bedeckt München 17°
vgwortpixel

Newsblog zu den konstituierenden Sitzungen:Neue Bündnisse, klare Fronten

hösi

Drei Frauen für Höhenkirchen-Siegertsbrunn: die Bürgermeisterinnen Andrea Hanisch, Mindy Konwitschny und Luitgard Dittmann-Chylla (von links).

(Foto: Claus Schunk)
  • Bei den Stellvertreterwahlen wird Herbert Vanvolsem (CSU) Zweiter Bürgermeister in Feldkirchen, Michael Lilienthal in Taufkirchen, Luitgard Dittmann-Chylla (Grüne) in Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Manuel Prieler (PWU) in Unterföhring.
  • Die SPD geht in Feldkirchen, Taufkirchen und Unterföhring auch bei der Wahl der Dritten Bürgermeister leer aus, die CSU dafür in Höhenkirchen. Dort werden Luitgard Dittmann-Chylla (Grüne) und Andrea Hanisch (UB) Stellvertreterinnen der neuen Bürgermeister Mindy Konwitschny.
  • Bei den konstituierenden Sitzungen der neugewählten Gemeinderäte in zahlreichen anderen Gemeinden hat es bereits einige Überraschungen gegeben.
  • Andreas Most von der CSU wird in Pullach per Losentscheid zum Zweiten Bürgermeister bestimmt - gegen das Votum seiner eigenen Partei.
  • In Haar schält sich bei der Wahl des Zweiten Bürgermeisters ein neues schwarz-grünes Bündnis heraus.
  • In Grasbrunn treten zwei Kandidaten aus der CSU-Fraktion gegeneinander an.
  • In Ottobrunn gehen die Grünen, wiewohl zweitstärkste Kraft, leer aus.

Aktuelle Trends, Ergebnisse und Reaktionen hier im Liveblog:

TICKAROO
© sz.de/wkr
Kettenkarussell auf der Auer Dult in München, 2018

Kommunalwahl im Landkreis München
:Der Sieger heißt Christoph

CSU-Landrat Göbel geht zwar als Favorit in die zweite Runde gegen Grünen-Herausforderer Nadler, doch Stichwahlen sind unberechenbar - das gilt erst recht in Krisenzeiten wie diesen.

Von Martin Mühlfenzl

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite