Hinweis auf Sexualstraftat Polizei durchsucht Cliff Richards Haus Cliff Richard Launches Live Tour DVD

Wegen des Verdachts auf eine Sexualstraftat hat die Polizei das Haus des britischen Musikers Cliff Richard durchsucht. Der Musiker weist die Vorwürfe entschieden zurück. mehr...

Belgien Sexualstraftäter wird Recht auf Sterbehilfe gewährt

Ein Mörder und Vergewaltiger, der seit 30 Jahren in Belgien in Haft sitzt, hat sich das Recht auf Sterbehilfe erstritten. Als Begründung führte der Straftäter an, er leide im Gefängnis "unerträgliche Qualen". mehr...

Neues Gesetz Bundesrat verlängert Verjährungsfristen von Sexualstraftaten

Der Bundesrat hat das Gesetz zur Stärkung der Rechte von Missbrauchsopfern bestätigt. mehr...

Sexualstraftaten in Indien Die tägliche Vergewaltigung

Ein zehnjähriges Schulmädchen wird brutal vergewaltigt, mit einem Stein totgeprügelt und danach in der Mülltonne entsorgt - Grausame Sexualverbrechen scheinen in Indien ein Stück Normalität zu sein. Polizisten machen überlebenden Opfern solcher Taten meist einen Vorschlag: Ihre Peiniger zu heiraten. Von Tobias Matern mehr...

Israel Polygamist wegen Vergewaltigungen verurteilt

Seine fast 50 Kinder mussten ihm die Füße küssen, die Frauen trugen sein Porträt auf dem Körper tätowiert: Ein 64-jähriger Polygamist aus Tel Aviv ist wegen Vergewaltigungen und Misshandlungen in seiner sektenartigen Großfamilie verurteilt worden. mehr...

Walter Sedlmayr Anzeige wegen Sexualstraftat Sedlmayr-Mörder auf der Flucht

Einer der Mörder des Schauspielers Walter Sedlmayr soll einen 19-Jährigen sexuell genötigt haben. Nun sucht die Polizei den Mann - bislang vergeblich. Von Susi Wimmer mehr...

Justizvollzugsanstalt Kaisheim, 2005 Vergewaltiger als Opfer Techtelmechtel in der Knastküche

Der Vergewaltiger wird mit Fußketten ins Gericht geführt - doch in diesem Fall ist er Opfer und Zeuge. Als seine Peinigerin ist eine schmächtige Frau angeklagt: Die Beamtin der JVA Kaisheim muss sich wegen sexuellen Missbrauchs des Gefangenen verantworten. Von Stefan Mayr mehr...

Sexualstrafrecht Union will Kinder besser schützen

Die Union einigt sich auf Eckpunkte für ein schärferes Sexualstrafrecht. Wer über das Internet sexuell motivierte Kontakte zu Kindern knüpft, soll bestraft werden. Auch der Tausch oder Handel mit Kindernacktbildern müsse per Gesetz verboten werden. Von Robert Roßmann mehr...

Nach Edathy-Affäre Justizministerium will Sexualstrafrecht verschärfen

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus der Affäre um den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy: Justizminister Heiko Maas plant, künftig auch die Herstellung und Weitergabe von Bildern unbekleideter Personen unter Strafe zu stellen. mehr...

Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen SPD und Union planen Erleichterungen für Asylbewerber

Asylbewerber dürfen sich bisher nur in der Nähe ihres Wohnortes aufhalten. Diese Regel will die geplante große Koalition nun lockern. Auch in der Innenpolitik und in Sachen Europa gibt es Fortschritte - aber auch noch viele Streitfragen zwischen Union und SPD. mehr...

Nach Novellierung des Kinderschutzgesetzes Gratwanderung zum Schutz der Kinder

Vereinsvorstände entscheiden darüber, ob ein Ehrenamtlicher ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen muss. Mit der Regelung sollen sexuelle Übergriffe vermieden werden. Manche fürchten eine Atmosphäre des Misstrauens. Von Petra Schneider mehr...

Entscheidung in Karlsruhe Verfassungsgericht billigt Psychiatrie-Unterbringung von Straftätern

Auch nach Verbüßung ihrer regulären Haftstrafe dürfen psychisch kranke Straftäter in psychiatrischen Kliniken verwahrt werden - allerdings nur, wenn "eine hochgradige Gefahr schwerster Gewalt- oder Sexualstraftaten" vorliegt. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts schließt eine Gesetzeslücke. mehr...

Skandal um BBC-Moderator Savile missbrauchte auch Hospiz-Patienten

Jahrzehntelang missbrauchte er Kinder und Erwachsene, 214 Sexualstraftaten werden ihm zur Last gelegt. Im Skandal um den früheren BBC-Moderator Jimmy Savile hat die Polizei ihren Untersuchungsbericht veröffentlicht. Das Papier lässt das ganze Ausmaß der Verbrechen Saviles erkennen. mehr...

Philippinen Interpol gelingt Schlag gegen Cybersex-Erpresser

Sie arbeiten professionell wie Callcenter: Interpol hat einen Erpresser-Ring auf den Philippinen hochgehen lassen. Die Männer sollen sich online als attraktive Frauen ausgegeben haben und ihre Opfer beim Sex vor der Webcam gefilmt haben. mehr...

Mordermittlung in Emden Mord an Lena aus Emden DNS-Test erhärtet Tatverdacht gegen 18-Jährigen

Nach dem Mord an der elfjährigen Lena hat das Amtsgericht Emden Haftbefehl gegen den 18-jährigen Mann erlassen. Zuvor hatte ein DNS-Test laut Polizei und Staatsanwaltschaft den Verdacht gegen ihn untermauert. Die Ermittler gehen weiterhin von einer Sexualstraftat aus. mehr...

Kathrin M. Halskestraße Mord in Obersendling Polizei tappt im Dunkeln

18 Mal stieß der Täter zu: Der brutale Mord an einer 31-jährigen Frau in Obersendling bleibt mysteriös. Noch immer sucht die Polizei nach einem Motiv - und nach dem Mörder. mehr...

Nach Missbrauch betäubter Patientinnen Krankenpfleger drohen 15 Jahre Haft

Er soll junge Patientinnen auf der Kinderstation betäubt und vergewaltigt haben, die Taten hielt er auf Foto und Video fest. In Hildesheim hat der Prozess gegen einen Krankenpfleger begonnen. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft. mehr...

Urteil in Rostock Lange Haftstrafe für Angeklagten im Fall Rebecca

Tagelang hielt er die 17-Jährige Rebecca in seiner Gewalt, missbrauchte und schlug sie. Jetzt ist der Angeklagte in Rostock zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden, mit anschließender Sicherungsverwahrung. mehr...

DNA-Tests in den USA Wattestäbchen auf Verdacht

Routinemäßig nimmt die US-Polizei DNA-Proben. Die Feststellung der Schuld spielt dabei keine Rolle. Nun hat der Oberste Gerichtshof knapp entschieden, dass das rechtens ist. Und stellt die DNA damit auf eine Stufe mit Foto und Fingerabdruck. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Sexueller Missbrauch in Hildesheim Krankenpfleger muss in die Psychiatrie

Während seiner Nachtschichten betäubte und missbrauchte ein 36-Jähriger über vier Jahre lang junge Patientinnen im Hildesheimer Krankenhaus, in Privatwohnungen vergewaltigte er narkotisierte Frauen. Jetzt wurde der Mann zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. mehr...

Fortsetzung Vanessa-Prozess Entscheidung über Sicherungsverwahrung Vanessas Mörder soll weggesperrt bleiben

Tödliche Stiche, die ein Land erschüttern: Auch zehn Jahre nach der Tat hält der Staatsanwalt den 29-jährigen Michael W. noch für hochgefährlich und spricht sich gegen eine Freilassung aus. Das Risiko sei zu groß. Von Hans Holzhaider, Augsburg mehr...

*** BESTPIX *** Protests In New Delhi Against Current Rape Laws Ausschreitungen nach Gruppenvergewaltigung Indien kommt nicht zur Ruhe

Bilder "Wir wollen Gerechtigkeit": Die Frauen in Indien verschaffen ihren Forderungen Gehör. Sie gehen nach der Gruppenvergewaltigung einer Studentin weiter auf die Straße. Auch die Beschwichtigungsversuche von Regierungschef Singh haben bislang keine Wirkung erzielt. mehr...

Profiling Profiler bei der Polizei Profiler bei der Polizei Im Kopf der Schwerverbrecher

Grausame Szenen beschreibt er in nüchternem Ton, aber wie ein Monsterjäger sieht er nicht aus: Alexander Horn ist Tätern bereits auf der Spur, wenn andere noch völlig im Dunkeln tappen - etwa dem Maskenmann oder den NSU-Tätern. Wie einer der bekanntesten Profiler Deutschlands ermittelt. Von Florian Fuchs mehr...

Politicker Ecuador erwägt Fall Assange vor internationales Gericht zu bringen

Der Außenminister von Ecuador schließt nicht aus, den Fall von Wikileaks-Gründer Julian Assange vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag zu bringen. mehr... Politicker

Sexuelle Gewalt in Indien Studenten entwickeln "wehrhafte Unterwäsche"

Elektroschocks und GPS-Ortung: Studentin Manisha Mohan hat mit zwei Kommilitonen Unterwäsche entwickelt, die Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen soll. Im Gespräch mit Süddeutsche.de erklärt sie, wie die ausgefallenen Dessous funktionieren. Von Felicitas Kock mehr...