Don Winslow über Gewalt

Der Bestsellerautor kommt zu früh und wartet auf der Straße. Wein trinkt er in seiner Lieblingsbar seiner Frau zuliebe. Interview von Lars Reichardt mehr...

Fußballpolitik Die VW-Millionen

Geldgeber beim DFB-Pokal, Anteilseigner von Klubs, Multi-Sponsor: Volkswagen dominiert den Profifußball in Deutschland. Ist das gut? Von Johannes Aumüller und Caspar Busse mehr...

Historie Hitlers Handlanger

"Die Wunde Vichy ist unverheilt": Auch 75 Jahre später diskutiert Frankreich heftig über das historische Erbe von Philippe Pétain. Von Dieter Wild mehr...

Michel Platini Prämien in der Champions League Paläste fürs Kartell der Superklubs

Drei Jahre nacheinander mussten die Teilnehmer der Champions League ohne Tariferhöhung auskommen. Von der nächsten Saison an sollen sie deutlich mehr Geld erhalten. Das stärkt einmal mehr die Großen. Von Philipp Selldorf mehr... Kommentar

Drogenkrieg in Mexiko Drogenkrieg in Mexiko Drogenkrieg in Mexiko Dutzende Tote bei schweren Kämpfen

Die mexikanische Polizei stürmt eine Farm und wird mit Kugelhagel empfangen: Bei einer Schießerei mit Mitgliedern eines Drogenkartells sterben mehr als 40 Menschen. Offenbar gerieten die Beamten in einen Hinterhalt. mehr...

Mexico arrests Zetas leader Omar Trevino Morales Drogenkrieg in Mexiko Chef des "Zetas"-Kartells verhaftet

Erneut geht Mexikos Polizei ein mächtiger Drogen-Boss ins Netz. Diesmal handelt es sich um "Los Zetas"-Chef Omar Treviño Morales alias "Z-42", auf den ein millionenschweres Kopfgeld ausgesetzt war. mehr...

Diosdado Cabello Venezuela Venezuela Kokainschmuggel an höchster Stelle?

Er gilt als zweitmächtigster Mann des Landes, nun ist er im Visier von Drogenfahndern: US-Behörden ermitteln offenbar gegen den venezolanischen Parlamentspräsidenten. Er soll führender Kopf eines Drogenkartells sein. mehr...

Kartelle Verbraucherschutz Verbraucherschutz Wie Kronzeugen Kartelle aufbrechen

Wurst, Zucker und Bier waren zu teuer. Die Hersteller hatten sich abgesprochen. Das Bundeskartellamt verhängt so hohe Strafen wie nie zuvor - dank Insiderinformationen. Von Caspar Dohmen mehr... Report

Streit um Artenschutz Kartell des Schweigens

Vergiftet und erschossen: Zwei tote Luchse haben Tierschützer aufgeschreckt, sie fordern Spezialeinheiten gegen Wilderei. Doch im Landtag haben sie jetzt einen Rückschlag erlitten. Von Christian Sebald mehr...

Neue Schienen am Ostkreuz Schienenkartell Endstation Gericht

In Bochum wird Managern von Thyssen-Krupp und Voestalpine wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung am Schienenkartell der Prozess gemacht. Sie sind geständig - im Gegensatz zu einigen anderen Verdächtigen. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Theater Am Ende der Wüste wartet die Wand

Der Heidelberger Stückemarkt feiert das grandiose, überraschende Theater Mexikos. Die Theaterszene dort ist überaus vielfältig und engagiert. Ein Glücksfall. Von Jürgen Berger mehr...

Deutsche Bank Die Anklagebank

Sie hatte einst Chefs vom Schlage Abs und Herrhausen - und sie hat dieses Land mit aufgebaut. Nun stehen ihre wichtigsten Leute in München vor Gericht. Von Claus Hulverscheidt, Klaus Ott und Ulrich Schäfer mehr... Seite Drei

Profil Margarethe Vestager

EU-Wettbewerbskommissarin mit einem neuen, großen Gegner: Google. Von Cerstin Gammelin mehr...

Design Das Polster-Ich

Die Mailänder Möbelmesse zeigt: Design befreit sich immer mehr von praktischen Anforderung des Lebens und geriert sich zunehmend als Kunst. Von Thomas Steinfeld mehr...

USA Drogenfahnder auf Bordellbesuch

Die DEA-Chefin muss nach einem Sexskandal in ihrer Behörde zurücktreten. Die Drogenfahnder sind dabei bei Weitem nicht die einzigen Beamten, die außer Kontrolle zu sein scheinen. Von Nicolas Richter mehr...

Berlin Super Stoff

"28 Grad und bei Aldi gibt's Schnee": Der Fund von 386 Kilogramm Kokain in einem Supermarkt verursacht Aufregung in Berlin. Dabei ist die Droge wohl nur versehentlich in die deutsche Hauptstadt geraten. Von Verena Mayer mehr...

1. Mai Kampfbegriff

Wie schützt man den Kapitalismus vor den Kapitalisten? Mit einem starken und unparteiischen Staat: Eine Erinnerung an die Ursprünge des omnipräsenten Kampfbegriffs "Neoliberalismus". Von Gustav Seibt mehr...

Londoner Buchmesse Nicht nur Markt

Die "London Book Fair 2015" ist an ihren Ursprungsort, in die viktorianischen Messehallen, zurückgekehrt. Statt wie bisher auf pressewirksame Highlights setzt sie nun auf politische Akzente - und grenzt sich von der Europaskepsis ab. Von Alexander Menden mehr...

Michele Leonhart USA Chefin der US-Drogenfahndung tritt nach Sexparty-Skandal zurück

Mitarbeiter-Orgien, bezahlt von Drogenkartellen: Ein Untersuchungsbericht schildert das ganze Ausmaß des Sexskandals in Amerikas Antidrogenbehörde DEA. Deren Leiterin zieht nun Konsequenzen. mehr...

Aussaat von Kartoffeln in Niedersachsen Verfahren gegen mehrere Unternehmen Das Kartoffel-Kartell

Exklusiv Erst Aufzüge, dann Schienen - und jetzt auch noch Hörnla, Linda und Quarta: Das mutmaßliche Kartoffel-Kartell, gegen das Ermittlungen laufen, soll nach SZ-Informationen Bauern und Verbraucher um mehr als 100 Millionen Euro geschädigt haben. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

Absprache zu Generika EU verhängt Bußgeld gegen Pharma-Kartell

Mehrere Pharmafirmen haben sich abgesprochen und den Markstart von billigeren Nachahmerprodukten zu einem Antidepressivum verzögert - auf Kosten der Patienten und Krankenkassen. Die EU-Kommission hat eine Bußgeldstrafe gegen die beteiligten Konzerne verhängt. mehr...

Gütertransport auf der Schiene zurückgegangen Preis-Absprachen gegen die Bahn Das Schienen-Kartell von Hannibal Lecter und der Domina

Sie nannten sich Schienenfreunde: Ein Kartell von Stahlfirmen soll die Deutsche Bahn um Hunderte Millionen Euro gebracht haben. In einem italienischen Restaurant und unter dubiosen Decknamen haben die Unternehmer offenbar Preise abgesprochen. Von H.-W. Bein und C. Busse mehr...

Schacht Konrad in Salzgitter Absprachen von Bergbaufirmen Kartell der Unterwelt

Exklusiv Ausgerechnet beim heiklen Bau des Atomendlagers "Schacht Konrad" sind nun Absprachen mehrerer Bergbaufirmen aufgeflogen. Die Spezialfirmen teilten Millionen-Aufträge unter sich auf. Und noch aus einem weiteren Grund verlaufen die Arbeiten an dem wichtigen Projekt alles andere als effizient. Von Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

- Nach Milliardenschaden Bahn macht Jagd auf Kartelle

Exklusiv Für mehr als 20 Milliarden Euro ordert die Deutsche Bahn jährlich bei Lieferanten - und wird dabei offenbar ordentlich geprellt. Der Schaden durch geheime Absprachen soll sich auf mehr als eine Milliarde Euro belaufen. Nun geht der Staatskonzern mit einer eigenen Spezialeinheit gegen die Wettbewerbsverstöße vor. Von Klaus Ott mehr...

Miguel Angel Trevino Morales Zeta Mexiko Drogen-Kartell Drogen-Krieg in Mexiko Die Namen der Kartelle

Sie hinterlassen ihr Zeichen an massakrierten Leichen und geben sich mysteriöse Codenamen: Mexikos Drogenkartelle folgen eigenen Regeln und Gesetzen. Ein Überblick. Von Peter Burghardt mehr...