Fotograf Hansi Trompka Selfies vom Wauwau Hunde-Selfies Fotograf Hansi Trompka

Fotos für Hunde-Kalender, für Hunde-Werbung, für Hunde-Geburtstage: Hansi Trompka lebt davon, Vierbeiner zu fotografieren. Jetzt hat er ein Buch mit "Hunde-Selfies" veröffentlicht - und plant schon seinen nächsten Coup. Von Gerhard Fischer mehr...

Zitate von Richard von Weizsäcker "Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung"

Richard von Weizsäcker beschwor die Verantwortung, den Holocaust niemals zu vergessen und mahnte immer wieder, Konflikte im Gespräch zu lösen - und die Umwelt zu schützen. mehr... Dokumentation

Spieleverlag Hans im Glück Erfinder von Carcassonne Die Spielmacher

Ihr erstes handgeklebtes Produkt hatte nur eine Auflage von 150 Stück. Inzwischen haben Bernd und Moritz Brunnhofer mehr als zehn Millionen Exemplare ihres Brettspiels "Carcassonne" verkauft. Ständig arbeiten sie an neuen Ideen. Von Sabine Buchwald mehr... Porträt

Alexandra David-Néel Reise-Pionierin Alexandra David-Néel Zu Fuß in die verbotene Stadt

Reisende dürfen nicht nach Lhasa? Unsinn, fand Alexandra David-Néel. In einer Zeit, als Abenteuer Männersache waren, drang sie als erste Europäerin in die heilige Stadt Tibets vor. Es war der Höhepunkt eines schier unglaublichen Lebens. Von Irene Helmes mehr... Serie

Exerzitien Kirche im Internet "Magst du für mich beten?"

Sie sehen sich nie und sind sich doch ganz nah: Auf der Website Amen.de beten Fremde füreinander. Vielen hilft es schon, zu wissen, dass andere an ihre Sorgen denken. Von Katrin Langhans mehr... Report

Tippspiel Champions League 10 Fußball-Buchpakete von PIPER

Gewinnen Sie eines von zehn meisterhaften Fußball-Buchpaketen aus dem PIPER Verlag. mehr...

Unseld-Berkéwicz und Suhrkamp Neuerfindung gesucht

Ulla Unseld-Berkéwicz zieht sich aus der Leitung von Suhrkamp zurück. Sie macht den Weg frei für Jonathan Landgrebe. Der Literaturlandschaft kann es nur gut tun, wenn ihm die Neuerfindung gelingt. Von Lothar Müller mehr... Analyse

Nellie Bly Reise-Pionierin Nellie Bly Schnellste Frau der Welt

Die US-Journalistin Nellie Bly wollte Ende des 19. Jahrhunderts beweisen, dass es möglich war, in weniger als 80 Tagen den Globus zu umrunden. Mit nur einer Handtasche als Gepäck raste sie gegen Vorurteile gegenüber Frauen an. Heute wird ihr Rassismus vorgeworfen. Von Katja Schnitzler mehr... Serie

Ulla Unseld-Berkéwicz Suhrkamp Unseld-Berkéwicz gibt Verlagsleitung ab

Acht Jahre dauerte der Kampf um Suhrkamp, im Oktober hat ihn Ulla Unseld-Berkéwicz für sich entschieden. Nun zieht sie sich aus der Verlagsleitung zurück. "Wir sind so erleichert", sagte sie der "Zeit". mehr...

Der franzoesische Schriftsteller Michel Houellebecq 56 hat am Montagabend 19 01 15 im Depot1 des Interview mit Michel Houellebecq "Das Leben ist ohne Religion über alle Maßen traurig"

Exklusiv Michel Houellebecq hat es mit dem Katholizismus versucht. Und mit dem Buddhismus. Bei letzterem habe er sich "furchtbar gelangweilt", sagt der Autor von "Unterwerfung". Ein Gespräch über Religion - und über Frankreich. Von Alex Rühle mehr... Interview

Herbert Grönemeyer stellt neues Album vor Grönemeyer versus "Bild am Sonntag" Sieg ohne Genugtuung

Herbert Grönemeyer bekommt seine Gegendarstellung zur Prügel-Berichterstattung der "Bild am Sonntag". Die Titelseite bleibt dem Sänger aber verwehrt. Von Hans Leyendecker mehr...

Das Weiße Pferd "Münchner Freiheit" von Das Weiße Pferd Mehr als bloß nörgeln

Nicht einmal die Rolling Stones sind vor ihnen sicher: Auf ihrem neuen Album riskiert die Münchner Band Das Weiße Pferd die große Pop-Lippe und legt sich mit Legenden an. Von Karl Bruckmaier mehr... CD-Kritik

Literaturklassiker für Förderschüler "Und ich lese gerade Schiller!"

Soll große Literatur Gymnasiasten vorbehalten sein? Nein, sagt die Pädagogin Meike Hahnraths. Sie wehrt sich gegen die Annahme, Werke großer Dichter würden Schüler mit Behinderungen überfordern - und hat ein Projekt initiiert. Von Dorothea Grass mehr... Interview

Weltbild Filiale in München, 2014 Weltbild Verlag Allein der Glaube bleibt

Die Stimmung im Weltbild Verlag ist schlechter denn je: Ein Jahr nach der Insolvenz könnte es weitere Entlassungen geben. Die Wut der Mitarbeiter richtet sich gegen den neuen Eigentümer Droege. Von Stefan Mayr mehr...

Buchhandel Weltbild könnte bis zu 70 Filialen verkaufen

Exklusiv Den Mitarbeitern von Weltbild stehen weitere harte Einschnitte bevor. Um den früheren Kirchenkonzern wieder profitabel zu machen, sollen weitere Arbeitsplätze gestrichen und Filialen verkauft werden. Der Betriebsrat nennt bereits genaue Zahlen. Von Stefan Mayr und Dieter Sürig mehr...

Logo der Neuen Zürcher Zeitung in Zürich Verlage auf der Suche nach neuen Märkten Alte Tante auf Reisen

"Spiegel" und "Zeit" denken schon lange eher in Sprach- als in Landesgrenzen. Jetzt expandiert auch die ehrwürdige "Neue Zürcher Zeitung" - im Netz und zunächst nur nach Österreich. Doch sie hat größere Ambitionen. Von Ruth Eisenreich mehr... Analyse

Charlie Hebdo Opfer Cabut Charbonnier Opfer des Anschlags auf Charlie Hebdo Getötet für ihre freie Meinung

Wer waren die zwölf Menschen, die beim bislang heftigsten islamstischen Angriff auf die Presse- und Meinungsfreiheit in der westlichen Welt starben? Was trieb sie an? SZ-Autoren blicken zurück auf die bewegten Leben der Opfer. mehr...

Reise 8.1.15 Reisebildband "Im Eis" Fast alles außer Weiß

Unschuldiges weißes Eis unter blauem Himmel bei strahlendem Sonnenschein - das gibt es entgegen dem Klischee selten in der Arktis. Der Fotograf und Schauspieler Stefan Hunstein zeigt in seinem Bildband "Im Eis" ganz andere Eindrücke. Von Stefan Fischer mehr... Bilder

Men's Home; Knesebeck Verlag Bildband "Men's Homes" Wie Männer wohnen

Wohnen Männer anders? Wenn man sie lässt, schon. Entgegen des verbreiteten Klischees ist Wohngeschmack keineswegs weiblich. Er wird nur anders genutzt, wie dieser Bildband zeigt - zum Beispiel zur Selbstdarstellung. mehr...

'Game Of Thrones' bei RTL II Autor der "Game of Thrones"-Vorlage Schreib, George! Schreib!

In diesem Jahr erscheint kein neuer Roman der Fantasy-Reihe "Das Lied von Eis und Feuer" - dafür die fünfte Staffel "Game of Thrones". Überholt die Serie womöglich die Bücher? Autor George R. R. Martin gibt sich mysteriös. Von Jürgen Schmieder mehr...

´Spiegel" und ´Focus" erscheinen samstags "Spiegel" und "Focus" nun samstags Montag wird zum "Putenschnitzeltag"

"Focus" und "Spiegel" erscheinen jetzt schon am blätterfreudigen Samstag. Für das Hamburger Magazin wird das im Fall von "Charlie Hebdo" zum Problem. Die Burda-Illustrierte versucht es mit Herz. Von Gerhard Matzig mehr...

Die Redakteure Gerard Briard, Renald Luzier und Patrick Pelloux des Satiremagazins Charlie Hebdo. Rechts Liberation-Chefredakteur Laurent Joffrin. Neue "Charlie Hebdo"-Ausgabe "In erster Linie ein Mann, der weint"

Auch in der morgen erscheinenden Ausgabe wird das Satiremagazin "Charlie Hebdo" eine Karikatur des Propheten Mohammed auf der Titelseite tragen. Aus Ägypten kam sofort Kritik. In einer Pressekonferenz in Paris begründen die überlebenden Magazinmacher ihre Wahl dieser Seite eins. mehr...

Führungsduo bei 'Der Spiegel' - Klaus Brinkbäumer (rechts) und Florian Harms Führungswechsel bei Nachrichtenmagazin Brinkbäumer neuer "Spiegel"-Chefredakteur

Zu zweit, aber keine Doppelspitze: Klaus Brinkbäumer wird neuer Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", Florian Harms neuer Leiter des Nachrichtenportals. mehr...

- Meinungsfreiheit in Ungarn Recherchen in der Tiefe

Die Meinungsfreiheit in Ungarn gerät immer stärker unter Beschuss. Jetzt will ein neues investigatives Web-Portal Korruption in der Regierung Orbán offenlegen. Die Zeit drängt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Nach Attentat auf "Charlie Hebdo" Houellebecq stellt Roman in Köln vor

In "Unterwerfung" geht es um die Islamisierung westlicher Gesellschaften. Nach dem Attentat in Paris hatte sich der Autor zurückgezogen. Nun will er zu einer Lesung nach Köln kommen. mehr...