Missbrauchsfall in Staufen Zehn Jahre Haft für Markus K. First Child Sex Abuse Trial Starts In Freiburg

K. ist der erste Verdächtige, der in dem Fall verurteilt wird. Er hatte gestanden, einen Neunjährigen vergewaltigt zu haben, der ihm von dessen Eltern dafür überlassen worden war. Aus dem Gericht von Ralf Wiegand mehr...

Video Polizei sucht nach seit zwölf Jahren vermissten Mädchen

Seit zwölf Jahren fehlt jede Spur von dem Mädchen - jetzt haben Ermittler einen neuen Hinweis. In einem Wald in Brieselang könnten Leichenspürhunde etwas finden. mehr...

First Child Sex Abuse Trial Starts In Freiburg Landgericht Freiburg Zehn Jahre für Angeklagten in Freiburger Missbrauchsfall

Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg ist das erste Urteil gesprochen. Prozesse gegen weitere Verdächtige beginnen in den nächsten Monaten. mehr...

Landgericht Freiburg Missbrauch von Neunjährigem Erster Täter im Staufener Missbrauchsfall verurteilt

Der 41-Jährige muss für zehn Jahre ins Gefängnis, das Gericht ordnete außerdem Sicherungsverwahrung an. mehr...

Razzia Rotlicht Prostitution Bordelle Prostitution in Deutschland Den Namen des Zuhälters auf der Haut

Prostitution ist in Deutschland ein Milliardengeschäft. Gerichtsprozesse offenbaren, mit welch dreckigen Methoden Frauen gefügig gemacht werden. Von Hans Leyendecker mehr...

Back view of woman sleeping in bed wearing white lingerie PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY GEMF00 Großrazzia im Rotlichtmilieu In die Falle gelockt

Mit dem Versprechen, viel Geld zu verdienen, soll ein Zuhälterring junge Frauen und Transsexuelle in Thailand geködert haben. Doch in Deutschland erwartete sie nur ein Albtraum. Von Jan Bielicki, Susanne Höll und Joachim Käppner mehr...

Erster Missbrauchsprozess in Freiburg Missbrauchsfall in Staufen Blick in die Hölle

Im Missbrauchsfall von Staufen hat der Hauptbeschuldigte ausgesagt - allerdings erst mal als Zeuge. Ein erster Schritt in der Aufarbeitung eines Verbrechens, das die Republik noch lange beschäftigen wird. Von Ralf Wiegand, Freiburg, und Oliver Klasen mehr...

Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität Deutschlandweite Razzia Bundespolizei zerschlägt Zwangsprostitutions-Netzwerk

Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, Hunderte Thailänderinnen zur Prostitution gezwungen zu haben. Von Susanne Höll, Frankfurt, und Kerstin Lottritz mehr...

Aschaffenburg 30 Jahre nach der Tat: Mann muss wegen Mordversuchs vor Gericht

Der 55-Jährige soll 1988 eine Frau vergewaltigt und in einem Waldstück bei Aschaffenburg verscharrt haben, als er sie für tot hielt. Eine Routine-Untersuchung brachte die Ermittler auf seine Spur. mehr...

Kriminalität Innenminister Innenminister Seehofer: Razzia "eine der größten Aktionen jemals"

Die Bundespolizei hat im Zusammenhang mit ihrer Aktion gegen eine Bande im Rotlichtmilieu mehr als 100 Personen vorläufig festgenommen. Bundesinnenminister Horst Seehofer betonte bei Phoenix, wie wichtig die Bekämpfung organisierter Kriminalität ist. mehr...

Kriminalität Oberstaatsanwalt Alexander Badle Oberstaatsanwalt Alexander Badle Verhaftungen nach Polizei-Großeinsatz

Die Hauptverdächtigen seien eine 59-jährige Thailänderin und ihr 62-jähriger deutscher Lebensgefährte, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. mehr...

Die Bundespolizei hat bei einer bundesweiten Razzia im Rotlichtmilieu gegen organisierte Kriminalität und Zwangsprostitution mehrere Personen festgenommen. Durchsuchungen Mehr als 100 Festnahmen bei bundesweiter Razzia im Rotlichtmillieu

Die Ermittler gehen gegen eine Bande vor, der Zwangsprostitution und Menschenhandel vorgeworfen wird. Die Beamten haben bundesweit mehr als 60 Bordelle und Wohnungen durchsucht. mehr...

Passau: 15-Jähriger bei Schlägerei getötet, Obduktion ergibt: er erstickte Schlägerei in Passau 15-Jähriger ist an eigenem Blut erstickt

Das ergibt die Obduktion nach einer tödlichen Schlägerei in der Passauer Innenstadt. Gegen fünf Verdächtige wird Haftbefehl erlassen. Von Andreas Glas und Elisa Britzelmeier mehr...

Kriminalität Angriffe mit Messern Angriffe mit Messern Die Jedermann-Waffe

Messer gehören zu den gefährlichsten Kampfgeräten - weil die Opfer schnell verbluten und weil sie so leicht erhältlich sind. Wer sind die Leute, die damit zustechen? Von Verena Mayer mehr...

Sonderzug für Fußballfans in Mönchengladbach Mutmaßliche Vergewaltigung im Fan-Zug Verdächtiger war bereits als Vergewaltiger verurteilt

Wegen einer vergleichbaren Tat sollte er für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis - allerdings war er noch nicht zum Haftantritt geladen worden. Die zuständige Justizbehörde räumt einen Fehler ein. mehr...

Humboldt-Gymnasium in Köln Vor Gericht "Abikrieger" von Köln kommen glimpflich davon

Eine Anklage für das Werfen von Wasserbomben? Vor Gericht muss schließlich auch die Staatsanwaltschaft einsehen, wie sinnlos das ist - und plädiert dafür, das Verfahren gegen vier Schüler einzustellen. Von Benedikt Müller mehr...

Kriminalität Deutscher in Nigeria entführt

Der Mann soll für eine Baufirma arbeiten. Bevor sie ihn mitnahmen, sollen seine Entführer einen Polizisten getötet haben. mehr...

News SZ Espresso SZ Espresso Nachrichten des Tages vom 19.04.2018

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige: Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Lea Kramer mehr...

Bahnhof Flörsheim Vergewaltigung im Fanzug Mutmaßlicher Täter stellt sich

Der Verdächtige hat sich bei einem Gefängnis gemeldet. Ihm wird vorgeworfen, eine 19-Jährige in einem Fanzug von Borussia Mönchengladbach vergewaltigt zu haben. mehr...

Sonderzug für Fußballfans in Mönchengladbach Borussia Mönchengladbach Mutmaßlicher Vergewaltiger stellt sich den Behörden

Ihm wird vorgeworfen, eine 19-jährige Frau in einem Fanzug sexuell missbraucht zu haben. Der Mann hat sich bei einem Gefängnis gemeldet, wo er wegen einer anderen Tat eine Haftstrafe absitzen muss. Von Anna Fischhaber und Max Sprick mehr...

Tote bei Meuterei in US-Gefängnis South Carolina Sieben Tote bei Gefängnisaufstand in den USA

Im Hochsicherheitsgefängnis von Bishopville kommt es zur Meuterei. 17 weitere Häftlinge sollen verletzt worden sein, berichten Behörden. mehr...

Sonderzug für Fußballfans in Mönchengladbach Sexualstraftat Polizei fahndet nach 30-Jährigem

Eine junge Frau soll in einem Zug voller Fußball-Fans sexuell missbraucht worden sein. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht. mehr...

Sonderzug für Fußballfans in Mönchengladbach Kriminalität Vergewaltigung im Sonderzug - Polizei fahndet nach 30-Jährigem

Die Beamten kontrollierten 750 Fußballfans, die sich auf der Rückreise vom Spiel des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach befanden. Inzwischen wurde ihnen ein Foto des Verdächtigen zugespielt. mehr...

Häusliche Gewalt Gewalt im Alltag Faustschläge zur Begrüßung

Brutalität im Alltag nimmt in Deutschland zu. Oft bleiben die Opfer, vor allem Frauen, traumatisiert zurück. Saskia Etzold von der Gewaltschutzambulanz der Berliner Charité über den Umgang mit körperlichen und seelischen Wunden. Interview von Verena Mayer mehr...