Polizisten unter Verdacht
Polizeigewalt

Polizisten unter Verdacht

In Bayern wird jährlich in wenigen Hundert Verfahren gegen mutmaßlich gewalttätige Polizisten ermittelt. Die Ermittlungen werden in der Regel eingestellt.

Fürstenfeldbruck

Demo mit massiver Polizeieskorte

Asylbewerber beklagen sich über die Verhältnisse in ihrer Unterkunft. Ein Großaufgebot an Sicherheitskräften eskortiert den Protestzug, den die "Revolutionäre Linke" organisiert.

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Baden-Württemberg

Ermittlungen gegen Polizeimitarbeiter wegen fremdenfeindlicher Attacke

Er soll gemeinsam mit fünf Männern Gäste eines Cafés angegriffen und rassistische Parolen gerufen haben. Der Mann wurde vom Dienst freigestellt.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

7 Tage... unter Polizisten
"7 Tage unter Polizisten"

Der Mensch im Panzer

Ein Journalist verbringt für eine Dokumentation eine Woche mit der Bereitschaftspolizei. Und fragt sich: Wie ticken die eigentlich?

Von Julian Dörr

Mindestgröße bei Polizisten
Jüdischer Professor

"Ihr habt ein Problem mit brutaler Polizeigewalt"

Nach einem antisemitischen Übergriff verwechseln die Beamten den Philosophie-Professor mit dem Angreifer und schlagen ihn ins Gesicht. Er wirft der Polizei grundlose Brutalität vor.

Frankreich

Krawalle nach tödlichem Polizeieinsatz in Nantes

Am Rande einer Verkehrskontrolle erschießt ein Polizist einen 22-Jährigen. Binnen kurzer Zeit eskaliert die Lage, Randalierer setzen Brandsätze ein.

glover+jetzt
jetzt
Popkultur

In den USA sterben Schwarze - und alle schauen zu

Waffengewalt, Rassismus, Vergnügungssucht, Gleichgültigkeit: Der US-Musiker und -Schauspieler Donald Glover kritisiert sein Land in einem harten Musikvideo. In den sozialen Netzwerken wird es wie verrückt geteilt und diskutiert.

Police Intervene In Ellwangen Refugee Center Following Confrontation
Vorfälle in Ellwangen

Verbales Nachtreten ist überflüssig

In Ellwangens Asylunterkunft gab es keinen "rechtsfreien Raum" - die Polizei demonstrierte schnell ihre Stärke. Die Politiker sollten sich deshalb ihre markigen Sprüche sparen.

Kommentar von Thomas Hummel

Sanitäter, Feuerwehrleute und Polizisten werden immer häufiger angegriffen.
Starker Anstieg

Angriffe auf Sanitäter, Feuerwehrleute und Polizisten

Immer öfter werden Helfer von den Verkehrsteilnehmern oder Betroffenen beleidigt oder körperlich attackiert - auch im Landkreis Freising.

Von Katharina Aurich, Landkreis

G20 Gipfel -Gewalt im Schanzenviertel
jetzt
Interview zu Linksextremismus

"Es wird die linke Gefahr an die Wand gemalt"

Ist das harte Vorgehen der Justiz gegen Linksextremisten nach G20 übertrieben? Oder wurde zu lange weggeschaut? Ein Gespräch mit Extremismusforscher Klaus Schroeder.

Interview von Berit Dießelkämper

Vor dem Krankenhaus, in das die Spanierin gebracht wurde, stehen Polizisten.
Brasilien

Polizei erschießt spanische Touristin in Rio de Janeiro

Die Frau war mit einem Auto in der größten Favela der Stadt unterwegs. Als der Wagen an einer Straßensperre nicht anhielt, eröffnete die Polizei das Feuer.

Eddie Vedder
jetzt
Protest

Nun gehen auch US-Promis auf die Knie

Stevie Wonder, Eddie Vedder und andere Stars folgen damit NFL-Spielern, die während der Nationalhymne kniend gegen Trump und Rassismus protestieren. Auch George Clooney leistet seinen speziellen Beitrag zum symbolträchtigen Widerstand.

Polizeiwissenschaft
jetzt
Interview mit Polizeiwissenschaftler

"Kameradenverrat ist eine Todsünde"

Warum beschwert sich bei der Polizei niemand über Kollegen? Warum sind "die Linken" ein Feindbild? Ein Gespräch mit einem Polizeiwissenschaftler über Corpsgeist und Fremdenfeindlichkeit.

Interview von Nadja Schlüter

Polizist_neu+jetzt
jetzt
Rassismus in der Polizei

"Die Feinde sind immer die Linken und die Ausländer"

Kollegen machen rassistische Witze und gehen "Bimbos jagen" - wer sich darüber beschwert, wird gemobbt. Ein junger Polizist spricht über Rassismus und Korpsgeist in der Polizei.

Protokoll von Nadja Schlüter und Charlotte Haunhorst

Pressekonferenz zur Einführung der Sicherheitswacht in Wolfratshausen
Sicherheitswacht in Wolfratshausen

"Bürgerlicher Zusammenhalt"

Die Polizei nimmt jetzt Bewerbungen für die ehrenamtliche Sicherheitswacht in der Loisachstadt entgegen. 40 Stunden Ausbildung und acht Euro pro Stunde als Entschädigung.

Von Claudia Koestler

Brandanalyse Zellenbrand Oury Jalloh
Todesfall in der Zelle

Neue Ermittler im Fall Oury Jalloh

Der Tod des Asylbewerbers, der bei einem Brand in seiner Gefängniszelle ums Leben kam, gibt auch Jahre später Rätsel auf. Nun wurde der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau der Fall entzogen.

Von Antonie Rietzschel

SZ-Magazin
Polizeigewalt

"Er wurde geschlagen und getreten, auch ins Gesicht"

Der frühere Kölner Polizeidirektor Udo Behrendes über einen krassen Fall von Polizeigewalt und den Kampf gegen falschen Korpsgeist.

Interview von Boris Kartheuser

G-20-Gipfel

Drei Bengalos reichten für die Polizei-Attacke

Haben die Demonstranten am Hamburger Rondenbarg während des G-20-Gipfels mit der Gewalt begonnen? Die Polizei behauptet das, ein Video legt etwas anderes nahe.

Von Ronen Steinke

Budni-Filiale im Schulterblatt
G-20-Krawalle

Wer ist schuld am Desaster in Hamburg?

Polizisten, die den Einsatz verweigern, Linke, die Gewalt gutheißen, Politiker, die die Gefahr unterschätzen: Nach dem G-20-Gipfel gibt es Schuldzuweisungen allerorten. Die Positionen im Überblick.

Von Hannah Beitzer

G20-Gipfel - Proteste
Hamburg

35 Verfahren gegen G-20-Polizisten

Hamburgs Erster Bürgermeister schließt aus, dass es Polizeigewalt gegenüber G-20-Demonstranten gegeben habe. Gegen mehrere Beamte wird nun aber wegen Körperverletzung ermittelt.

Abschiebung
Mittelfranken

Zeugen kritisieren Polizeieinsatz an Nürnberger Berufsschule als unnötig aggressiv

Auch Linksautonome haben sie bei dem Gerangel nicht gesehen - und widersprechen damit der Darstellung von Polizei und Innenministerium.

Von Claudia Henzler und Lisa Schnell

Demonstration im Schanzenviertel
Protestforscher über G-20-Chaos

"Die Strategie der Polizei ist kolossal gescheitert"

Der Soziologe und Protestforscher Simon Teune erklärt, wer sich hinter dem Schwarzen Block verbirgt und wie die Lage beim G-20-Gipfel in Hamburg so eskalieren konnte.

Interview von Thomas Hummel

A still photo taken from a dashcam video shows the July 2016 police shooting of Philando Castile, a black motorist, during a traffic stop in Ramsey County, Minnesota
SZ-Magazin
Wild Wild West: Amerikakolumne

Warum Philando Castile sterben musste

Der 32-Jährige wurde bei einer Verkehrskontrolle erschossen. Fünf Tage nach dem Freispruch für den Polizisten haben US-Behörden jetzt das Video veröffentlicht. Es zeigt, wie eine Mischung aus schlechter Ausbildung, Angst und Rassismus unschuldige Leben zerstört.

Von Michaela Haas

Polizeieinsatz bei Schülerdemo gegen Abschiebung
jetzt
Abschiebe-Protest

"Da war mir klar: Die Menschenwürde ist doch antastbar"

Jonas war einer der Ersten, die gegen die Abschiebung ihres Mitschülers in Nürnberg protestierten. Hier erzählt er von den gewalttätigen Tumulten.

Protokoll von Max Sprick

May 27 2017 Gdansk Poland Anti riot Special Police Unit OPP officers during equality march a
Polen

Wenn Polizisten foltern - und niemand sie bestraft

Dass auf polnischen Polizeirevieren Festgenommene misshandelt werden, ist schon länger bekannt. Belangt werden die Täter nicht. Weil der Tatbestand "Folter" im Strafgesetzbuch fehlt.

Von Florian Hassel