Ermittlungen in München Gewalttat war "klassischer Amoklauf" Amoklauf in München Ermittlungen in München

Amoklauf statt Terrorakt: Der 18-jährige Schüler war vermutlich psychisch krank - kein IS-Bezug. Nicht auszudenken, was noch hätte passieren können: Er hatte 300 Schuss dabei. mehr...

Amoklauf in München Nach Amoklauf in München Nach Amoklauf in München Prominente reagieren schockiert

Prominente und Politiker äußern sich über Social-Media-Kanäle entsetzt angesichts der blutigen Schießerei in einem Münchner Einkaufszentrum. mehr...

OEZ Amoklauf in München 18-Jähriger erschießt neun Menschen

Ein Mann schießt an einem Einkaufszentrum in München um sich, tötet neun Menschen und richtet sich selbst. Warum? Nach einer Nacht im Ausnahmezustand sind noch viele Fragen offen. mehr...

Amoklauf in München Amoklauf in München Amoklauf in München Ermittlungen laufen

Die Ermittlungen sind in vollem Gange: Augenzeugen werden aufgenommen, der Tatort wird untersucht und Bildmaterial wird über ein Online-Formular gesammelt. mehr...

Attentat "Akute Terrorlage" "Akute Terrorlage" München im Ausnahmezustand

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Eine "akute Terrorlage", sagt die Polizei, auf die sich jetzt auch die Bundesregierung einstellt. mehr...

Attentat Attentat in Einkaufszentrum Attentat in Einkaufszentrum München in akuter Terrorlage

Nach dem Attentat in München sind nach Angaben der Polizei drei Täter mit "Langwaffen" auf der Flucht. Die Polizei spricht von einer "akuten Terrorlage" in München. mehr...

Video München in akuter Terrorlage

Nach dem Attentat in München sind nach Angaben der Polizei drei Täter mit "Langwaffen" auf der Flucht. Die Polizei spricht von einer "akuten Terrorlage" in München. mehr...

EIL Tote bei Schießerei in Münchner Einkaufszentrum

Großeinsatz im Olympia-Einkaufszentrum in München: Bei einer Schießerei sind mehrere Menschen ums Leben gekommen - die Polizei geht von einem Einzeltäter aus. mehr...

USA Mann hält 81-Jährigen vier Jahre in Motel gefangen

Ein Marine-Corps-Veteran wird in den USA jahrelang von einem Mann festgehalten - und niemand will etwas bemerkt haben. Nicht einmal die Beamten von der Polizeiwache nebenan. mehr...

Unterfranken Elfjährige erschossen - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Mordes

Der mutmaßliche Täter hatte in der Silvesternacht auf eine Gruppe in seinem Garten geschossen. Den Tod des Mädchens habe er billigend in Kauf genommen, heißt es von der Behörde. mehr...

Kriminalität DNA-Spur überführt mutmaßlichen Mörder - 34 Jahre nach der Tat

Eine Rentnerin wird 1982 in ihrer Wohnung in Schleswig ausgeraubt, sexuell missbraucht und getötet. Ein damals 17-jähriger Drogenabhängiger hat jetzt die Tat gestanden. mehr...

Pressekonferenz zu einer Erpressung des Discounters Lidl Kriminalität Lidl-Erpresser gefasst - Ihr großer Traum war ein Haus in Spanien

Ein Ehepaar aus Gelsenkirchen zündet Bomben und versucht, eine Million Euro zu erpressen. Dank der Aufmerksamkeit eines Kripo-Beamten ist es jetzt festgenommen worden. Von Varinia Bernau mehr...

Kriminalität Halsketten-Räuber in München unterwegs

Am hellichten Tag reißt ein junger Mann einer 78-Jährigen ihre goldene Kette vom Hals. Die Frau ist bereits das fünfte Opfer innerhalb weniger Wochen. mehr...

Nordrhein-Westfalen Erpresser-Paar nach Bombendrohung gegen Lidl festgenommen

Rüdiger und Liana D. aus Gelsenkirchen forderten eine Million Euro von dem Discount-Konzern. Mit dem Geld wollten sie sich einen Traum erfüllen. mehr...

Prozess nach Fund von acht Babyleichen Urteil 14 Jahre Haft für Mutter der acht toten Babys

Das Gericht verurteilt die 45-Jährige wegen Totschlags zu einer langen Haftstrafe. Ihr mitangeklagter Mann wird freigesprochen. mehr...

Schwerverletzte bei Attacke in Zug bei Würzburg Video
Axt-Angriff in Würzburg Vom netten Jungen zum wütenden Attentäter

Ruhig, offen, sympathisch - so schildern Bekannte den Täter von Würzburg. Viel spricht dafür, dass er sich im Stillen radikalisiert hat. Die Behörden rätseln, wie sie mit dieser Art des Terrors umgehen sollen. Von Katja Auer, Nürnberg, Olaf Przybilla, Würzburg, Ronen Steinke und Wolfgang Wittl mehr...

Würzburg Twitternde Politiker sollten einfach mal die Klappe halten

Ob Renate Künast oder CSU-General Andreas Scheuer: Zwischen einem Unglück und den ersten Meinungsbeiträgen im Internet verstreichen gefühlt nicht mehr als drei Millisekunden - frei von jeder Sachkenntnis. Kommentar von Sebastian Beck mehr...

Polizei Falscher Staatsanwalt versucht Rentner um sein Geld zu bringen

Der Betrüger bediente sich dabei der Identität eines Juristen. Doch seine Stimme am Telefon verriet den Mann. Von Susi Wimmer mehr...

Prozessauftakt gegen einen Bundespolizisten Hannover Bundespolizist nach Foltervorwürfen für Kinderpornobesitz verurteilt

Torsten S. soll im Amt zwei Männer gefoltert haben. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Ermittler dann kinderpornografisches Material. mehr...

Schwerverletzte bei Attacke in Zug bei Würzburg Video
Bei Würzburg Angriff in Regionalzug - Innenminister: handgemalte IS-Flagge bei Täter gefunden

Ein 17-jähriger Afghane hat Mitreisende mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Die vier schwer verletzten Opfer stammen aus Hongkong. Von Olaf Przybilla, Würzburg mehr...

Facebook Soziale Netzwerke Die engen Grenzen der Facebook-Fahndung

Die Fahndung über soziale Netzwerke ist für die Polizei gängige Praxis. Doch auch manche Opfer suchen online nach dem Täter. Was ist erlaubt? Von Sara Weber und Lars Langenau mehr...

ÜberLeben Suche nach einem Vergewaltiger Suche nach einem Vergewaltiger "Ich wollte kein Opfer mehr sein"

Jasmin sucht ihren Vergewaltiger auf Facebook. Über eine öffentliche Suche - jenseits von Selbstjustiz. Protokoll: Lars Langenau, Hannover mehr... Serie "ÜberLeben"

Schwerverletzte bei Attacke in Zug bei Würzburg Würzburg 17-Jähriger greift Reisende in Regionalzug bei Würzburg an - vier Schwerverletzte

Die Polizei erschießt den Täter, der mit Hieb- und Stichwaffen auf Fahrgäste losgegangen war. Der Mann stammt aus Afghanistan. mehr...

Trauer in Wallenfels Wallenfels-Prozess Die Mutter

Eine Frau bekommt 13 Kinder, fünf leben, acht sind tot - versteckt im Dachgeschoss. Das Gericht in Coburg muss jetzt über einen Menschen urteilen, der sich irgendwann verloren hat. Von Hans Holzhaider mehr...

Kriminalität Falschaussage nach brutalem Überfall

Ein Mann soll bedrängten Flüchtlingen geholfen haben, dann sei er angegriffen worden. Jetzt hat die Münchner Polizei die Schläger gefunden, doch offenbar lief die Tat ganz anders ab. Von Martin Bernstein mehr...