bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - November 2015

490 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Hebertshausen Kaffeefahrt mit Bürgermeister

Kinderhaus, Jugendzentrum, Sozialwohnungen: Richard Reischl zeigt den älteren Mitbürgern, was der Gemeinderat in Hebertshausen plant. Von Petra Schafflik, Hebertshausen

Auszeichnung Die Stützen der Gesellschaft

Feuerwehr, Nachbarschaftshilfe, Sportverein: Landrat Stefan Löwl bedankt sich bei 20 ehrenamtlichen Helfern - und überreicht Heinz Paepke für seinen besonderen Einsatz das Bundesverdienstkreuz Von Fam Marie Schaper, Dachau

Mitten im Landkreis Heimatpflege online

Die Kreisheimatpflegerin schiebt viele Projekte an, sie könnte Unterstützung aus der Stadt Dachau gut gebrauchen Von Robert Stocker

Erdweg Bildungszentrum auf dem Land

Diözesanstelle zieht von München an den Petersberg

Bad Tölz/Dachau Die Stimme der bairischen Kultur

Ein Tölzer Musikverein veranstaltet ein Konzert in Memoriam Hedi Heres Von Wolfgang Eitler, Bad Tölz/Dachau

Konzerttipp Klangwelten

Landgericht
Röhrmoos Achteinhalb Jahre Haft wegen Missbrauchs

Eine schwer behinderte Bewohnerin des Franziskuswerks wurde von einem Pfleger schwanger. Der Mann bestreitet die Vergewaltigung - doch das Gericht glaubt ihm nicht. Von Andreas Salch, Röhrmoos

toni.heigl_hei_1751_20151126145702
Hebertshausen Anschluss an Datenautobahn

Finanzminister Markus Söder schaltet schnelles Internet in der Gemeinde frei.

florian.peljak_-7616_20140806170002
Mitfahrzentrale "Taxifahren ist billiger"

Die Freien Wähler Dachau fordern die Abschaffung der Mitfahrzentrale.

dpa_148EF0003F113F45
Odelzhausen Die Glasfasertechnik kommt

Im nächsten Frühjahr möchte die Gemeinde die Breitbandversorgung ausbauen. Profitieren sollen vor allem die Randorte.

joergensen_j7009903_20141216144501
Tierheim Dachau Skeptische Stimmen

Der Finanzausschuss des Stadtrats vertagt die Entscheidung über einen freiwilligen Zuschuss für das Tierheim. Mitglieder des Gremiums fordern mehr Auskünfte über die finanzielle Situation des Vereins. Von Helmut Zeller, Dachau

Dachau Kontraste

Die Künstler in der Kleinen Moosschwaige öffnen am Wochenende ihre Ateliers. Sie zeigen Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen, die durch Gestalt und Farbe begeistern Von Bärbel Schäfer, Dachau

Dachau Mythen um die Raunächte

Kommentar Nichts als Vorurteile

Dachaus Stadträte verpassen die Chance, ein Zeichen für den Tierschutz zu setzen. Stattdessen schweigen sie - oder wissen einfach nicht Bescheid Von Helmut Zeller

toni.heigl_hei_1686_20151125143301
Schokoladen-Ausstellung Bittersüß

Von der Arznei zur Massenware: Passend zur Vorweihnachtszeit zeigt das Bezirksmuseum Dachau eine Schokoladen-Ausstellung. Von Sebastian Jannasch, Dachau

Dachau Lesenacht für Kinder

Altomünster Kultur im Kloster

Dachau Ein warmes Plätzchen

Die Stadtwerke Dachau nehmen an der Otto-Hahn-Straße eine weitere Halle zur Unterbringung der Busse in Betrieb Von Fam Marie Schaper, Dachau

toni.heigl_hei_1661_20151125091801
Dachau Mein Freund, der Fritz

Friedrich Thoma hat mehr als 300 Kindern das Skifahren beigebracht. Jetzt zeichnete ihn die Stadt Dachau aus. Von Benjamin Emonts, Dachau

joergensen_n7089731_20120612144201
Dachau Erhöhte Radonbelastung

In zwei Räumen der Greta-Fischer-Schule wurden erhöhte radioaktive Werte gemessen. Doch gegen die Gefahr gibt es eine simple Maßnahme.

Asylbewerber Hebertshausen lebt die Integration

Flüchtlinge nehmen an der Bürgerversammlung teil und kümmern sich auch um den Bahnhof, der immer wieder vermüllt wird. Von Petra Schafflik, Hebertshausen

toni.heigl_hei_0941_20151110134201
Dachau Die Teilzeit-Chefin

Madlon Graßmann kann nach der Elternzeit bei ihrem Arbeitgeber nicht flexibel arbeiten. In der Not gründet sie selbst erfolgreich ein Unternehmen - und stellt andere Mütter ein. Von Andreas Förster, Dachau

Im Sommer 2016 Psychiatrische Tagesklinik für Dachau

Bisher müssen Patienten sechs Wochen auf einen Termin warten oder 40 Kilometer nach Haar fahren. Das ändert sich im kommenden Jahr. Von Gregor Schiegl, Dachau

Amtsgericht Dachau Gezeichnet fürs Leben

Ein Frau verursacht einen Unfall, bei dem ihre beste Freundin stirbt. Die Hinterbliebenen können ihre Entschuldigung nicht annehmen. Von Benjamin Emonts, Dachau

Dachau Alles neu

Die Generalsanierung der Grundschule-Ost ist gut gelungen

Haimhausen Mehr Platz

Die Gemeinde Haimhausen baut ein Multifunktionsgebäude Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Verlosung Karten für Table Magic Theater

Mitten in Dachau Auf du und du

Siezen gilt als Ausdruck von Respekt gegenüber dem älteren Gesprächspartner. Doch ist der alte Knigge nicht überbewertet? Von REGINA BLUHME

Markt Indersdorf Ungenutztes Potenzial

Die Wirtschaft klagt über einen Fachkräftemangel, doch Flüchtlinge könnten manche Lücke schließen Von Robert Stocker, Markt Indersdorf