Wirtschaftskrise Süditalien ist gefährlich für ganz Europa The town of Riace is seen in the southern Italian region of Calabria

Die wirtschaftliche Lage in Süditalien ist ähnlich dramatisch wie in Griechenland. Das stellt nicht nur die Italiener vor ein großes Problem. Von Stefan Ulrich mehr... Videoanalyse

Matteo Renzi Italien in der Euro-Krise Untragbare Staatsschulden

Alle starren nach Paris und fragen sich, ob Präsident Hollande und sein neues Kabinett Frankreichs Wirtschaft aus der Krise holen können. Doch das viel größere Risiko ist Italien - mit einer verkrusteten Wirtschaft und hoher Jugendarbeitslosigkeit. Regierungschef Renzi konnte daran bislang nichts ändern. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr... Meinung

Workers install a high voltage electricity pylon in Xuancheng Investitionen in europäische Infrastruktur China kauft sich in Italiens Energienetz ein

Erst Portugal, jetzt Italien: China investiert zunehmend in europäische Infrastruktur. 35 Prozent des italienischen Energienetzes werden künftig einem chinesischen Staatsunternehmen gehören. In Italien ruft das die Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Von Thomas Steinfeld mehr... Analyse

Clothes are seen displayed in a shop in downtown Rome Konjunktur Italien kämpft sich aus der Rezession

Gute Nachrichten mitten in der Regierungskrise: Zum ersten Mal seit Jahren verzeichnet Italien wieder ein Mini-Wachstum. Die Wirtschaft wächst um 0,1 Prozent. mehr...

- Enrico Letta Italiens Premier warnt vor Aufstieg der Populisten

Exklusiv Besetzen die Anti-Europäer bald ein Viertel des Europaparlaments? Italiens Premier Enrico Letta fordert eine Kampagne, damit das Gremium nach der Wahl 2014 nicht "EU-feindlich" wird. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Italien Kabinett beschließt Notmaßnahmen gegen Haushaltsdefizit

1,6 Milliarden Euro will Italien einsparen. Die Kürzungen sollen verhindern, dass das Haushaltsdefizit weiter ansteigt und EU-Richtlinien gebrochen werden. Doch trotzdem wächst der Schuldenberg des Landes. mehr...

Innenminister Angelino Alfano (li.) und Regierungschef Enrico Letta im Senat in Rom. Große Koalition in Rom Italiens Innenminister übersteht Misstrauensvotum

Ein Misstrauensantrag gegen den italienischen Innenminister Alfano scheitert kläglich. Das stärkt die Koalition der Demokratischen Partei von Regierungschef Letta und Berlusconis PdL. mehr...

Schuldenkrise Firmenpleiten in Südeuropa steigen dramatisch

Kein Geld, zu viele Schulden und die Kunden zahlen nicht: Immer mehr Unternehmen in Portugal, Spanien und Italien rutschen in die Insolvenz. mehr...

Rating von Standard & Poor's Italiens Bonität fällt fast auf Ramsch-Niveau

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's senkt die Note für die Kreditwürdigkeit des kriselnden Euro-Landes - und behält sich eine weitere Herabstufung vor. Die italienische Regierung kritisiert die Entscheidung als nicht nachvollziehbar. mehr...

Schuldenkrise EU-Kommission weicht Europas strikten Sparkurs auf

Die EU lockert die Sparziele für Frankreich, Spanien und weitere Länder. Italien wird gleich ganz aus dem Defizit-Strafverfahren entlassen. mehr...

Italiens Ministerpräsident Enrico Letta Regierungskoalition Wie zwei Erzfeinde Italien retten wollen

Ohne Wachstum ist Italien verloren: Ministerpräsident Enrico Letta soll das Land gemeinsam mit Ex-Regierungschef Berlusconi aus der Rezession führen. Von Teamarbeit ist aber kaum etwas zu spüren, die Koalitionäre bekriegen sich. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

Kurswechsel in der EU-Krisenpolitik Italiens Wirtschaftsminister sträubt sich gegen Sparkurs

Sparen oder nicht sparen - diese Frage treibt die EU um: Bisher hat Deutschland verschuldete Länder dazu gedrängt, ihre Ausgaben zu kürzen. Der neue italienische Wirtschaftsminister Saccomanni kündigt nun aber an, er plane weder weitere Einsparungen noch Steuererhöhungen. mehr...

Schuldenkrise in Europa Italiens Premier Letta zu Besuch bei Merkel Italiens Premier Letta zu Besuch bei Merkel Spar-Rebell im Kanzleramt

Ist Sparen der Tod oder die Hoffnung? Der neue italienische Ministerpräsident Enrico Letta überbringt Angela Merkel eine Botschaft, die sie nicht gerne hört. Er spricht für italienische Kleinunternehmer, Griechen ohne Krankenversicherung und für Kinder, die unter Sozialkürzungen leiden. Von Jannis Brühl mehr...

Unklarer Wahlausgang und anhaltende Rezession Ratingagentur stuft Italiens Kreditwürdigkeit herab

Der Patt nach der Wahl in Italien hat für Unsicherheit an den Märkten gesorgt. Nun reagiert die Ratingagentur Fitch und stuft die Bonität Italiens um eine Stufe herab. Die Prognose sei negativ. mehr...

Political figurines sold in Naples Wahlen in Italien Wer in Rom jetzt wichtig wird

Gott sei Dank nicht Berlusconi - so denken vermutlich einige Italiener und viele Beobachter im Ausland. Die Wähler haben entschieden - zu Gunsten des Mitte-links-Lagers. Welche Politiker spielen künftig eine wichtige Rolle in Italien? Wer zählt zu den Verlierern? Ein Überblick. mehr...

Vorwürfe gegen Mitarbeiter und Manager der Deutschen Bank Urteil zu riskanten Zinswetten Italiens Justiz knöpft sich Deutsche Bank vor

Sie versprachen italienischen Gemeinden niedrige Zinsen, doch die Städte verloren Millionen: Ein Gericht hat jetzt die Deutsche Bank und weitere Investmentbanken verurteilt, sie sollen sich des schweren Betrugs schuldig gemacht haben. mehr...

Berlusconi Italien Wahl Monti Euro Wahlkampf in Italien Berlusconi droht mit Euro-Austritt

Italien wählt in zwei Monaten ein neues Parlament - und Silvio Berlusconi ist schon voll im Wahlkampf. Nun hat er Deutschland gedroht, aus dem Euro auszusteigen, wenn die Bundesregierung keine wirkliche europäische Zentralbank akzeptiere. Gewinnt der Cavaliere, drohen turbulente Zeiten. mehr...

Silvio Berlusconi Italien Führungskrise in Italien Machos im Machtkampf

Was folgt der Ära Monti? Vor den Parlamentswahlen drängen in Italien eine ganze Reihe von Politikern nach oben - nur Frauen sind nicht darunter. Ein Überblick, von Berlusconi bis Komiker Beppe Grillo. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

Schuldenkrise in Europa Moody's stuft 13 italienische Banken herab

Erst hat die Ratingagentur beim italienischen Staat zugeschlagen, jetzt sind die Banken dran. Moody's hat die Bewertung von 13 Finanzinstituten um ein bis zwei Stufen gesenkt, darunter die Großbanken Unicredit und Intesa Sanpaolo. Der Ausblick: negativ. mehr...

Silvio Berlusconi Berlusconi vor politischem Comeback Kandidatur eines Albtraums

Meinung Und wieder geistert er durchs Land: Italiens ehemaliger Premier Silvio Berlusconi schwadroniert von einer erneuten Spitzenkandidatur. Mit Vorwürfen an die Regierung Monti und einem möglichen Euro-Austritt trifft er bei seinen Anhängern einen Nerv. Europa muss schnell ein klares Signal nach Italien schicken. Ein Kommentar von Andrea Bachstein mehr...

Monti meets Van Rompuy Euro-Schuldenkrise Monti fordert deutsche Unterstützung

Italiens Regierungschef Mario Monti verlangt Hilfe von der Bundesregierung. Deutschland profitiere wohl am stärksten vom gemeinsamen Euro - deshalb sei es im Interesse Berlins, sein Land zu unterstützen. Die Italiener seien zwar zu Opfern bereit, müssten aber auch belohnt werden, etwa durch niedrigere Schuldzinsen. mehr...

Schuldenkrise in Europa Schuldenkrise in der Euro-Zone Schuldenkrise in der Euro-Zone Monti verordnet Italien milliardenschweres Sparpaket

"Härte, Ausgewogenheit und Entwicklung": Die italienische Regierung will ein Sparpaket in Höhe von 24 Milliarden Euro durchsetzen - am Montag muss das Parlament darüber abstimmen. Premier Monti hält das Programm für alternativlos. Von Andrea Bachstein, Rom, und Nico Fried, Berlin mehr...

Schuldenkrise in Italien Italien Italien Monti gewinnt weitere Vertrauensabstimmung

Rückendeckung für Montis Sparprogramm: Nach dem Senat sprach auch die Abgeordnetenkammer dem neuen italienischen Regierungschef das Vertrauen aus. Vorgänger Berlusconi machte allerdings Einschränkungen. mehr...

Schuldenkrise in Italien Italiens neuer Sparkurs Italiens neuer Sparkurs Monti kündigt harten, aber gerechten Sparkurs an

Mario Monti hat einen Tag nach seiner Vereidigung als italienischer Ministerpräsident einen harten Sparkurs angekündigt. Die finanziellen Opfer müssten aber "gerecht" verteilt werden. Am Abend sprach der Senat Monti das Vertrauen aus, auch die Unterstützung des Unterhauses, das am Freitag abstimmt, gilt als sicher. Viele Bürger muss der neue Ministerpräsident aber noch überzeugen: Tausende Italiener protestieren gegen seine Regierung. mehr...

Quartalszahlen HypoVereinsbank Unicredit-Tochter streicht 1000 Stellen Italienische Verhältnisse bei der Hypo-Vereinsbank

Lange ging es der Hypo-Vereinsbank gut, doch jetzt macht das Institut Verluste und zahlreiche Mitarbeiter müssen gehen. Das Institut lagert das Investmentgeschäft sogar komplett aus - die italienische Mutter Unicredit fährt einen radikalen Sparkurs. mehr...