Absolventen der International University Bremen (IUB) verfolgen  in traditionellen Talaren die Zeremonie zur Übergabe ihrer Abschlüsse. Wer den Bachelor-Abschluss in der Tasche hat, entscheidet sich häufig für ein weiterführendes Master-Studium.

(Foto: dpa/dpaweb)

Neueste Artikel zum Thema

Goethe Universitaet Frankfurt To Celebrate 100th Anniversary Studium Ganz oder gar nicht

Immer härter werben Unternehmen um junge Leute. Nun sollen sie sogar vom Bachelor-Studium abgehalten werden, um eine Ausbildung anzufangen. Dabei wissen viele Studenten: Oft lohnt es sich, sogar noch einen Master zu machen. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr... Analyse

gapyear Gap Year Jetzt aber mal raus hier

Es gilt, Zeit zwischen Abi und Studium zu überbrücken? Oder eine Pause zwischen Bachelor und Master? Sechs Ideen für eine Auszeit zwischen den Ausbildungsphasen - und warum "Lücken" im Lebenslauf sinnvoll sein können. Von Dorothea Grass und Christina Waechter mehr... Ratgeber

Hochschulabschluss Die Schwächen des Bachelor

Eine halbe Million junge Leute beginnen in diesem Jahr ein Studium - die meisten mit dem Bachelor als Ziel. Doch Firmen nehmen den Abschluss nicht ernst: Viele Absolventen landen in Jobs, für die sie überqualifiziert sind. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

BWL-Studium Bewerbung zum Studium Büffeln für den Master-Platz

Mit einem sehr guten Bachelor-Abschluss hat man einen Platz für den Master sicher - so die weit verbreitete Vorstellung. Mehrere Unis fordern aber von Master-Bewerbern spezielle Tests. Eine fragwürdige Praxis. Von Kevin Schrein mehr...

Universität Mannheim Auswahlkriterien an den größten Wirtschafts-Unis So ergattern Sie einen Master-Platz in BWL

Gute Noten, hervorragende Englischkenntnisse und manchmal noch ein Aufnahmetest - die Hürden für einen Master-Platz in Betriebswirtschaftslehre sind hoch. SZ.de hat die Aufnahmekriterien der sieben größten staatlichen BWL-Universitäten verglichen. Von Kevin Schrein mehr... Ratgeber

Hochschulen 15 Jahre Bologna-Reform Akademische Tellerwäscher

Meinung Sechs Semester reichen oft nicht. Der Bachelor, vor 15 Jahren als Regelabschluss eines Studiums beschlossen, wird als akademischer Titel kaum ernst genommen. Dabei wäre das Problem leicht zu lösen. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Doktorhut, Universität, Uni Jobaussichten nach dem Studium Uni-Abschluss versichert gegen Arbeitslosigkeit

Exklusiv Wer studiert, bekommt fast immer gute Jobs - das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Demnach liegt die Arbeitslosenquote unter Akademikern mehr als zehn Jahre nach ihrem Abschluss gerade einmal bei einem Prozent. Nur rosig ist die Zukunft von Uni-Absolventen allerdings nicht. Von Johann Osel mehr...

Bachelor-Studiengänge "Wir sind im Dauer-Reparaturbetrieb der Bologna-Reform"

4500 verschiedene Bachelor-Studiengänge gibt es. Bernhard Kempen, Chef des Hochschulverbands, erklärt, wer für den Fächer-Wildwuchs verantwortlich ist und welche Versprechen die Bologna-Reform noch einlösen muss. Von Marlene Weiss mehr...

Studium Bologna-Reform Studenten Humboldt-Universität zu Berlin Studium Bologna-Reform kommt bei Hochschülern besser an

Gestiegener Leistungsdruck, hohe Stoffdichte, fast jede Semesterleistung zählt - und doch: Die Studierenden scheinen sich einer Studie zufolge an die Auswirkungen der Bologna-Reform gewöhnt zu haben. Bedenklich niedrig bleibt die Quote der Auslandsaufenthalte. mehr...

Studium Bologna-Reform Studenten Humboldt-Universität zu Berlin Studienreform Mär vom bösen Bachelor

Kritiker sehen in ihm eine Gefahr für Qualität und Freiheit der Wissenschaft. Und jetzt macht der Bachelor auch noch krank. Das soll zumindest eine neue Studie ergeben haben. Doch stresst das verpönte Studium wirklich die Studierenden? Oder stressen die sich vor allem selbst? Von Johanna Bruckner mehr...

Studium Hamburg will Zugang zu Master reformieren

Keine Garantie trotz guter Bachelor-Noten: Die Nachfrage nach Master-Studienplätzen ist hoch. An vielen Unis gibt es deshalb Zulassungshürden. Hamburg will den Zugang zum Master jetzt vereinfachen - zumindest für einige Studenten. Von Johann Osel mehr...

Studium Hochschule Universität Klausur Prüfungen Vorbereitung Prüfungsvorbereitung im Studium So lernen Sie effektiv auf Klausuren

Vor der Klausur wird es bei vielen Studenten hektisch. Wer diese Tipps beherzigt, lernt effektiv - auch wenn der Mitbewohner sich eventuell über die neue Wanddekoration wundert. mehr...

Unfaire Notenvergabe an Universitäten Setzen, sehr gut

Meinung Ein Bericht zeigt wie ungleich Hochschulen und Fächer die Leistungen messen. Professoren und Fachverbände müssen jetzt für faire Verhältnisse sorgen - bevor sie durch Klagen dazu gezwungen werden. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

bologna uni & job master Bewerbung für das Masterstudium Teure Buchstaben

Die Bologna-Reform sollte Bachelorabschlüsse europaweit vergleichbar machen. Das Gegenteil ist der Fall: Sich für Master-Studiengänge zu bewerben ist eine Vollzeitbeschäftigung und kostet viel Geld. Ein Selbstversuch. Von Eva Maria Hommel mehr... jetzt.de

Semesterbeginn Fatale Mängel der Bologna-Reform Master-Desaster

Absolventen zweiter Klasse: Weil der Bachelor noch nicht voll anerkannt ist, wollen viele nach dem ersten Abschluss auch den Master machen. Doch die Plätze sind knapp. Von den 500.000 Erstsemestern, die jetzt ihr Studium starten, wird womöglich nur ein Bruchteil zugelassen werden. Vielen schlägt das auf die Psyche. Von Johann Osel mehr...

Bachelor-Studiengänge Junge Union fordert Korrekturen der Bologna-Reform

Zu jung, zu wenig auf das Berufsleben vorbereitet, zu wenig Auslandserfahrung: Zum zehnten Geburtstag hagelt es Kritik an der Bologna-Reform. Zwar verteidigt Bildungsministerin Schavan die Umstellung der Studienabschlüsse. Doch vom Bildungsexperten der Jungen Union, Tom Zeller, kommen ganz andere Töne. Interview: Roland Preuß mehr...

Urteil zu Studiengebühren an Privat-Unis Vier Semester sind so teuer wie elf

Ein Blitz-Studium kostet an einer privaten Uni genauso viel wie ein normaler Abschluss. Ein Gericht hat entschieden, dass ein Student die vollen Gebühren zahlen muss - obwohl er Bachelor und Master in nur vier statt in elf Semestern absolviert hatte. mehr...

Studieren im Ausland Wie läuft ein Studium in Spanien ab?

Wer einen Bachelor oder Master machen will, wird auch in Spanien auf der Suche nach passenden Studienprogrammen fündig. Abseits der "Universidades" gibt es hier aber noch zahlreiche andere Möglichkeiten, zu studieren. mehr...

Studium im Ausland Wie läuft ein Studium in Kanada?

Günstiger als in den USA und trotzdem qualitativ hochwertige Hochschulen: Kanada ist als Studienland eine gute Alternative. Was Studenten über das Studium dort wissen sollten. mehr...

Studium im Ausland Wie läuft ein Studium in Großbritannien ab?

Wer würde nicht gerne ein Semester an den Elite-Unis Oxford oder Cambridge verbringen? Doch wie sieht die Universitätslandschaft in Großbritannien abseits der bekannten Hochschulen aus? mehr...

Nach dem Bachelor Wie wechsele ich im Master an eine andere Uni im In- oder Ausland?

Neue Stadt, neue Uni, neue Welt: Nach dem Bachelor bietet sich ein Hochschulwechsel an. Um den richtigen Masterstudiengang in Deutschland oder gleich im Ausland zu finden, braucht es Recherche und gute Vorbereitung. mehr...

Hochschulreformen Was steckt hinter dem Bologna-Prozess?

Alle reden von Bologna - doch was ist außer einer italienischen Stadt eigentlich damit gemeint? Der Bologna-Prozess hat die europäische Hochschullandschaft in den vergangenen Jahren umgekrempelt. Und die Reformen gehen weit über ECTS-Punkte und Bachelor-Abschluss hinaus. mehr...