Starnberg Nelli Welzel-Pietsch Literatur Geheime Gefühle im Selbstverlag

Die Autorin Nelli Welzel-Pietsch arbeitet an einer halb autobiografischen Trilogie Von Manuela Warkocz mehr...

Verwertungsgesellschaft Wort, 2016 VG Wort Unis dürfen Texte weiter online zur Verfügung stellen

Die wichtigsten Informationen zu den Verhandlungen zwischen Universitäten und der VG Wort. Von Eva Fritsch und Anna Farwick mehr...

Literatur Sofja Tolstajas Tagebücher 1862 - 1897

"Seit ich fühle, dass ich Ljowotschkas Liebe verloren habe, weiß ich, dass ohne diese Liebe für mich das Leben unerträglich ist." 48 Jahre Ehe, Höhen, Tiefen, 13 Kinder und ein trauriges Ende . . . Von Tim Neshitov mehr...

Tenschert Interview mit Heribert Tenschert "Das Wahnhafte ist eine Bedingung"

Heribert Tenschert ist einer der weltweit wichtigsten Sammler und Händler antiquarischer Bücher. Er erklärt, warum manche Werke Millionen kosten und weshalb man Pergament nicht mit Handschuhen anfassen sollte. Interview von Sven Michaelsen, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Author Jonathan Safran Foer Neuer Roman "Hier bin ich" Sexting in der Midlife-Crisis

Ehekrise, Affäre, Schreibblockade: Jonathan Safran Foer, einst Jungstar des amerikanischen Literaturbetriebs, hat den Protagonisten seines neuen Romans nach eigenen Erfahrungen geformt. Buchkritik von Jörg Häntzschel mehr...

Literatur Bücher des Jahres 2016 Bücher des Jahres 2016 Das sind die wichtigsten Bücher des Jahres

Elena Ferrante, Didier Eribon, Carolin Emcke - diese Autoren haben das Jahr 2016 geprägt. mehr...

Wassily Kandinsky UnitedArchives00871349 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Literatur Der Laut-Maler

Zum 150. Geburtstag: Alexander Graeff stellt Wassily Kandinsky mit "Vergessenes Oval" als Dichter vor Von Sabine Reithmaier mehr...

Literatur Für jeden etwas

Das Münchner Turmschreiber-Hausbuch Von Sabine reithmaier mehr...

Michael Krüger Belletristik In fremde Körbe schauen

Der ehemalige Hanser-Verleger Michael Krüger ist jetzt nur noch Autor. Und hat allerlei Ämter. Sein neuer Roman "Das Irrenhaus" handelt von einem, der vergeblich auszog, die Langeweile zu suchen. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Literatur Dunkle Kunst der Liebe

Der niederbayerische Schriftsteller Berni Mayer musste erst nach Berlin gehen, um seine Heimat neu zu deuten. Das Ergebnis ist der schrecklich schöne Roman "Rosalie" Von Bernhard Blöchl mehr...

Gedichte Bayerische Literatur Bayerische Literatur Warum ein Gedicht dieses Niederbayern in Stuttgart Busse und Bahnen schmückt

Ein Werk des Dichters Friedrich Hirschl kommt beim Projekt "Lyrik unterwegs" zum Einsatz. Für den 60-Jährigen ist das ein großer Erfolg, denn Lyrik hat es in Deutschland schwer. Von Hans Kratzer mehr...

Benicassim International Music Festival  - Bob Dylan Literaturnobelpreis für Bob Dylan Der Mann, der niemals da war

Bob Dylan kommt nicht zur Literaturnobelpreis-Verleihung? Sein Fernbleiben ist kein Affront, sondern die Krönung seines künstlerischen Schaffens. Kommentar von Julian Dörr mehr...

Literatur Sprunghafte Gedanken

Barbara Bronnen stellt ihr Buch "Feldherrnhalle" im Literaturhaus vor Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Donald Trump "Geister" von Nathan Hill Ein antiaufklärerischer Albtraum, der Donald Trump vorwegnimmt

Magische, virtuelle und reale Welten fügen sich in Nathan Hills Debütroman "Geister" zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung. Buchkritik von Ulrich Baron mehr...

Belletristik Was einem so in den siebten Sinn kommt

Heinrich Steinfests geschwätziger Roman "Das Leben und Sterben der Flugzeuge" ist eine ermüdende Lektüre - rätselhaft, dass der Autor dafür den Bayerischen Buchpreis erhalten hat. Von Ulrich Rüdenauer mehr...

Literatur Literaturarchiv Literaturarchiv Altes wahren, Neues wagen

Die Monacensia eröffnet wieder nach mehrjähriger Sanierung. Von Antje Weber mehr...

Literatur Die Welt ist schön

Eine Aufforderung zum Optimismus: Das neue Buch von BR-Journalist Tilman Steiner Interview von Susanne Hermanski mehr...

Kaffee Essen und Trinken Der geplatzte Traum vom eigenen Café

Wie viele Menschen träumte auch der Schriftsteller Moritz Netenjakob davon, ein eigenes Café aufzumachen. Im Interview erzählt er, wie er sich den Wunsch erfüllte - und warum er dann grandios scheiterte. Von Lars Reichardt mehr... SZ-Magazin

SZ.de-Adventskalender Quiz: Adventskalender 6. Dezember 2016 Die Literatur-Überraschungen des Jahres

Testen Sie Ihr Wissen zu den Ereignissen im Jahr 2016 und gewinnen Sie tolle Preise! Heute im Quiz: Wie gut kennen Sie sich im Literaturjahr 2016 aus? mehr... Quiz

Literatur "So a hübsches Katzerl"

Bei der Vergabe der dritten Bayerischen Buchpreise gibt es manch spitze Töne zu hören - einig sind sich alle jedoch in der Bewunderung für Ehrenpreisträgerin Ruth Klüger Von Antje Weber mehr...

Belletristik Offene Worte

Haruki Murakami und Thomas Glavinic könnten unterschiedlicher nicht sein. Und doch verbindet die beiden Schriftsteller mehr, als man denkt. In zwei aktuellen Publikationen äußern sie sich über ihr Leben und Schreiben. Von Alex Rühle mehr...

Bad Sex in Literature Award Sexszenen in der Literatur Sexszenen in der Literatur "Bad Sex in Fiction Award" geht an Erri De Luca

Schließlich stellen sich bei dem Satz "Mein Körper war ihr Schaltknüppel" alle Nackenhaare auf. Aber auch ein Blick auf die übrigen Finalisten lohnt sich. Von Carolin Gasteiger mehr...

Literatur Lesung Lesung Die Kraft der Umarmung

Die Münchner Schriftstellerin Dagmar Leupold schickt in "Die Witwen" vier Frauen auf eine Reise zu sich selbst. Im Literaturhaus stellt sie nun ihren Roman vor. Von Antje Weber mehr...

Presidential candidate Donald Trump Mark Lilla im Interview "Trump ist ein klassischer Demagoge"

Der amerikanische Politikwissenschaftler Mark Lilla wirft den Liberalen "moralische Hysterie" vor, spricht über die Fehler der Linken und das reaktionäre Denken. Interview von Meredith Haaf mehr...