bedeckt München 20°

Archiv für Ressort Wirtschaft - November 2018

2662 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

000_1AI749
Nach den Midterms Warum der neue US-Kongress Deutschland schaden könnte

Der Erfolg der Demokraten ist im Ausland bejubelt worden. Doch für die deutsche Wirtschaft könnte es mit den neuen Machtverhältnissen schwieriger werden. Von Claus Hulverscheidt, New York

dpa_5F9A4E00FCFBC508
Deutsche Bahn Milliarden für die Pünktlichkeit

Knapp fünf Milliarden braucht die Bahn zusätzlich, einiges davon für weniger Verspätungen. Woher das Geld kommen soll, ist noch unklar. Von Markus Balser

Devisen und Rohstoffe Euro rutscht weiter ab

Die Zinsen werden in der Eurozone nach Einschätzung von Experten in absehbarer Zeit nicht angehoben. Dies belastet den Euro.

100 pro imago life-2.71883221-HighRes
Ablesen von Wasserzählern und Heizung Macht an der Spüle

SZplus Messfirmen wie Ista und Techem sind sehr profitabel, auch weil sie kaum Konkurrenz haben. Für Mieter ist das doppelt verkorkst. Jetzt will das Bundeswirtschaftsministerium eingreifen. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Getränkeindustrie Bierpreis wird steigen

Der Branche könnte es so richtig gut gehen. Die Weltbevölkerung nimmt zu, mehr Menschen können sich etwas leisten. Doch Protektionismus und hohe Kosten bereiten Sorgen. Von Uwe Ritzer, Nürnberg

Neu im Aufsichtsrat Uebber geht zu Thyssenkrupp

Neue Technologien Alles eine Frage der Gestaltung

Digitalisierung ist keine Naturgewalt, sagt Julian Nida-Rümelin. Niemand braucht davor Angst zu haben. Von Nils Wischmeyer, Berlin

SAP Investitionen ins Internet-Geschäft

Der Softwarekonzern übernimmt die US-Firma Qualtrics, die eigentlich in Kürze an die Börse gehen wollte. SAP zahlt acht Milliarden Dollar und stemmt damit den zweitgrößten Zukauf der Firmengeschichte.

Öl_1211-01
Sinkender Ölpreis Großer Auftritt

SZplus Saudi-Arabien will seine Ölexporte drosseln, um den Preisverfall zu stoppen und die Einnahmen für das Land zu erhöhen. Damit könnte sich das Königreich verkalkulieren - nicht alle Förderstaaten tragen die Strategie mit. Von Victor Gojdka

Lebensmittel Die Chips-Krise

Kartoffeln sind wegen der Dürre knapp geworden - in Deutschland wurden so wenige Knollen geerntet wie seit 20 Jahren nicht. Das bekommen auch die Verbraucher zu spüren: Tiefkühl-Pommes fallen kleiner aus - und die Chips werden teurer. Von Silvia Liebrich

Aktienmärkte Technologie-Werte ziehen Dax nach unten

Deutliche Verluste bei Technologie-Aktien belasten den Dax. Infineon-Aktien stehen stark unter Druck.

Seehofer habe das Amt des Bundesinnenministers nicht gut ausgefüllt (Vorschaubild) Video
SZ-Wirtschaftsgipfel Lindner: Seehofer sollte den Weg frei machen

Video Der FDP-Chef hält auch einen Rücktritt Seehofers als Innenminister für geboten. Die deutsche Politik befände sich inzwischen in einer "Selbstblockade". Videointerview von Ferdos Forudastan

Europa Champions gesucht

Hat der alte Kontinent eine Chance gegen die Firmen aus dem Silicon Valley? Kopieren sei keine Lösung, sagt Axa-Chef Thomas Buberl. Die Europäer haben ihre eigenen Stärken. Von Caspar Busse, Berlin

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Wolfgang Langhoff, BP Europa

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Christian Lindner, FDP-Chef

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Gillian Tans, Booking.com-Chefin

EU der Zukunft So oder anders

EU-Kommissionspräsident Juncker und FDP-Chef Lindner reden über Europa - jeder auf seine Weise. Heikel: die Vergemeinschaftung der Finanzen. Von Cerstin Gammelin und Thomas Öchsner, Berlin

Billigflieger Ryanair verliert vor Gericht

Von Detlef Esslinger, Frankfurt

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Ann-Kristin Achleitner, Professorin

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Joe Kaeser, Siemens-Chef

Zitate vom Wirtschaftsgipfel Thomas Buberl, Axa-Chef

matthias.doering_2018.11.12.wirtschaftsgipfel-0057_20181112163601
SZ-Wirtschaftsgipfel Joe Kaeser: "Deutschland first" als Plan B

Europa nachzutrauern ist für Siemens-Chef Kaeser keine Lösung. Wenn das mit Europa nicht klappe, müsse das Konzept eben "Deutschland first" sein. Von Thomas Fromm, Berlin