BBC-Miniserie Die Serie zur "Me Too"-Debatte Three girls

"Three Girls" erzählt, wie drei Freundinnen von einer Gang über Jahre sexuell ausgebeutet werden - und wie männlich dominierte Autoritätsstrukturen dabei versagen, sie zu schützen. Von Anna Steinbauer mehr...

'Werkstattgespraeche' - Cologne Conference 2015 Entlassung von Gebhard Henke Der Trennungsknall

Mehr als zehn Frauen sollen WDR-Fernsehspielchef Gebhard Henke sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch vorwerfen. Er bestreitet das. Nun muss der Sender die Frauen überzeugen, sich nicht nur anonym zu äußern. Von Hans Hoff mehr...

WDR kündigt Fernsehspielchef Gebhard Henke Vorwürfe sexueller Belästigung WDR kündigt Fernsehspielchef Gebhard Henke

Der Grund dafür seien "glaubhafte Vorwürfe sexueller Belästigung und des Machtmissbrauchs" gegen den langjährigen "Tatort" -Koordinator. mehr...

Metoo-Debatte Ethik in der Wirtschaft Ethik in der Wirtschaft Ich jetzt auch!

Schweppes zeigt Sexismus im Nachtleben, bei H&M feiert Winona Ryder starke Frauen: Unternehmen mischen sich zunehmend in gesellschaftliche Debatten ein. Aber wo verläuft die Grenze zwischen Überzeugung und Selbstzweck? Von Angelika Slavik mehr...

Sz-Magazin Kolumne: Die Lösung Rezept gegen Restaurant-Grabscher

Als eine kalifornische Wirtin erfuhr, dass ihre Kellnerinnen oft belästigt wurden, führte sie eine ebenso simple wie geniale Gegenmaßnahme ein - und reduzierte die Übergriffe praktisch auf Null. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

John Lasseter Nach Belästigungsvorwürfen Animationschef John Lasseter verlässt Disney

Mitarbeiter hatten dem Begründer des "Pixar"-Imperiums im vergangenen Jahr sexuelle Belästigung vorgeworfen. Nach einer Auszeit verkündet er sein Ausscheiden aus dem Konzern. mehr...

Film producer Harvey Weinstein leaves court in Manhattan Vergewaltigungsvorwürfe Harvey Weinstein plädiert auf "nicht schuldig"

Am Dienstag erschien Weinstein vor Gericht in Manhatten, nachdem ihn eine Grand Jury in New York wegen sexueller Übergriffe und Vergewaltigung angeklagt hatte. mehr...

Meetoo Demonstration gegen sexualisierte Gewalt und sexistische âĹbergriffe am 28 10 2017 in Berlin "Me Too"-Debatte und ihre Folge "Große Chance für einen Kulturwandel"

Die deutsche Filmbranche hat einen Verein für Opfer sexueller Gewalt gegründet. Mitinitiatorin Barbara Rohm spricht über Anonymität und mögliche berufliche Konsequenzen. Interview von Susan Vahabzadeh mehr...

Kultur in München #MeToo #MeToo Bitte nicht berühren

Busen betatschen geht gar nicht! Lea Thurner hängte hinter die bronzene Julia am Marienplatz ein #MeToo-Banner. Kann eine Bronzefigur Opfer von sexueller Belästigung sein? Von Sofie Czilwik mehr...

Film producer Harvey Weinstein leaves court in Manhattan Vorwurf des sexuellen Missbrauchs Weinstein plädiert auf nicht schuldig

Der Filmproduzent ist von einer Grand Jury angeklagt worden und musste heute vor Gericht erscheinen. Auf die Fragen des Richters antwortet er leise und knapp. mehr...

Zeitgeist "Me Too" in Hollywood "Me Too" in Hollywood Sie können nicht anordnen, wieder berühmt zu sein

Manche Stars, die über "Me Too" gestolpert sind, planen schon wieder ihr Comeback. Doch Hollywood braucht echte Reue. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kriminalität Vorwurf der Vergewaltigung Video
Vorwurf der Vergewaltigung Grand Jury klagt Ex-Filmmogul Weinstein an

Ein Geschworenengremium in New York entscheidet: Die Beweise genügen für einen Prozess wegen Vergewaltigung und weiterer sexueller Vergehen. mehr...

Emily Chang Macht im Silicon Valley "Die Frauen sind verdammt"

Die Autorin Emily Chang über Sexfeiern im Silicon Valley, Gründerinnen, die glauben alles mitmachen zu müssen und Männer, die nicht merken, dass sie ein Teil des Problems sind. Von Kathrin Werner mehr...

Die Story im Ersten ARD-Doku über Vergewaltigungsprozesse Wenn man sich rechtfertigen muss, eine schwere Straftat angezeigt zu haben

Ein ARD-Film schildert, wie es vergewaltigten Frauen in den Mühlen der Strafverfolgung ergeht. Der Film ist ein Plädoyer für besseren Opferschutz - und bestes, relevantes Fernsehen. Von Ralf Wiegand mehr...

Harvey Weinstein Turns Himself In After Sex Assault Investigation In NYC Lektüre zur Verhaftung Was Harvey Weinstein bei der Polizei liest

Der Filmproduzent brachte zu seiner Verhaftung durch die New Yorker Behörden drei Bücher mit - ein Zeichen an die Öffentlichkeit? Von David Steinitz mehr...

Harvey Weinstein Turns Himself In After Sex Assault Investigation In NYC Anklage gegen Filmproduzent Harvey Weinstein Der König von Hollywood in Handschellen

Die Festnahme von Harvey Weinstein in New York ist ein Medienspektakel, ein Deal mit der Staatsanwaltschaft verhindert vorerst die Haft. Weinsteins Anwalt plädiert auf "nicht schuldig". Von Johanna Bruckner mehr...

Harvey Weinstein Turns Himself In After Sex Assault Investigation In NYC Nach sexuellen Übergriffen Filmproduzent Weinstein wegen Vergewaltigung angeklagt

Laut Medienberichten muss er aber erst einmal nicht ins Gefängnis. Offenbar gibt es einen Deal mit der Staatsanwaltschaft. mehr...

FILE PHOTO: Harvey Weinstein, Co-Chairman of the Weinstein Company, attends the inaugural Middle East International Film Festival in Abu Dhabi Weinstein und der Fall Evans "Für ihn schien das ein ganz normaler Tag zu sein"

Dutzende Frauen werfen Harvey Weinstein inzwischen vor, sie sexuell belästigt zu haben. Bei seiner Verhaftung soll es vor allem um eine gehen: Lucia Evans. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles, und Christian Simon mehr...

Morgan Freeman Oscar-Preisträger Frauen werfen Morgan Freeman sexuelle Belästigung vor

Während in den USA eine Anklageerhebung gegen Harvey Weinstein immer wahrscheinlicher wird, werfen jetzt mehrere Frauen auch Oscar-Preisträger Morgan Freeman sexuelle Belästigung vor. mehr...

Metoo-Debatte Hollywood Hollywood Gwyneth Paltrow lobt Brad Pitt für Hilfe gegen Weinstein

Die US-amerikanische Schauspielerin Gwyneth Paltrow erneuert ihre Vorwürfe gegen Filmmogul Harvey Weinstein und bedankt sich bei Brad Pitt. Er hatte sie in Schutz genommen. mehr...

2 "Tote Mädchen lügen nicht" auf Netflix Schuld aus der Sicht der Täter

Ein Suizid und die Folgen: Die zweite Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" beginnt fünf Monate nach Hannahs Tod. Diesmal sprechen aber die Beschuldigten. Von Kathrin Hollmer mehr...

Kino Der Fall Polanski Der Fall Polanski Ein Exzess der Anständigkeit, der die Freiheit der Kunst beschneidet

In den Nachbeben der "Me Too"-Debatte überschattet die Biografie des Künstlers die Exegese des Werks. Dabei war die Trennung von Person und Kunst einst eine Forderung von Feministinnen. Kommentar von Karin Janker mehr...

Fernsehen Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Schöne Klatsche für alle "Me Too"-Zweifler

Netta gewinnt verdient den ESC. Ihr Song "Toy" ist Musik auf der Höhe der Zeit - und eine klare Ansage an alle, die Frauen, Übergewichtige und Israel hassen. Von Julian Dörr mehr...

jetzt airlines Studie aus den USA FlugbegleiterInnen werden sehr häufig sexuell belästigt

Das belegt nun eine Studie aus den USA. mehr... jetzt

Gewitter über München Science-Fiction-Roman Die Macht, Schmerzen zu bereiten

Was wäre, wenn Frauen Männern körperlich überlegen wären - weil sie Stromstöße verteilen können? Naomi Aldermans Roman "Die Gabe" entwirft eine düstere Zukunftsvision. Von Kathleen Hildebrand mehr...