Allach-Untermenzing Auf der sicheren Seite Einbrecher

In Allach-Untermenzing wurde in sechs Monaten 17 Mal eingebrochen, auch sonst gab es vergleichsweise wenig Delikte Von Anita Naujokat mehr...

Ebersberg Auf der Suche nach der Wahrheit

Die 32-jährige Vera Hörauf ist neue Richterin am Amtsgericht Ebersberg. Mit Schwarzfahrern beschäftigt sie sich jetzt ebenso wie mit Dealern. Eines hat sie bereits festgestellt: "Es kommt schon sehr viel an Arbeit rein" Von Wieland Bögel mehr...

Cliff Richard Launches Live Tour DVD Hinweis auf Sexualstraftat Polizei durchsucht Cliff Richards Haus

Wegen des Verdachts auf eine Sexualstraftat hat die Polizei das Haus des britischen Musikers Cliff Richard durchsucht. Der Musiker weist die Vorwürfe entschieden zurück. mehr...

Katholische Bischöfe Sexualstraftaten Kirche entschädigt Missbrauchs-Opfer

Insgesamt 147 000 Euro für 29 Missbrauchs-Opfer: Das katholische Erzbistum München und Freising hat seit 2011 Entschädigung an Betroffene gezahlt, deren Ansprüche juristisch verjährt sind. Die meisten Fälle stammen aus den Fünfziger- bis Achtzigerjahren. Von Jakob Wetzel mehr...

Neues Gesetz Bundesrat verlängert Verjährungsfristen von Sexualstraftaten

Der Bundesrat hat das Gesetz zur Stärkung der Rechte von Missbrauchsopfern bestätigt. mehr...

Fortsetzung des Prozesses gegen Ex-Arcandor-Chef Middelhoff Der Fall Middelhoff Brutale Fürsorge

Weil die nordrhein-westfälischen Justizbehörden einen Suizid befürchteten, ließen sie Thomas Middelhoff fast einen Monat lang nachts alle 15 Minuten wecken. Nun ist er krank. Was steckt dahinter? Von Hans Leyendecker und Uwe Ritzer mehr...

Feldmoching Mehr Mitsprache gefordert

Im Mittelpunkt der Bürgerversammlung für Feldmoching-Hasenbergl steht das Drängen der Bewohner auf Beteiligung bei großen Projekten. Auch runde Tische werden gewünscht Von Simon Schramm mehr...

Prozess Schmutzige Videos auf dem Rechner

Ein 20-Jähriger muss sich wegen der Verbreitung von Kinderpornografie im Internet vor Gericht verantworten, wo der Richter ihm gründlich ins Gewissen redet. Von Daniela Gorgs mehr...

Forensische Psychiatrie Forensischer Psychiater Forensischer Psychiater "Pädophile offenbaren sich nur sehr selten"

In München hat sich ein Erzieher zu seinen pädophilen Neigungen bekannt. Professor Michael Osterheider erläutert, wieso dieses Outing überraschend ist, wie man damit umgeht - und warum Pädophile oft stigmatisiert werden. Von Bernd Kastner mehr... Interview

Sexualstraftaten in Indien Die tägliche Vergewaltigung

Ein zehnjähriges Schulmädchen wird brutal vergewaltigt, mit einem Stein totgeprügelt und danach in der Mülltonne entsorgt - Grausame Sexualverbrechen scheinen in Indien ein Stück Normalität zu sein. Polizisten machen überlebenden Opfern solcher Taten meist einen Vorschlag: Ihre Peiniger zu heiraten. Von Tobias Matern mehr...

Walter Sedlmayr Anzeige wegen Sexualstraftat Sedlmayr-Mörder auf der Flucht

Einer der Mörder des Schauspielers Walter Sedlmayr soll einen 19-Jährigen sexuell genötigt haben. Nun sucht die Polizei den Mann - bislang vergeblich. Von Susi Wimmer mehr...

Recherche Toleranz Bilder Übergriffe in der Öffentlichkeit Sieben Tipps für mehr Zivilcourage

Tuğçe A. wird ins Koma geprügelt, nachdem sie zwei Mädchen zu Hilfe kam, die angepöbelt wurden. Der Fall heizt die Debatte über Zivilcourage neu an. Der Konflikttrainer Ralf Bongartz gibt Ratschläge. Von Lena Jakat mehr... Platz 9 - 14 aus 2014

Rechtsprechung Wo beginnt Vergewaltigung?

Frauennetzwerke fordern, dass alle sexuellen Übergriffe als Vergewaltigung eingestuft und mit dem Strafrecht geahndet werden. Ein neues Gesetz würde den Opfern wenig helfen, denn in der Vergangenheit wurden vor allem in der Rechtsprechung zu viele Fehler gemacht. Von Monika Frommel mehr... Gastbeitrag

Belgien Sexualstraftäter wird Recht auf Sterbehilfe gewährt

Ein Mörder und Vergewaltiger, der seit 30 Jahren in Belgien in Haft sitzt, hat sich das Recht auf Sterbehilfe erstritten. Als Begründung führte der Straftäter an, er leide im Gefängnis "unerträgliche Qualen". mehr...

Statistisches Jahrbuch Acht deutsche Merkwürdigkeiten

Jedes Jahr veröffentlicht das Statistische Bundesamt ein dickes Buch voller Zahlen, Tabellen und Grafiken. Das Material ist trocken. Doch wer im Datensalat stochert, erfährt auch Skurriles - etwa warum Deutschland größer wird und wo sich Verbrechen am ehesten lohnen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Israel Polygamist wegen Vergewaltigungen verurteilt

Seine fast 50 Kinder mussten ihm die Füße küssen, die Frauen trugen sein Porträt auf dem Körper tätowiert: Ein 64-jähriger Polygamist aus Tel Aviv ist wegen Vergewaltigungen und Misshandlungen in seiner sektenartigen Großfamilie verurteilt worden. mehr...

Entscheidung in Karlsruhe Verfassungsgericht billigt Psychiatrie-Unterbringung von Straftätern

Auch nach Verbüßung ihrer regulären Haftstrafe dürfen psychisch kranke Straftäter in psychiatrischen Kliniken verwahrt werden - allerdings nur, wenn "eine hochgradige Gefahr schwerster Gewalt- oder Sexualstraftaten" vorliegt. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts schließt eine Gesetzeslücke. mehr...

Mordermittlung in Emden Mord an Lena aus Emden DNS-Test erhärtet Tatverdacht gegen 18-Jährigen

Nach dem Mord an der elfjährigen Lena hat das Amtsgericht Emden Haftbefehl gegen den 18-jährigen Mann erlassen. Zuvor hatte ein DNS-Test laut Polizei und Staatsanwaltschaft den Verdacht gegen ihn untermauert. Die Ermittler gehen weiterhin von einer Sexualstraftat aus. mehr...

Nach Missbrauch betäubter Patientinnen Krankenpfleger drohen 15 Jahre Haft

Er soll junge Patientinnen auf der Kinderstation betäubt und vergewaltigt haben, die Taten hielt er auf Foto und Video fest. In Hildesheim hat der Prozess gegen einen Krankenpfleger begonnen. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft. mehr...

Justizvollzugsanstalt Kaisheim, 2005 Vergewaltiger als Opfer Techtelmechtel in der Knastküche

Der Vergewaltiger wird mit Fußketten ins Gericht geführt - doch in diesem Fall ist er Opfer und Zeuge. Als seine Peinigerin ist eine schmächtige Frau angeklagt: Die Beamtin der JVA Kaisheim muss sich wegen sexuellen Missbrauchs des Gefangenen verantworten. Von Stefan Mayr mehr...

Nach Edathy-Affäre Justizministerium will Sexualstrafrecht verschärfen

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus der Affäre um den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy: Justizminister Heiko Maas plant, künftig auch die Herstellung und Weitergabe von Bildern unbekleideter Personen unter Strafe zu stellen. mehr...

Verschärfte Kriterien für Therapieunterbringung Wenig Spielraum bei psychisch kranken Straftätern

Die Unterbringung von psychisch kranken Straftätern in psychatrischen Kliniken ist verfassungsgemäß - so lautet das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Allerdings verschärfte Karlsruhe die Kriterien. Den Gerichten wird von nun an wenig Spielraum bleiben. Als Konsequenz kommen demnächst wohl einige Straftäter frei. Von Helmut Kerscher mehr...

Bezirkskrankenhaus Straubing (BKH) Sicherungsverwahrung in Straubing Mehrere Straftäter kommen wohl bald frei

Die Gitter öffnen sich: In Straubing ist ein Sexualstraftäter entlassen worden. Die Stadt erwartet, dass einige gefährliche Kriminelle bald folgen - aufgrund einer neuen Rechtsauslegung des Bundesverfassungsgerichts. Von Dietrich Mittler mehr...

Sexualstrafrecht Union will Kinder besser schützen

Die Union einigt sich auf Eckpunkte für ein schärferes Sexualstrafrecht. Wer über das Internet sexuell motivierte Kontakte zu Kindern knüpft, soll bestraft werden. Auch der Tausch oder Handel mit Kindernacktbildern müsse per Gesetz verboten werden. Von Robert Roßmann mehr...

Sexueller Missbrauch in Hildesheim Krankenpfleger muss in die Psychiatrie

Während seiner Nachtschichten betäubte und missbrauchte ein 36-Jähriger über vier Jahre lang junge Patientinnen im Hildesheimer Krankenhaus, in Privatwohnungen vergewaltigte er narkotisierte Frauen. Jetzt wurde der Mann zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. mehr...