Nachlese zum Wiener "Tatort" Obacht im Seniorenstift Tatort Paradies ORF Branko Samarovski Peter Weck

Mit ordentlich Wiener Schmäh in einem ansonsten düsteren Fall kehrt die ARD-Krimireihe aus der Sommerpause zurück. Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Die Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Mammendorf Tonnenschwere Motive

Mammendorfer Fotogruppe dokumentiert über Monate hinweg den Aufbau des ersten Windrades Von Manfred Amann mehr...

Eben haben Bibi (Adele Neuhauser) und Moritz (Harald Krassnitzer) die Nachricht vom Tod ihres Vaters erhalten. Tatort Wien: "Paradies" Residenz evil

Der erste Tatort nach der Sommerpause kommt aus Wien. Er handelt von skrupellosen Senioren, die mit Medikamenten und anderen Stoffen dealen. Die Geschichte zieht sich. Dass man ihr trotzdem folgt, liegt an den Österreichern. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Asylbewerberheim an der Unterbrunner Straße Prozess um Asylbewerberheim Maklerin verklagt Freistaat

Eine Maklerin fühlt sich von der Regierung von Oberbayern geprellt. Die Behörde sei nur durch ihre besonderen Kontakte an eine Asylbewerberunterkunft gelangt, für die Vermittlung verlangt sie 52 000 Euro. Der Freistaat sieht das anders. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Serena Williams US Open Gnadenlose Bälle

Wie bestimmt man eigentlich, welchen Marktwert die Spieler bei den US Open haben? Preisgeld? Anzahl der geschriebenen Autogramme? Die Masse der Fans? Mitnichten. Die gebrauchten Bälle erzählen diese Geschichte. Von Jürgen Schmieder mehr... Glosse

Geldanlage Was ist der Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Fonds?

Bei offenen Fonds können Anleger jederzeit Anteile kaufen und verkaufen. Warum geschlossene Fonds ihren Namen verdient haben, merken Anleger, die aussteigen wollen. Besonders riskant ist diese Anlage für Investoren, die sich selbst überschätzen. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Fonds

Tutzing 65 und schon ziemlich weise

Peter Maffay könnte jetzt in Rente gehen. Doch der Deutschrocker aus Tutzing hat noch viel zu viel vor. Anfang 2015 tourt er durch Deutschland - und Tabaluga lebt weiter Von Christine Setzwein mehr...

Prozess in München Rentner bietet Nazi-Devotionalien auf Flohmarkt an

Stahlhelm mit Hakenkreuz und Hitler-Büste: Solche Nazi-Devotionalien wollte ein 71-Jähriger auf einem Flohmarkt verkaufen. Das Amtsgericht München hat ihn nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Von Christian Rost mehr...

- Umkämpfte Region der Ukraine Alltag, zerfressen von Misstrauen

Jeder könnte ein Spion, ein Separatist, ein Terrorist sein: Im Norden des Donbass hat die ukrainische Armee die Kontrolle wiedererlangt, doch die Unsicherheit bleibt. Beobachtungen von einer Reise durch ein umkämpftes Gebiet. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Dynamo Dresden players celebrate after they defeated Schalke 04 during their German soccer cup match in Dresden Dresdens Pokalerfolg über Schalke Aus der Not eine Jugend

Plötzlich jubelt eine ganze Region: Dynamo Dresden betrachtet den Sieg gegen Schalke 04 als erste kleine Rendite kluger und bescheidender Investitionen. Die Zwischenbilanz dieser noch blutjungen Saison ist für den Klub zum Augenreiben schön. Von Cornelius Pollmer mehr... Report

Tödlicher Unfall in Tittmoning 61-Jähriger stellt sich nach Fahrerflucht

Der Radler war auf einer Kreisstraße im Landkreis Traunstein unterwegs, als er von einem Auto von hinten erfasst und in eine Wiese geschleudert wurde. Der Autofahrer fuhr weiter, der Radler starb noch an der Unfallstelle. Jetzt hat sich ein 61-Jähriger der Polizei gestellt. mehr...

Baustelle Flughafen Berlin Brandenburg BER-Erlebnistour Ist das ein Flughafen oder kann das weg?

Eigentlich könnten die Berliner beim Bau ihres Flughafens jede Hilfe gebrauchen. Doch die meisten Menschen kommen nur zum Gucken - seit der mehrfachen Nicht-Eröffnung wollten schon mehr als eine Million Gäste die BER-Baustelle sehen. Ein Erlebnis zwischen Schein und Wirklichkeit. Von Ruth Schneeberger mehr... Reportage

Rentenangleichung Ost/West Rentenangleichung Wie einst die Punktevergabe bei "Tutti Frutti"

Die Diskussion über die Rentenangleichung in Ost und West ist kompliziert und emotional aufgeladen. Verhandelt wird die Frage nach der Gerechtigkeit. Diese Aufgabe ist extrem knifflig: Jung gegen Alt, Ost gegen West. Und was ist eigentlich mit der Erziehungsleistung von Müttern? Kommentar von Cornelius Pollmer mehr... Meinung

Kirchenaustritte Eigentor der Kirchen

Sie fanden es unfair, dass sich Reiche vor ihrer Steuerpflicht drücken konnten. Deshalb wollen die Kirchen das ihnen zustehende Geld bei der Kapitalertragssteuer eintreiben. Das könnte für sie teuer werden. Von Matthias Drobinski mehr...

Massenflucht von DDR-Bürgern nach Österreich Österreichisch-ungarische Grenze 1989 Die Picknicker

Vor 25 Jahren öffnete sich ein Tor an der ungarischen Grenze, für ein paar Stunden, während eines "Paneuropäischen Picknicks". Die Mauer begann zu bröckeln. Es hätte auch alles ganz anders ausgehen können, wären da nicht zwei Freunde gewesen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Rohrdorf/Sulzemoos Sulzemooser stoppt Geisterfahrer

Während die Polizei den 55-Jährigen für sein couragiertes Verhalten lobt, spricht der von einer "ganz normalen Aktion" Von Benjamin Emonts mehr...

Spanish Pensioners As Bank Bailout Forces Losses Ruhestand Deutsche Rentner zieht es ins Ausland

Exklusiv Immer mehr Rentner verbringen ihren Lebensabend im Ausland. So hat sich die Zahl der Deutschen, die Altersgeld fernab der Heimat beziehen, seit 1993 fast verdoppelt. Laut der SZ vorliegenden Statistiken ist vor allem ein Nachbarland populär. Von Thomas Öchsner mehr...

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Muss man Rentnern Vorfahrt gewähren?

Unsere Leserin wurde von Rentnern auf Elektromobilen zur Seite gedrängt. Jetzt plagt sie ihr Gewissen: Ist sie dazu verpflichtet, Platz zu machen? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Rentenpaket Neue Statistik Mehr Geld für Rentner

Exklusiv Bis zu 30 Euro zusätzlich im Monat: Deutsche Rentner haben im Durchschnitt mehr Geld zur Verfügung als vor einem Jahr. Das geht aus Analysen der Deutschen Rentenversicherung hervor. Doch der Anstieg ist nicht gleich verteilt, manche Regionen profitieren besonders. Von Thomas Öchsner mehr...

Rosenheim Rentner-Paar ermordet

Die Polizei findet zwei Leichen in einem Waldstück bei Rosenheim. Das Ehepaar galt bereits seit dem Pfingstwochenende als vermisst. Den mutmaßlichen Täter hat die Polizei bereits gefasst - schon vor dem Fund der Leichen. Von Thomas Schmidt mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Berliner Rentner rappt gegen Hundehaufen

Manfred Gresens stinkt der Hundekot in Berlin gewaltig. Nun rappt der 80-Jährige gegen die "Berliner Pralinen" an. Außerdem in unseren Linktipps: Ein Computer kreiert eine Grillsoße - und die Frage, wie sich die Syrien-Katastrophe in Deutschland auswirken würde. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Reformpläne der Bundesregierung Was von der Rentenerhöhung übrig bleibt

Die Koalition hat einiges getan, um eine wichtige Klientel zu bedienen: die Rentner. Doch die jüngsten Vorhaben werden einen großen Teil der Rentenerhöhungen auffressen. Wie sich die Pläne konkret auswirken. Von Guido Bohsem mehr...

Waffenfunde in München Ermittler in der Defensive

Meinung Mal teilt die Münchner Polizei erst auf Nachfrage mit, dass ein Waffennarr Bücher von rechten Attentätern zu Hause hat. Mal verschweigt sie, dass ein Rentner Waffen und NS-Devotionalien sammelt. Nun wird diskutiert, ob ein offensiverer Umgang geboten ist. Allein die Debatte ist bedenklich. Ein Kommentar von Florian Fuchs mehr...

Ermittlungen zu Stuttgart 21-Polizeieinsatz Ehemaliger Polizeipräsident gerät unter Druck

Was geschah während jener Demonstration gegen Stuttgart 21, bei der ein Mann durch Wasserwerfer schwer verletzt wurde? Das soll in Stuttgart jetzt das Landgericht klären. Und da konzentrieren sich die Ermittlungen auf einen Ex-Polizeichef - ihn belasten nun zwei Untergebene. Von Roman Deininger, Max Hägler mehr...

Jahreswechsel 2013/2014 - Louis de Funes Jubiläum: 100 Jahre Louis de Funès Nein! Doch! Oh!

Für Liebhaber französischer Komik ist er unvergessen. Bald hätte Louis de Funès seinen 100. Geburtstag gefeiert. Privatleute haben ihm zu Ehren ein ebenso skurriles wie liebevolles Museum eingerichtet - in einem Schloss, Funès' letztem Wohnort. Ein Besuch. Von Martin Zips mehr...