Kommunikation Kehrtwende der Kommission

Jean-Claude Juncker lässt den umstrittenen Vorschlag zu Roaming-Gebühren kassieren - er sei einfach "nicht gut genug", ließ er mitteilen. Von Daniel Brössler und Thomas Kirchner mehr...

SMS Quer Virtuelle Kommunikation Warum sich per SMS niemand mehr festlegen kann

Wenn man Menschen etwas fragt, sagen sie "Ja" oder "Nein". Warum klappt das per Mail oder SMS so selten? Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

Japaner überreichen Visitenkarte Geschäftskontakte Warum ist die Visitenkarte noch nicht ausgestorben?

Sicher, es gibt E-Mails und soziale Netzwerke. Trotzdem gehört es zum guten Ton, die kleinen Kärtchen auszutauschen. Über einen Türöffner aus Papier. Von Nadja Lissok mehr...

Nach Schießerei in München Ihr Forum Facebook: Wie beeinflusst Kommunikation unsere Gesellschaft?

Voice-Nachrichten, Chat und Statusmeldungen: In den sozialen Netzwerken passen Nutzer ihre Sprache den jeweiligen Plattformen an. Wie bewerten Sie diese Veränderungen? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Ungelesene Mails am Handy Kommunikation Wenn E-Mails lesen so wichtig ist wie Zähneputzen

Die E-Mail ist das meistgenutzte Kommunikationsmittel im Büro. Viele checken ihr berufliches Postfach allerdings auch von zu Hause. Das hat Konsequenzen. Von Katharina Kutsche mehr...

E-Mail-Flut eindämmen: Arbeitgeber muss Regeln für CC setzen E-Mail-Knigge So schreibe ich eine E-Mail richtig

Ist doch schnell geschrieben und gelöscht, so eine E-Mail. Das verleitet zu leichtsinnigen Fehlern. Von Katharina Kutsche mehr...

SZ-Magazin heft 27 ungesagte sätze symbolbild Ungesagte Zitate "Ich will ins Bett" - Kein Kind, jemals

Es gibt Sätze, die einfach unausgesprochen bleiben. Leider. Von Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Gewissenfrage Heft 24 Erlinger Illustration Die Gewissensfrage Darf man auf E-Mail statt Anruf bestehen?

Manche Kollegen rufen einen an, obwohl sie mit der zu besprechenden Materie noch nicht vertraut sind. Muss man das dulden? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Sprachnachricht Kommunikationstrend in Messengern Ein Lob auf die Sprachnachricht

Unsere Autorin wehrte sich lange gegen den Trend in Instant Messengern - bis zu einem Erweckungserlebnis beim Zähneputzen. Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt

4157 / Japan Interkulturelle Kommunikation Smalltalk ist wie Tanzen

Technisch gutes Englisch ist nicht genug: Autorin Susanne Kilian erklärt, warum Deutsche im Austausch mit internationalen Geschäftspartnern so oft missverstanden werden. Von Dorothea Grass mehr... Interview

Meine Theorie: Der erste Eindruck Meine Theorie Wenn der erste Eindruck auch der letzte ist

Das Leben besteht aus kurzen Begegnungen, in denen man als die Nette oder die Blasse oder die Plapperhafte eingestuft wird. Das Wissen darum kann lähmend wirken. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt

Supervulkane Jahre ohne Sommer

Verglühte Landstriche, Dunkelheit, ein Einbruch bei der Nahrungsmittelproduktion: Der Ausbruch eines Supervulkans könnte die Welt in einen Zustand vor der Zivilisation zurückversetzen. Von Christopher Schrader mehr...

Kommunikation Ungeliebtes Unwissen Ungeliebtes Unwissen Nerv nicht, google lieber!

Noch Fragen? Wenden Sie sich besser an eine Suchmaschine Ihres Vertrauens. Sie könnten sonst Ihren Mitmenschen auf die Nerven fallen - oder für faul gehalten werden. Von Felicitas Kock mehr...

whatsappwiesn Chatkolumne "Wo seid ihr? Geht mal ans Telefon!"

Fünf Freunde verabreden sich im Bierzelt, allerdings kommen nicht alle gleichzeitig. Ein typischer Chatverlauf zur Wiesn. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Erzählsucht Verstärktes Mitteilungsbedürfnis Erzählen zählt

Unsere Autorin kann einfach nicht schweigen. Für sie werden Erlebnisse erst real, wenn man darüber redet. Das gilt nicht nur für sie - denn Kommunikation ist das Statussymbol der Generation Y. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

fnkstll Wenn Freunde streiten Lass uns drüber schweigen

Kommunikation löst angeblich fast jedes Problem. Dabei kann eine Funkstille einer Freundschaft gut tun - oder die Beteiligten wenigstens erkennen lassen, dass man getrennte Wege gehen sollte. Ein Lob auf die Sendepause. Von Feline Gerstenberg mehr... jetzt.de

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Video
Verhaltensbiologie Was Clownfische zu sagen haben

Die Anemonenfische sind nicht nur schön bunt und organisieren sich in einem ungewöhnlichen Sozialsystem. Sie verfügen auch über Laute, um ihre Position in der Hierarchie zu betonen. mehr...

Klippschliefer Singende Klippschliefer Heulen, Schnauben, Piepsen, Zwitschern

Schon ihre Verwandtschaft zu den Elefanten macht Klippschliefer zu etwas Besonderem. Nun berichten Forscher, dass zumindest die Männchen singen können wie sonst nur Vögel, Fledermäuse, Wale oder Primaten. Von Christian Weber mehr...

Warum Brainstorming nicht funktioniert Windstille im Kopf

Seit etwa 60 Jahren setzen sich Gruppen mit dem Ziel zusammen, einen Sturm der Ideen in den Hirnen der Anwesenden zu entfachen. Fast genauso lange wissen Psychologen: Brainstorming hemmt die Kreativität, statt sie zu stimulieren. Warum bleibt die Methode trotzdem so populär? Von Sebastian Herrmann mehr...

ZIEGENNACHWUCHS Tiere mit Akzent Forscher, die auf Ziegen hören

Dialekte und Akzente kennt man von Menschen und von Singvögeln. Doch auch das Gemecker von Ziegen kann sich von Gruppe zu Gruppe unterscheiden. Von Christian Weber mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Geheimsprache im Regenwald

Philippinen-Koboldmakis können Ultraschall-Laute aussenden und hören. Sie sind zwar nicht die einzigen Säugetiere, die so kommunizieren. Aber die extrem hohe Frequenz der Töne ist ungewöhnlich. Von Katrin Blawat mehr...

Roter Piranha Piranhas Bellende Fische

Piranhas sind in der Lage, mit Hilfe verschiedener Laute zu kommunizieren. Sie warnen sich mit einem Bellen, drohen mit trommelartigen Geräuschen und sie quaken, wenn sie sich gegenseitig verfolgen. Von Moritz Pompl mehr...

Kommunikation Delphine Delphine Was für Pfeifen

Delphine identifizieren sich gegenseitig über Pfeiftöne. Wieso aber verändert sich ihr Signal nicht durch den Druck, der beim Tauchen auf sie wirkt? In einem skurrilen Experiment mit eingeatmetem Helium haben Forscher die Antwort gefunden. Von Christopher Schrader mehr...

Schimpansen rauben für den Paarungserfolg Kommunikation Schimpansen haben Zeichensprache

Wildlebende Schimpansen verständigen sich mit mindestens 66 Gesten. Ihre Zeichensprache lässt Rückschlüsse auf die Entstehung der menschlichen Sprache zu. Von Katrin Blawat mehr...

Banken Banken: Unverständliches Deutsch Banken: Unverständliches Deutsch "Das versteht doch kein Mensch"

Taktische Verschleierung durch Sprache: Der Kommunikationsforscher Frank Brettschneider erklärt, warum die Sprache der Banken oft schwammig und unverständlich ist. Interview: Harald Freiberger, Frankfurt mehr...