jetzt Optionen
jetzt
Lebensentwurf

"Alle Wege stehen dir offen"

Kein Versprechen an die Jugend ist so heuchlerisch wie dieses. Und kaum eines setzt junge Leute mehr unter Druck. Deswegen verabschiedet sich unsere Autorin gerne davon.

Von Eva Hoffmann

Autismus-Serie Folge 7
SZ-Magazin
Autismus-Serie: Folge 7

Vierzig Jobs und immer angeeckt

Die Serie "Es ist Liebe, nur anders" erzählt vom Alltag einer besonderen Familie, in der gleich drei Mitglieder von Autismus betroffen sind: In Teil 7 geht es um den Vater Sascha, dessen Autismus und ADHS ihm im Arbeitsleben meist in die Quere kommen.

Von Ines Schipperges

Komfort und Kinderbetreuung: So locken Firmen begehrte Fachkräfte
Jobsuche

Spielraum für Verhandlungen

Der Fachkräftemangel betrifft viele Branchen und verändert so die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt. Wie Bewerber davon profitieren können.

Von Sarah Thust/dpa

Arbeitsmarkt
Immer weniger Arbeitslose

Stabiler Arbeitsmarkt in Bad Tölz-Wolfratshausen

Protokoll einer Arbeitsvermittlerin

"Es kann schnell passieren, dass ihr auf der anderen Seite sitzt"

Veronika L. hilft Menschen, Arbeit zu finden. Was ihr dabei am meisten zu schaffen macht, erklärt die Jobberaterin in einer Folge von "Wie ich euch sehe".

Von Hannah Beitzer

Jobsuche

Hinterm Tellerrand

In vielen Branchen wimmelt es von nichtssagenden Stellenanzeigen. Das macht es für Firmen schwer, Fachleute zu gewinnen. Drei Plädoyers für persönlichere Ausschreibungen.

Von Janis Beenen

Sailing boast in Pantelleria Harbor PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMA
Italien

Trauminsel sucht Kinderarzt

Die 8000-Einwohner-Insel Pantelleria vor Sizilien braucht dringend medizinische Unterstützung. So dringend, dass sie die Stelle international ausschreibt.

Von Oliver Meiler

Arbeitslose stehen Schlange in Gelsenkirchen
Jobsuche

Langzeitarbeitslose - gefangen auf der Schulbank

Die Bundesagentur für Arbeit gibt Milliarden aus, um Arbeitslose zu qualifizieren. Aber nicht alles, was Geld kostet, hilft auch.

Von Lea Hampel und Thomas Öchsner

Jobsuche

Verdeckte Vermittlung

Ob durch Empfehlung eines Nachbarn, den Kontakt von der Karrieremesse oder den Kollegen von einst - jede dritte freie Stelle wird durch persönliche Kontakte besetzt.

Von Anke Dankers/dpa

Bewerbung Absage Enttäuschung
Bewerbung

Nicht jedes Nein ist endgültig

Viele Bewerber ärgern sich über Absagen und melden sich nie wieder bei der Firma. Besser wäre es, sie würden sich bei dem Unternehmen bedanken.

Von Larissa Holzki

Jobsuche mit Kindern

"Es scheint schlicht, als hätte ich zwei Kinder zu viel"

Birgit Schmidt sucht nach der Elternzeit einen Job. Fast immer muss sie erklären, ob und wie die Kinder betreut werden. Das ist übergriffig - und rechtlich fragwürdig.

Von Anna Hoben

Ebersberg

Goldener Oktober am Arbeitsmarkt

Quote sinkt zum zweiten Mal in Folge und liegt bei zwei Prozent

Whatsapp Reich neu
jetzt
WhatsApp-Kolumne

"Glaub mir, damit werden wir reich"

Linus hat oft die Idee für das nächste große Ding - und geht seinem Kumpel damit ziemlich auf die Nerven.

Von Kristin Höller

Bewerben mit 45 plus - So überzeugen Ältere den Personaler
Jobsuche

Auf der Höhe der Zeit

Besserwisserisch, unflexibel, frustriert: Ältere Bewerber haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen. Punkten können sie mit ihren Erfahrungen und mit Gelassenheit.

Von Sabine Meuter/dpa

YEAREND REVIEW 2014: WOMEN'S ISSUES
China

Schönheit entscheidet in China über die Karriere

Unter jungen Chinesinnen boomen plastische Operationen - weil der Lebenslauf in vielen Unternehmen nebensächlich wird.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Serie "ÜberLeben"
Karriereabsturz

620 erfolglose Bewerbungen

Christian Maass war Manager. Alles lief wunderbar: Job, Frau, Kinder, Haus. Dann kam der Bruch. Eine Geschichte vom Fall und Wiederaufstieg.

Protokoll: Lars Langenau

Psychische Erkrankungen
Bore-out

Krank gelangweilt

Langeweile und Unterforderung im Job können genauso belastend sein wie ein Burn-out. Das Gemeine am Bore-out: Das Renommee eines überarbeiteten Managertypen gibt es nicht gratis dazu - im Gegenteil.

Von Christina Waechter

Computerspiele-Messe Gamescom 2015
Virtual-Reality

Jobsuche im 21. Jahrhundert

Viele Jobs bei der Deutschen Bahn sind unbekannt, es gibt dafür so gut wie keine Bewerber. Eine Gamer-Brille soll das nun ändern.

Von Vivien Timmler

Stellenwechsel

29 Tage bis zum Job

Arbeitsuchende müssen etwas länger auf die Zusage für einen neuen Job warten als noch vor einigen Jahren, besagt eine Studie. Der Grund dafür könnte den Bewerbern Sorgen machen.

Von Alexander Hagelüken

selfiejobs
jetzt.de
App für die Jobsuche

Blöd, wenn nur das Aussehen zählt

Bei Tinder zählt der erste Eindruck: Wer gut aussieht, gewinnt. Geht es um schnellen Sex, ist das okay. Doch bei der App "Selfiejobs" wählen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter nach dem Tinder-Prinzip aus - und das ist ein Problem.

Von Mark Heywinkel

Arbeitsmarkt

So viele freie Stellen wie seit Jahren nicht

Im Februar waren so viele Jobs unbesetzt wie selten zuvor - vor allem im Gesundheitswesen, dem Handel und der Gastronomie.

Vorsorgeuntersuchung
Fragen und Antworten
Nach der Bewerbung

Was passiert beim Gesundheitscheck?

Das Bewerbungsgespräch ist fast überstanden, der Traumjob zum Greifen nach, doch dann fordert der neue Arbeitgeber einen Gesundheitscheck. Was Jobsuchende mitmachen müssen - und was nicht.

Modernes Bürogebäude von innen Hochhaus München Bayern Deutschland Europa ibldjs03811829 jpg
Analyse
Bewertungsportal Glassdoor

Sterne lügen nicht

Gehälter vergleichen, Chefs benoten: Bewertungsportale führen zu mehr Offenheit in Unternehmen und gelten als Werkzeug für mehr Demokratie. Doch vor allem Deutsche schreiben sich gerne ihren Frust von der Seele.

Von Varinia Bernau

Analyse
Jobsuche

Tinder statt Bewerbungsmappe

Bislang waren Bewerber Bittsteller. Doch die Zeiten ändern sich. Firmen müssen immer öfter um Talente werben - und greifen deshalb zu neuen Technologien: Können Algorithmen schaffen, wozu altmodische Bewerbungsmappen nicht taugen?

Von Varinia Bernau

Berufseinstieg

Junge Ingenieure in Warteposition

Trotz Fachkräftemangel: Nicht alle jungen Ingenieure finden nach dem Studium auf Anhieb einen Job. Viele klagen, dass die Uni sie nur mittelmäßig auf die Arbeit vorbereite. Eine monatelange Jobsuche hat aber häufig einen anderen Grund.

Von Jutta Pilgram