Charles-Édouard Bouée im Interview "Wir sind zu pessimistisch" Charles-Edouard Bouee, CEO Roland Berger Strategy Consultants

Der Chef der Unternehmensberatung Roland Berger, Charles-Édouard Bouée, über begründete und überflüssige Zukunftsängste - und warum es kein Problem sein muss, wenn viele Arbeitsplätze wegfallen. Interview von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Europäische Union Arithmetik der Macht

Wenn Noch-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz geht, gerät das Brüsseler Gleichgewicht ins Wanken. Das Rennen zwischen Sozialdemokraten, Konservativen und Liberalen um seine Nachfolge hat begonnen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Martin Sonneborn Reden wir über Geld mit Martin Sonneborn "Ehrbarer Populismus seit 2004"

Der Satiriker Martin Sonneborn erzählt von seinem Leben als EU-Abgeordneter zwischen Monarchisten und Rassisten und von der Strafzahlung, die seine Quatschpartei zu ruinieren droht. Interview von Alexander Hagelüken und Lars Langenau mehr... Reden über Geld

MEPs take part in a voting session at the European Parliament in Strasbourg EU Zeit für Wirren

Der Abgang von Martin Schulz als Präsident des Europaparlaments wirft in Brüssel mehr als nur eine Personalfrage auf. Von Daniel Brössler mehr...

Recep Tayyip Erdogan EU-Beitritt der Türkei Darum ist Erdoğan das Parlamentsvotum egal

Die Europaabgeordneten fordern, die Beitrittsgespräche mit der Türkei auszusetzen. Einen Verhandlungsstopp wird es aber nicht geben. Das passt in eine lange Tradition. Analyse von Deniz Aykanat mehr...

Europäische Union Vergebliches Trommeln für die Wiederwahl

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat bis zuletzt auf Martin Schulz gesetzt. Nun hat der wohl eine andere Entscheidung getroffen. Von Daniel Brössler mehr...

Obdachloser Mann steht unter einer Brücke am Bahnhof Zoo Berlin Deutschland OECD-Studie Trotz hoher Gesundheitskosten: Lebenserwartung der Deutschen nur Mittelfeld

Zwischen den EU-Staaten gibt es große Unterschiede bei Lebenserwartung und Gesundheit, belegt eine umfangreiche Studie. Vor allem Armut macht viele Menschen krank. Von Werner Bartens mehr...

Türkische und EU-Flagge Kritik an Erdoğan Widerstand gegen EU-Beitrittsgespräche mit Türkei wächst

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn findet allerdings, ein Abbruch würde Präsident Erdoğan in die Karten spielen. Von Daniel Brössler mehr...

Bulgarien Rumen Radew gewinnt Präsidentschaftswahl in Bulgarien

Der Kandidat der sozialistischen Partei will das Land näher an Russland binden. mehr...

EU EU-Staaten planen verstärkte gemeinsame Verteidigungspolitik

Der zukünftige US-Präsident Donald Trump hatte im Wahlkampf die gemeinsame Verteidigungspolitik infrage gestellt. mehr...

jetzt gysi Lernen von den Alten "Ihr seid viel zu artig!"

Gregor Gysi über junge Menschen, Rebellion und das Arbeiten nach drei Herzinfarkten. Interview: Charlotte Haunhorst mehr... jetzt

Günther Oettinger Umstrittene Rede von EU-Kommissar Oettinger, einfach unverbesserlich

Der kommende EU-Haushaltskommissar soll in einer Rede rassistische und homophobe Bemerkungen gemacht haben. Wohl, um sein Publikum zu belustigen. Der Mann hat sich nicht im Griff. Kommentar von Thorsten Denkler mehr...

Justin Trudeau Donald Tusk Jean Claude Juncker Europäische Union Nehmen wir den Kampf für Europa an!

Wurde die EU einst bewundert, wird sie nicht nur wegen des erst heute unterzeichneten Freihandelsabkommens Ceta kritisiert. Es ist an der Zeit, dass die Pro-Europäer in die Offensive gehen. Die Alternativen führen in den Untergang. Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Europäische Union Suche nach dem Kardinalfehler

Sind die Wallonen Schuld am Ceta-Debakel oder nehmen sie nur ihr Recht wahr? Von Thomas Kirchner mehr...

Weltwirtschaft Europa handelt dumm

Der Rückzug ins Nationale hat die Wirtschaft erreicht - auch Deutschland, das so sehr vom freien Verkehr der Waren profitiert, will sich abschotten. Das wird sich rächen. Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

European Commission President Juncker arrives at the EU summit in Brussels Europäische Union Toastet wie ihr wollt

Der Kommissionspräsident Jean-Claude Junker will sich gegen den Vorwurf des Regulierungswahns wehren: Die EU soll weniger Auflagen zum Energiesparen machen. Von Thomas Kirchner mehr...

Protest gegen CETA in Br¸ssel October 17 2016 Brussels Bxl Belgium Words No CETA painted in f EU-Freihandelsabkommen mit Kanada So ist Ceta noch zu retten

Um das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada aus der Blockade durch die Wallonie zu lösen, gibt es zwei rechtliche Möglichkeiten. Beide haben etwas mit Wegschneiden zu tun. Von Heribert Prantl mehr...

EU Zu viele Stimmen

Trotz aller Zugeständnisse blockieren die Wallonen das Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada. Für die Handlungsfähigkeit der Europäischen Union ist dies ein fatales Signal, denn Europa muss geschlossen auftreten. Von Thomas Kirchner mehr...

Europäische Union Merkel setzt sich für längere Grenzkontrollen ein

Mehrere Länder wollten in Brüssel den Rückbau von Grenzkontrollen im Schengenraum beschließen. Die Kanzlerin sträubte sich - wohl auch um Horst Seehofer zu beruhigen. mehr...

Germanb Economy Minister Gabriel, European Commission President Juncker, German Chancellor Merkel and French President Hollande attend a Franco-German digital summit at the Elysee Palace in Paris Europäische Union EU-Gipfel der unlösbaren Aufgaben

Ceta-Fiasko, Ukraine-Abkommen in Gefahr, Brexit. Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen zeigen, dass Europa trotzdem handlungsfähig ist - und drohen Russland im Syrien-Streit mit weiteren Sanktionen. Von Daniel Brössler und Thomas Kirchner mehr...

EU und der Brexit Ende mit Schrecken

Großbritanniens Premierministerin May entpuppt sich als Verfechterin eines harten Brexits - und stößt damit in Brüssel viele vor den Kopf. Die Briten wollen bereits vor Beginn der Austritssverhandlungen Gespräche führen. Von Daniel Brössler mehr...

European Border and Coast Guard launch in Bulgaria EU Eine für alle

Als Reaktion auf die Flüchtlingskrise erhält die EU-Grenzschutzagentur mehr Befugnisse. Von Thomas Kirchner mehr...

Europäische Union Die weiche und die harte Seite der Macht

Mit dem Brexit wird die EU bald kleiner werden, seinen Einfluss in der Außen- und der Sicherheitspolitik will Brüssel aber vergrößern. Im Zweifel auch gegen den Willen Großbritanniens. Von Daniel Brössler mehr...

EU Mehr Transparenz für Brüssel

Die Grünen fordern, dass der Einfluss von Lobbyisten in der Europäischen Union schärfer kontrolliert wird. Von Thomas Kirchner mehr...

Theresa May Großbritannien Premier May will EU-Austrittsverfahren bis Ende März einleiten

Der britischen Regierung blieben dann zwei Jahre Zeit, um die Bedingungen für den Brexit mit der EU auszuhandeln. mehr...