Wirtschaftspolitik Söder will alle Regierungspläne neu bewerten Markus Söder, CSU, bayerischer Finanzminister

"Alles, was der Wirtschaft schadet, muss auf bessere Zeiten verschoben werden": Bayerns Finanzminister Markus Söder stellt angesichts aktueller Konjunkturprognosen Pläne wie den Mindestlohn und die Rente mit 63 zur Diskussion. mehr...

Münchens CSU-Chef Ludwig Spaenle beim Gespräch mit Flüchtlingen in der Bayernkaserne in München. Flüchtlinge in München Plötzliche Aktivität bei der CSU

Eine Woche vor einer geplanten Info-Veranstaltung der Stadt München lädt der örtliche CSU-Chef Spaenle die Anwohner der Bayernkaserne zum Gespräch ein. Die SPD reagiert empört. Will Spaenle von den Problemen der Staatsregierung in der Flüchtlingspolitik ablenken? Von Andreas Glas und Bernd Kastner mehr...

Andreas Scheuer Verdächtige Doktorarbeit Uni spricht CSU-Politiker Scheuer von Plagiatsvorwürfen frei

Die Karls-Universität Prag entlastet CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer von Plagiatsvorwürfen. Die Hochschule sieht die "Ethik-Regeln" in seiner Doktorarbeit gewahrt - trotz fragwürdiger Textabsätze. mehr...

Asylbewerber in Deutschland Kretschmann will Flüchtlinge in Europa anders verteilen

In Deutschland werden Unterkünfte für Flüchtlinge knapp. Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann ruft zur privaten Hilfe auf, Bayerns Innenminister beklagt die lange Bearbeitung der Asylanträge. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Die Union hält die Frauenquote für eine "Belastung der Wirtschaft". Wie bewerten Sie diese Aussage?

In der großen Koalition ist ein heftiger Streit ausgebrochen. Führende CDU- und CSU-Politiker wollen die Einführung der Frauenquote verschieben. Sie befürchten einen zusätzlichen Schaden der ohnehin schwächelnden Wirtschaft. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Hans Seidel Stiftung conference building is pictured during Epiphany meeting of CSU in Wildbad Kreuth Umgang mit Steuergeldern CSU-nahe Stiftung muss 1,8 Millionen Euro zahlen

Die Hanns-Seidel-Stiftung soll Steuergelder für Bildungseinrichtungen vorschriftswidrig eingesetzt haben - und muss nun einen Teil zurückzahlen. Betroffen sind Wildbad Kreuth und Kloster Banz, wo sich CSU-Politiker zu Klausuren treffen. mehr...

Bayerische Kabinettssitzung IS-Kämpfer in Deutschland Abschieben in Zeiten des Krieges

An der Ausreise hindern - oder abschieben? Berlin und München sind uneins darüber, was mit Extremisten in Deutschland zu tun ist. Bayerns Innenminister Herrmann will den potenziellen Dschihad-Kämpfer Erhan A. ausweisen. Von Stefan Braun mehr...

Miesbach Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Landrat Kreidl

Verwandtenaffäre, Plagiatsaffäre, Sparkassenaffäre, Schwarzbauten und geheime Absprachen: Die Liste der Vergehen von Jakob Kreidl wächst noch immer. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den früheren Landrat von Miesbach. mehr...

Johannes Singhammer, 2013 EU-Fortschrittsbericht Bundestag ärgert sich über Brüssel

Die EU-Kommission übersetzt ihren Türkeibericht nicht auf Deutsch. Ein Unding, findet Bundestagsvizepräsident Singhammer - und schickt einen Brandbrief nach Brüssel. Von Robert Roßmann mehr...

Vereidigung des bayerischen Kabinetts Seehofers Erben Herr, sende ein Zeichen

Im Kampf um seine Nachfolge scheint sich Horst Seehofer auf Ilse Aigner festgelegt zu haben. Seither agiert Konkurrent Markus Söder immer häufiger gegen seinen Chef. Doch im CSU-Machtgerangel könnte es noch einen dritten Kandidaten geben. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr... Analyse

Dobrindts Pkw-Maut Städtetag fordert höheren Anteil an erwarteten Maut-Einnahmen

Exklusiv Begehrliche Kommunen: Während Verkehrsminister Dobrindt noch um seine umstrittene Pkw-Maut kämpft, melden die Kommunen Ansprüche an. Sie wollen einen großen Teil der Einnahmen für sich verlangen. Von Daniela Kuhr mehr...

Fürstenfeldbruck SPD wirft OB Rechtsbruch vor

Klaus Pleil sträubt sich gegen die Einberufung einer Sondersitzung des Stadtwerke-Aufsichtsrats. Dieser könnte die Fortsetzung der Umzugsplanung in den Brucker Westen noch vor Abschluss der laufenden Überprüfung erzwingen Von Stefan Salger mehr...

Wohnungsnot von Studenten Wohnungsnot in Uni-Städten Studenten müssen lernen - und leben

Die Politik hat Milliarden in den Ausbau von Studienplätzen gesteckt. Neue Hörsäle, Seminarräume und Bibliotheken sind entstanden. Eines jedoch wurde schmählich ignoriert: Studenten brauchen nicht nur während der Vorlesung ein Dach über dem Kopf. Von Johann Osel mehr... Analyse

Simbach am Inn Salafisten an bayerischer Grenze festgenommen

Sie waren offenbar auf dem Weg nach Syrien: Zwei Salafisten sind bei der Ausreise aus Bayern von der Polizei festgenommen worden. Einer der Männer soll Dschihad-Kämpfer angeworben haben. mehr...

Polizei Stiefkinder

Die Beschäftigten der Dachauer Polizeiinspektion müssen vermutlich noch Jahre ihren Dienst in einem maroden Gebäude verrichten. Innenminister Herrmann sieht keine Chance auf eine Sanierung oder Neubau vor 2020 Von Rudi Kanamüller mehr...

Schottdorf-Laboraffäre Landtag weist Verfassungsbeschwerde zurück

Mit einer Verfassungsbeschwerde wollte der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf einen Untersuchungsausschuss im Landtag verhindern. Doch der spricht sich klar dagegen aus. Von Stefan Mayr mehr...

Wut über Wortwahl Reiter distanziert sich von Palästina-Tagen

Im diesjährigen Programm der Palästina-Tage ist von einem Genozid durch Israel die Rede. Das Kulturreferat hat den Text abgesegnet - doch OB Reiter stellt klar, dass er nicht die Haltung der Stadt wiedergibt. Von Thomas Anlauf mehr...

Chickens Prove Popular Pet With Chinese Children Initiative für Tierschutz Leben in Ställen soll besser werden

Die Massentötung männlicher Küken soll ein Ende haben, auf das Kürzen der Schwänze bei Schweinen künftig verzichtet werden: Agrarminister Schmidt will den Tierschutz in Ställen verbessern. Zunächst allerdings nur auf freiwilliger Basis. mehr...

***BESTPIX***Protests On Catalonia's National Day Separatisten in der EU Wem Autonomie nicht mehr genügt

Die Schotten haben es erreicht - sie stimmen in einem Referendum über ihre Unabhängigkeit ab. Viele Menschen in anderen Regionen der EU träumen von dieser Möglichkeit. Von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Christine Haderthauer Modellbau-Affäre Rücktritte von CSU-Politikern Haderthauer hat die Kernzeit überschritten

Die Rücktritts-Kernzeit der CSU liegt zwischen 10 und 14 Uhr: Christine Haderthauer hat sich daran nicht gehalten. Nie in der jüngeren Geschichte hat ein bayerischer Politiker seinen Rücktritt später am Tag verkündet, als es die gewesene Staatskanzleichefin tat. Von Kassian Stroh mehr... Interaktiv

Manfred Weber Europaparlament CSU-Politiker ist Fraktionschef der Europäischen Volkspartei

Die Fraktion der konservativen Europäischen Volkspartei EVP im Europaparlament wählt den CSU-Politiker Manfred Weber zum Fraktionsvorsitzenden. CSU-Chef Seehofer hält das für "eine großartige Sache für Bayern". mehr...

Kreissparkasse Miesbach Teure Folgen einer Affäre Sparkasse Miesbach will Geld zurück

Für Ex-Landrat Kreidl ist die Sponsoring-Affäre womöglich noch nicht vorbei: Die Sparkasse Miesbach will alle Summen geltend machen, bei denen eine Chance auf Durchsetzung besteht. Auch der frühere Bankchef Bromme muss mit Regressforderungen rechnen. Von Christian Sebald mehr...

Grüne fordern Rücktritt von Haderthauer Affäre um Christine Haderthauer Zwei verdächtige Überweisungen

Exklusiv Bislang hatte Staatskanzleichefin Christine Haderthauer beteuert, seit 2003 nicht mehr für die Modellauto-Firma ihres Mannes aktiv gewesen zu sein. Doch offenbar wurden noch 2008 Geldtransfers über ihr Konto abgewickelt. Die CSU-Politikerin sagt, sie habe die Summe nur ausgelegt. Von Mike Szymanski mehr...

Nach dem Aus für die Isarschleife Rückendeckung für Manfred Drobny

Rudi Schwaiger (CSU) akzeptiert Kompromiss zwischen Naturschützern und Stadt zum Isarsteg Von Kerstin Vogel mehr...

Leo Kirch Deal im Ecclestone-Prozess Kirch-Firma Constantin lässt nicht locker

Exklusiv Die Formel-1-Affäre geht in die nächste Runde: Die Film-Firma Constantin will Bayerns Landesbank verklagen, wenn diese dem Deal mit Formel-1-Boss Bernie Ecclestone zustimmt. Denn dann sehe sich Constantin bereits zum dritten Mal geschädigt. Von Klaus Ott mehr...