bedeckt München 20°

Archiv für Ressort Wirtschaft - April 2018

2600 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Friedrich Curtius-202
Montagsinterview "Man muss den Fußball als Kulturgut schützen"

SZplus Friedrich Curtius, Generalsekretär des Deutschen Fußball-Bundes, über Kommerz im Sport, die Erfolge des FC Bayern und einen DFB-TV-Sender. Interview von Marc Beise und Caspar Busse

dpa_5F993800FCA8D838
US-Wirtschaft T-Mobile einigt sich mit Sprint auf Fusion

Der Zusammenschluss der amerikanischen Telekom-Tochter mit dem US-Rivalen wird die Deutsche Telekom etwa 20 Milliarden Euro kosten. Das Kalkül der beiden: Teure Investitionen sollen geteilt werden. Von Claus Hulverscheidt, New York, und Benedikt Müller, Düsseldorf

Versicherungen Die Kunden schützen

Gerhard Schick von den Grünen plädiert für neue Vorschriften, wenn stillgelegte Lebensversicherer an Investoren verkauft werden. Der Bundesregierung reichen die existierenden Regeln dagegen offenbar aus. Von Herbert Fromme, Köln

Wolfgang Porsche Nachfolger in Aussicht

Der Sprecher der VW-Eigentümerfamilien Porsche und Piëch hat erstmals einen Nachfolge-Favoriten für diese Position benannt.

Bahn Auf der Strecke

Verbraucherschützer kritisieren eine mögliche Aufweichung von Fahrgastrechten. Millionen von Bahnkunden wären betroffen. Von Markus Balser, Berlin

Abgasskandal Brisante Auto-Studie

Ein Regierungsgutachten zeigt die Machbarkeit von Nachrüstungen bei Diesel-Autos. Nun nehmen FDP und SPD die Industrie in die Pflicht. Von Max Hägler

DGB "Moderne Sklaverei"

Arbeitnehmervertreter warnen vor drastischen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Die Tarifbindung müsse ausgeweitet werden.

HNA Wolkenkratzer im Angebot

SZplus Der chinesische Großaktionär der Deutschen Bank kämpft mit einer milliardenschweren Schuldenlast. Mit Notverkäufen versucht das Unternehmen seit einiger Zeit, aus der Krise zu kommen. Wem es eigentlich gehört und von wem es regiert wird, ist immer noch unklar. Von Christoph Giesen, Peking

Europa Paris treibt an, Berlin zögert

Vom Euro bis zur Digitalsteuer: Frankreich erhöht den Reformdruck, doch die Bundesregierung hält sich bedeckt. Dass Berlin bei der Digitalsteuer skeptisch ist, ist beileibe alles andere als ein Zufall. Von Alexander Mühlauer, Sofia

Regulierung Zu viel des Guten

SZplus Die europäische Finanzaufsicht will die Privatanleger von Gefahren fernhalten. Und scheint über das Ziel hinausgeschossen zu sein. Von Nils Wischmeyer

Forum Mobiles Internet für alle, aber richtig

Die digitale Transformation gilt als große Herausforderung. Ein guter Zugang zum Internet wird immer wichtiger. Mit einem geschickten Prozedere kann auch das Hinterland von 5G profitieren. Von Vitali Gretschko und Achim Wambach

101870410
Handelskonflikt Die USA müssen ihre hemmungslose Verschuldung zurückfahren

US-Präsident Trump liebt es, Länder wie Deutschland und China wegen ihrer hohen Ausfuhren anzugreifen. Dabei ist viel gefährlicher, dass die Amerikaner seit Langem auf Pump leben. Kommentar von Ulrich Schäfer

991795-01-02
Handelsstreit mit den USA Merkel setzt offenbar auf "TTIP light"

Um drohende US-Strafzölle abzuwenden, baut die Bundeskanzlerin einem Medienbericht zufolge auf eine abgespeckte Version des Freihandelsabkommens. Das Konzept stößt in Europa auf Kritik.