Portrait de Jonathan Swift 1667 1745 AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY; . Jonathan Swift wäre 350 Jahre geworden Er knirschte mit den Zähnen in der Finsternis

Sein Buch "Gullivers Reisen" hat ihn weltbekannt gemacht. Eine Satire auf menschliches Dasein. Jonathan Swift konnte aber auch richtig böse sein. Von Alexander Menden mehr...

szenische Brecht-Lesung Opfr Literatur Wozu kämpfen?

Oberpframmerner gestalten eine gelungene szenische Lesung von Bertolt Brechts "Die Gewehre der Frau Carrar" Von Julian Carlos Betz mehr...

Maro Verlag Literatur Die Seelen der Dinge

Der Augsburger Maro-Verlag macht aufwendig gestaltete Bücher, weil der Welt sonst etwas fehlen würde - und erhält dafür nun den Bayerischen Kleinverlagspreis Von Christian Jooß-Bernau mehr...

Freizeit in München und Bayern Literatur Literatur Liebeserklärungen an Bamberg

Hier wohnen Künstler und das Sams, hier trinken Menschen Rauchbier und sprechen einen geheimnisvollen Dialekt: Ein neues Buch vereint 18 Liebeserklärungen an die oberfränkische Stadt. Von Olaf Przybilla mehr...

The Road To The Turkish Referendum; . Bücher über die Türkei Erdoğan ist nicht an allem schuld

Die Autoren Hasnain Kazim, Inga Rogg und Hasan Çobanlı werfen einen differenzierten Blick auf den Zustand der Türkei. Viel Optimismus für die Zukunft finden sie dennoch nicht. Von Luisa Seeling mehr...

Literatur Amerikanische Literatur Amerikanische Literatur Ein Alptraum mitten in Manhattan

Der "Mad Men"-Schöpfer Matthew Weiner hat seinen ersten Roman geschrieben. "Alles über Heather" ist ein großartiger Psychothriller - und eine gnadenlose Gesellschaftsstudie. Von Fritz Göttler mehr...

Integration Frauenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali Frauenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali Endlich angekommen

Ayaan Hirsi Ali lebt für ihren Clan und ihren Glauben. Dann geht sie nach Europa und kapiert: Man muss sein altes Selbst loslassen, um anzukommen. Sie findet ihren eigenen Weg - von der Putzfrau bis zum Parlamentsmitglied. Von Ayaan Hirsi Ali mehr...

Kultur in München Literatur Literatur Dieser Fondsmanager lässt sich von Odysseus inspirieren

Georg von Wallwitz ist Top-Anlageberater - und Philosoph. Weil er nicht zu den ganz großen Fischen gehört, kann er unbesorgter auf Missstände hinweisen. Nun ist sein neues Buch erschienen. Von Wolfgang Görl mehr...

Science Fiction Kosmische Taufe

Erstauliches findet sich mitunter in der Literatur. Selbst den rätselhaften Himmelskörper "Oumuamua", der gerade weltweit die Schlagzeilen dominiert, hatte der britische Autor Arthur C. Clarke schon vor vielen Jahren vorhergesehen. Von Nicolas Freund mehr...

Augustinus-Biografie von Robin Lane Fox Ein ruheloses Herz

Der Oxforder Historiker Robin Lane Fox erzählt von den "Confessiones" des Kirchenvaters Augustinus - leidenschaftlich bringt er uns den antiken nordafrikanischen Denker nahe. Von Stefan Rebenich mehr...

Literatur Jugendliteratur Jugendliteratur Politik statt Fantasy

Paul Dobmeier ist Mitglied des Leseclubs "Bücherfresser" Interview von Barbara Hordych mehr...

Reden wir über Geld Reden wir über Geld mit Friedrich Ani Reden wir über Geld mit Friedrich Ani "Mein Schreiben führt nicht zwangsläufig zu einer Doppelhaushälfte"

Eine halbe Million Romane hat er verkauft und lebt trotzdem auf 45 Quadratmetern: Krimi-Autor Friedrich Ani erzählt im Interview, warum er trotzdem ganz zufrieden ist. Von Harald Freiberger und Max Hägler mehr...

A woman pushes a baby trolley past damaged buildings in the rebel held besieged city of Douma Islamismus Von der Feministin zur IS-Unterstützerin

Warum verlassen zwei selbstbestimmte Mädchen Norwegen, um sich dem IS anzuschließen? Åsne Seierstad rekonstruiert in "Zwei Schwestern" eine atemberaubende Radikalisierungsgeschichte. Von Luise Checchin mehr...

Literatur Hochpolitischer Leseabend

Schriftsteller Björn Kern übt in Grafing Konsumkritik Von Peter Kees mehr...

FRANCE-LITERATURE-MEDIAS-BEST-SELLERS Amélie Nothomb im Interview "Oft frage ich mich, ob ich überhaupt existiere"

Die Schriftstellerin Amélie Nothomb über Hunger nach etwas, von dem man nicht genug bekommen kann und den Moment, als sich ihr Körper und ihr Geist teilten. Interview von Julia Rothhaas mehr...

I bims I bims Das Jugendwort wird zum politischen Statement

Der Langenscheidt-Verlag wählt "I Bims" zum Jugendwort 2017. Das ist eine Sensation - vong Politik und Kultur her. Von Dirk von Gehlen mehr...

Reden wir über Geld Reden wir über Geld mit Friedrich Ani Reden wir über Geld mit Friedrich Ani "Ich zahlte Vorschüsse zurück, um frei zu sein"

Der Schriftsteller Friedrich Ani erzählt, wie viel man mit Büchern verdient und warum er seine Festanstellung aufgab, obwohl das Leben als selbstständiger Autor phasenweise schmerzhaft war. Interview von Harald Freiberger und Max Hägler mehr...

CERGY Literatur Meister der Prosa des Augenblicks

Kurz vor seinem 75. Geburtstag erscheint Peter Handkes neues Buch "Die Obstdiebin". Wer darin nach Verbindungslinien zum Lebensstoff seines Autors sucht, wird rasch fündig. Von Lothar Müller mehr...

Literatur Autorin Zoe Beck über das Schreiben Autorin Zoe Beck über das Schreiben Was einen guten Krimi ausmacht

Die Krimi-Autorin Zoe Beck erklärt, worum es beim Schreiben über Mord und Totschlag geht - und weshalb raffiniert ausgetüftelte Plots und extravagante Tötungsmethoden sie nicht interessieren. Von Zoë Beck mehr...

Literatur Auf Lenins Spuren

Seerosenkreis lädt zu Revolutionsabend mehr...

Buchmesse Leipzig "Leere Herzen" von Juli Zeh Jede Gesellschaft braucht eine Dosis Amok

Juli Zeh erzählt in "Leere Herzen" von einer Zukunft zwischen digitaler Rundumüberwachung und Landhaussehnsucht - ein schwarzer Spiegel für unsere Zeit. Von Gustav Seibt mehr...

Literatur Verliebt bis zur Schmerzgrenze

Lesefest "Lit.love" setzt auf rosa Luftballons und Emanzipation Von Franziska Rentzsch mehr...

Arbeitslosigkeit Literatur "Die Stadt wird dem gehören, der es am längsten hier aushält"

Die späten Neunziger als Krisenherd der Gegenwart: Christian Bangel schaut in seinem Debütroman zurück auf ein gespaltenes Deutschland nach der Wende. Von Friederike Oertel mehr...

Sasa Stanisic - Buchmesse Leipzig 2014 - Buchpreis Zürcher Poetikvorlesung Wie Saša Stanišić seine Heimat erfindet

Als Jugendlicher floh er aus Bosnien nach Deutschland: Der Autor Saša Stanišić erzählt in Zürich von seiner Lust am Abschweifen. Und macht klar, dass er kein Balkanschriftsteller sein will. Von Karin Janker mehr...

Johann Wolfgang Goethe im Reclam Bücherregal auf der Frankfurter Buchmesse in Frankfurt am Main Universal-Bibliothek von Reclam Das Reclam-Heft war eine Jahrhundertidee

Die "Universal-Bibliothek" wird 150 Jahre alt. Zum Geburtstag zeigt eine Ausstellung, wie die gelben Heftchen die Klassikerlektüre verändert haben. Von Lothar Müller mehr...