bedeckt München

Frühstück zum Abholen und Bestellen:Fast so schön wie im Café

Egal ob italienisch, gesund oder vegan: Mit den Frühstücksvariationen dieser Lokale ist ein opulenter Brunch auch daheim möglich.

Von Jacqueline Lang

1 / 6

Die vegane Variante

-

Quelle: Café Om Nom Nom

Jeden Samstag und Sonntag bietet das Sendlinger Café Om Nom Nom eine Frühstücksbox an, die man zwischen 10 und 11 Uhr in dem kleinen Café an der Oberländerstraße 24a abholen kann. Die vegane "Weekend Brunch Box" (39 Euro) für zwei Personen kann man am Vortag bis 16 Uhr vorbestellen (089/76702464 oder hello@om-nom-nom.de). Auf Wunsch gibt es auch eine glutenfreie Variante und kleinere oder größere Boxen für bis zu vier Personen. Enthalten sind unter anderem vier Sorten veganer Käse, Baba Ganoush und Hummus, Gemüsesticks, Antipasti sowie Engery Balls und Brownies.

2 / 6

Der Klassiker

-

Quelle: Sonja Pöhlmann Photography

Die "Isarkiste" wird am Wochenende im gesamten Stadtgebiet ausgeliefert, allerdings muss man eventuell früh aufstehen. Denn die Fahrer sind bereits ab 8 Uhr unterwegs. Eine ungefähre Uhrzeit, wann man beliefert, wird einem mit einem Zeitfenster von 30 Minuten am Vorabend mitgeteilt. Wer im Glockenbachviertel wohnt, kann die Kiste aber auch selbst im Café Undici an der Fraunhoferstraße 11 abholen und zahlt dann nicht 55 Euro, sondern 45 Euro. Es gibt zwei Varianten: Klassisch mit Wurst und Käse oder vegetarisch. Enthalten sind süßes Gebäck, Obst, zwei Flaschen Orangensaft, Käse und Wurst sowie frische Minze und Ingwer für Tee. Außerdem: Gutscheine für das Café Undici und die Eismeisterei sowie frische Blumen. Bestellen kann man unter www.isarkiste.de.

3 / 6

Das Beste aus Italien

-

Quelle: Rustikeria

Die Rustikeria im Glockenbachviertel liefert ihre Brotzeitbrettl - auf Italienisch Tagliere - nicht aus. Aber wer ohnehin lieber spät bruncht, kann sich die reichlich belegten Bretter am Wochenende ab 12 Uhr im Laden an der Angertorstraße 4 abholen. Größere Platten mit verschiedenen Käse- und Wurstsorten sowie Bruschettas, Antipasti und einem Schiacciata-Brot gibt es für vier bis sechs Personen für 80 Euro. Kleinere Varianten gibt es pro Person ab 19 Euro. Besonders zu empfehlen: Das Paket "Dolce Vita" für 59 Euro, das ein Brotzeitbrettl, eine Flasche toskanischen Wein sowie zwei Tiramisus enthält. Sonderwünsche kann man bei der Bestellung via Whatsapp (0174/5411757) oder per Mail (mail@rustikeria.de) auch angeben.

4 / 6

Das gesunde Frühstück

-

Quelle: Fräulein Grüneis

Das Fräulein Grüneis hat zwei Frühstücksboxen im Angebot, die sich jeder, der innerhalb des Mittleren Rings wohnt, sonntags zwischen 9.30 und 11.30 Uhr liefern lassen oder direkt im Café unweit der Eisbachwelle (Lerchenfeldstraße 1a) abholen kann. Die vegane/vegetarische Variante kostet 35 Euro, die mit Wurst 38 Euro. In beiden enthalten sind Chia Pudding, Blaubeer-Sojajoghurt, Kürbis-Chai-Muffins, Wraps mit Scrambled Tofu, Semmeln, Croissants und Saft. Bestellt werden muss bis Samstag um 16 Uhr über hallo@fraeulein-grueneis.de.

5 / 6

Die Alleskönner

-

Quelle: Kombüse Catering

Das Kombüse-Catering ist, wie der Name schon sagt, eigentlich auf Catering spezialisiert. Genauer: Bandcatering. Seit 2018 bietet das Unternehmen aber auch sogenannte "Grazing Boards" an, die frei nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt werden können. Neu sind die "Grazing Boxes" für zwei Personen. Von der süßen Variante mit Donuts, Popcorn und Gummibärchen bis zu einem klassischen bayerischen Brotzeitbrettl ist alles denkbar. Je nach Umfang bekommt man die Boxen ab 45 Euro, die Lieferung innerhalb des Mittleren Rings kostet zehn Euro und ist theoretisch jeden Tag möglich. Abgeholt werden können die Boxen auf Wunsch auch in Sendling in der Valleystraße 37. Bestellen kann man über info@kombuese-catering.de.

6 / 6

Das Beste aus zwei Welten

-

Quelle: Café Chance

Die Betreiber des Café Chance haben sich das Ziel gesetzt, das Beste aus der vietnamesischen und der deutschen Küche zu vereinen. Deshalb gibt es etwa in der "Special Brunch Box" (Preis 55 Euro bei Abholung/ 65 Euro bei Lieferung) nicht nur Semmeln, Käse- und Wurstwaren, Müsli und Pancakes, sondern auch Banh Mi, vietnamesisches Baguette und Goi Cuon, in Deutschland vielleicht besser bekannt als Sommerrollen. Insgesamt bietet das Café im Lehel vier verschiedene Boxen an, die alle halten, was ihr Name verspricht: "Classic Breakfast" (35 Euro/ 45 Euro), "The Sweetness Box" (25 Euro/ 35 Euro) und die "Vegetarische Box" (50 Euro/ 60 Euro). Alle Boxen kann man sich samstags oder sonntags zu einer Uhrzeit, die man selbst bestimmt, liefern lassen oder im Café an der Liebigstraße 26 nach Absprache abholen. Bestellt werden kann jeweils am Vortag per Mail (info@cafe-chance) oder Telefon (089/45214951).

© SZ.de/amm/van

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite