Hamburg Mann stirbt nach Messerattacke Kriminalität Hamburg

Tödliche Messerattacke in Hamburg-Osdorf: Ein 22-jähriger Mann wurde von der Polizei festgenommen. Er soll den 51 Jahre alten Lebensgefährten seiner Mutter niedergestochen haben. mehr...

Kriminalität Verbrechensaufklärung Verbrechensaufklärung LKA-Sachverständige schießen mit Tausenden Waffen

Im LKA wird scharf geschossen - ganz im Dienste der Verbrechensaufklärung. Denn jede Waffe hinterlässt auf Projektilen und Hülsen ein typisches Muster. mehr...

Kreditkartenbetrug Großeinsatz gegen Schwindel mit Flugtickets

Fast 200 Festnahmen in 32 Ländern: In einer groß angelegten Aktion gehen Polizei und Unternehmen gegen Kreditkartenbetrüger vor, die fliegen, ohne zu bezahlen. Die Fluggesellschaften verlieren Jahr für Jahr Hunderte Millionen Dollar. mehr...

Terrorwarnung via Twitter 14-Jährige stellt sich der Polizei

Der Terror-Tweet eines Mädchens aus den Niederlanden ist mittlerweile gelöscht, vor einer Begegnung mit der Polizei schützte das die 14-Jährige allerdings nicht. Die Beamten nahmen sie vorübergehend fest. mehr...

Schießerei in jüdischen Zentren Mutmaßlicher Schütze von Kansas wegen Mordes angeklagt

Frazier Glen Cross droht die Todesstrafe: Der 73-jährige soll in jüdischen Einrichtungen im US-Bundesstaat Kansas drei Menschen erschossen haben. Sein Fall könnte als "Hassverbrechen" auch vor einem Bundesgericht landen. mehr...

Getötete Dreijährige aus Hamburg Wende bei Ermittlungen im Fall Yagmur

Nach dem gewaltsamen Tod der dreijährigen Yagmur galt der Vater des Mädchens vier Monate lang als Hauptverdächtiger. Jetzt hat die Hamburger Staatsanwaltschaft überraschend Mordanklage gegen die Mutter erhoben. mehr...

Dachau Zwischen Kunst und Kriminalität

Fünf jugendliche Sprayer müssen sich wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung vor dem Amtsgericht verantworten. Von Daniela Gorgs mehr...

Nach Edathy-Affäre Justizministerium will Sexualstrafrecht verschärfen

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus der Affäre um den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy: Justizminister Heiko Maas plant, künftig auch die Herstellung und Weitergabe von Bildern unbekleideter Personen unter Strafe zu stellen. mehr...

Pakistan Ermittlungspanne Ermittlungspanne Pakistans Justiz blamiert sich mit Anklage gegen Baby

Neun Monate ist Mohammed Musa erst alt. Doch der Junge hat bereits die Härten - und die Fehlbarkeit - des pakistanischen Justizsystems zu spüren bekommen: Er wurde wegen versuchten Mordes angeklagt. mehr...

Pakistan Pakistan Pakistan Vorwurf des versuchten Mordes gegen Kleinkind fallengelassen

Am Ende zeigt das Gericht in Lahore ein Einsehen: Der neun Monate alte Mohammed steht nicht mehr unter Verdacht, an einem versuchten Mord mitgewirkt zu haben. mehr...

Zwei Festnahmen Neue Spur zum Reemtsma-Lösegeld

Die Entführer von Jan Philipp Reemtsma erbeuteten Millionen. Von dem Rekord-Lösegeld tauchte nur ein Bruchteil auf. Nun nehmen Fahnder zwei Verdächtige in Aachen und auf Mallorca fest. mehr...

Ermittler wittern Spur des Reemtsma-Lösegeldes Fall Reemtsma Auf der Spur der Lösegeld-Millionen

Der Fall Reemtsma findet kein Ende: Die Polizei hat ein Geschwisterpaar verhaftet, das womöglich weiß, was mit den verschwundenen Lösegeld-Millionen passiert ist. Die beiden sollen sogar die Hells Angels erpresst haben. Von Ralf Wiegand mehr...

Jede dritte Klinik in den roten Zahlen Diebstahl in Krankenhäusern Stationen mit hohem Risiko

Es trifft Mitarbeiter, Besucher und Patienten: Diebe schlagen in Münchner Krankenhäusern etwa 500 Mal pro Jahr zu. Meist sind sie auf Kliniken spezialisiert - und klauen viel mehr als Geld, Schmuck oder Handys. Von Florian Fuchs mehr...

Heiko Maas Internet Datenklau Regierungspläne Bloßstellende Bilder verboten

Wer andere Menschen ohne ihre Zustimmung nackt ablichtet, könnte demnächst ins Gefängnis wandern. Auch die Regelungen gegen Kinderpornografie sollen strenger werden. Bundesjustizminister Heiko Maas legt einen Strafkatalog vor. Von Stefan Braun mehr...

Verbrechen Berlin Berlin Vierfacher versuchter Mord - Verdächtiger muss in Haft

Er soll mindestens vier Männer auf der Straße angegriffen und mit einem spitzen Gegenstand verletzt haben. Ein Opfer erkannte und fasste nun den Verdächtigen. mehr...

Kriminalität USA USA Sieben tote Babys in Garage entdeckt

Über Jahre hinweg hat eine 39-Jährige im US-Bundesstaat Utah offenbar ihre Kinder direkt nach der Geburt getötet. Der Ex-Mann der Frau war zufällig in der Garage auf eine Babyleiche gestoßen und hatte die Polizei informiert. mehr...

USA Sieben tote Babys in Garage entdeckt

Über Jahre hinweg hat eine 39-Jährige im US-Bundesstaat Utah offenbar ihre Kinder direkt nach der Geburt getötet. Der Ex-Mann der Frau war zufällig in der Garage auf eine Babyleiche gestoßen und hatte die Polizei informiert. mehr...

Grab Anneliese Michel - Klingenberg Dissertation zu Exorzismus Tod und Teufel

Anneliese Michel starb vor fast 40 Jahren an den Folgen einer Teufelsaustreibung. Tatsächlich war sie an Epilepsie erkrankt. Nun ist ihre Geschichte erstmals wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Von Katja Auer mehr...

Tschechien Polizei warnt vor Taxi-Mörder in Prag

Zuerst glauben die Ermittler an einen Verkehrsunfall, doch eine gerichtsmedizinische Untersuchung bringt die Wahrheit ans Licht: Die beiden Männer wurden ermordet. Nun mahnt die Polizei in Prag alle Taxifahrer zur Vorsicht. mehr...

Versuchter Raub vor laufender Kamera in Brasilien Live im brasilianischen TV Vor laufender Kamera fast beklaut

Eine Passantin wird von einem Fernsehteam zum Thema Kriminalität interviewt. Plötzlich kommt ein Mann und versucht, ihr die Kette vom Hals zu reißen. mehr...

Bettler in der Münchner Innenstadt, 2005 Münchner Innenstadt Organisiertes Betteln soll verboten werden

Immer mehr Bettler gibt es in der Müchner Innenstadt. Und immer mehr von ihnen gehören offenbar zu kriminellen Banden. Das will Kreisverwaltungsreferent Blume-Beyerle verbieten - doch das ist nicht so einfach. mehr...

Frauen in der italienischen Mafia Der schwarze Schleier ist zerrissen

Lange galten die schwarz verschleierten Ehefrauen sizilianischer Mafiosi als deren Besitz, konnten nicht einmal als Komplizinnen angeklagt werden. Doch inzwischen hat die Emanzipation auch Süditalien erreicht. Einige Frauen sind zu vollwertigen Clan-Mitgliedern avanciert - und andere bekämpfen couragiert das kriminelle System. Ein Gastbeitrag von Leoluca Orlando mehr...

Illegaler Cannabisanbau nimmt in Brandenburg zu Betäubungsmittelkonsum Allianz für ein liberales Drogenstrafrecht

Gegen die "Auswüchse der Kriminalisierung": In einer ungewöhnlichen Aktion setzen sich 122 Rechtsprofessoren für eine Reform des Drogenstrafrechts ein. Grüne und Linke wollen die Resolution als Basis für einen Vorstoß im Bundestag nutzen. Von Heribert Prantl mehr...

- Fidesz-Sieg in Ungarn Orbán muss um Zweidrittelmehrheit bangen

Ungarn wird weitere vier Jahre von der rechtsnationalen Fidesz-Partei unter Ministerpräsident Viktor Orbán regiert. Ob die Partei auch wieder eine Zweidrittelmehrheit im Parlament erhält, ist jedoch noch unsicher. Der Erfolg der rechtsradikalen Jobbik-Partei könnte ein Vorzeichen für die anstehende Europawahl sein. mehr...

Yakuza Yakuza-Gruppen in Japan Yakuza-Gruppen in Japan Wir stellen ein: Mafia-Mitglied

Illegale Wettbüros, Wucherkredite, Rotlicht-Dienste: Die japanische Mafia verdient viel Geld und ist hervorragend vernetzt. Trotzdem hat sie ein Problem: Ihr gehen die Mitglieder aus. Diese Krise bekämpft die Organisation mit einer PR-Offensive - inklusive neuer Website. Von Christoph Neidhart mehr...