Tattoos von 1860-Fans Einmal Löwe, immer Löwe TSV 1860 München Tattoos von 1860-Fans

Wilde Mähne, stolzer Blick, weiß-blaue Rauten: Zwei Männer sammeln Tattoos von Löwen-Fans, die sich die Liebe zu ihrem Verein unter die Haut stechen lassen - über den gesamten Rücken oder ins Dekolleté. Von Stefan Galler mehr... Bilder

Steve Carell Porträt Bilder
Porträts von Fotograf Martin Schoeller Spiel mit dem Vertrauen

Steve Carells Gesicht mit Tesafilm verkleben? Der Fotograf Martin Schoeller wurde dafür bekannt, dass prominente Amerikaner ihm fast alles erlauben. Jetzt sind seine Bilder in Berlin zu sehen. Von Andrian Kreye mehr... Ausstellungskritik

Humorforschung Witz als Waffe

Darf man über Hitler lachen? Eine Tagung am Münchner Institut für Zeitgeschichte beschäftigte sich wissenschaftlich mit dieser Frage - und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. Von Hilmar Klute mehr... Report

Neuer Dienst "Contributor" Google startet Bezahldienst für Journalismus

Weg mit den Anzeigen: Der Internetkonzern Google testet einen Dienst, mit dem Nutzer für das Angebot von Online-Medien bezahlen können. Der Deal: Wer eine Monatsgebühr entrichtet, bekommt keine Google-Reklame angezeigt. mehr...

Fotografie Robert Frank Robert Frank Bilder einer Einstellung

Mit dem Blick des Soziologen: Eine Münchner Ausstellung zeigt Bilder von Robert Frank. Sein Band "The Americans" begründete in den Fünfzigerjahren die Straßenfotografie als Kunstform. mehr...

Streit um E-Book-Preise Amazon einigt sich mit US-Verlag Hachette

Erbittert versuchte Amazon niedrigere Preise für E-Books des Hachette Verlags durchzusetzen, jetzt haben sich beide Seiten geeinigt. Dabei gibt der Online-Händler in einem wichtigen Punkt nach. mehr...

Cover Blue Ocean Verlag Magazine für Mädchen Rosa Feen fliegen rückwärts

Jungs mögen Dinosaurier, Mädchen Prinzessinnen in Rüschenkleidern. Die deutschen Zeitschriftenverlage wollen jeden Konsumwunsch bedienen. Doch dabei tappen sie in eine Welt aus Klischees und Rollenbildern aus den Fünfzigern. Von Nadia Pantel mehr... Analyse

Stadtbibliothek Freising Endlich E-Books

Seit Anfang November können die Nutzer der Freisinger Stadtbibliothek Bücher und Zeitschriften auch in elektronischer Version ausleihen. Wer will, kann dort auch gleich mal den Probe-Reader testen Von Claudia Graf mehr...

Sieg für Altkanzler Gericht verbietet Kohl-Zitate in Bestseller

Juristischer Sieg für den Altkanzler: Im Streit um Zitate in dem strittigen Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" kann sich Helmut Kohl gegen seinen Ex-Biografen Heribert Schwan durchsetzen. Die Passagen, in denen er teils heftig über Weggefährten herzieht, dürfen nicht mehr veröffentlicht werden. mehr...

Literatur Ein Plädoyer fürs Leben

Die Ickinger Schauspielerin Isabel Schupp hat ein berührendes Buch über das Sterben ihrer Tochter geschrieben Von Petra Schneider mehr...

Besucher auf der Make-Munich Maker-Messe Kurz-Rezensionen Die Mitmacher über "Makers"

Ausgewählte Meinungen aus dem Buch-Experiment "Süddeutsche Zeitung Lesesalon" - von Leserinnen und Lesern der SZ mehr...

LINA BO BARDI 100. BRASILIENS ALTERNATIVER WEG IN DIE MODERNE - Ausstellung in der Pinakothek München Architekturausstellung in München Das Wohnzimmer für alle

Architektur ist eine Männer-Domäne. Aber die brasilianische Baumeisterin Lina Bo Bardi hat es mit den Berühmtheiten der Moderne aufgenommen. Eine Münchner Schau zeigt, warum sie heute wieder die Frau der Stunde ist. Von Laura Weissmüller mehr... Ausstellungskritik

Benefizkonzert Klangsammler für den guten Zweck

Quadro Nuevo begeistert mehr als 300 Besucher im Alten Speicher beim ersten Ebersberger Benefizkonzert zugunsten des Spendenhilfswerks der "Süddeutschen Zeitung" Von Rita Baedeker mehr...

Arbeitsunfall World Trade Center in New York World Trade Center in New York Fensterputzer aus 240 Metern Höhe gerettet

Dramatische Rettungsaktion im 69. Stock: Zwei Fensterputzer geraten mit ihrer Trageplattform am World Trade Center in Schieflage. Die Männer hängen fast zwei Stunden nur an einem Drahtseil, bevor sie von Feuerwehrleuten befreit werden können. mehr...

Starnberg Mehr Diskussion wagen

Das SPD-nahe Kulturforum Starnberg nimmt zu kulturellen und kulturpolitischen Fragen Stellung. Nun wird es 25 Jahre alt und beschäftigt sich an diesem Sonntag mit dem Thema Heimatfilm Von Wolfgang Prochaska mehr...

Cowcam - Kühe fotografieren ihre Welt Reisebildband Cowcam Mit den Augen eines Rindes

Kühe fotografieren ihre Welt: Christoph Sigrist hat den Tieren, die den Sommer auf der Alm verbringen, Spezialkameras in die Glocken eingebaut. Die Ergebnisse sind kurios. Von Stefan Fischer mehr...

20 Jahre Spiegel Online Wolfgang Büchner Fest für "Spiegel Online" Mit freundlichen Grüßen

Auf dem vermeintlichen Höhepunkt der Krise um Chefredakteur Büchner feiert der "Spiegel" ein rauschendes Fest. "Spiegel Online" ist 20 geworden. Und besonders Büchners Rede wurde mit Spannung erwartet. Von Claudia Fromme und Ralf Wiegand mehr...

- Französischer Literaturpreis "Prix Goncourt" Nicht weinen

Die Außenseiterin Lydie Salvayre erhält in diesem Jahr den Goncourt-Preis. Ihr Roman "Pas Pleurer" handelt vom Spanischen Bürgerkrieg. Die Mutter der Autorin hat ihn selbst erlebt. Von Joseph Hanimann mehr...

Religion Konstanzer Konzil Konstanzer Konzil Einfach war Europa noch nie

Jahrzehnte war man uneins, nun musste endlich ein Papst her. Vor 600 Jahren wurde das Konstanzer Konzil eröffnet, sein Ziel war nichts weniger als die religiöse Einheit. Ein kompliziertes Unterfangen. Von Gustav Seibt mehr... Analyse

Lena Dunham Missbrauchsvorwürfe gegen Lena Dunham Finger weg da

US-Autorin Lena Dunham muss sich wegen einer Passage in ihrem aktuellen Buch mit dem absurden Vorwurf auseinandersetzen, sie habe als Kind ihre kleine Schwester sexuell missbraucht. Ihren konservativen Kritikern geht es wohl nicht so sehr um das Buch selbst - sie haben Größeres vor. Von Julia Rothhaas mehr...

Weltbildverlag Kündigungen bei Weltbild "So wütend war die Belegschaft noch nie"

200 weitere Entlassungen und wieder Insolvenz-Gefahr: Trotz des Investors Droege steht es um den Weltbild-Verlag so schlecht wie nie. Der Betriebsrat wirft ihm vor, er wolle das Unternehmen "bewusst kleiner machen", damit es "schneller Erträge abwirft". Von Stefan Mayr mehr...

Loft-Gebäude mit grüner Wiese Bauprojekt am Ostbahnhof Mehr Platz für Kreative und Schafe

Auf die Partylöwen folgen die Schafe: Auf dem ehemaligen Gelände des Kunstparks sollen Lofts, Büros und Restaurants entstehen. Sogar eine Blumenwiese mit einer Schafherde ist geplant. Von Alfred Dürr mehr...

DDR Wende-Museum in Kalifornien Bilder
Wende-Museum in Kalifornien Sandmännchen am Silver Lake

Wer definiert eigentlich, was in der DDR kulturell wertvoll war? Bisher waren es Westdeutsche. Ein Historiker in Los Angeles hat eine Sammlung ostdeutscher Dinge aufgebaut und darin die angewandten Künste nicht zum Propaganda-Material reduziert. Von Peter Richter mehr... Reportage

Lichtinstallation bei der Austellung German Pop in der Frankfurter Schirn. "German Pop" in der Frankfurter Schirn Ungewollt provinziell

Pop-Art gab es in Deutschland dank einiger guter Künstler tatsächlich. Aber man müsste sie anders zeigen als die "German Pop" in der Frankfurter Schirn. So überzeugen vor allem Lippenstifte und Hakenkreuze. Von Georg Imdahl mehr... Ausstellungskritik

Deutsche Literatur Der Herbst des Einsamen

Vor 100 Jahren, am 3. November 1914, starb der Dichter Georg Trakl. Als Buchpreisträger Lutz Seiler dessen Verse als Student in der DDR zum ersten Mal las, veränderten sie sein Leben. Gastbeitrag von Lutz Seiler mehr... Gastbeitrag