Neuer Chef Thomas de Buhr Ehemaliger Google-Manager soll Twitter Deutschland leiten

In Europa ist Twitter längst nicht so populär wie in den USA. Der ehemalige Google-Manager Thomas de Buhr soll das ändern, er wird neuer Deutschland-Chef. Seine Follower-Zahl lässt darauf schließen, dass er bisher wenig Twitter-Praxis gesammelt hat. mehr...

Ein Fatbike auf der Euromesse Fahrrad Fahrradtrends 2014 Retro trifft Elektro

Die Sonne lacht, die Temperaturen steigen, der Frühling ist da. Höchste Zeit, aufs Fahrrad zu steigen. Radeln ist angesagt, doch der Markt ist unübersichtlich: Vom "Fatbike" über das klassische Holland- bis zum Faltrad - wir zeigen die Trends. Von Felix Reek und Thomas Harloff mehr...

Ford Focus Facelift Ford Focus Facelift Modernisierter Marktführer

Der Ford Focus ist laut "Forbes Magazine" das meistverkaufte Auto 2013. Doch auch ein Marktführer muss ab und an modernisiert werden. Auf dem Genfer Salon debütiert der aufgefrischte Kompakte mit erstaunlich vielen Neuerungen. Von Thomas Harloff mehr...

Presse-Häme nach Hoeneß-Urteil Tiefer geht's nicht

Sie verbreiten Häme und billige Selbstgerechtigkeit: Die Verurteilung von Uli Hoeneß ist für die Medien ein gefundenes Fressen. Dabei hat das mit dem Auftrag der Presse herzlich wenig zu tun. Von Annette Ramelsberger mehr...

Der seltsame Herr Gurlitt Arte-Film über den Fall Gurlitt Wenn sich der Dokumentar zum Anwalt macht

Plädiert hier einer für einen "mutigen Sammler" und dessen gejagten Sohn? Der Filmemacher Maurice-Philip Remy rollt die Affäre Gurlitt ganz von vorne auf. Das Bild, das er zeichnet, ist zu schön, um echt zu sein. Von Ira Mazzoni mehr...

Bonner Bombe Sprengsatz wohl durch Zufall entschärft

Es war offenbar reines Glück, dass die Bombe am Bonner Hauptbahnhof im Dezember 2012 nicht zündete. Die Bundesanwaltschaft geht nach "Spiegel"-Informationen davon aus, dass Passanten sie unfreiwillig entschärft haben. mehr...

- Bilanz des Genfer Autosalons 2014 PS, Prunk, Prestige

Auf dem Genfer Salon 2014 war die Branche verhalten optimistisch. Doch Machtverhältnisse, Modellpolitik und Marketingstrategien verändern sich schneller als bisher. Was sich bei Branchengrößen und Paradiesvögeln hinter den Kulissen abspielte. Von Georg Kacher mehr...

Alle Generationen des VW Golf 40 Jahre VW Golf Eine Klasse für sich

Vor 40 Jahren lief in Wolfsburg der erste VW Golf vom Band. Schnell stieg er zum Lieblingsauto der Deutschen auf. Die Geschichte jenes Autos, das selbst der Papst und Angela Merkel besaßen. Von Kristina Läsker mehr...

Kommunalwahl in Erding Erding Erding Leitwolf, Buhmann und Arbeitstier

Landrat Martin Bayerstorfer (CSU) kann im Wahlkampf eine ganze Reihe von Erfolgen vorweisen: Die Region Erding ist wirtschaftlich und bildungspolitisch ein Vorzeigemodell mit besten Prognosen Von Thomas Daller mehr...

Uli Hoeneß Chronologie der Hoeneß-Affäre Der Fall des Uli H.

Uli Hoeneß ist tief gestürzt: Der gefeierte Fußball-Manager wurde zum Steuersünder und zog den Zorn der Republik auf sich. Nun beginnt vor dem Landgericht München II der Prozess - und der könnte mit einer Haftstrafe enden. Die Chronologie der Ereignisse. Von Saskia Aleythe und Lisa Sonnabend mehr...

Literatur Amazon startet deutsches Verlagsprogramm

Online-Händler Amazon greift die traditionellen Verlage an. Ab dem kommenden Frühjahr soll ein hauseigenes Verlagsprogramm Belletristik als eBook auf dem Kindle und als Printausgabe auf Amazon herausbringen. Zum Start erscheinen neue Titel zweier bekannter deutscher Autoren. mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

focus st; ford Fahrbericht: Ford Focus ST Den GTI im Focus

Mit dem Focus ST will Ford es wissen: Die Sportversion des Kölner Familienmobils soll dem Golf GTI die Fans abjagen. Dank reichlich Kraft, einem hervorragenden Fahrwerk und sattem Sound könnte das glatt gelingen. Von Von Jürgen Wolff mehr...

Focus-Chef Wolfram Weimer, Foto: dpa Focus: Weimer bei Markwort Neuer Chef bei Focus

Am heutigen Dienstag tritt Wolfram Weimer seine neue Stelle bei Focus an. Seine Funktion nennt sich "Entwicklungschef". Von Herbst an darf er das Blatt dann leiten. Von Marc Felix Serrao mehr...

Uli Honeß Steueraffäre Hoeneß contra "Focus"

Ein Bericht des "Focus" in der Steueraffäre um Uli Hoeneß hat womöglich ein rechtliches Nachspiel. Der Bericht, der Ende April erschien, wurde inzwischen dementiert, was der "Focus" in seiner aktuellen Ausgabe auch wiedergibt. Eine Richtigstellung, wie sie Hoeneß' Anwälte fordern, verweigert er aber. Von Viola Schenz mehr...

Opel Adam Rocks Genfer Autosalon 2014 Zwergenaufstand

Der Genfer Autosalon glänzt mit Vans, Kombis und vielen schicken Kleinwagen. Ein paar Sportwagen und Luxuskarossen gibt es auch: Rinspeed zeigt ein Büro auf vier Rädern, das eigenständig fahren kann, und Volvo lässt den Schneewittchensarg wieder aufleben. Von Thomas Harloff mehr...

Staatsanwaltschaft startet Vorprüfung zum ADAC-Skandal Automobilclub in der Kritik Seehofer fordert Neustart beim ADAC

Gefälschte Abstimmungen, Vorstandsflüge mit dem Rettungshubschrauber: Während ADAC-Präsident Meyer sich mit harten Konsequenzen zurückhält, kommt aus der Politik scharfe Kritik. CSU-Chef Seehofer fordert ein neues Zukunftskonzept für den Automobilclub. mehr...

Energie- und Klimapolitik Geplante Stromtrasse in Bayern Seehofer will Energiewende neu verhandeln

Seehofer Seit an Seit mit empörten Bürgern: Nach Protesten gegen eine neue Stromtrasse - und vor den Kommunalwahlen - kündigt der bayerische Ministerpräsident an, Eckpunkte der Energiewende überprüfen zu wollen. Mahnungen von EU-Kommissar Oettinger, den Netzausbau nicht zu blockieren, geißelt Seehofer als "Geschwätz". mehr...

Wechsel an der Redaktionsspitze "Bild"-Mann Quoos wird neuer "Focus"-Chefredakteur

Der Nächste bitte: Nach SZ-Informationen wird "Bild"-Mann Jörg Quoos neuer "Focus"-Chefredakteur. Zunächst noch dementiert, ist dies der dritte Wechsel an der Spitze in kurzer Zeit. Uli Baur, der das Magazin bislang leitete, wird Herausgeber. Von Claudia Tieschky mehr...

Alice Schwarzer Steuerfall Alice Schwarzer Die Last der späten Reue

Geld ist dem Staat wichtiger als Gerechtigkeit, deshalb gibt es die strafbefreiende Selbstbezichtigung. Alice Schwarzer hat sich angezeigt, Steuern nachgezahlt und muss nicht mit einer Strafe rechnen. Dennoch sorgt ihr Fall für Aufsehen. Skandal oder Bagatelle? Von Hans Leyendecker mehr...

Bischof Tebartz-van Elst Bericht zu Tebartz-van Elst Ringen um die Deutungshoheit

Der Untersuchungsbericht, der über die Zukunft von Tebartz-van Elst entscheiden soll, ist noch nicht fertig. Schon wird über seine Auslegung gerungen: Be- oder entlastet er den Skandalbischof? Matthias Drobinski mehr...

Fall Edathy Seehofer wirft SPD "Geschwätzigkeit" vor

Auch nach dem Rücktritt von Landwirtschaftsminister Friedrich bleiben viele Fragen offen. Was bedeutet der Fall Edathy für die große Koalition? Wer hat wem was verraten? Und wer übernimmt den freien Ministerposten? Die SPD-Führung bemüht sich, die Wogen zu glätten. Die CSU denkt gar nicht daran. Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Sebastian Edathy SPD Informationsweitergabe im Fall Edathy Oppermann bestreitet eigenes Fehlverhalten

Er habe sich "in jeder Hinsicht gesetzeskonform verhalten", so Thomas Oppermann. Nach dem Rücktritt von Landwirtschaftsminister Friedrich erhebt die CSU schwere Vorwürfe gegen den SPD-Fraktionsvorsitzenden. mehr...

Steigender Absatz Deutsche lieben Kaffee aus Kapseln

Ist es der George Clooney-Effekt? Millionen Deutsche bereiten ihren Kaffee mit Kapseln zu. Der Absatz stieg um beinahe 30 Prozent - entsprechend mehr Müll fällt auch an. mehr...

NPD-Klage gegen Bundespräsident Gauck Grenzen der Neutralität

Darf ein Bundespräsident Rechtsextreme als "Spinner" bezeichnen? Joachim Gauck hat dies mit Blick auf Proteste gegen Flüchtlinge getan. Für die NPD ist das eine Einmischung in den Wahlkampf. Nun muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Von Constanze von Bullion mehr...