Kandidatur angekündigt Neurochirurg Carson will US-Präsident werden Ben Carson in Mobile

Weltbekannt wurde er durch die Trennung von siamesischen Zwillingen, nun will Ben Carson Präsident der USA werden. Der konservative Afroamerikaner kündigt seine Kandidatur für die Republikaner an. mehr...

Film 'Männertrip' in Berlin vorgestellt Kapitalismuskritik Von der Rampensau zum Revoluzzer

Drogen, Sex und Powershopping: Russell Brand hat sich alles reingezogen. Doch was, wenn man das nicht mehr will? Jetzt bläst der Comedian zum Frontalangriff auf den Kapitalismus und auf unser aller falsches Leben. Von Bernd Graff mehr... Porträt

Erick Erickson !!! max.  1-spaltig !!! Porträt Der Ideologe von nebenan

Erick Erickson moderiert eine tägliche Radioshow und lehrt mit seinem Blog Redstate.com Republikaner das Fürchten. Eine Begegnung mit einem der mächtigsten Konservativen Amerikas. Von Matthias Kolb mehr...

Erick Erickson !!! max.  1-spaltig !!! Konservativer US-Aktivist Erick Erickson Der nette Ideologe von nebenan

"Stillstand in Washington ist absolut positiv": Radiomoderator Erick Erickson lehrt moderate Republikaner das Fürchten. Seine Nähe zu Präsidentschaftskandidaten wie Ted Cruz und Marco Rubio macht ihn zu einem der mächtigsten Konservativen Amerikas. Von Matthias Kolb, Macon/Georgia mehr... Porträt

G-7-Gipfel Merkel und die "großen Impulse"

Greenpeace fordert vom G-7-Gipfel ein klares Signal zur Energiewende. Angela Merkel solle ihren Vorsitz für unmissverständliche Weichenstellungen in Richtung Klimaschutz nutzen, fordert die Organisation. Von Stefan Braun mehr...

Kampf ums Weiße Haus Hillary Clinton tritt an

Die Ex-Außenministerin und frühere First Lady verkündet, dass sie zur Präsidentschaftswahl 2016 kandidieren will. Konkurrenz in der eigenen Partei gibt es noch nicht. Von Nicolas Richter mehr...

Profil Bill Clinton

Globaler Großvater und problematischer Großverdiener. Von Nicolas Richter mehr...

Außenansicht Die Verantwortung aller

Die Vereinigten Staaten brauchen die Unterstützung Europas, um Israelis und Palästinenser zum Frieden zu überreden. Von Avi Primor mehr...

USA Licht am Ende der dunklen Jahre

Söldner der Firma Blackwater eröffnen das Feuer auf Zivilisten. Ein Gericht verurteilt sie zu hohen Strafen. Die Botschaft: Niemand steht über dem Gesetz. Von Nicolas Richter mehr...

Ted Cruz US-Präsidentschaftswahlen 2016 Republikaner Ted Cruz gibt seine Kandidatur bekannt

Er will "Amerika wieder großartig machen": Ted Cruz, konservativer Senator aus Texas, hat als erster republikanischer Politiker der USA seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr öffentlich gemacht. mehr...

Fracking Verbohrt

Selten hat sich eine Debatte so verselbständigt wie die ums Fracking. Das Böse aus dem Untergrund gegen das Gute an der Oberfläche - die steile Karriere eines Themas. Von Michael Bauchmüller und Jan Heidtmann mehr...

Military parade marking anniversary of victory over Nazi Germany Militärparade in Moskau Feier mit schrumpfender Gästeschar

Die Erinnerung an den Tag des Sieges über Nazi-Deutschland hält in Russland die Gesellschaft zusammen. Doch weil Moskau die Feierlichkeiten auch zur Machtdemonstration nutzt, wollen zum 70. Jahrestag viele westliche Regierungs- und Staatschefs nicht kommen. Von Frank Nienhuysen mehr...

147 die in an attack on Kenyan university Fundamentalismus und Religionsfreiheit Wer für Christen eintritt, muss auch für Muslime kämpfen

Beim Angriff auf die Universität in Kenia mussten viele Menschen ihrer Religion wegen sterben. Christenverfolgung ist erschreckende Gegenwart. Wer ihr entgegentreten will, muss für die Glaubensfreiheit insgesamt streiten. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Barack Obama und Raúl Castro Amerika-Gipfel in Panama Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Neuanfang in Panama: Beim Amerika-Gipfel haben sich US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro demonstrativ begrüßt. Nun soll ein gemeinsames Gespräch folgen. Doch nicht alle Länder Südamerikas reagieren positiv auf die USA. Von Boris Herrmann mehr... Analyse

Journalistisches Debakel Reiterin der Apokalypse

Die Journalistin Judith Miller lieferte der Regierung Bush mit Artikeln in der "New York Times" Gründe für den Irakkrieg. Später kam heraus, dass ihre Quelle gelogen hatte. Jetzt hat Miller ihre Memoiren vorgelegt. Von Willi Winkler mehr...

Tourists take a ride in a convertible car in Havana, January 6, 2014. Bilder Video
Kuba Land im Umbruch

Eine Reise nach Kuba ist eine Reise in die Vergangenheit. Noch. Der Neuanfang zwischen den USA und Kuba wird den Wandel in dem sozialistisch regierten Land dramatisch beschleunigen. Von Lars Langenau mehr...

A portrait of German Chancellor Merkel, painted by former U.S. President  Bush, hangs on display during 'The Art of Leadership: A President's Personal Diplomacy' exhibit at the George W. Bush Presidential Library and Museum in Dallas Bilder
Amerikas Ex-Präsident malt Zeitgenossen George W. Bush und wie er die Welt sah

Merkel, Putin, Berlusconi, der Dalai Lama und viele mehr: Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat politische Zeitgenossen gemalt und stellt die Bilder nun öffentlich aus. Was sagen uns die Werke? Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr... US-Blog

Nordamerika Bush-Wohnort in Texas, USA Bush-Wohnort in Texas, USA George W. Bush ist überall

Für die Bewohner von Crawford, Texas, bleibt George W. Bush der einzig wahre Präsident der Vereinigten Staaten. Ein Besuch von Harald Hordych und Jörg Buschmann mehr...

Geroge W. Bush Memoiren des Ex-Präsidenten George W. Bush kann das Lügen nicht lassen

Der Irak-Krieg 2003 begann mit Lügen und Fälschungen. Deutschlands Nein wollten die USA nicht akzeptieren. Nun erinnert sich Ex-Präsident George W. Bush - und lügt weiter. Eine Außenansicht von Uwe-Karsten Heye mehr...

Der Kandidat der Republikaner George W. Bush

In den eigenen Reihen ist der 43. US-Präsident unumstritten. Doch in der Bevölkerung hat er durch die Affäre um nicht vorhandene Massenvernichtungswaffen im Irak sowie die Folterungen irakischer Gefangener viel an moralischer Glaubwürdigkeit verloren. Von Von Sandra Müller und Bernd Oswald mehr...

Literatur Ein Attentat auf George W. Bush

Nicholson Bakers neues Buch ist keine Anstiftung zum Mord. Aber auch nichts, was unrealistisch wäre. Von Von Thomas Steinfeld mehr...

Bush, Rove, AP Memoiren von Karl Rove Das Leben des "Gehirns" von George W. Bush

Der Chefstratege von George W. Bush, Karl Rove, hat seine Memoiren veröffentlicht. Seine Ausführungen über den Irakkrieg sorgen für Wirbel. Von Sebastian Wolfrum mehr...

Pk Bush Franks Memoiren "Decision Points" Wo hat George W. Bush abgeschrieben?

Nach dem Vorwurf, er würde in seinen Memoiren Lügen verbreiten, gibt es nun weitere Kritik am früheren US-Präsidenten Bush: Offenbar hat er dreist abgekupfert. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Saddam-Festnahme Der Sieger heißt George W. Bush

Die Umfrage-Werte des amerikanischen Präsidenten steigen wieder - selbst die Demokraten müssen zähneknirschend gratulieren. Von Von Marc Hujer mehr...