Absolventen der International University Bremen (IUB) verfolgen  in traditionellen Talaren die Zeremonie zur Übergabe ihrer Abschlüsse. Wer den Bachelor-Abschluss in der Tasche hat, entscheidet sich häufig für ein weiterführendes Master-Studium.

(Foto: dpa/dpaweb)

Neueste Artikel zum Thema

Hörsaal Gutenberg-Universität Mainz Hochschulen Was sich Arbeitgeber von Uni-Absolventen wünschen

Exklusiv Wie durchgetaktet sollte ein Studium sein? Wie wichtig ist der Praxisbezug? Eine Umfrage zeigt, was Firmen wirklich von Berufseinsteigern erwarten. Von Johann Osel mehr...

gapyear Gap Year Jetzt aber mal raus hier

Es gilt, Zeit zwischen Abi und Studium zu überbrücken? Oder eine Pause zwischen Bachelor und Master? Sechs Ideen für eine Auszeit zwischen den Ausbildungsphasen - und warum "Lücken" im Lebenslauf sinnvoll sein können. Von Dorothea Grass und Christina Waechter mehr... Ratgeber

Hörsaal Hochschulabschluss Die Schwächen des Bachelor

Eine halbe Million junge Leute beginnen in diesem Jahr ein Studium - die meisten mit dem Bachelor als Ziel. Die Sorge: Firmen könnten den Abschluss nicht ernst nehmen. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

BWL-Studium Bewerbung zum Studium Büffeln für den Master-Platz

Mit einem sehr guten Bachelor-Abschluss hat man einen Platz für den Master sicher - so die weit verbreitete Vorstellung. Mehrere Unis fordern aber von Master-Bewerbern spezielle Tests. Eine fragwürdige Praxis. Von Kevin Schrein mehr...

Universität Mannheim Auswahlkriterien an den größten Wirtschafts-Unis So ergattern Sie einen Master-Platz in BWL

Gute Noten, hervorragende Englischkenntnisse und manchmal noch ein Aufnahmetest - die Hürden für einen Master-Platz in Betriebswirtschaftslehre sind hoch. SZ.de hat die Aufnahmekriterien der sieben größten staatlichen BWL-Universitäten verglichen. Von Kevin Schrein mehr... Ratgeber

Hochschulen 15 Jahre Bologna-Reform Akademische Tellerwäscher

Meinung Sechs Semester reichen oft nicht. Der Bachelor, vor 15 Jahren als Regelabschluss eines Studiums beschlossen, wird als akademischer Titel kaum ernst genommen. Dabei wäre das Problem leicht zu lösen. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Doktorhut, Universität, Uni Jobaussichten nach dem Studium Uni-Abschluss versichert gegen Arbeitslosigkeit

Exklusiv Wer studiert, bekommt fast immer gute Jobs - das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Demnach liegt die Arbeitslosenquote unter Akademikern mehr als zehn Jahre nach ihrem Abschluss gerade einmal bei einem Prozent. Nur rosig ist die Zukunft von Uni-Absolventen allerdings nicht. Von Johann Osel mehr...

Bachelor-Studiengänge "Wir sind im Dauer-Reparaturbetrieb der Bologna-Reform"

4500 verschiedene Bachelor-Studiengänge gibt es. Bernhard Kempen, Chef des Hochschulverbands, erklärt, wer für den Fächer-Wildwuchs verantwortlich ist und welche Versprechen die Bologna-Reform noch einlösen muss. Von Marlene Weiss mehr...

Studium Bologna-Reform Studenten Humboldt-Universität zu Berlin Studium Bologna-Reform kommt bei Hochschülern besser an

Gestiegener Leistungsdruck, hohe Stoffdichte, fast jede Semesterleistung zählt - und doch: Die Studierenden scheinen sich einer Studie zufolge an die Auswirkungen der Bologna-Reform gewöhnt zu haben. Bedenklich niedrig bleibt die Quote der Auslandsaufenthalte. mehr...

Studium Bologna-Reform Studenten Humboldt-Universität zu Berlin Studienreform Mär vom bösen Bachelor

Kritiker sehen in ihm eine Gefahr für Qualität und Freiheit der Wissenschaft. Und jetzt macht der Bachelor auch noch krank. Das soll zumindest eine neue Studie ergeben haben. Doch stresst das verpönte Studium wirklich die Studierenden? Oder stressen die sich vor allem selbst? Von Johanna Bruckner mehr...

Studium Hamburg will Zugang zu Master reformieren

Keine Garantie trotz guter Bachelor-Noten: Die Nachfrage nach Master-Studienplätzen ist hoch. An vielen Unis gibt es deshalb Zulassungshürden. Hamburg will den Zugang zum Master jetzt vereinfachen - zumindest für einige Studenten. Von Johann Osel mehr...

Studium Hochschule Universität Klausur Prüfungen Vorbereitung Prüfungsvorbereitung im Studium So lernen Sie effektiv auf Klausuren

Vor der Klausur wird es bei vielen Studenten hektisch. Wer diese Tipps beherzigt, lernt effektiv - auch wenn der Mitbewohner sich eventuell über die neue Wanddekoration wundert. mehr...

bologna uni & job master Bewerbung für das Masterstudium Teure Buchstaben

Die Bologna-Reform sollte Bachelorabschlüsse europaweit vergleichbar machen. Das Gegenteil ist der Fall: Sich für Master-Studiengänge zu bewerben ist eine Vollzeitbeschäftigung und kostet viel Geld. Ein Selbstversuch. Von Eva Maria Hommel mehr... jetzt.de

Urteil zu Studiengebühren an Privat-Unis Vier Semester sind so teuer wie elf

Ein Blitz-Studium kostet an einer privaten Uni genauso viel wie ein normaler Abschluss. Ein Gericht hat entschieden, dass ein Student die vollen Gebühren zahlen muss - obwohl er Bachelor und Master in nur vier statt in elf Semestern absolviert hatte. mehr...

Studentenproteste Bologna Bachelor-Reform Kein Bedarf an Lernautomaten

Auch die Arbeitgeber müssen für einen besseren Bachelor kämpfen. Ein Studium, das die Kreativität tötet, kann niemand wollen. Ein Kommentar von Tanjev Schultz mehr...

Lernstress Zeitdruck im Bachelor-Studium "Menschen sind keine Lernmaschinen"

Lern- und Leistungsstörungen, Orientierungs- und Motivationsprobleme, finanzielle Sorgen: Viele Bachelor-Studenten haben ernsthafte Schwierigkeiten mit dem neuen System. Ein Psychologe erklärt, warum das so ist und was die Lage der Studierenden verbessern würde. Interview: Christiane Bertelsmann mehr...

Förderung nach dem Bachelor Kann ich mich im Master noch für ein Stipendium bewerben?

Der Bachelor bedeutet Stress - gerade in den ersten Semestern bleibt oft keine Zeit für eine Bewerbung bei einer Stiftung. Die Chance auf ein Stipendium hat man damit aber noch nicht verpasst. Auch für Masterstudenten gibt es noch zahlreiche Förderangebote. mehr...

Master Hochschulabschluss Muss ich wirklich noch den Master machen?

Der Bachelor sollte mal ein ordentlicher Abschluss werden. Als unsere Autorin sich umhört, erfährt sie: Es ist nichts draus geworden. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Initiativen gegen Studiengebühren Allein gegen die "Campusmaut"

Vier parteipolitische Initiativen gehen in Bayern gegen die Studiengebühren vor - und sammeln fleißig Unterschriften, um ein Volksbeghren anzustoßen. Doch der Erfolg will sich noch nicht so richtig einstellen - denn es sind lauter Einzelaktionen. Von Sebastian Krass mehr...

Deutschlandstipendium Deutschlandstipendium Deutschlandstipendium Studieren mit Sponsor

300 Euro, gezahlt von einem Sponsor und der Bundesregierung - das ist das Deutschlandstipendium. Eine gute Einrichtung, doch die Universitäten müssen ihre Unterstützer selbst finden. Und das gestaltet sich schwierig. Von Martina Scherf mehr...