Rock and roll singer Elvis Presley - kostenpflichtig!
Memphis, USA

Elvis Presley und sein Neuschwanstein

Graceland ist eine Pilgerstätte, zum 40. Todestag des Musikers wurde die Anlage neu gestaltet. Wer Elvis aber wirklich näherkommen will, muss woanders hinfahren.

Von Michael Zirnstein

Cody ChesnuTT

Jenseits der Selbstsucht

Der US-Musiker singt über das richtige Leben in schwierigen Zeiten. Sein neues Album "My Love Divine Degree" ist roh, ungeschliffen, auf charmante Weise nicht perfekt.

Von Jonathan Fischer

München
Sporticker
Fußball

Diese 15 deutschen Städte wollen Spielort der EM 2024 sein

Die Bewerbungen für die Endrunde laufen. Chelsea zieht in Englands Titelkampf davon. In Frankreich gibt es eine Überraschung im Pokalfinale, ein deutscher Basketballer gewinnt den Europapokal.

Vorschlag-Hammer

König oder Popanz

Er hat es zwar nicht zum Präsidenten gebracht, kulturhistorisch aber noch viel weiter, nämlich zum King: Elvis Presley. So ziemlich alles in Rock und Pop ist ja noch von ihm durchdrungen, nicht nur amerikanische Musiker wie Steve Fister, Jon Bellion sowie die Metal-Bands "Korn" und "Hundreth", die in den nächsten Tagen in München zu Gast sein werden

Von Michael Zirnstein

Nachruf auf Chuck Berry

Der Allergrößte

Suchte man einen anderen Namen für Rock'n'Roll, er lautete Chuck Berry. Amerikas großer Dichter, Songwriter und Meister des "Duckwalk" ist mit 90 Jahren gestorben. Die Größten des Pop trauern.

Von Jens-Christian Rabe

Germering

In der Rock'n'Roll-Endlosschleife

Als Shawn Vegvary 1971 Elvis Presley gegenübersteht, ändert sich sein Leben. Seit damals schlüpft der Fürstenfeldbrucker in die Rolle des berühmten Musikers. In der Stadthalle zeigt der 74-Jährige, warum er als bestes Double Europas ausgezeichnet worden ist und warum das Alter spurlos an ihm vorüberzugehen scheint

Von Stefan Salger, Germering

Stühle

Eine Frage der Haltung

Der Stuhl war anfangs ein Herrschersitz und ein Machtsymbol. Heute ist klar: Sitzen darf jeder. Obwohl es vielleicht mehr Stühle als Menschen gibt, denken sich Designer immer noch neue Modelle aus.

Von Oliver Herwig

France Jeff Koons
Machtlose Kunst

Ohne Chance gegen Koons und Ku-Klux-Klan

Das Magazin "Hyperallergic" hat die 20 machtlosesten Figuren der Kunstwelt aufgelistet. Besonders häufig vertreten: Künstler, die mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden.

Von Catrin Lorch

Gänse im Stall
Vogelgrippe-Erreger

H5N8: Wandelbar, ausdauernd, gefährlich

Der Vogelgrippe-Erreger alarmiert Forscher: Er passt sich extrem schnell an und kann über weite Strecken reisen. Varianten aus Asien könnten auch dem Menschen gefährlich werden.

Von Kai Kupferschmidt

Es begab sich...

Auf Stroh gebettet

Jürgen Neubarth organisiert Reisen nach Bethlehem

Von Yasmin Ismail

50 Jahre "Zur Sache Schätzchen"

Revolte überall

Das Jahr 1968 hatte nicht nur in München einiges zu bieten

Von Karl Forster

Richards Berry
Popmusik

"Weiße spielen Rock, Schwarze singen Soul"

Haben die "Rolling Stones" den Blues geklaut? Ein Gespräch mit dem Kulturwissenschaftler James Hamilton über Rassengrenzen und Stevie Wonders Liebe für die "Beatles".

Interview von Jan Kedves

Pep Guardiola
Sporticker
Premier League

Guardiola dementiert angebliche Liebes-Regel: "Sex ist wichtig"

Der Trainer von Manchester City wehrt sich gegen die Behauptung, er würde das Liebesleben seiner Spieler reglementieren. Andy Murray und Novak Djokovic begegnen sich im Finale der ATP-WM.

Bayern Muenchen v 1. FC Koeln - Bundesliga
Sporticker
Profi des FC Bayern

Xabi Alonso will Trainer werden

Der Bayern-Spieler plant die Zeit nach seiner aktiven Karriere. Claudio Pizarro steht vorm Comeback in Bremen. Pep Guardiola räumt ein, früher "auch mal betrunken" gewesen zu sein.

Stephen Curry
Basketball in der NBA

Steph Curry ballert sich zum Dreier-Rekord

Das gab es noch nie: Steph Curry versenkt in einem NBA-Spiel 13 Distanzwürfe. Der Mann von den Golden State Warriors ist die Highlight-Maschine des Basketballs. Ein Best-of in Videos.

Von Jonas Beckenkamp

Chuck Berry gestorben
Chuck Berry

Ein Hoch auf Chuck Berry, der den Rock 'n' Roll in die Welt brachte

Der Sänger, Songwriter und Gitarrist Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Ob die Welt ihm je genug gedankt hat?

Von Willi Winkler

Netherlands vs France
Fußball-WM-Qualifikation

Wie ein guter Boxer, der 15 Kilo zu wenig auf den Rippen hat

Ohne Holland zur WM? Soweit ist es noch nicht, aber das 0:1 gegen Frankreich beweist, woran es den Niederlanden derzeit fehlt.

Von Martin Schneider

Porträt

Die Bunte

Sie ist derzeit die wichtigste Produktgestalterin der Welt. Trotzdem hat sich Patricia Urquiola das Gefühl für spielerische Freiheit bewahrt.

Von Laura Weissmüller

Ausstellung

Amerikas Farben

Der Fotograf William Eggleston zelebriert die Distanz - und kommt den Menschen trotzdem nah. Das zeigt eine Ausstellung in der Londoner National Portrait Gallery.

Von Alexander Menden

Musik

Dem Ringsgwandl sein Blues

Titus Waldenfels macht die Musik in der Lustspielhaus-Produktion "Der varreckte Hof"

Interview von Thomas becker, Wirklich erstaunlich, dass Sie nie miteinander zu tun hatten, gerade angesichts Ihrer musikalischen Bandbreite.

Nachruf

Elvis' Gitarrist

Elvis' Gitarrist ist tot - das klingt natürlich erhaben, aber auch ein wenig läppisch. Denn irgendein Gitarrist ist Winfield Scott "Scotty" Moore III eben doch genau nicht gewesen.

Von Jens-Christian Rabe

Memphis Tennessee
Kulinarische Reise in den USA

Wie Soulfood in den US-Südstaaten Menschen verbindet

Die Küche der Südstaaten entstand während der Sklaverei. Heute steht sie für den Zusammenhalt der Gesellschaft - und kann immer noch "über alle Lebenslagen hinwegtrösten".

Von Jonathan Fischer

Kurzkritik

Ein Charmeur

Der US-Songwriter Marc Cohn im Carl-Orff-Saal des Gasteigs

Von Jürgen Moises

Marc Cohn
Pop

Er nimmt es persönlich

Marc Cohn hat in 25 Jahren nur fünf Alben veröffentlicht und war lange nicht mehr in Deutschland unterwegs - in München wird er jetzt auch neue Lieder vorstellen

Interview von Michael Zirnstein

Manchester United v Crystal Palace - The Emirates FA Cup Final
Manchester United

Egozentriker van Gaal muss gehen

Der Niederländer verabschiedet sich als Trainer von Manchester United mit dem Sieg im FA-Cup und beißender Ironie. Der Weg für José Mourinho ist frei.

Von Sven Haist, London