urbanist Winy Maas. Ein Gespräch über den Klimawandel, die zwei Seiten von Gentrifizierung und warum deutsche Stadtplanung nicht sexy ist.

Interview von Laura Weißmüller

Tipps für den Städte-Kurztrip
:Marseille auf die Schnelle

Wer die Hafenstadt für Dörfer der Provence und die Côte d'Azur links liegen lässt, verpasst eine Metropole, die Sonne und Meer feiert. Ein Abend und ein Tag in Marseille.

Von Katja Schnitzler

Südfrankreich
:So schmeckt es nur in Marseille

Edelrestaurant neben Schnellimbiss: In der französischen Hafenstadt ersetzt ein Streifzug durch das Viertel Noailles eine Weltreise - zumindest wenn es ums Essen geht.

Von Evelyn Pschak

SZ PlusArchitektur in Marseille
:Friedlich wie ein Lamm

Jean Nouvel versucht in seinem Marseiller Turm die Fassade aufzubrechen, ansonsten fällt ihm wenig ein.

Von Joseph Hanimann

Eingestürzte Häuser in Marseille
:Rettungskräfte bergen sechsten Toten

Zwei baufällige Häuser waren im Zentrum der südfranzösischen Hafenstadt eingestürzt, eins von ihnen war bewohnt. Anwohner berichten von massiven Problemen mit der Bausubstanz.

Marseille
:Leichen gefunden

Nach dem Einsturz zweier Gebäude in Marseille haben Rettungskräfte mehrere Todesopfer geborgen.

Luiz Gustavo
:Die besungene Stütze von Marseille

Luiz Gustavo stand vor einem Jahr noch für den Niedergang des VfL Wolfsburg. Nun ist der Brasilianer mit Olympique Marseille auf der großen Bühne angekommen - und spielt im Europa-League-Finale gegen Atlético Madrid.

Von Sebastian Fischer

Messerangriff
:IS reklamiert Messer-Angriff in Marseille für sich

Ein Mann hatte am Sonntagmittag an einem Bahnhof zwei Passantinnen getötet. Der Täter wurde am Tatort von Soldaten erschossen.

Frankreich
:Ermittler gehen nach Angriff in Marseille nicht von Terror aus

Ein Mann lenkt ein Auto in zwei Bushaltestellen, ein Mensch wird getötet, ein weiterer schwer verletzt. Die Polizei nimmt einen Tatverdächtigen fest.

SZ PlusMarseille vor der Wahl
:Im roten Kreis

In Marseille haben zuletzt sehr viele Menschen links gewählt. Jetzt fragen sie sich, ob sie bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl nicht lieber zu Hause bleiben sollen. Ein Besuch bei Unentschlossenen und bei denen, die sich das Zaudern nicht leisten können.

Von Nadia Pantel

SZ MagazinFrankreich
:Höhenrausch unter Pinien

Eine Baumbar bei Marseille liegt so schön, dass man darüber fast vergisst, was für ein besonderer Pastis dort serviert wird. Zu Besuch an einem magischen Ort.

Von Lars Reichardt

SZ MagazinReisekolumne "Hotel Europa"
:Eine Herberge mit deutschem Akzent

Im Hotel "Edelweiss" in Marseille ist nicht nur der Name untypisch.

Von Lars Reichardt

Fußball-EM
:Krawalle in Marseille schockieren Fußball-Fans

Massive Sicherheitsvorkehrungen konnten die Randale nur bedingt verhindern. Gegen die Polizei werden schwere Vorwürfe erhoben.

Von Maik Rosner

Fußball-EM
:Ein Schwerverletzter nach Hooligan-Krawallen in Marseille

Ein Video zeigt, wie Fußball-Fans vor dem Spiel England gegen Russland auf am Boden liegende Menschen einschlagen. Die Lage in Marseille ist verheerend.

Reisetipps
:Allez les touristes - die EM-Orte in Frankreich

Das Turnier ist auf zehn absolut sehenswerte Städte verteilt: Tipps zu Wahrzeichen, Spezialitäten und Highlights rund um die Fußballspiele.

Marseille als Kulturhauptstadt 2013
:Kultur und andere Sorgen

Marseille ist jetzt Kulturhauptstadt Europas und feiert das Mediterrane als Lebenseinstellung. Doch erst einmal müssen die Bewohner der Krisenviertel überzeugt werden, dass Kunst ihnen nützt und keine Geldverschwendung ist.

Von Joseph Hanimann

Hippe kleine Städte-Schwestern
:Paris? Aufregendes Marseille!

Wer will schon die arrogante Schnepfe, wenn er auch die scharfe Seemannsbraut kriegen kann? Marseille ist aufregender, günstiger und entspannter als Paris - außerdem ist das Wetter besser. Die besten Tipps für die französische Metropole am Meer.

Von Sarah K. Schmidt

Ermittlungen im Fall Pastor
:Schwiegersohn gesteht "Verwicklung" in Mord

Der Fall erregte Aufsehen im Kleinstaat Monaco: Die Milliardärin Hélène Pastor wurde Opfer eines gezielten tödlichen Anschlags. Jetzt hat der Schwiegersohn Janowksi zugegeben, in die Tat verwickelt gewesen zu sein. Das hat Folgen für seine Position als Honorarkonsul.

Gewalt in Marseille
:Bandenkriege fordern prominentes Opfer

Binnen weniger Stunden sind in Marseille zwei Männer erschossen worden - einer davon ist der Sohn des Sportdirektors des Fußballclubs Olympique Marseille. Bei Auseinandersetzungen von Banden wurden in diesem Jahr bereits 15 Menschen getötet.

SZ MagazinHotel Europa
:Über den Dächern

Stadt und Hotel haben etwas gemeinsam: Es zählt der zweite Blick. Eine Mischung aus Sechzigerjahre-Bauten, bauhaushafter Moderne und einer Vision davon, wie Menschen zusammenleben sollen.

Von Jan Heidtmann

Verbrechen in Südfrankreich
:Mann in Marseille mit Dutzenden Schüssen getötet

Grausames Verbrechen in Marseille: Mehr als 40 Kugeln feuern drei Unbekannte auf einen Mann, als er die Wohnung seiner Freundin verlässt. Das 27-jährige Opfer war wegen Raubüberfällen und Drogendelikten vorbestraft.

Städtereisen
:Marseille krempelt sich um

Im einst berüchtigten Altstadtviertel Panier locken Schickimicki-Cafés, am Hafen protzen neue Museen. Doch nicht nur deshalb wird die südfranzösische Metropole 2013 Europäische Kulturhauptstadt.

Drogenkrieg in Marseille
:Favela am Mittelmeer

"Hauptstadt des Verbrechens" wird Marseille auch genannt. Seit Jahrzehnten schaffen es die französischen Behörden nicht, in der Hafenstadt die Kriminalität einzudämmen. Mittlerweile hat die Gewalt dort solche Ausmaße erreicht, dass Politiker nach der Armee rufen.

Stefan Ulrich

Bayern besiegt Marseille in der Champions League
:Mühelos am Mittelmeer

Beschwingt und überzeugend: Der FC Bayern gewinnt souverän mit 2:0 bei Olympique Marseille, weil Robben und Gomez nach feinen Kombinationen zum Torerfolg kommen. Gegen enttäuschende Franzosen müssen die Münchner sich noch nicht einmal verausgaben - Bastian Schweinsteiger feiert ein kurzes und folgenreiches Comeback.

Direkte Zugverbindung Frankfurt-Marseille
:Der Grenzfahrer aus dem Elsass

An diesem Freitag fährt der erste Zug direkt von Frankfurt nach Marseille - mit Hochgeschwindigkeit. Der Lokführer heißt Claude Buchi, spricht deutsch und französisch, kann TGVs und ICEs steuern. Wenn er den Zug über die Grenze fährt, gelten andere Regeln.

Michael Kläsgen, Paris

Marseille als Kulturhauptstadt
:Zwischen Gewalt und Sonnenschein

Ein Drittel der Einwohner an der Armutsgrenze, jede zehnte Familie mit nur einem Elternteil, Drogenhandel: Marseille ist die ärmste unter Frankreichs Regionalmetropolen und kämpft um ihr Image. Ist sie gewappnet für den Titel der künftigen europäischen Kulturhauptstadt?

Joseph Hanimann

Aktienmarkt bricht ein
:Dax fällt zeitweise unter 5000 Punkte

Helle Aufregung an der Börse: Der Deutsche Aktienindex bricht um fast vier Prozent ein - zeitweise sackt das Börsenbarometer gar unter die psychologisch wichtige Marke von 5000 Zählern. Auch im übrigen Europa geht es abwärts: Dramatische Kursverluste gibt es vor allem bei Frankreichs Banken.

Finanzminister-Treffen in Marseille
:G8 einigen sich auf Milliardenhilfe für arabische Reformstaaten

Vier arabische Länder können auf Hilfen für den demokratischen Wandel hoffen: Die G-8-Staaten wollen den Umbruch in der arabischen Welt mit 38 Milliarden Dollar stützen, die versprochene Finanzhilfe wird auf Marokko und Jordanien ausgeweitet. Weniger konkret fiel die Antwort der Finanzminister im Kampf gegen den Wirtschaftsabschwung aus.

Hafenstadt Marseille
:Fischsuppe und große Kunst

Viele Côte-d'Azur-Fans behaupten, das Schönste an Marseille sei die Nähe zu St. Tropez und Nizza. Was für ein Irrtum.

Frankreich
:Schießübung setzt Wald in Flammen

Ein Übungsschießen des Militärs hat einen Großbrand in Marseille ausgelöst: Teile der Stadt mussten evakuiert werden. Das Feuer ist jetzt unter Kontrolle.

Großbrand in Marseille
:Schießübung trotz Verbot

Der Einsatz von Leuchtspurmunition, die einen riesigen Flächenbrand in Südfrankreich ausgelöst hat, war illegal. Der verantwortliche Offzier wurde suspendiert.

Marseille
:Dutzende Häuser ein Opfer der Flammen

Am östlichen Stadtrand von Marseille sind dutzende Häuser in Brand geraten. Der Auslöser waren Schießübungen.

Sport kompakt
:Randale wegen Schweinegrippe

Französische Fans rasten nach der Absage des Spitzenspiels aus, Ticketverkauf für Frauen-WM startet am Donnerstag, verletzter Franck Ribéry macht Fortschritte.

Sport kompakt

Gutscheine: