Pregnant businesswoman working in office Pregnant businesswoman working in office PUBLICATIONxINxGE
Kündigung in der Schwangerschaft

"Das ist Psychoterror"

Schwangere genießen im Job einen besonderen Schutz. Doch die eigentlich gute Rechtslage wird Frauen oft zum Verhängnis, sagt Juristin Nina Straßner.

Interview von Larissa Holzki

Frage an den Jobcoach

Wie bekomme ich trotz Kündigung in der Probezeit ein gutes Zeugnis?

Nicola M. wurde vom neuen Arbeitgeber nach nur fünfeinhalb Monaten gekündigt. Nun bittet sie den SZ-Jobcoach um Rat.

Kündigung

Ein Stinkefinger für Mr. President

Eine Frau sitzt auf dem Fahrrad. Als Donald Trump mit seinem Tross an ihr vorbeizieht, zeigt sie dem US-Präsidenten den Mittelfinger, das Bild geht viral - nun hat Juli Briskman ihren Job verloren.

Von Thilo Adam

Notausgang bei "Klassik am Odeonsplatz" in München, 2012
Letzter Tag im Job

Perfekt im Abgang

An seinem letzten Arbeitstag hat ein Twitter-Mitarbeiter das Privatkonto des US-Präsidenten abgeschaltet. Auch andere Menschen haben ihre Arbeit mit einer spektakulären Aktion beendet.

Wenn die Luft raus ist - Innere Kündigung nicht aussitzen
Kündigen

Wer ohne Jobzusage kündigt, riskiert viel

Hinwerfen, obwohl kein neuer Job in Sicht ist? Das kann sich lohnen - wenn man selbst mit der Lücke umgehen kann.

Von Sigrid Rautenberg

Jobwechsel

Kündigen macht nur mit neuem Job glücklich

Arbeitslosigkeit trifft Menschen so hart wie der Tod eines Verwandten. Wer gekündigt hat, spielt dabei kaum eine Rolle, haben Experten herausgefunden.

Interview von Sigrid Rautenberg

Männer mit Anzug und Aktenkoffer
Arbeitsrecht

Darf der Chef mir eine Meinung vorschreiben?

In Deutschland gilt das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dennoch sollten Arbeitnehmer nicht alles sagen, was sie denken, erklärt ein Arbeitsrechtler.

Interview von Larissa Holzki

Arbeitsplatz

Darf der Arbeitgeber die Tastatur überwachen?

Darüber muss das Bundesarbeitsgericht entscheiden. Verhandelt wird der Fall eines Web-Entwicklers, der seinen Dienst-PC privat genutzt hat.

Von Larissa Holzki

Kündigung von Betriebsräten

Der Rausschmeißer

Anwalt Helmut Naujoks hilft Unternehmen mit rüden Methoden, Betriebsräte loszuwerden. Nun sprechen erstmals seine Auftraggeber - und erheben schwere Vorwürfe.

Von Uwe Ritzer

Frau geht durch Konzernzentrale
Kündigung unliebsamer Mitarbeiter

Fertiggemacht vom eigenen Chef

Ihnen werden Straftaten angehängt oder Alkohol untergejubelt: Obwohl der Arbeitsmarkt glänzt, gehen Firmen mit fragwürdigen Methoden auf ihre Mitarbeiter los - und zahlen Detektiven sogar "Abschussprämien".

Von Uwe Ritzer

Alkohol am Arbeitsplatz: Wegsehen ist die falsche Devise
Kündigungen

Wie Chefs unkündbaren Mitarbeitern Fallen stellen

Eingeschleuste Mitarbeiter sollen erst das Vertrauen der Angestellten gewinnen - und dann einen Kündigungsgrund liefern.

Von Nicolas Richter, Antonius Kempmann, Jasmin Klofta, Reiko Pinkert und Uwe Ritzer

Frage an den Jobcoach

Was kann ich tun, wenn mich die Firma loswerden will?

Joachim H. ist Anfang fünfzig, hat noch kaum Rücklagen fürs Alter gebildet - und nun ist sein Job in Gefahr. Daher bittet er den SZ-Jobcoach um Rat.

Ausstiegsgespräch bietet Chance für beide Seiten
Kündigung

Tschüss und weg

Wenn Arbeitnehmer auf eigenen Wunsch die Firma verlassen, wird das in der Regel stillschweigend hingenommen. Dabei kann es hilfreich sein, in einem Ausstiegsgespräch die Gründe zu erfahren.

Heilpädagogische Tagesstätte

Familien befürchten, dass ihre Kinder unbetreut bleiben

Denn an der heilpädagogischen Tagesstätte der Stadt an der Mathilde-Eller-Schule haben so viele Mitarbeiter gekündigt, dass nur sechs von ursprünglich 19 geplanten Gruppen betrieben werden können.

Von Melanie Staudinger

Beruf

Warum ecke ich im Job ständig an?

Ihre letzten Stellen hat Sandra S. alle wegen Problemen mit Kollegen und Chefs verloren. Nun bittet sie den SZ-Jobcoach um Rat.

Gert Binder hat seine Kleingarten-Parzelle Nr. 56 verloren. Kaadener Str. 30
Kündigung

Um die Hecke gebracht

Ein Kleingärtner muss raus: Er hat zu wenig Gemüse gepflanzt, urteilt das Gericht.

Von Susi Wimmer

WC-Service Sanifair
Augsburg

Unternehmen zieht Kündigung wegen Toilettenbons zurück

Zwölf Bons im Wert von sechs Euro hätten einer Mitarbeiterin einer Raststätte in Augsburg fast den Job gekostet. Die Gewerkschaft vermutet, dass ein anderer Grund hinter der Kündigung steckte.

Handyvertrag kündigen: Die Tricks der Mobilfunkanbieter
Handyvertrag kündigen

So tricksen Mobilfunk-Anbieter, wenn Kunden kündigen wollen

Vertrag zu teuer, Service zu schlecht? Manchmal wehren sich Firmen dreist gegen Kündigungen.

Von Varinia Bernau, Düsseldorf

Thema Burn-out: Ein Angestellter sitzt in einem Büro vor seinem Computer und rauft sich die Haare
Jobunsicherheit

Wenn Arbeit krank macht

Der Job ist unsicher, der Kollege auf dem Sprung, die Aufgaben ändern sich ständig: Leben Beschäftigte jahrelang im Ungewissen, hat das Auswirkungen bis nach der Rente.

Von Viola Schenz

Man standing by doorway model released property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY FMKF000
Kündigung

Und raus bist du

Verhält sich ein Mieter korrekt, kann der Vermieter fast nur wegen Eigenbedarfs kündigen. Das ist nach Urteilen des Bundesgerichtshofs immer leichter geworden.

Von Berrit Gräber

Frage an den Jobcoach

Darf ein krankgeschriebener Mitarbeiter Sport treiben?

Michael B. ist sich nicht sicher, ob er bezüglich eines seiner Angestellten die Personalabteilung einschalten soll. Nun bittet er den SZ-Jobcoach um Rat.

Finger schiebt einen Geschäftsmann an das Ende eines Liniendiagramms PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Kündigung im Job

Das war's

Eine Kündigung kann ähnliche Gefühle auslösen wie ein Todesfall oder eine Scheidung. Trainerin Karin Wurth zeigt Führungskräften, wie man sich schonend trennt.

Von Miriam Hoffmeyer

Wegen Krankheit nicht zu terminiertem Personalgespräch
Arbeitsrecht

Muss ein Arbeitnehmer trotz Attest zum Personalgespräch?

Zu dieser Frage hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Betriebsbedingte Kündigung: Was Arbeitnehmer jetzt wissen müssen
Betriebsbedingte Kündigung

Am Ende

Ein starker Umsatzrückgang, Gerüchte über eine Standortschließung - und auf einmal ist die betriebsbedingte Kündigung da. Wollen Mitarbeiter sich wehren, sollten sie keine Zeit verlieren.

Von Kristin Kruthaup /dpa

Knödler-Haus

Nachbarn bangen um ein Stück altes Wolfratshausen

Eine Baufirma hat das 150 Jahre alte Gebäude gekauft - und Fotoladen sowie Goldschmiedewerkstatt gekündigt. Nachbarn fürchten den Abriss. Der Eigentümer widerspricht.

Von Benjamin Engel