Rom Versunken im Mafia-Sumpf Ignazio Marino

Drogenhandel, Bestechung, Stimmenkauf: Die Mafia in Rom hat alle politischen Ebenen unterwandert. Bürgermeister Ignazio Marino will den Sumpf trockenlegen. Das Innenministerium denkt über eine andere Lösung nach. Von Stefan Ulrich mehr...

Kartelle Verbraucherschutz Verbraucherschutz Wie Kronzeugen Kartelle aufbrechen

Wurst, Zucker und Bier waren zu teuer. Die Hersteller hatten sich abgesprochen. Das Bundeskartellamt verhängt so hohe Strafen wie nie zuvor - dank Insiderinformationen. Von Caspar Dohmen mehr... Report

KOMBO - Deutsche Bahn und Lufthansa Kartellabsprachen Deutsche Bahn verklagt Lufthansa

Es ist eine der größten Kartell-Klagen in Deutschland: Die Deutsche Bahn wirft 17 führenden Fluggesellschaften verbotene Absprachen bei Frachtaufträgen vor. Die Bahn macht Schäden in Höhe von 1,2 Milliarden Euro geltend. Das belastende Material soll morgen per Lkw in 54 Umzugskartons dem Landgericht Köln zugestellt werden. Von Klaus Ott mehr...

Lufthansa Cargo AG Adds Boeing 777F Freight Aircraft To Fleet Klage gegen Lufthansa Angriff auf das Frachtkartell

Die Deutsche Bahn fordert eine Milliarden-Entschädigung von Fluggesellschaften, auch von der Lufthansa. Es ist nicht die einzige Schadensersatzklage, mit der die Airline zu kämpfen hat. Von Jens Flottau mehr...

Jahresrückblick 2014 - Studenten in Mexiko vermisst Proteste in Mexiko Epischer Kampf im Zeichen der 43

Das Verschwinden der Studenten von Ayotzinapa hat in Mexiko und in ganz Lateinamerika einen Sturm der Empörung entfesselt. Es ist der Kampf einer jüngeren Generation gegen einen übermächtigen Gegner. Gewinnen kann sie ihn nur mit Hilfe aus dem Ausland. Von Sebastian Schoepp mehr... Kommentar

Drogenhandel Chef des Beltrán-Leyva-Kartells Chef des Beltrán-Leyva-Kartells Mexikanischer Drogenboss "El H" festgenommen

Héctor Beltrán Leyva galt als einer der meist gesuchten Drogenbosse Mexikos, sieben Millionen Dollar Kopfgeld waren auf ihn ausgesetzt. Nun haben Sicherheitskräfte "El H" beim Essen festgenommen. mehr...

Streit um Artenschutz Kartell des Schweigens

Vergiftet und erschossen: Zwei tote Luchse haben Tierschützer aufgeschreckt, sie fordern Spezialeinheiten gegen Wilderei. Doch im Landtag haben sie jetzt einen Rückschlag erlitten. Von Christian Sebald mehr...

Aussaat von Kartoffeln in Niedersachsen Verfahren gegen mehrere Unternehmen Das Kartoffel-Kartell

Exklusiv Erst Aufzüge, dann Schienen - und jetzt auch noch Hörnla, Linda und Quarta: Das mutmaßliche Kartoffel-Kartell, gegen das Ermittlungen laufen, soll nach SZ-Informationen Bauern und Verbraucher um mehr als 100 Millionen Euro geschädigt haben. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

- Nach Milliardenschaden Bahn macht Jagd auf Kartelle

Exklusiv Für mehr als 20 Milliarden Euro ordert die Deutsche Bahn jährlich bei Lieferanten - und wird dabei offenbar ordentlich geprellt. Der Schaden durch geheime Absprachen soll sich auf mehr als eine Milliarde Euro belaufen. Nun geht der Staatskonzern mit einer eigenen Spezialeinheit gegen die Wettbewerbsverstöße vor. Von Klaus Ott mehr...

Kartellverdacht EU ermittelt gegen Lkw-Hersteller

Daimler, MAN und Volvo: Mehrere Lastwagen-Hersteller sollen sich bei ihren Preisen abgesprochen haben. Sollte sich das bewahrheiten, drohen hohe Strafen. mehr...

Protest for 43 Mexican students missing Vermisste Studenten in Mexiko Innsbrucker Experten sollen Leichenteile untersuchen

Grausames Geständnis in Mexiko: Drei mutmaßliche Drogenkriminelle haben zugegeben, 43 Lehramtsstudenten ermordet und anschließend verbrannt zu haben. Die gefundenen Leichenteile werden nun nach Österreich gebracht. mehr...

Barack Obama Netzneutralität Obamas Kampf gegen Giganten

US-Präsident Obama sucht den Freiheitsbegriff der digitalen Welt - mit großer Geste. Er spielt die Rolle des Helden gegen die übermächtigen Monopole. Und kämpft damit für die digitale Freiheit aller Nutzer weltweit. Von Andrian Kreye mehr... Essay

Protest for 43 missing students in Mexico City Entführung von Studenten in Mexiko Das falsche Massengrab - Korrektur

An dieser Stelle berichteten wir über die entführten mexikanischen Studenten. Leider war der Text fehlerhaft. Wir haben an anderer Stelle eine Korrektur veröffentlicht. Von Sebastian Schoepp mehr...

Absprache zu Generika EU verhängt Bußgeld gegen Pharma-Kartell

Mehrere Pharmafirmen haben sich abgesprochen und den Markstart von billigeren Nachahmerprodukten zu einem Antidepressivum verzögert - auf Kosten der Patienten und Krankenkassen. Die EU-Kommission hat eine Bußgeldstrafe gegen die beteiligten Konzerne verhängt. mehr...

Gütertransport auf der Schiene zurückgegangen Preis-Absprachen gegen die Bahn Das Schienen-Kartell von Hannibal Lecter und der Domina

Sie nannten sich Schienenfreunde: Ein Kartell von Stahlfirmen soll die Deutsche Bahn um Hunderte Millionen Euro gebracht haben. In einem italienischen Restaurant und unter dubiosen Decknamen haben die Unternehmer offenbar Preise abgesprochen. Von H.-W. Bein und C. Busse mehr...

Schacht Konrad in Salzgitter Absprachen von Bergbaufirmen Kartell der Unterwelt

Exklusiv Ausgerechnet beim heiklen Bau des Atomendlagers "Schacht Konrad" sind nun Absprachen mehrerer Bergbaufirmen aufgeflogen. Die Spezialfirmen teilten Millionen-Aufträge unter sich auf. Und noch aus einem weiteren Grund verlaufen die Arbeiten an dem wichtigen Projekt alles andere als effizient. Von Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

Verdacht auf illegale Absprachen Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bahn-Kartell

Die Staatsanwaltschaft München hat 16 Betriebe im Visier: Sie sollen bei der Ausschreibung für die Überwachung von Bauarbeiten auf S-Bahnhöfen die Preise abgesprochen - und damit einen Millionenschaden verursacht haben. Von Marco Völklein mehr...

Kartellamt verhängt Millionenbußgelder gegen Zuckerhersteller Verbotene Preisabsprachen der Hersteller Zucker-Kartell büßt mit 280 Millionen Euro

Der Verbraucher zahlte zu viel für Zucker: Jahrelang sollen sich die Zuckerhersteller Pfeifer und Langen, Südzucker und Nordzucker heimlich abgesprochen haben. Nun hat ihnen das Kartellamt hohe Strafen aufgebrummt. mehr...

Südzucker Zückerrüben Kartellstrafe Strafe von Wettbewerbsbehörde Zucker-Kartell teilte Deutschland unter sich auf

Drei Konzerne müssen eine Strafe von 280 Millionen Euro zahlen, weil sie Zucker zu teuer verkauft haben. Sie hatten überhöhte Preise der Konkurrenz gefördert. Von Silvia Liebrich mehr...

Miguel Angel Trevino Morales Zeta Mexiko Drogen-Kartell Drogen-Krieg in Mexiko Die Namen der Kartelle

Sie hinterlassen ihr Zeichen an massakrierten Leichen und geben sich mysteriöse Codenamen: Mexikos Drogenkartelle folgen eigenen Regeln und Gesetzen. Ein Überblick. Von Peter Burghardt mehr...

Drogen-Krieg in Mexiko Gründer des Zeta-Kartells wahrscheinlich erschossen

Er hat das berüchtigte Zeta-Kartell mitbegründet und soll für Hunderte Morde verantwortlich sein. Jetzt ist Heriberto Lazcano wahrscheinlich tot. Vieles deutet darauf hin, dass er bei einem Schusswechsel mit Soldaten ums Leben kam. mehr...

EU-Kommission gegen Preisabsprachen Rekordbußgelder gegen Bildröhren-Kartell

Geheime Deals und dann zum Golfen: In "Green Meetings" glichen sieben Hersteller von Bildröhren für Fernseher und PCs jahrelang ihre Preise an - dafür brummt ihnen die EU-Kommission nun ein Milliardenbußgeld auf. Darunter sind namhafte Hersteller wie Samsung, Philips und Panasonic. Der Fall flog auf, weil ein Unternehmen zum Kronzeugen wurde. mehr...

51. Kartoffelbörse in Hannover, 2002 Ermittlungen gegen Kartoffel-Kartell Das große Geld mit Linda und Belana

Exklusiv Luxuskarossen, mutmaßliche Preisabsprachen und Monopole der Züchter: Ein Kartoffel-Kartell macht mit der kleinen Knolle das große Geschäft. Während womöglich auch die Supermärkte davon profitieren, entsteht für die Bauern großer Schaden. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

A medal of the Zetas drug cartel is displayed in the Drugs Museum at the headquarters of the Ministry of Defense in Mexico City Drogenkrieg in Mexiko Nummer zwei des Zeta-Kartells gefasst

Zehntausende Tote, grausige Morde: Seit Jahren tobt in Mexiko ein Krieg der Drogenkartelle. Daran dürfte auch die Festnahme von Rigoberto Zamarripa Arispe wenig ändern. Er war die Nummer zwei im mächtigen Syndikat der Los Zetas. mehr...