Geheimnisverrat Ex-CIA-Chef Petraeus zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt
Former CIA director David Petraeus arrives at the Federal Courthouse in Charlotte Video

Vom Kriegshelden zum Geheimnisverräter: Der ehemalige US-General David Petraeus erhält zwei Jahre Bewährung und muss eine hohe Geldstrafe zahlen. Er hat geheime Dokumente an seine Geliebte weitergegeben. Kritiker halten das Urteil für zu milde. mehr...

Former CIA director David Petraeus arrives at the Federal Courthouse in Charlotte Urteil gegen ehemaligen CIA-Chef Bewährungsstrafe für Ex-General Petraeus

Ein Gericht im US-Bundesstaat North Carolina verurteilte den früheren CIA-Chef zu zweieinhalb Jahren Bewährung und einer Geldstrafe von 100.000 Dollar. mehr...

US-Drohne Tod westlicher Geiseln durch Angriff auf al-Qaida Debatte über Drohnenkrieg erreicht USA

Bislang wenig beachtet, werden die angeblich "chirurgischen" Angriffe durch unbemannte Bomber auch in den USA zunehmend infrage gestellt. Dazu brauchte es den Tod zweier westlicher Geiseln. Von Nicolas Richter mehr...

Gewinnsparte des Verlust-Konzerns Amazons Cloud-Monster

Amazon legt erstmals Zahlen zu seinen Cloud-Diensten offen. Dass der Konzern damit kräftig Geld verdient, verblüfft selbst Kenner. Doch auf dem Weg zur Weltherrschaft lauert Microsoft - und der Preisverfall. Von Johannes Kuhn mehr...

Datenspeicher Milliarden aus der Wolke

Das Geschäft mit Datenspeichern boomt - die IT-Konzerne Amazon und Microsoft wachsen kräftig mit. Fünf Milliarden Dollar Jahresumsatz macht Amazon. Von Johannes Kuhn mehr...

BND Lang geübtes Spiel

Der Missbrauch von Schlüssel-wörtern ist ein Skandal. Von Hans Leyendecker mehr...

U.S. Senator Paul formally announces his candidacy for president during an event in Louisville Präsidentschaftskandidat Rand Paul Kämpfer für viele Freiheiten

Wird er zum Retter der Republikaner? Rand Pauls Kandidatur mischt das konservative Lager in den USA auf. Der Senator umwirbt die Schwarzen und will das Militär seltener einsetzen. Stolpern könnte er über das Verhältnis zum eigenen Vater. Von Matthias Kolb mehr... Porträt

Twin Peaks Unheimlich modern

25 Jahre nach dem Start plant der US-Sender Showtime eine Fortsetzung von "Twin Peaks". Regisseur David Lynch hat vieles vorweggenommen, was heute als gutes Serienfernsehen gilt. Von Kathrin Hollmer mehr...

Nordkorea-Komödie ´The Interview" ab 5. Februar im Kino Hollywood-Komödie Es regnet "Interview"-DVDs für Nordkorea

Brisante Fracht: Ein Exil-Nordkoreaner sagt, er habe Tausende Kopien des Skandalfilms "The Interview" nach Nordkorea geschickt - in Heißluftballons. Doch selbst wenn das stimmt, ist fraglich, ob die Aktion ihr subversives Ziel erreicht. mehr...

Mitten in Pullach Lauschangriff im Rathaus

In der Damentoilette haben sich Fledermäuse eingenistet. Wenn da mal nicht ein Geheimdienst dahintersteckt Von Konstantin Kaip mehr...

Kuba Wandel im Hinterhof

Sie geben sich die Hand - und wollen mehr: Kuba hofft auf Geld für seine Wirtschaft, die USA bereiten eine Charme-Offensive in Lateinamerika vor. Denn dort machen sich Russen und Chinesen breit. Von Boris Herrmann mehr...

Journalistisches Debakel Reiterin der Apokalypse

Die Journalistin Judith Miller lieferte der Regierung Bush mit Artikeln in der "New York Times" Gründe für den Irakkrieg. Später kam heraus, dass ihre Quelle gelogen hatte. Jetzt hat Miller ihre Memoiren vorgelegt. Von Willi Winkler mehr...

Jugendkrimi Im Visier der Geheimdienste

"Travis Delaney", eine Krimireihe von Kevin Brooks, in der ein Junge den Tod der Eltern aufklären will. Von Siggi Seuß mehr...

Edward Snowden Unbekannte errichten Snowden-Denkmal

Man habe bei der Gestaltung darauf geachtet, dass sich die Büste ästhetisch in dem sie umgebenden Kriegsgefangenendenkmal einfüge, sagte ein Vertreter einer anonymen Künstlergruppe. mehr...

Ex-Geheimdienstler Jeffrey Sterling Geschworene sprechen CIA-Whistleblower schuldig

Er soll Informationen zu einer Geheimoperation rund um das iranische Atomprogramm an einen Journalisten weitergegeben haben: Dem ehemaligen Geheimdienstler Jeffrey Sterling droht nun eine jahrelange Haftstrafe. mehr...

CIA-Folterbericht Grüne werfen Bundesregierung "unglaubliche Ignoranz" vor

Exklusiv Die USA weigern sich, Deutschland die vollständige Fassung des CIA-Folterberichts zu übergeben. Die Bundesregierung wehrt sich nicht dagegen. Rechtsausschuss-Chefin Künast ist sauer - es geht schließlich auch um Fälle, die Deutschland betreffen. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

USA Schleppender Abschied

Obama verlangsamt den Abzug seiner Truppen aus Afghanistan. Das zeigt, dass die USA und das Land am Hindukusch dabei sind, ihr Verhältnis zu verbessern. Die 9800 US-Soldaten sollen bis mindestens Ende des Jahres bleiben. Von Nicolas Richter mehr...

Punk Der Unberührbare

Oskar Roehler schreibt seine autobiografische Selbstbespiegelung furios fort. Sein neues Buch "Mein Leben als Affenarsch" erzählt von seinen wilden Jahren in Berlin. Von Christopher Schmidt mehr...

US-Terrorprozesse Die Zeichnerin von Guantanamo

Janet Hamlin hat Angeklagte der Anschläge vom 11. September 2001 für die Außenwelt porträtiert. Ihre Arbeit zeigt die hermetische, surreale Parallelwelt der US-Terrorjustiz. Von Nicolas Richter mehr...

Top 3 Arm macht kinderreich

Die höchsten Geburtenquoten der Welt gibt es gewiss nicht in China. Trotzdem überrascht, dass drei der ärmsten Länder der Welt die Hitliste anführen. mehr...

Protestors Demonstrate In Times Square For Closing Of Guantanamo Bay Detention Center US-Geheimdienst nach 9/11 CIA gibt Fehler zu

Der Folterbericht des Geheimdienstausschusses des US-Senats legt offen, wie die CIA in der Amtszeit von George W. Bush Terrorverdächtige quälte. Jetzt räumt die Behörde Verfehlungen ein. Gegen einen Vorwurf wehrt sich der CIA-Chef aber hartnäckig. mehr...

Director of the Central Intelligence Agency John Brennan listens to a reporter's question during a rare news conference at CIA Headquarters in Virginia Reaktion auf Folterbericht CIA bekämpft die Fakten

Ein Quäntchen Einsicht und ein Berg Rechtfertigungen: CIA-Chef Brennan verteidigt nach dem Folterbericht den Auslandsgeheimdienst - und darf damit rechnen, dass die Obama-Regierung seine Behörde schont. Von Johannes Kuhn mehr...

CIA, dpa CIA-Foltervorwürfe CIA drohte Häftlingen den Tod der Familie an

Einschüchterung der Gefangenen und Drohungen, die Familie umzubringen: Der CIA-Report enthüllt neue, erschreckende Details. Ein Sonderermittler soll aufklären. mehr...

CHENEY GETS TREATMENT FOR BLOOD CLOT Früherer US-Vizepräsident Cheney nennt CIA-Folterbericht "Müll"

Von Reue keine Spur: Der frühere US-Vizepräsident Dick Cheney kritisiert den Senatsbericht über die Foltermethoden der CIA mit drastischen Worten. Auf die Frage, was der damalige Präsident Bush wusste, hat Cheney eine klare Antwort. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Präsident Obama will CIA-Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Die richtige Entscheidung?

Der "Torture Report" stuft die Praktiken des US-Geheimdiensts CIA als Folter ein. Obwohl Präsident Obama die "verschärften Verhörmethoden" verurteilt, will er die verantwortlichen Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum