Arbeitsrecht Wann Übergewicht ein Kündigungsgrund ist Stinkpflanzen im Botanischen Garten Köln

200 Kilo wiegt ein Landschaftsgärtner - zu viel für seinen Arbeitgeber, er kündigt dem Mann. Vor Gericht haben sich die Parteien jetzt geeinigt. Von Sarah Schmidt mehr...

Obi Baumarkt in Germering, 2013 Augsburg Obi kündigt Mitarbeitern eine Woche vor Schließung

Doch das Augsburger Personal und die Gewerkschaft haben sich erfolgreich dagegen gewehrt - vorerst. Von Stefan Mayr mehr...

The Tonight Show Starring Jimmy Fallon - Season 1 Kündigung "Bin überrascht, dass dieser Oger einen Ehemann hat"

Derlei Läster-Mails über die Chefin sollte man lieber nicht an alle Kollegen schicken. US-Moderator Jimmy Fallon hat sein Publikum gebeten, skurrile Kündigungsgründe zu twittern. mehr...

Former German President Christian Wulff arrives for the trial at the regional court in Hanover Karriereknick Scheitern im Beruf: Der Sturz ins Bodenlose

Wenn Menschen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere scheitern, steht ihr weiterer Werdegang unter besonderer Beobachtung. Ein Bundespräsident, eine Museumsleiterin und eine Fernsehgröße zeigen, wie es weitergehen kann. Von Juliane von Wedemeyer mehr...

Abschied mit Anstand - Was ein gutes Arbeitszeugnis ausmacht Studie mit Personalern "Das Erstellen von Arbeitszeugnissen ist zum sinnfreien Ritual mutiert"

Selbst in den Personalabteilungen versteht kaum noch jemand, was die Codes und Floskeln in Arbeitszeugnissen bedeuten. BWL-Professor Klaus Watzka fordert eine radikale Lösung. Interview von Sarah Schmidt mehr...

Arbeitszeugnis Floskeln und geheime Codes der Personaler Floskeln und geheime Codes der Personaler So fällt das Arbeitszeugnis stets zur vollsten Zufriedenheit aus

Wie Chefs ihre Bewertungen chiffrieren - und worauf Mitarbeiter noch achten sollten. mehr...

Weiberfastnacht Arbeitsrecht Al Capone verletzt Clown - Kündigung nach Karnevalsfeier

Mit Scheren bewaffnete Närrinnen lösten Panik bei einem Versicherungsmitarbeiter aus: Er stieß einem Kollegen ein Bierglas ins Gesicht. Ein Gericht bestätigte die fristlose Kündigung. mehr...

Matthias Matussek Ungewollte Kündigung So bleibt Ihr Abschied unvergessen

Sie müssen Ihren Chef nicht gleich als "durchgeknalltes Arschloch" bezeichnen, wie "Welt"-Kolumnist Matussek das angeblich gemacht hat. In fünf Schritten zur effektvollen Kündigung. Von Carolin Gasteiger mehr...

Prozess Gekündigte Bosch-Mitarbeiter Gekündigte Bosch-Mitarbeiter Jurist versäumt Fristen für 40 Mandanten

Ein psychisch kranker Gewerkschaftsanwalt vergisst, Berufung für entlassene Bosch-Mitarbeiter einzulegen. Die wiederum klagen nun die entgangene Abfindung vor Gericht ein. Von Katja Auer mehr...

Lucien Favre Lucien Favre in Gladbach So kündigen Sie richtig

Trainer Lucien Favre hat in Gladbach gekündigt, obwohl sein Arbeitgeber das nicht akzeptieren wollte. Welche Regeln normale Arbeitnehmer bei der eigenen Kündigung beachten müssen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Ratgeber

Frage an den SZ-Jobcoach Gilt Kündigungsschutz auch bei künstlicher Befruchtung?

Katja M. denkt über eine künstliche Befruchtung nach. Aber von wann an gilt für sie dann der Kündigungsschutz? In ihrem Unternehmen stehen nämlich Stellenkürzungen bevor. mehr... Ratgeber

Arbeitsrecht Angestellte darf wegen Glücksspiel-Telefonaten gefeuert werden

Die Frau rief während der Arbeitszeit bei einer Glücksspielhotline an und wurde fristlos gefeuert - zu Recht, urteilt ein Gericht. Es ist nur einer von vielen kuriosen Kündigungsgründen, die vor Gericht landeten. Eine Auswahl. mehr...

'Circus des Horros' Bundesarbeitsgericht Zirkus muss Artisten nicht krankenversichern

Eine Gruppe Hochseil-Artisten ist für die "Todesrad"-Nummer gebucht. Doch als sie eine Krankenversicherung fordern, kündigt der Zirkus ihnen - und bekommt vor dem Bundesarbeitsgericht recht. mehr... Ratgeber

Kündigung Kündigung im Job Kündigung im Job Im Abgang unsterblich

"Minister No More!" lautet eine der bekanntesten Kündigungen der politischen Welt. Diese und andere Beispiele zeigen: Man kann mit Haltung abtreten - und in Erinnerung bleiben. Von Dorothea Grass mehr... Bilder

Hanns-Seidel-Stiftung beendet Mietvertrag Wildbad Kreuth CSU-Tagungsort Wie sich der Kreuth-Abschied auswirkt

Wildbad Kreuth wird der CSU zu teuer. Der Abschied von dem Tagungsort bedeutet das Ende eines Mythos - und hat Konsequenzen für die Mitarbeiter der Hanns-Seidel-Stiftung. Von Wolfgang Prochaska mehr...

Kündigung US-Bundesstaat Colorado US-Bundesstaat Colorado Kündigung wegen eines spendierten Schulessens

Eine hungrige Erstklässlerin hat zu wenig Geld für die Mittagspause dabei. Die Küchenchefin einer Grundschule im US-Bundesstaat Colorado hat ein Einsehen - und gibt ihr das Essen umsonst. Daraufhin wird die Frau gefeuert. mehr...

Arbeitsmüdigkeit Motivation im Job 15 Prozent haben innerlich gekündigt

Der Großteil der Deutschen leistet im Job maximal Dienst nach Vorschrift. Im "Engagement Index 2014" macht Meinungsforscher Gallup einen Hauptschuldigen für die geringe Motivation vieler Arbeitnehmer aus: den Vorgesetzten. mehr...

Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts Azubi darf auf Verdacht gekündigt werden

Darf einem Lehrling bei Verdacht auf eine Straftat gekündigt werden? Das Bundesarbeitsgericht sagt ja - wenngleich es Sensibilität von Arbeitgeberseite anmahnt. Im vorliegenden Fall soll ein Azubi Geld gestohlen haben. mehr...

Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts Busengrapscher bekommt seinen Job zurück

Einem Mann, der an seiner Arbeitsstelle einer Reinigungskraft an den Busen gefasst hat, darf nicht gekündigt werden. Das Urteil der Erfurter Arbeitsrichter hat einen simplen Grund. mehr...

Kolumne #endlichfreitag Abschied im Job Ich danke den meisten

Am Ende steht die Abschiedsmail. Die nutzt manch scheidender Kollege für versteckte Botschaften. Ein anderer sagt laut und deutlich: "Leckt mich!" Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne #endlichfreitag

Bambi 2010 Arbeitsrecht Dick im Geschäft

Starkes Übergewicht darf kein Kündigungsgrund sein, urteilte der Europäische Gerichtshof 2014, und stellte damit Betroffene unter besonderen Schutz. Arbeitgeber müssen nun umdenken. Von Catrin Gesellensetter mehr... Analyse

Buchmesse Frankfurt - Klaus Wagenbach Skurrile Kündigungsgründe Bunte Socken und Pornobilder

Zu bunt gekleidet, zu viel im Internet gesurft, zu eifrig beim Löschen von E-Mails - und prompt gekündigt. Was Arbeitnehmer besser bleiben lassen sollten. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Lässt sich das kirchliche Arbeitsrecht mit den christlichen Werten vereinbaren?

Das Bundesverfassungsgericht hat die Sonderrechte kirchlicher Arbeitgeber bestätigt: Bischöfe dürfen Mitarbeiter, die in zweiter Ehe leben, entlassen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bischöfe Kirche als Arbeitgeber Beharren auf dem Status quo

Die katholischen Bischöfe dürfen einen Chefarzt feuern, nur weil er in zweiter Ehe lebt. Das Bundesverfassungsgericht hat es ihnen erlaubt. In Wahrheit ist das ein schaler Sieg: Kirchliche Arbeitgeber stehen unter Druck, sich zu verändern. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar