Online-Veröffentlichung Anne Franks Tagebuch

Seit Freitag ist Anne Franks Tagebuch online abrufbar. Der Anne Frank Fonds erwägt rechtliche Schritte. mehr...

Anne Frank Tagebuch Streit ums Urheberrecht "Tagebuch der Anne Frank" online abrufbar

Ein Universitätsdozent und eine französische Abgeordnete haben das Werk ins Internet gestellt - trotz Rechtsstreitigkeiten. mehr...

Zwischenstadtion Judensiedlung, Deportation, Lager Milbertshofen Historikerin Zwischen Hoffnung und Hölle

In München überlebten maximal 120 Juden das NS-Regime als sogenannte U-Boote. Ein Gespräch mit Susanna Schrafstetter über ihr Buch "Flucht und Versteck" Interview von Hannah Vogel mehr...

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Drei Lichtlein

Adventskonzerte: Von der Winterfantasie zum Bläsersatz, von englischer Musik zur jiddischen Weihnacht Von Rita Baedeker, Thorsten Rienth mehr...

Zweiter Weltkrieg KZ Auschwitz KZ Auschwitz Ehemaliger SS-Unterscharführer Z. muss vor Gericht

Hubert Z. wird der Prozess gemacht, weil er SS-Sanitäter in Auschwitz-Birkenau war, als dort Tausende Häftlinge ermordet wurden. Sein prominenter Anwalt sieht die Menschenwürde des Rentners verletzt. Von Oliver Das Gupta mehr...

Internet und Reisen Ewig verbunden

Auch Reisende nutzen ständig das Smartphone, schließlich sorgt die Branche für eine Rundumversorgung mit Apps. Aber was passiert, wenn man sich Google ausliefert? Ein Test in Rom. Von Hannes Vollmuth mehr...

Lieblingsplätze Lieblingsplätze Lieblingsplätze Sattelfest

Am liebsten auf dem Rad: Schauspieler Arthur Klemt Von Josef Grübl mehr...

LITTERATURE-EDITION-ISRAËL Roman Ein Nest für die Nacht

Die Wildnis als Ort der Zuflucht: Aharon Appelfeld erzählt vom beklemmenden Alltag zweier jüdischer Jungen im Nationalsozialismus. Von Thorsten Schmitz mehr...

"Heil" mit Benno Fürmann im Kino Dietrich Brüggemann über Satire "Heil" "Rechtsradikalismus ist kein Betriebsunfall"

Der NSU hat Dietrich Brüggemann zu seiner Satire "Heil" inspiriert. Ein Gespräch über Neonazis, die bei ihm keine großen Waffen tragen dürfen, und die Reflexe der deutschen Debattenkultur. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

BMW-Welt BMW-Welt BMW-Welt Plexiglas für Strietzel

Bei der Verleihung des Bayerischen Sportpreises wird der Rennfahrer Hans-Joachim Stuck für sein Lebenswerk ausgezeichnet Von Josef Grübl mehr...

Queen Elizabeth II Visits Lower-Saxony Bilanz des Staatsbesuchs Das Vermächtnis der Queen

Zum Abschluss ihrer Deutschlandreise besucht Elizabeth II. das ehemalige KZ Bergen-Belsen. Und sie hinterlässt den Europäern eine Botschaft: Macht nicht kaputt, was mühsam aufgebaut wurde. Von Verena Mayer und Constanze von Bullion mehr... Analyse

561077613 Staatsbesuch Queen besucht KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen

Es ist der politisch bedeutsamste Moment ihres Staatsbesuchs: Die Queen besucht auf eigenen Wunsch zum ersten Mal ein ehemaliges KZ. In Bergen-Belsen spricht sie mit Holocaust-Überlebenden. mehr...

Königin Elizabeth - Staatsbesuch Deutschland 1965 Staatsbesuch Queen of Berlin

1965 kam Königin Elisabeth zu ihrem ersten Staatsbesuch nach Deutschland. Jetzt, mit 89, kommt sie wieder nach Berlin. In der britischen Botschaft werden dafür extra alle Gänseblümchen ausgerissen. Von Verena Mayer mehr...

Meine Tochter Anne Frank SZenario Bericht aus einer fremden Welt

Bayerischer Fernsehpreis: Ehrungen für den ARD-Korrespondenten Jörg Armbruster und die Schauspielerin Mala Emde Von Philipp Crone mehr...

David Grossman Die Wunde

Seit 50 Jahren haben Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über das Land der Täter. Interview von Carsten Hueck mehr...

Die langen großen Ferien - allgemein 2 Animationsserie für Kinder Wie Tim und Struppi im Krieg

Wie kann man Kindern von heute die Nazidiktatur und ihre Opfer erklären? In "Die langen großen Ferien" ist der Zweite Weltkrieg ungewöhnlich verarbeitet - als Animationsserie. Der Versuch ist gelungen. Von Joachim Käppner mehr... TV-Kritik

Barbarossa Kriegsgefangene der Nazis Rotarmisten in wahren Höllenlagern

Millionen Soldaten sind von 1939 bis 1945 in Gefangenschaft gegangen. Deutsche, die in sowjetische Hände gerieten, erwartete jahrelange Zwangsarbeit. Das härteste Los aber traf die Rotarmisten in den Lagern des NS-Regimes. Von Cord Aschenbrenner mehr...

Auswirkungen des Bahnstreiks Zug der Gestrandeten

Am Münchner Hauptbahnhof dürfen Passagiere in Waggons übernachten, wenn die Reisenden wegen des Streiks nicht mehr weiterfahren können. Sie kommen deswegen zwar nicht pünktlich an, aber immerhin ausgeruhter Von Wiebke Harms mehr...

Gesprächsrunde "Das kann immer wieder passieren"

Vier Dachauer Jugendliche diskutieren über den Umgang mit der NS-Vergangenheit Interview von Viktoria Großmann mehr...

Erding Auf dem Weg nach Jerusalem

Schüler und Lehrer des Anne-Frank-Gymnasiums besuchen im Juli Yad Vashem mehr...

Kurzkritik Das Ende des Lehrplans

François Bégaudeaus "Die Klasse" im Marstall Von Petra Hallmayer mehr...

Joseph Goebbels bei seiner Rede zum " totalen Krieg " im Sportpalast in Berlin, 1943 Streit um NS-Propaganda Tantiemen des Teufels

In München kommt ein bizarrer Urheberrechtsstreit vor Gericht: Random House möchte kein Geld für Zitate von Joseph Goebbels bezahlen. Von Willi Winkler mehr...

Rechtsextremisten Pott hässlich

In Dortmund bedrohen gewaltbereite Neonazis jeden, der sich ihnen entgegenstellt. Ihre Gegner fühlen sich im Stich gelassen - von der Polizei und ihren Mitbürgern. Von Bernd Dörries mehr...

Poing Poing Poing Dominik Brunner wird Namensgeber für Realschule

Sein Name steht für Mut und Zivilcourage: Dominik Brunner wird vom 1. Juni an der neue Namensgeber der Realschule Poing. Die Schülersprecherin sieht das als Auftrag dafür, "im Leben tugendhaft und mutig zu handeln". Von Barbara Mooser mehr...

Buddy Elias Anne Franks Cousin Schauspieler Buddy Elias gestorben

Die Herausgabe des weltberühmten Tagebuches seiner Cousine Anne Frank wurde ihm "zum Wichtigsten" im Leben. Daneben war die Schauspielerei eine Konstante im Leben von Buddy Elias - bis ins hohe Alter. Nun ist er gestorben. mehr...