CDU wird 70 Sieben Jahrzehnte Schwarz Süddeutsche Zeitung Politik CDU wird 70

Heinz Schwarz war bei allen Bundesparteitagen der CDU dabei. Die Ohrfeige für Kiesinger hat er einst versäumt, dafür erinnert er sich an barbusige Tänzerinnen und die erste Wahl Adenauers. Von Robert Roßmann mehr...

Polizeiruf 110 "Polizeiruf 110" aus München Alle wollen ausbrechen

"Kreise" ist der erste Sonntagskrimi von Regisseur Christian Petzold. Darin ist der Münchner "Polizeiruf"-Kommissar von Meuffels viel mit seiner neuen Kollegin im Auto unterwegs - aber nicht für lange Zeit. Von David Denk mehr... TV-Kritik

Dior und ich Kinotrailer Kinotrailer Dior und ich

Der Dokumentarfilmer Frédéric Cheng blickt hinter die Kulissen der Modewelt. Er hat Raf Simons bei den Vorbereitungen zu seiner Debüt-Kollektion bei Dior begleitet und Schneiderinnen getroffen, die in Nachtschichten Kleider für arabische Prinzessinnen nähen. NFP mehr...

Magdalena Kopp Magdalena Kopp Die Gefährtin des Schakals

Sie floh aus der Provinz in die Terrorszene: Magdalena Kopp kämpfte für die Revolution und unterwarf sich einem Macho - wie so viele Frauen aus dem Untergrund. Von Annette Ramelsberger mehr... Report

Kino Kino Kino Des Schneiders neue Kleider

Die PR-Macht der Modekonzerne hat eine Situation geschaffen, in der nur noch der Dokumentarfilm die Wahrheit zeigen darf - zum Beispiel in Frédéric Tchengs faszinierender Porträtstudie "Dior und ich". Von Dennis Braatz mehr...

Mode Mode Mode Neues Wir-Gefühl

Der italienische Modedesigner Riccardo Tisci startet eine ungewöhnliche, ja unerhörte Kampagne: Er wirbt mit Donatella Versace - also der Konkurrenz. Das wäre so, als würde Real Madrid mit Lionel Messi werben. Er folgt damit allerdings einem neuen Trend. Von Silke Wichert mehr...

Kultur München Porträt Porträt Einer für alles

Der wilde Heiner Kondschak kommt mit seinem Bob-Dylan-Musical ins Deutsche Theater Von Christian Jooss-Bernau mehr...

Jetzt im Kino Merkwürdige Magie

Colin Firth und Nicole Kidman lieben sich in "The Railway Man". George Lucas entfesselt neue Trickfiguren in "Strange Magic". Außerdem pubertieren dänische Superhelden in "Antboy 2 - Die Rache der Red Fury". Von Annett Scheffel, Doris Kuhn, Philipp Stadelmaier, Dennis Braatz, Karoline Meta Beisel, Martina Knoben, Kathleen Hildebrand, Benedikt Frank, Rainer Gansera, Luise Checchin mehr...

Freistatt; Freistatt Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Von der Sehnsucht, weit weg zu sein

Wie wird man an einem Ort brutaler Gewalt wie im Film "Freistatt" ein anständiger Junge? Ein junger Marokkaner reist im Drama "Atlantic" über den Ozean. Welche neuen Filme sich lohnen und welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Überblick

Lothar de Maiziere (Deutschland/Deutsche Demokratische Republik/CDU) liest die Neue Zeit in seinem B Reden wir über Geld "Ich galt als Korinthenkacker"

Lothar de Maizière über DDR-Geld im Salzstock und wie ihm Kanzler Kohl das Leben schwer machte. Interview von Thomas Öchsner und Steffen Uhlmann mehr...

Terror Angst als Waffe

Wenn sich die Demokratien provozieren lassen. Von Joachim Käppner mehr...

RAF Die Wahrheit kennen nur die Täter

Letztes Verfahren: eingestellt! Von Heribert Prantl mehr...

RAF RAF-Terroristen an Anschlag auf Gefängnis beteiligt

Es war die letzte Tat der RAF: Die mit Haftbefehl gesuchten RAF-Terroristen Daniela Klette und Volker Straub waren 1993 nach Angaben der Anwaltschaft am Anschlag auf das Gefängnis in Weiterstadt beteiligt. Allerdings fehlt weiter jede Spur von ihnen. mehr...

Beyond Punishment Versöhnungs-Doku Die Augen erzählen eine andere Geschichte

"Beyond Punishment" versucht, Opfer und Täter von Gewaltverbrechen zusammenzubringen. Von Fritz Göttler mehr...

Acht Namen für die Liebe Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Flamenco im Baskenland

Lauter Spanier in Ausnahmesituationen: Victoria wird im gleichnamigen Thriller zur treibenden Kraft bei einem Banküberfall. Und Rafa macht sich in der Komödie "Acht Namen für die Liebe" für seine Auserwählte sogar auf ins störrische Baskenland. Welche neuen Filme sich lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Überblick

Serie: Finanzfrauen Die Furchtlose

Julia Dingwort-Nusseck war die erste Frau im Zentralrat der Bundesbank. Die Ökonomin behauptete sich trotz heftiger Widerstände - und blieb. Von Meike Schreiber mehr...

Tonbandgerät samt Tonband von Beatles-Aufnahme Prosa Das Schlagzeug der Sprache

Fintenreich, mit allen möglichen Verschwörungs-theorien: Frank Witzels Romanexerzitium über die Pop-Sozialisation der Siebzigerjahre sprengt den Rahmen einer Langspielplatte. Von Helmut Böttiger mehr...

Tatort, "Der Inder" "Tatort" Stuttgart Was isch los

Wer macht sich eigentlich die Taschen voll mit Stuttgart 21? Darum geht es in diesem "Tatort" - unter anderem. Am Ende wird er sogar noch zum Liebesdrama. Von Holger Gertz mehr... TV-Kritik

Siegfried Buback, Foto RAF tötet Siegfried Buback Buback - Opfer der RAF

1977 wurde der Generalbundesanwalt Siegfried Buback erschossen. Wer die Tat begangen hat, ist immer noch nicht abschließend geklärt. mehr...

Designerwechsel Den Faden verloren

Nach Jil Sander kam Raf Simons, dann wieder Jil Sander, nun Rodolfo Paglia- lunga. Wie viele Personalien verträgt eine Modemarke? Von Silke Wichert mehr...

Mordfall Buback Ermittlungen eingestellt

Der Mord geschah vor 38 Jahren und beschäftigte bis jetzt die Justiz. Nun wurden die Ermittlungen gegen Ex-RAF-Terroristen endgültig eingestellt. mehr...

Dokumentarfilm "Die Folgen der Tat" im Ersten "Die Folgen der Tat" in der ARD Nach dem Mord die Geiselhaft

Die Filmemacherin Julia Albrecht arbeitet ein Trauma auf: Ihre Schwester Susanne gehörte zu dem RAF-Kommando, das 1977 den Dresdner-Bank-Chef Ponto ermordete. Die Tat belastet bis heute zwei Familien. Von Bernd Graff mehr... TV-Kritik

Terrorismus Die ungeklärten Morde der RAF

Seit fast 30 Jahren mühen sich Generationen von Ermittlern, die Morde der RAF aufzuklären. Doch sie tun sich schwer. Von Hans Leyendecker mehr...

70. Geburtstag von Rainer Werner Fassbinder Deutsche Eiche

Der Filmemacher stellte den deutschen Film in den Sechzigerjahren auf den Kopf. Im heutigen Bio-Biedermeierland wirkt dieser unermüdliche Kreativ-Berserker jedoch nur noch wie ein seltsamer Fremdkörper. Von Willi Winkler mehr...

Tamara Weinert Mittwochsporträt Im Reich der Männer

Tamara Weinert hat es bis in den Europa-Vorstand des finnischen Outokumpu-Konzerns geschafft. Auf ihrem Weg nach oben wurde sie zur Befürworterin der Frauenquote. Von Kirsten Bialdiga mehr...