Literatur Schelmenstück

Mit der Wirtshauslegende "Hubsi Dax" stemmt sich ein Gitarrenlehrer gegen den Abriss eines Giesinger Mietshauses. Benedikt Feiten liest aus seinem Roman im Literaturhaus Von Barbara Hordych mehr...

Kombo Literatur Vorzugsweise verheiratet

Zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas hat die Historikerin Martha Schad ihre Untersuchung über den Dichter und sein Verhältnis zu Frauen neu überarbeitet Von Sabine Reithmaier mehr...

Literatur Literatur Literatur Das letzte Kapitel

Nach dem Tod des Verlegers Hermann Sand stellt die Schriftenreihe "Sollner Hefte" nach 88 Ausgaben ihr Erscheinen ein. Für den umfangreichen Nachlass aus Raritäten und Kuriositäten suchen die Erben nun einen Ausstellungsraum Von Jürgen Wolfram mehr...

Literatur David Sedaris im Interview David Sedaris im Interview "Das ganze Land ist komplett zugemüllt"

Der Schriftsteller David Sedaris geht einer sehr mühsamen Leidenschaft nach: Er sammelt täglich stundenlang Müll auf. Neulich hat er sich zum ersten Mal gefragt, ob er verrückt sei. Interview von Johannes Waechter, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Dorit Rabinyan Fotoshooting in Rom Rome 13 07 2016 Literature International Festival in Rome in the Debatte um israelisches Buch Scharfes Geschütz

Der Roman "Wir sehen uns am Meer" über die Liebesgeschichte zwischen einer Israelin und einem Palästinenser hat in Israel einen Eklat ausgelöst. Seither begleiten die Anfeindungen die Autorin. Von Dorit Rabinyan mehr...

Barack Obama Interview mit US-Präsident Interview mit US-Präsident Wie Literatur Obama in seiner Amtszeit half

Der scheidende US-Präsident hat mit der Literaturkritikerin der "New York Times" gesprochen - herausgekommen ist aber viel mehr als ein Interview über Bücher. Von Andrian Kreye mehr...

Barack Obama Barack Obama im Interview Barack Obama im Interview Was lesen Sie, Mr. President?

Barack Obama ist leidenschaftlicher Leser, im Weißen Haus fand er Rat in Romanen. Der Präsident schrieb früher selbst Kurzgeschichten und führt sein Selbstwertgefühl darauf zurück. Ein Gespräch über Literatur. Interview von Michiko Kakutani mehr...

Literatur Das Grauen

Aris Fioretos stellt seinen neuen Roman vor mehr...

Belletristik Das letzte Ticket ist die Hoffnung

Lyonel Troillot zeigt in seinem Roman "Yanvalou für Charlie" seine Heimat Haiti in all ihren Widersprüchen. Von Tobias Lehmkuhl mehr...

Winterwetter in der Türkei Istanbul in weiß "Schnee, welch wunderschöner, flüchtiger Trost"

Mit dem Schnee erwacht die Poesie, die selbst die Schrecken der Bombenanschläge in Istanbul vergessen lässt, die politischen Sorgen und die Beschränkungen unserer Demokratie. Gastbeitrag von Orhan Pamuk mehr...

Jahresrückblick 2016 - Roger Willemsen Essay Wenn ein Bildschirm nicht mehr reicht

Das letzte Projekt des 2016 verstorbenen Roger Willemsen war ein Buch über die Digitalisierung. Er konnte es nicht mehr schreiben. Aber er hinterließ eine "Zukunftsrede". Von Jens Bisky mehr...

Literatur "Heil Miss"

Die erste Biografie über Hitlers britischen Schwarm Unity Mitford liegt vor Von Hans Kratzer mehr...

lit. Cologne - Margaret Atwood Englischsprachige Literatur Das Unheimliche rückt näher

Margaret Atwoods neuer Erzählband "Die steinerne Matratze" handelt von einer höchst konkreten Horrorvision: Alter, Gebrechlichkeit und Tod. Von Karin Janker mehr...

Literatur Literatur Literatur Paddington, Superstar

Längst gehört der Bär zum Londoner Stadtinventar, so wie James Bond oder Sherlock Holmes. Ausgedacht hat ihn sich der ehemalige Techniker Michael Bond. Ein Besuch beim Bären-Vater. Von Martin Herzog mehr...

Sept 5 2015 Black Rock City United States of America A sand storm obscures the sky in the des Amerikanische Literatur Knallchargen im Glashaus

Gibt es ein Weiterleben nach der Apokalypse? Vor 25 Jahren experimentierten Wissenschaftler mit der Idee, einen künstlichen Lebensraum zu erschaffen. Im satirischen Roman "Terranauten" kommt T. C. Boyle nun auf diese Anmaßung zurück. Von Bernd Graff mehr...

Literatur Lesefreudiger Nachwuchs

Kinder- und Jugendbücher werden am häufigsten ausgeliehen Von Moritz Glas mehr...

FILE PHOTO: A copy of the book 'Hitler, Mein Kampf. A Critical Edition' is displayed prior to a news conference in Munich "Mein Kampf" Das absolut Böse lässt sich nicht neutralisieren

Vor einem Jahr erschien die kritische Ausgabe von Hitler Hetzschrift "Mein Kampf". Seitdem wurden 85 000 Exemplare verkauft. Doch die Herausgeber scheitern auf gefährliche Weise. Von Jeremy Adler mehr...

Martin Walser Neues Buch von Martin Walser Neues Buch von Martin Walser Meine Feinde

"Ich huste, also bin ich": Martin Walser schreibt in "Statt etwas oder Der letzte Rank" ein sehr intimes, unversöhnliches Lebens-Resümee. Von Burkhard Müller mehr...

Rußland Alexej Dostojewski Alexej Dostojewski Ururenkelchens Traum

Es ist nicht einfach, wenn man ein Nachfahre von Fjodor Michailowitsch Dostojewski ist. Man steht ein Leben lang im Schatten. Alexej ist jedenfalls Kapitän. Er findet Putin toll. Ach ja, und er liest viel. Von Tim Neshitov mehr...

Literatur Mario Vargas Llosa im Interview Mario Vargas Llosa im Interview "Die Liebe ist so ein absurdes Thema"

Weil sein Vater Bücher hasste, begann Mario Vargas Llosa zu schreiben. Ein Gespräch über Rache, die inspirierende Wirkung von Feinden und warum es leichter ist, über Sex als über Liebe zu schreiben. Interview von Julia Rothhaas mehr...

Portrait Thomas Endl, Verleger Literatur Alles unter einem Hut

Verleger Thomas Endl und seine kleine "Edition Tingeltangel" Von Yvonne Poppek mehr...

Paul Maar Reden wir über Geld mit Sams-Autor Paul Maar Reden wir über Geld mit Sams-Autor Paul Maar Macht das Sams reich?

Paul Maar hat das Sams erfunden und mit den Kinderbüchern über die Figur viel Geld verdient. Ist er damit reich geworden? In der SZ spricht er über sein Einkommen. Interview von Lea Hampel und Nakissa Salavati mehr...

Literatur Mysteriöses an der Amper

SZ verlost neu überarbeitete Sagenbücher des Bayerlandverlags mehr...