Dalai Lama wird 80 Vom Bauernjungen zum Friedensnobelpreisträger Dalai Lama

Der Dalai Lama wird an diesem Montag 80 Jahre alt. Besungen, beklatscht, berührt wird er aber schon seit zwei Wochen - eigentlich schon fast ein Leben lang. mehr...

Dalai Lama 80. Geburtstag des Dalai Lama 80. Geburtstag des Dalai Lama Heiliges Kichern

Er sieht den Terror, das Elend, die Gier dieser Welt, doch wenn er spricht, erzählt er irgendwann immer einen Witz: Der 14. Dalai Lama wird an diesem Montag 80 Jahre alt. Sein Volk feiert ihn begeistert - und geht dabei ein Risiko ein. Von Karin Steinberger mehr...

Kindersoldaten im Südsudan Südsudan Versunken in unaussprechlicher Gewalt

Regierungssoldaten vergewaltigen Frauen, Kinder werden brutal gequält und ermordet: Vier Jahre nachdem sich die USA und Menschenrechtsaktivisten für die Gründung des Staates gefeiert haben, ist im Südsudan jeder Hoffnungsfunke verglüht. Von Tobias Zick mehr... Report

US-Spionage Abhören nach Mafia-Art

Die NSA hat systematisch deutsche Kanzler und Minister abgehört. Ganz normal? Machen doch alle? Nein. Es ist nicht normal, dass ein Staat macht, was er kann. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Gulf Coast Struggles With Oil Spill And Its Economic Costs Kandidaten für US-Präsidentschaft 2016 "Müssen aufhören, eine dumme Partei zu sein"

Kaum ist Präsident Obama wiedergewählt, schon diskutiert Washington, wer 2016 antreten könnte. Ein mögliches Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush elektrisiert viele. Doch auch zahlreiche weitere Kandidaten bereiten sich vor. Eine Übersicht. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Serie: Finanzfrauen Problemlöserin ohne Tabu

Erste Frau an der Spitze des Internationalen Währungsfonds: Anne Osborne Krueger wurde mit der Idee eines Insolvenzverfahrens für Staaten berühmt. Von Nikolaus Piper mehr...

Hans von Sponeck in seinem UN-Büro in Bagdad 70 Jahre UN-Charta "Im Sicherheitsrat geht es nicht um das Wohl der Welt"

Der frühere UN-Diplomat Hans-Christof von Sponeck ist ein scharfer Kritiker der Vereinten Nationen - und zugleich glühender Verteidiger der Utopie, für die die UN-Charta seit 70 Jahren steht. Dazu gehört für ihn auch, einen früheren US-Präsidenten vor Gericht zu bringen. Von Karin Janker mehr... Interview

John Roberts (Mitte) bei einem Gruppenfoto der Obersten Bundesrichter der USA. Oberster Bundesrichter John Roberts Keine Lust auf Theater am Supreme Court

John Roberts war als Oberster Bundesrichter die Hoffnung der konservativen Ideologen in den USA. Doch offensichtlich hat er wenig Interesse, von ihnen instrumentalisiert zu werden. Von Hubert Wetzel mehr...

Namen Namensdoppelgänger Namensdoppelgänger Ich und ich

Googlegänger sind Menschen, die genau gleich heißen. Erst das Internet hat es möglich gemacht, dass sie voneinander wissen. Unser Autor ist nach Hamburg gefahren, um herauszufinden, wer sein Alter Ego ist. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Former Florida Governor Jeb Bush To Announce Presidential Campaign Plans Präsidentschaftswahlkampf in den USA Der klügere Bush

Jeb Bush will als drittes Mitglied der einflussreichen Politikerdynastie US-Präsident werden. Gefährlich werden könnte ihm dabei das zweifelhafte Erbe seines Bruders George W. Von Sacha Batthyany mehr...

Strategie Kalter Kaffee

Die US-Militärs haben andere Sorgen als russische Raketen: Sie interessiert vielmehr, was Wladimir Putins Armee sonst noch anrichten könnte. Von Nicolas Richter mehr...

Rumsfeld weist Rücktrittsforderung zurück Rumsfeld, Bush und die Republikaner Wer hat den Irak kaputt gemacht?

Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld kritisiert George W. Bushs Naivität, im Irak auf Demokratie gehofft zu haben. Ein eitler Versuch, den Ruf zu retten. Von Johannes Kuhn mehr...

US-Politik Supreme Court Supreme Court Hört! Hört! Hört

Ideologisch verfallen die USA seit Jahren in zwei bitter verfeindete Lager - die großen Probleme müssen die obersten Richter lösen. Ein junger Komponist hat eine Oper über sie geschrieben. Von Nicolas Richter mehr...

Nachrichten aus dem Netz Die Verschwiegenheit der Maschinen

Google hatte für einen Rassismus-Skandal gesorgt: Wer "nigga house" suchte, wurde auf das Weiße Haus verwiesen. Ein Lapsus? Keineswegs: Gezeigt wurde der reale Rassismus im Netz. Von Michael Moorstedt mehr...

Angela Merkel im SZ-Interview Merkel zum Weltklimagipfel "Nicht einfacher als in Heiligendamm"

Vor dem Klimagipfel in Paris spricht Kanzlerin Merkel den Schwellenländern eine entscheidende Rolle zu. Sie haben sich bisher nicht auf Grenzwerte bei Treibhausgasen verpflichtet. Beim Thema Energiewende offenbart sie Differenzen mit Koalitionspartner Gabriel. Von Michael Bauchmüller mehr...

G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 G-7-Gipfel in Elmau Die Probleme der Welt auf 16 Seiten

17 000 Polizisten, 150 Millionen Euro Kosten, verärgerte Bürger - Kanzlerin Merkel verteidigt den Aufwand für das G-7-Treffen in Elmau. Während der Vorbereitung ist sie in sechs Hauptstädte gereist und hat Ergebnisse versprochen. Man wird sie daran messen müssen. Von Stefan Braun und Nico Fried mehr... Analyse

G-7-Gipfel G-7-Gipfel und Klimaschutz G-7-Gipfel und Klimaschutz Was die Klima-Versprechen wirklich bringen

Wenn sich die G-7-Staats- und Regierungschefs in Elmau treffen, werden sie auch Ziele zum Klimaschutz formulieren. Leere Worte? Nicht nur. Von Michael Bauchmüller, Berlin mehr... Kommentar

Senate Debates NSA Phone Surveillance Powers Ahead Of Patriot Act Deadline NSA-Gesetz Dämpfer für das Angstkartell

Zum ersten Mal seit 9/11 wird dem Sicherheitsapparat der USA etwas genommen, statt ihm immer mehr zu geben. Das kann aber nicht überdecken, wie viel das Kartell des Schreckens erreicht hat. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Bilder

Jeb Bush US-Wahlkampf Kleiner Bush drängt auf die Weltbühne

Wenn Jeb Bush US-Präsident werden möchte, muss er sein außenpolitisches Profil schärfen. Deshalb beginnt er nun in Berlin eine Europatour. Er kämpft mit dem Erbe seines großen Bruders. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Russian President Vladimir Putin meets with Greek Prime Minister G-7-Gipfel Die Spielverderber

Als Gastgeberin will Kanzlerin Merkel beim G-7-Gipfel eigene Akzente setzen. Jetzt beherrschen zwei Männer die Tagesordnung, die gar nicht eingeladen sind: Tsipras und Putin. Von Stefan Kornelius mehr... Analyse

Swiss Real Estate As Property Market Risks Continue To Grow Schweiz Was gerecht ist

Die Schweizer sollen über eine Erbschaftsteuer von 20 Prozent abstimmen. Der Widerstand ist immens. Von Charlotte Theile mehr...

G-7-Gipfel G-7-Gipfel 1992 in München G-7-Gipfel 1992 in München Als Bayern etwas härter hinlangte

Vor 23 Jahren richtete der Freistaat schon einmal einen Gipfel aus, damals war vieles anders: Der Kanzler hieß Kohl, der Tagungsort war die Residenz. Und die Polizei verabreichte Demonstranten kein Trinkwasser, sondern eine Tracht Prügel. Von Wolfgang Görl mehr...

dpa-exklusiv - Bundeskanzlerin Angela Merkel Spionageaffäre Regierung will Bundestag NSA-Spähliste vorenthalten

Exklusiv Das Kanzleramt will die Suchbegriffe geheimhalten, mit denen der BND für den US-Geheimdienst NSA spioniert hat - nur eine Vertrauensperson soll Einblick nehmen dürfen. Der SPD reicht das nicht. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Senate Debates NSA Phone Surveillance Powers Ahead Of Patriot Act Deadline NSA-Überwachungsprogramm Patriot Act Rand Paul geht es um mehr als Symbolik

Seinetwegen werden Teile des NSA-Spähprogramms ausgesetzt: Der Republikaner Rand Paul kämpft aus Überzeugung gegen die "Tyrannei" des Staats und will sich als Präsidentschaftskandidat profilieren. Die Debatte über Sicherheit und Bürgerrechte hat er dauerhaft verändert. Von Matthias Kolb mehr... Analyse