Zukunft des Kinos Die größte Show der Erde Kino daheim

Auf der Filmtheatermesse in Las Vegas rufen die Verteidiger der großen Leinwand zum Widerstand auf - gegen Sean Parker und seine Idee von der Kinopremiere im Wohnzimmer. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Video James Cameron will vier statt drei "Avatar"-Folgen drehen

Regisseur James Cameron hat mit drei geplanten "Avatar"-Folgen nicht genug. Am Donnerstag kündigte der kanadische Filmemacher eine vierte Fortsetzung der Science-Fiction-Saga an. Das berichten die Branchenblätter "Variety" und "Hollywood Reporter". mehr...

David Cameron "Brexit"-Referendum Warum Großbritannien wohl in der EU bleiben wird

Cameron ist fast am Ziel: Mit dem Referendum im Juni könnte er die "Brexit"-Debatte aus der Welt schaffen. Ein Politiker könnte ihm jedoch gefährlich werden. Analyse von Christian Zaschke, London mehr...

Gefahr aus dem All Weltraum Trügerische Asteroiden

Luxemburg will mit der Hilfe von zwei US-Firmen Bergbau im Weltraum betreiben. Das Vorhaben ist eine Luftnummer. Von Robert Gast mehr...

Cloud Atlas; TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester TV-Tipps zu Weihnachten und Silvester Film-Tipps für die Feiertage

Über Geschmack lässt sich streiten, auch an Weihnachten. Die einen lieben romantische Schnulzen, die anderen stehen auf blutige Action-Streifen. Welcher TV-Typ sind Sie? Von Felicitas Lachmayr mehr...

VW und die Künste Volkswagenbühne

Wer als Drehbuchautor, Schriftsteller oder Schauspieler "Autohändler" sagt, der meint fast immer: Lug und Trug. Ist das fair? Gegenfrage: Sind Abgaswerte noch etwas wert? Von Gerhard Matzig mehr...

Kinostarts - 'Another Earth'; Another Earth Fremde Planeten im Film Einmal eine zweite Erde, bitte

Klimawandel oder Alien-Angriff: Früher oder später werden wir uns eine neuen Heimat suchen müssen. Wie das ablaufen wird, haben Filme, Serien und Videospiele schon vorgemacht. Von Anja Perkuhn und Hakan Tanriverdi mehr... Bilder

Arnold Schwarzenegger, TribecaFilmFestival, VanityFair.com, April, 23, 2015 Arnold Schwarzenegger im Interview "Gute Dinge werden besser, je älter sie werden"

Und: "Menschen auch." Sagt der Schauspieler, Politiker und jetzt auch wieder Terminator Arnold Schwarzenegger. Das große Interview. Interview von Tobias Kniebe mehr...

Der Film 'Den Menschen so fern' kommt Donnerstag in die Kinos Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Verloren im Paradies, verfolgt in der Wüste

Viggo Mortensen berührt das Publikum in "Den Menschen so fern" und lohnt den Kinobesuch. "Escobar - Paradise Lost" erzählt die Geschichte von Kokainkönig Escobar sehr einseitig. Welche Filme überzeugen - und welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Jetzt im Kino Arnie gegen Arnie

In "Terminator Genisys" kämpft Schwarzenegger gegen sich selbst, im Horrorstreifen "It Follows" wird ein Fluch durch Sex übertragen, und die Romanze "Für immer Adaline" funktioniert auf "Gossip Girl"-Niveau. Von Anke Sterneborg, Rainer Gansera, Annett Scheffel, Karoline Meta Beisel, Doris Kuhn, David Steinitz: mehr...

Arnold Schwarzenegger Terminator Genisys Der Terminator ist zurück Ach, Arnie

In "Terminator Genisys", dem fünften Teil der Serie, reist Arnold Schwarzenegger wieder durch die Zeit, um die Welt zu retten. Was er nicht retten kann, ist das monotone Blockbusterkino. Von David Steinitz mehr...

James Horner holds up two Oscars after winning for Best Original Song and Original Dramatic Score at Academy Awards in Los Angeles "Titanic"-Filmkomponist gestorben Gnadenloser Überwältigungskünstler

James Horner schrieb die Musik zu den bisher größten Blockbustern - darunter "Titanic" und "Avatar". Ein Flugzeugabsturz riss ihn nun aus Leben und Arbeit. Von David Steinitz mehr...

Film Archäologie der Gewalt

Ein philippinischer Film noir, der das Genre auf den Kopf stellt: "Ruined Heart" von Khavn De La Cruz. Von Philipp Stadelmaier mehr...

Jack Straw Verdeckte Recherche Britische Ex-Minister wollten Kontakte verkaufen

Bei einer verdeckten Recherche haben Journalisten enthüllt, dass sich hochrangige Politiker aus Großbritannien auf ein fragwürdiges Geschäft einlassen wollten: Kontakte gegen Geld. Auch der frühere Außenminister Jack Straw zählte dazu - er sieht sich nun zu Unrecht verurteilt. mehr...

Elon Musk im Tesla Model S. Elon Musk auf der Detroit Motor Show Selbstloser Elektro-Messias

Elon Musk setzt mit seinen trendigen Elektroautos die Konkurrenz unter Zugzwang. Einst als Träumer verspottet, genießt der Tesla-Chef nun größten Respekt. Dabei verdient der Milliardär kein Geld - noch. Von Thomas Fromm und Kathrin Werner mehr... Portrait

spider-man 2 größer Die Zukunft des Kinos Welterfinder gesucht

Hollywoods Superhelden- und Sequel-Plan steht bis 2020 fest. Weiß das Kino des Spektakels noch, dass es einmal die Welt verändern konnte? Von Tobias Kniebe mehr...

Pädophilie in Großbritannien Von der Macht missbraucht

Seit dem Skandal um TV-Moderator Jimmy Savile vergeht kaum ein Monat in Großbritannien, in dem nicht ein Prominenter mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs konfrontiert wird. Nun hat der Vorwurf der Vertuschung das Regierungsviertel erreicht. Von Christian Zaschke mehr...

Ärztekongress Public Viewing beim Ärztekongress Public Viewing beim Ärztekongress Heute im Fernsehen: Herzschmerz

Für Mediziner ist ein Ärztekongress eine Fortbildung, für Laien oft rätselhaft. Doch dieses mal gibt es erstmals eine Übertragungen in 3D: Während in Hamburg eine Herzklappe eingesetzt wird, schauen in München 800 Mediziner zu - und finden das aufregend. Von Stephan Handel mehr...

Kinostarts - ´Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Las-Vegas-Legenden und schnelle Schnecken

In "Silvi" schlägt sich eine Single-Frau mit koksenden Sadisten und masochistischen Vätern herum, während Michael Douglas die Las-Vegas-Diva "Liberace" mimt. "Turbo" und "Rush" setzen auf Geschwindigkeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Kinsotarts - 'Gravity' "Gravity" im Kino Völlig losgelöst

600 Kilometer über der Erde tanzen die Menschen, unter ihnen Sandra Bullock und George Clooney, ein Ballett der Schwerelosigkeit in Alfonso Cuaróns neuem Film "Gravity". Selbst der Kollege James Cameron war fasziniert. Von Fritz Göttler mehr...

Trickfilm-Pionier Ray Harryhausen mit 92 Jahren gestorben Spezialeffekte-Pionier Ray Harryhausen ist tot

Wütende Zyklopen, Skelettkrieger mit Schwertern und Schilden und der sechsarmige Shiva: Spezialeffekte-Pionier Ray Harryhausen erweckte in Filmen wie "Sindbads 7. Reise" oder "Jason und die Argonauten" Monster, Götter und Sagengestalten zum Leben. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben. mehr...

Kinostart vom Animationsfilm "Die Croods" "Die Croods" im Kino Steinzeit pubertär

Der prähistorische Trickfilm steht in einer langen Tradition. Mit den "Croods" hatten sich die DreamWorks-Studios ein Prestigeobjekt dieses Genres vorgenommen, doch an die Eleganz der meisten Animationskonkurrenten können sie nicht anknüpfen. Von David Steinitz mehr...

Kinostarts - 'Cirque Du Soleil: Traumwelten' Kurzkritiken zu den Filmstarts der Woche Kino im Farbenrausch

Wenn die Musik zur Seele spricht, ist das ein Glücksmoment, und den bietet diese Kinowoche bei einer Zeitreise zur Balkan-Folklore. Ebenfalls mitreißend: das Show-Inferno des Cirque du Soleil in 3-D. Jennifer Lopez ist zwar sehenswert, ihr neuer Film aber nur ein 30-Millionen-Dollar-B-Movie. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern. mehr...

NGS Picture ID:130937 National Geographic zum 125. Verschwägert mit der ganzen Welt

Ob auf dem Mount Everest oder elf Kilometer unter der Meeresoberfläche: Fast immer, wenn Menschen an besondere Orte der Erde vorstießen, war die National Geographic Society dabei. Die einmaligen Fotos dazu erschienen in ihrem Magazin. Nun wird die Gesellschaft 125 Jahre alt. Die Bilder. Von Paul Katzenberger mehr...

Kim Schmitz alias Dotcom präsentiert Mega in Neuseeland Comeback mit neuem Filehoster Kim Dotcom ist mega zurück

Megaupload-Gründer Kim Dotcom hat sich auf seiner Pressekonferenz in Neuseeland endgültig zu einer Figur aus einer Comic-Verfilmung verwandelt. Die Frage ist nur: Zum ultimativ Bösen oder zum Rächer der Entrechteten? Sein neuer Upload-Dienst "Mega" dürfte jedenfalls die subversivste Umgehung rechtlicher Pflichten sein, die es im Internet je gab. Von Johannes Boie mehr...