Die CIA und die Kunst Der kalte Krieg tobte auch in der Kunst Kunst Die CIA und die Kunst

Eine Ausstellung, die einem den Boden unter den Füßen wegzieht: Das Berliner Haus der Kulturen der Welt zeigt, wie Agenten der CIA die freie Kultur im Nachkriegseuropa finanzierten. Von Catrin Lorch mehr...

Osama bin Laden Dokumente der CIA Aus dem Tagebuch von Osama bin Laden

Die Dateien aus dem Versteck des getöteten Al-Qaida-Chefs belegen Verbindungen zwischen der Terrororganisation und Iran. Das könnte Trump politisch nutzen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Terrorismus Al Qaida Al Qaida CIA veröffentlicht umfangreiches Bin-Laden-Archiv

Das frei zugänglichen Archiv enthält fast eine halbe Million Dateien. Darunter befinden sich auch Videos von der Hochzeit von Bin Ladens Sohn. mehr...

FILE PHOTO: U.S. President John F. Kennedy and first lady Jacqueline Bouvier Kennedy walk down the steps of Air Force One as they arrive at Love Field in Dallas Video
Mord an ehemaligem US-Präsidenten Kennedy-Geheimakten nur teilweise freigegeben

Was steht in den bislang zurückgehaltenen Dokumenten zum Kennedy-Attentat? US-Präsident Trump hatte für deren vollständige Veröffentlichung getrommelt - jetzt beugt er sich dem Druck von FBI und CIA. mehr...

Irving Norman (1906-1989)
M.F.I. Complex, 1981 
© Crocker Art Museum Association, Sacramento; Courtesy of Michael Rosenfeld Gallery LLC, New York, NY Anselm Franke über die Einflussnahme der CIA Kunst, die aus der Kälte kam

Die CIA etablierte in der Nachkriegszeit ein weltumspannendes Netz kultureller Institutionen. Ein Gespräch mit dem Kurator Anselm Franke, der dazu eine Schau im Haus der Kulturen der Welt vorbereitet. Interview von Catrin Lorch mehr...

Donald Trump Is Sworn In As 45th President Of The United States USA Obama gerät in die Schusslinie

Der Ex-Präsident soll bereits im August 2016 über eine Einmischung der Russen in den US-Wahlkampf informiert worden sein. Nicht nur sein Nachfolger Trump kritisiert nun seine Zurückhaltung. Von Sacha Batthyany mehr...

Presseschau zu Trumps Kabinettssitzung "Wie eine Szene aus der dritten Welt"

Nach der Kabinettssitzung von Donald Trump kritisieren die US-Presse und Politiker die Bauchpinselei der Minister für den Präsidenten. mehr...

Seite aus dem Voynich-Manuskript Spanien Rätselhafter Luxus

Autor: unbekannt. Inhalt: unverständlich. Zustand: uralt. Wer gibt trotzdem 10 000 Euro für die Nachbildung eines solchen Buches aus? Nachfrage auf der Buchmesse in Madrid. Von Thomas Urban mehr...

Panama Manuel Noriega: CIA-Agent, Drogenhändler und brutaler Machtmensch

Manuel Noriega ist tot. Der Ex-Diktator Panamas regierte sein Land mit harter Hand und ließ sich von den USA hofieren, bis die ihn schließlich fallen ließen. Sein Leben in Bildern. von Juri Auel mehr...

FILE PHOTO: File photo og Panamanian strongman Manuel Antonio Noriega taking part in a news conference in Panama City Panama Panamas Ex-Diktator Noriega gestorben

Der umstrittene frühere Machthaber wurde 83 Jahre alt. Sein Name steht für Morde, Drogengeschäfte - und für die unrühmliche Rolle der USA in Lateinamerika. mehr...

House Intelligence Cmte Holds Hearing On Russian Interference In U.S. Election Anhörung vor dem US-Kongress Kontakte Russlands zum Trump-Team beunruhigten Ex-CIA-Chef Brennan

Russland habe aggressiv versucht, Einfluss auf den Wahlkampf zu nehmen, sagte Brennan bei einer Anhörung des Kongresses. Die Sache wäre es seiner Ansicht nach wert gewesen, vom FBI untersucht zu werden. mehr...

Wanna Cry Microsoft sieht US-Geheimdienst NSA in der Mitverantwortung für Hackerangriff

Hunderttausende Computer waren von dem Angriff durch "Wanna Cry" betroffen. Microsoft wirft Regierungen vor, ihr Wissen um Schwachstellen nicht weiterzugeben und spricht von einem "Weckruf". mehr...

Journalist Walt Mossberg Der Technik-Versteher, den man verstehen konnte

Fast 30 Jahre lang hat Kolumnist Walt Mossberg die Entwicklung von Gadgets begleitet. Ihn bewegt, was den Nutzer bewegt. Nun hört er auf. Von Helmut Martin-Jung mehr...

U.S. President-elect Donald Trump at Trump Tower in Manhattan Vorwürfe gegen Obama und Rice Trumps Abhör-Skandal: Was passiert ist - und was nicht

Hat Obama Trump abhören lassen? Der Präsident behauptet das, liefert aber keine Beweise. Die Verwirrung ist groß - jetzt ist der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses zurückgetreten. Eine Chronologie. Von Thorsten Denkler mehr...

US-Sicherheitsrat Trump hat Bannon degradiert, aber nicht entmachtet

Stephen Bannons Entlassung aus dem Nationalen Sicherheitsrat soll aussehen wie lange geplant. Sie ist aber eher das Ergebnis eines großen Machtkampfs im Weißen Haus. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Ausstellung Geheim war gestern

Stadtmuseum, Eres Stiftung und Filmmuseum widmen sich mit "No secrets!" der Überwachungswut Von Evelyn Vogel mehr...

cartoon cia CIA Die Regierung sollte uns schützen

Erst kürzlich wurden die neuen Spionagepraktiken der CIA bekannt. Leser kritisieren die nonchalante Haltung, die die Bundesregierung dazu einnimmt, und fordern geeignete Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre. mehr...

Nachruf Der unsichtbare Kopf

Robert Silvers hat die "New York Review of Books" mitgegründet und über ein halbes Jahrhundert hinweg zur wichtigsten amerikanischen Zeitschrift gemacht. Jetzt ist er mit 87 Jahren gestorben. Von Willi Winkler mehr...

Überwachung Geheime Mitleser

Immer öfter nutzen deutsche Sicherheitsbehörden einen technischen Trick, um Zugang zu Messenger-Chats zu bekommen. Diese Zunahme ist brisant - denn die Rechtsgrundlage für die Methode ist bisher nicht eindeutig geklärt. Von Reiko Pinkert und Ronen Steinke mehr...

Cyberspionage Nach den CIA-Leaks: Der einfachste Trick, um Ihr Smartphone zu schützen

Wikileaks hat Einblicke in den digitalen Werkzeugkasten der CIA gewährt. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Helmut Martin-Jung und Hakan Tanriverdi mehr...

CIA-Datenleck Was an den Wikileaks-Enthüllungen neu ist

Welche Bedeutung haben die Dokumente, die die Enthüllungsplattform über den US-Auslandsgeheimdienst CIA ins Netz gestellt hat? Die Fakten. Von John Goetz und Ronen Steinke mehr...

Central Intelligence Agency seal, CIA seal Wikileaks Suche nach dem Maulwurf - im eigenen Hügel

US-Präsident Trump ändert seine Tonlage in Richtung Wikileaks. Das FBI vermutet Insider hinter den Enthüllungen, die den Auslandsgeheimdienst CIA in arge Bedrängnis bringen. Von Tobias Matern mehr...

US-Generalkonsulat in Frankfurt/Main US-Geheimdienste CIA: Wikileaks-Enthüllungen bringen US-Bürger in Gefahr

Zur Frage der Echtheit der am Dienstag veröffentlichten Dokumente schweigt der Geheimdienst aber. Die geleakten Unterlagen sollen Einblick in US-Abhörmethoden geben. mehr...

CIA-Hauptquartier Wikileaks Das ist der Werkzeugkasten der CIA-Hacker

Wikileaks enthüllt, wie die Agenten auf Smartphones und andere Geräte zielen. Doch wer die richtigen Messenger nutzt und sein Betriebssystem aktualisiert, ist gut geschützt. Von Helmut Martin-Jung und Hakan Tanriverdi mehr...

Cyberspionage Kreislauf des Irrsinns

Die CIA spioniert im TV? Wundern tut's niemanden. Kontrolle und Abrüstung im digitalen Kriegsgeschäft sind aber fern. Von Stefan Kornelius mehr...