EU

Kopfschütteln

In Brüssel wundert man sich über Widersprüche in der US-Politik.

Von Matthias Kolb

FILE PHOTO - A 3D printed Android mascot Bugdroid is seen in front of a Google logo in this illustration
EU

Mit Filter

Die europäische Reform des Urheberrechts soll eine Balance herstellen zwischen Autoren und Kreativen, die Inhalte produzieren, und jenen, die daran im Netz verdienen. Kritiker fürchten um die Meinungsfreiheit.

Von Thomas Kirchner

EU

Fischen im Netz

Die Reform des Urheberrechts, auf die sich die EU nun geeinigt hat, ist diskutabel. Das Internet wird sie allerdings nicht zu Fall bringen. Problematisch waren vor allem die Emotionen, die die Debatte beherrschten.

Von Karoline Meta Beisel

01:01
Theresa May

"Das Gespräch war robust"

Die Premierministerin Theresa May hat in dem Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Donnerstag keinen Durchbruch erzielt.

EU

Aurubis-Verkauf untersagt

01:37

Bundesregierung erkennt Guaido als Interimspräsidenten an

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte am Montag bei ihrem Besuch in Japan, dass sie den venezolanischen Oppositionspolitiker Juan Guaido unterstütze. Bundesaußenminister Heiko Maas sagte fünf Millionen Euro für humanitäre Hilfe zu.

Fotos aus dem 16. Stock vom SZ-Hochhaus geschossen 00:47
Schadstoff-Belastung

Mindestens 23 Städte lagen 2018 über Stickoxid-Grenzwert

Das gab das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter der Berufung auf eine Übersicht des Umweltbundesamts am Donnerstag bekannt.

01:17
Brexit

Die Europäische Union will keine Nachverhandlungen

Das bestehende Ausstiegsabkommen bleibe der beste und einzig mögliche Deal, so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Theresa May 2019 in London 01:12
Großbritannien

Britisches Parlament verlangt Änderung am Brexit-Abkommen

Die britischen Abgeordneten wollen die Regelung für die irische Grenze ändern, und einen Brexit ohne Abkommen ausschließen. EU-Ratspräsident Donald Tusk lehnt Nachverhandlungen ab.

Dänemark startet Bau des Wildschweinezauns
Baubeginn

Eine Grenze mitten in der EU

"Gute Freunde vertragen diesen Zaun", sagen die Dänen und ziehen die Grenze zu Deutschland wieder hoch. Der Zaun soll keine Menschen abhalten.

Von Peter Burghardt, Padborg

01:39
Angespannte Lage in Venezuela

Polizisten gehen gegen Demonstranten vor

In dem ölreichen, aber verarmten Land tobt ein Machtkampf, nachdem sich Oppositionsführer Juan Guaido zum neuen Präsidenten ernannt hat.

Brexit - Ein EU-Befürworter schwenkt eine EU-Fahne in London 02:13
Brexit-Rede

May versichert Bestehen des Nordirland-Abkommens

Die britische Premierministerin will auf die umstrittene Sonderregel im Brexit-Vertrag zur Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und der britischen Provinz Nordirland eingehen.

Theresa May, Ministerpräsidentin von Großbritannien 00:53
Brexit

May will ihren "Plan B" präsentieren

Nachdem das britische Parlament in der vergangenen Woche das mit der EU ausgehandelte Abkommen abgelehnt hatte, präsentiert Premierministerin May heute ihre Erklärung zum Plan B.

00:46
Landwirtschaft

EU will Tierhaltern Wolfsschäden vollständig erstatten

Landwirte in Europa können sich künftig die von Wölfen verursachten Schäden vollständig erstatten lassen. Entsprechende Regeländerungen will EU-Agrarkommissar Phil Hogan in Berlin vorstellen.

Jean-Claude Juncker
Brexit

Die EU wartet auf die Entscheidung in London

Bis sich die Briten geeinigt haben, ist die EU zum Zuschauen verdammt. In Brüssel werden insbesondere zwei Szenarien für möglich gehalten.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

EU

Auto-Neuzulassungen sinken

01:07
Absage an Brexit-Deal

Merkel will Chaos vermeiden

Das britische Parlament hat dem Brexit-Deal eine deutliche Absage erteilt. Premierministerin May muss sich nach der schweren Klatsche einem Misstrauensvotum stellen. Droht jetzt das Chaos?

jetzt brexit
jetzt
Protokolle

"Ich bin froh, dass Mays Abkommen gescheitert ist"

Elena und Dehenna finden es gut, dass der Deal nicht zustande kommt. Alice, Matt und Anthony hingegen sehen jetzt dunkle Zeiten anbrechen.

Protokolle von Sina Pousset, Niko Kappel, Anja Schauberger und Melanie Maier

European Commission President Juncker delivers a speech during a debate at the European Parliament in Strasbourg 01:05
Großbritannien

Historische Niederlage bei Brexit-Abstimmung

Das britische Parlament hat das Brexit-Abkommen abgelehnt. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Dienstagabend gegen den Deal von Premierministerin Theresa May mit der Europäischen Union über den Austritt der Briten aus der EU.

EU

Ende der Einstimmigkeit

In Steuerfragen müssen alle EU-Staaten seit jeher zustimmen. Brüssel will das nun ändern. Doch Kritiker sehen keine Chance dafür - weil dies einstimmig beschlossen werden müsste.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel

01:01
Sea Watch

Malta löst Blockade: Gerettete Migranten dürfen an Land

Als sie erfahren, dass sie von dem Schiff Europas Boden betreten dürfen, bricht langer Jubel aus. Seit Ende Dezember harrten 49 Migranten auf dem Mittelmeer aus. Nun ist zumindest ihre Odyssee vorbei.

EU-Ratspräsidentschaft

Juncker zweifelt an Rumäniens Eignung für EU-Vorsitz

Wenige Tage bevor Rumänien erstmals die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, kritisiert Kommissionschef Juncker den "internen Zustand" des Landes, und sät Zweifel, ob Bukarest reif für den Posten ist.

Robert Menasse
Falsche Zitate in Menasse-Texten

"Was fehlt, ist das Geringste: das Wortwörtliche"

Der Schriftsteller Robert Menasse zitiert den Europapolitiker Walter Hallstein: "Die Abschaffung der Nation ist die europäische Idee!" Doch das hat dieser nie gesagt.

Von Lothar Müller

EU

Wird schon gut gehen

Jean-Claude Juncker kommt Italien zu sehr entgegen.

Von Alexander Mühlauer

Großbritannien

Brüsseler Lektüre zum Einschüchtern

Um jedes Missverständnis zu vermeiden, zeigt die EU den britischen Abgeordneten schonungslos auf, was ein ungeordneter Brexit für das Land bedeuten würde.

Von Björn Finke, London, und Alexander Mühlauer, Brüssel