Vorwurf des sexuellen Missbrauchs Staatsanwalt verzichtet auf Anklage gegen Bill Cosby Bill Cosby

Bill Cosby muss vorerst nicht vor Gericht. Die Justiz in Los Angeles weist die Klage einer Frau ab, die dem US-Fernsehstar vorwirft, sie sexuell missbraucht zu haben. Die mutmaßlichen Vorfälle seien verjährt, heißt es zur Begründung. mehr...

Roman Polanski Mögliche Auslieferung an USA Roman Polanski trifft juristische Vorsorge

"D" lautet der Arbeitstitel des Films, den Roman Polanski gern in seiner Heimat Polen drehen will. Er fürchtet, wegen alter Missbrauchsvorwürfe in die USA ausgeliefert zu werden. Dort ist der Fall noch immer politisch aufgeladen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Podcast "Serial" Wie ein Krimi, aber echt

Der irre erfolgreiche US-Podcast "Serial" geht an diesem Donnerstag zu Ende. Darin versucht eine Reporterin, den Fall eines Mörders aufzuklären, der womöglich zu Unrecht verurteilt wurde. Wie aus einer traurigen Geschichte ein weltweiter Hype wurde. Von Karoline Meta Beisel mehr...

USA Tödliche Klischees

Immer wieder stehen sich weiße Polizisten und schwarze Männer in fatalen Konfliktsituationen gegenüber. Es gibt kaum Vertrauen zueinander, die schnelle Gewalt nimmt zu. Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Prozess in Essen Kunstberater Achenbach legt Teilgeständnis ab

Er soll Einkaufspreise gefälscht und so den Aldi-Erben Berthold Albrecht um Millionen gebracht haben: In Essen steht der Kunstberater Helge Achenbach vor Gericht. Er hat die Vorwürfe nun teilweise eingeräumt. mehr...

Kriminalität Vermeintliche Geiselnahme in Belgien Vermeintliche Geiselnahme in Belgien Falschaussage führt zu Polizei-Großeinsatz

Vier Bewaffnete sollen einen Freund festhalten - das erzählt ein junger Mann im belgischen Gent der Polizei. Doch als Spezialkräfte die Wohnung stürmen, stellt sich die angebliche Zeugenaussage als falsch heraus. mehr...

Kriminalität Geiselnahme in Australien Geiselnahme in Australien Sydney im Ausnahmezustand

Ein Mann hält in Sydney etliche Geiseln in einem Café fest. Ein Großaufgebot der Polizei ist im Einsatz, die Straßen im Geschäftsviertel CBD sind gespenstisch leer. Bis auf die Menschenmenge am Martin Place. mehr...

- Proteste "besorgter Anwohner" Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, aber ...

Klar müssen wir Flüchtlingsheime bauen! Aber nicht hier. Hinter den Protesten gegen Flüchtlingsunterkünfte stecken nicht nur tumbe Neonazis. Die sprichwörtlich gewordenen "besorgten Anwohner" finden scheinbar rationale Argumente. Was dahinter steckt. Von Hannah Beitzer mehr... Essay - 360° Europas Flüchtlingsdrama

Asylbewerberheim in Kriftel SZ-Adventskalender Das Bangen nimmt kein Ende

Vor 15 Jahren floh Abigail Dewahles vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Deutschland. Auf ihre endgültige Aufenthaltsgenehmigung wartet sie immer noch. Von Sara Kreuter mehr...

Breites Bündnis gegen Pegida Demonstration "Pegida"-Initiator Lutz Bachmann Wortführer und Wutbürger

In Dresden bekommen die Demos der dubiosen "Pegida" immer mehr Zulauf. Lutz Bachmann gilt als Gesicht der Aufmärsche. Mit Zorn, Wut und Hass kennt er sich aus. Mit Verbrechen auch. Von Jan Bielicki mehr...

Fahndung nach Supermarkträuber Raubmord in Supermarkt Polizei sucht möglichen Serientäter

Er soll einen 21-Jährigen erschossen und einen anderen Kunden schwer verletzt haben: Die Polizei fahndet wegen Raubmordes nach einem Mann, der in Hannover zwei Supermärkte überfallen hat. Es könnte sich um einen Serientäter handeln. mehr...

Waldshut-Tiengen Spaziergänger findet Frauenleiche

Weil ihm ein komischer Geruch auffällt, öffnet ein Spaziergänger einen Plastiksack in einem Waldstück - und findet eine zerstückelte Frauenleiche. Die Polizei hat eine Sonderkommission gebildet. mehr...

Münchner Flughafen Polizei verhindert Kindesentführung

Sie wollte ihren sechsjährigen Sohn mit in den kriegsgeplagten Irak nehmen - gegen den Willen des Vaters. Polizisten haben am Münchner Flughafen eine Frau festgehalten, die ihr eigenes Kind entführen wollte. mehr...

Flughafen Stockholm Germanwings-Maschine nach Bombendrohung geräumt

Wegen einer Bombendrohung musste ein Flugzeug der Airline Germanwings in Stockholm evakuiert werden. Der Passagier war laut Fluggesellschaft "offensichtlich psychisch labil." mehr...

Prozess um getöteten Arzt aus Nürnberg Angeklagte im Gsell-Prozess zu langen Haftstrafen verurteilt

Fast zwölf Jahre liegt der Tod des Schönheitschirurgen Franz Gsell zurück. Jetzt hat das Landgericht in Nürnberg ein Urteil gesprochen: Zwei Männer aus Rumänien wurden wegen schweren Raubes mit Todesfolge zu langen Haftstrafen verurteilt. Von Katja Auer mehr...

Hannover Arzt wegen Kinderpornografie angeklagt

Ein Osnabrücker Arzt muss sich wegen des Besitzes und der Verbreitung von kinderpornografischen Bildern und Videos vor Gericht verantworten. Die Ermittler fanden auch Nacktaufnahmen von Patientinnen auf seinem Computer. mehr...

Brandanschlag in Vorra Mittelfranken setzt Zeichen gegen Rassismus

Wer hat die drei geplanten Flüchtlingsunterkünfte im mittelfränkischen Vorra angezündet? Die Polizei sucht mit einer Sondereinheit nach den Tätern. Die Bürger wollen mit Solidaritätsaktionen gegen Fremdenhass demonstrieren. mehr...

Flüchtlingsheim in Hamburger Villenviertel Aber doch nicht hier!

Bei so großen sozialen Unterschieden würden sich Flüchtlinge doch gar nicht wohl fühlen - das sagen manche Anwohner im Hamburger Villenviertel Harvestehude und wehren sich gegen ein Flüchtlingsheim. Andere wollen helfen. Von Hannah Beitzer mehr... Report

Peña Nieto Mexikanischer Präsident Enrique Peña Nieto "Mexiko muss sich ändern"

Kampf gegen mangelnde Ausbildung und schlechte Bezahlung: Mexikos Präsident Peña Nieto kündigt nach der mutmaßlichen Ermordung von 43 Studenten eine Reform der Polizeistrukturen an. Auch ein neues Gesetz soll Besserung bringen. mehr...

Barack Obama Rassismus in den USA Obamas Farbenlehre

Nach der Tragödie in Ferguson erwartete die schwarze Minderheit, dass US-Präsident Obama den alltäglichen Rassismus in Amerika anprangert. Doch als politisches Thema interessierte ihn das nie besonders, obwohl er ihn selbst erlebte. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Razzia in Großbordellen Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Menschenhandels

Ein knappes Jahr haben Stuttgarter Staatsanwaltschaft und LKA im Rockermilieu ermittelt. Jetzt ist ihnen ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Nach einer Razzia in vier Großbordellen wurden mehrere Verdächtige festgenommen. mehr...

Jahresrückblick 2014 - Studenten in Mexiko vermisst Proteste in Mexiko Epischer Kampf im Zeichen der 43

Das Verschwinden der Studenten von Ayotzinapa hat in Mexiko und in ganz Lateinamerika einen Sturm der Empörung entfesselt. Es ist der Kampf einer jüngeren Generation gegen einen übermächtigen Gegner. Gewinnen kann sie ihn nur mit Hilfe aus dem Ausland. Von Sebastian Schoepp mehr... Kommentar

Sido Prozess gegen Rapper Richter verurteilt Sido zu Bewährungsstrafe

Es ist nicht das erste Mal, dass Sido gewalttätig geworden ist: Der Rapper wurde jetzt zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt, weil er einen Mann mit einer Flasche angegriffen hat. mehr...

Albertville Realschule Prozess um Amoklauf von Winnenden Bitterer Streit ums Geld

400 000 Euro an die Stadt, 100 000 Euro an die Unfallkasse: Das Stuttgarter Landgericht schlägt im Schadenersatzprozess gegen die Eltern des Amokläufers von Winnenden einen Vergleich vor. mehr...

Bogenhausen Brutaler Überfall auf Uhrenhändler

Zwei Uhrenhändler aus Taiwan hofften auf das große Geschäft bei einer Messe in München. In Bogenhausen ließen sie sich in das Hotelzimmer eines Unbekannten locken. Dort wurden sie brutal ausgeraubt. Von Melanie Staudinger mehr...