Hans-Georg Maaßen, Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Anne Kleinmann

Martin Schulz 2018 auf dem Landesparteitag der NRW-SPD
Martin Schulz im Gespräch

"Ein SPD-Innenminister hätte Maaßen schon längst entlassen"

Ex-SPD-Chef Martin Schulz sieht den Fall als Symptom einer gefährlichen Entwicklung. Er ist überzeugt: Der Behördenchef bleibt nicht mehr lange im Amt - und der Bundesinnenminister auch nicht.

Interview von Jana Anzlinger

Martin Schulz (SPD) speaks during a session at the lower house of parliament Bundestag in Berlin 01:53
Debatte im Bundestag

Schulz wünscht Gauland auf den "Misthaufen der Geschichte"

So leidenschaftlich hat man Martin Schulz schon länger nicht mehr gehört. Bei der Generaldebatte im Bundestag knöpft sich der frühere SPD-Chef die AfD vor. Das Video.

Bundestag
jetzt
Bundestag

Martin Schulz findet wütende Worte gegen die AfD

In der heutigen Generaldebatte erinnerte er an den Schulz, den man von vor der vergeigten Bundestagswahl kannte.

Ex-SPD-Chef Schulz bei Lula
Ehemaliger SPD-Chef in Brasilien

Schulz besucht Ex-Präsident Lula im Gefängnis

Der ehemalige SPD-Chef spricht dem Kandidaten der Arbeiterpartei seine Unterstützung aus. Schulz hofft, dass Lula bis zur Wahl in fünf Wochen freikommt. Ansonsten wird der Wahlsieg wahrscheinlich an den "Donald Trump Brasiliens" gehen.

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles auf einer Pressekonferenz im Deutschen Bundestag.
Sozialdemokratie

Misstrauen und Eigennutz bis in die Spitze

SPD-Parteichefin Nahles stellt sich der schonungslosen Fehleranalyse zur verlorenen Bundestagswahl. Bedenklich ist, wie hart die Partei mit ihren ehemaligen Vorsitzenden Gabriel und Schulz umgeht.

Kommentar von Mike Szymanski

Bundestagswahl - SPD
Sozialdemokratie

Die SPD gibt vor allem Sigmar Gabriel die Schuld an ihrem Absturz

Die Sozialdemokraten haben eine Analyse in Auftrag gegeben, die ihren Niedergang erklären soll. Das Ergebnis ist vernichtend für Ex-Parteichef Gabriel. Aber auch Martin Schulz kommt nicht gut weg.

Von Mike Szymanski, Berlin

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles spricht auf einer Pressekonferenz im Deutschen Bundestag vor einer Fraktionssitzung.
Wahlergebnis der SPD

"Die rechte Hand wusste oft nicht, was die linke will"

Eine externe Arbeitsgruppe hat das schlechte Abschneiden der Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl untersucht. Unter anderem habe es zu wenig Teamwork gegeben, sagt Parteichefin Nahles.

Bundestag
SPD

Fehlstart in den Neustart

Die Sozialdemokraten hadern weiter mit ihrer Rolle in der großen Koalition: Für viele fühlt sie sich an wie ein Weiter-so. Und manche reden sogar schon das Ende der Regierung herbei.

Von Mike Szymanski, Berlin

Kevin Kühnert SPD Flüchtlingsstreit
SPD

"Kommunikativ ganz alte Schule"

Die SPD sackt in Umfragen weiter ab, Juso-Chef Kevin Kühnert nutzt das für eine Attacke auf die Parteiführung. Inbesondere Finanzminister Olaf Scholz nimmt er ins Visier.

Martin Schulz
SPD-Politiker

Man wünscht Schulz Einsicht

Martin Schulz ist als SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl 2019 im Gespräch. Das wäre eine schlechte Idee.

Kommentar von Nico Fried, Berlin

Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD 01:54
SPD-Parteitag

Martin Schulz beeindruckt mit einer emotionalen Rede

Martin Schulz legt auf dem SPD-Parteitag einen starken Auftritt hin und spricht offen über seine Gefühle nach dem Absturz.

Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD
Martin Schulz

"Bitterkeit hilft in der Politik nicht"

Martin Schulz spricht auf dem SPD-Parteitag offen über seine Gefühle nach der Entmachtung. Die Genossen bedanken sich bei ihrem früheren Chef mit langanhaltendem Applaus.

Social Democrats (SPD) Hold Federal Party Congress
Andrea Nahles über die SPD

"Wir müssen uns selbst fordern"

Andrea Nahles begann ihre politische Karriere als Gründerin eines SPD-Ortsvereins - am Sonntag könnte sie zur ersten Parteivorsitzenden gewählt werden. Sie hätte dann drei Jahre, um die Partei zu erneuern.

Von Nico Fried, Berlin

Außerordentlicher SPD-Parteitag
Die Schulz-Story

Eine Sekunde Hoffnung

Markus Feldenkirchen begleitete Martin Schulz im Wahlkampf und ist einem euphorischen, zornigen, frustrierten Politiker nahe gekommen. So nahe, dass es ein solches Experiment wohl nicht mehr geben wird.

Rezension von Stefan Braun

Martin Schulz
SPD

"Ich war ein glückloser Parteiführer"

Martin Schulz gesteht in einem Gespräch persönliche Fehler in der Zeit nach der Bundestagswahl ein. Seiner Partei gibt der ehemalige SPD-Vorsitzende dennoch eine Mitschuld an seinem Scheitern.

Herz mein Herz was soll das geben
Essay über Häme

Bloß keine Schwäche zeigen

Wer seine empfindsamen Seiten öffentlich macht, wird zerrissen. Das geht nicht nur Per Mertesacker so. Warum Menschen mit Häme reagieren, statt Empathie zu zeigen.

Von Holger Gertz

ORDEN FÜR FRITZ RAU 16 Bilder
Sigmar Gabriel

Stationen einer Karriere

Sigmar Gabriel muss seinen Stuhl am Kabinettstisch räumen. Nachdem er 2017 schon auf SPD-Vorsitz und Kanzlerkandidatur verzichtet hatte, ist Gabriel nun nur noch einfacher Abgeordneter. Ein Rückblick auf bewegte Jahre.

Familien-Streitgespräch

"Meine SPD erinnert mich manchmal an eine griechische Tragödie"

Die SPD entscheidet, ob sie die große Koalition mit der Union will oder nicht. Die Frage entzweit die Partei - und auch manche Familie. Ein Streitgespräch zwischen Großvater und Enkelin.

Interview von Lars Langenau und Benedikt Peters

kuehnerttour+jetzt
jetzt
Widerstand gegen große Koalition

Ortsbesuch bei der No-Groko-Tour von Kevin Kühnert

Kevin Kühnert ist mit den Jusos auf No-Groko-Tour. Widerspruch hört er keinen beim Termin in Berlin - aber einige fragen, wie es mit der Partei weitergehen soll, wenn es doch zur großen Koalition kommt.

Von Hannah Beitzer, Berlin

GroKo-Abstimmung

Die SPD und ihre zornige Basis

Lange haben sie über die große Koalition diskutiert, jetzt stimmen die Mitglieder darüber ab. Bei ihren Debatten zeigt sich, dass die deutsche Sozialdemokratie lebt. Aber es zerreißt sie die Frage: Was treiben die da im Willy-Brandt-Haus?

Von Josef Kelnberger

Weekly Cabinet meeting at the Chancellery in Berlin
Außenministerium

Gabriel hat zu viel Vertrauen verspielt

Der frühere SPD-Chef war als Außenminister erfolgreich - und sollte trotzdem nicht im Amt bleiben. Zu oft hat er sich unberechenbar und unsolidarisch verhalten.

Kommentar von Ferdos Forudastan

Bundesregierung Große Koalition Verhandlungen Reichstag
Globale Ordnung

In Chaoszeiten braucht der Westen ein System-Update

Was das Brexit-Referendum war, ist nun in gewisser Weise der Mitgliederentscheid der SPD. Es sind Symptome einer tiefen Krise der Demokratien - doch das ewige Lamento muss aufhören.

Kommentar von Stefan Kornelius

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Was ist los bei der SPD?

In der SPD herrscht weiterhin Uneinigkeit. Kaum wurde Andrea Nahles von Martin Schulz zur Parteichefin ernannt, wurde Kritik aus der SPD-Basis laut: Die Parteispitze würde undemokratisch handeln. Hat die Partei ein Vertrauensproblem?

Martin Schulz nach seinem Rücktritt als SPD-Vorsitzender im Februar 2018.
SPD

Das Prinzip Selbsttäuschung

Die SPD hat stets zu viel von ihren Vorsitzenden erwartet - Euphorie und Ärger liegen da dicht beieinander. Die Kritik der Basis an der SPD-Spitze ist berechtigt, der Generalverdacht aber nicht.

Kommentar von Nico Fried