5 Bilder
Promis der Woche

Alles neu

Prinzessin Estelle von Schweden ist eingeschult, Jennifer Garner hat erst Grund zur Freude, dann Grund zu Besorgnis und Jan Ullrich bekommt Besuch von Lance Armstrong. Unsere Promis der Woche.

Armstrong Lawsuit
Radsport

Armstrong kommt recht glimpflich davon

Der einst gefeierte Radprofi Lance Armstrong entgeht einer 100-Millionen-Dollar-Klage um Schadensersatz, weil er fünf Millionen Euro zahlt. Viele reagieren mit Unverständnis.

Von Johannes Aumüller

Lance Armstrong
Rechtsstreit

Armstrong kauft sich aus 100-Millionen-Dollar-Klage frei

Ein Rechtsstreit mit der US-Regierung hätte den ehemaligen Radprofi weit mehr kosten können. Jetzt hat er sich mit der Anklage geeinigt.

Tour de France Armstrong und Ullrich
Sporticker
Radsport

Armstrong verteidigt Jan Ullrich

Der US-Amerikaner kritisiert die Entscheidung, Ullrich nicht zum Tour-Start einzuladen. Den deutschen Tennisprofis drohen schwere Auftaktlose in Wimbledon.

200. Formsache

Von Hunden und Husten

Elf Fragen, 2200 Antworten: Seit mehr als vier Jahren reden Prominente in dieser Rubrik über Sport. Ein Best-of.

Von Andreas Liebmann

Rad-Doping

Armstrong in der Bredouille

Gericht macht den Weg frei für 100-Millionen-Dollar-Prozess gegen den spät des Dopings überführten Ex-Radprofi.

Doping-Skandale im Radsport - Armstrong und Ullrich
Radsport

Schadenersatz: Es wird teuer für Lance Armstrong

Die Gesetzeshüter bringen den gefallenen Toursieger in arge Schwierigkeiten: Ein Unternehmen kann nun von Armstrong eine riesige Summe Geld einklagen.

Typologie der Fahrradfahrer

Radler, Typen, Velosophen

Jedem sein Fahrrad. Bloß welches? Die Vielfalt der Szene ist immens, sie reicht vom Hollandrad bis zum Fatbike. Wir haben die wichtigsten Geräte und ihre Nutzer unter die Lupe genommen.

Von Dominik Prantl und Hans Gasser

German Tony Martin of team Etixx Quick Step pictured after the arrival of the men s team time tria
Radsport

Shampoo gegen das Schmuddelimage

Das schlecht beleumundete Team Katjuscha verspricht einen Neustart  - auch mit Hilfe eines neuen Co-Sponsors. Ob das gelingt, ist zweifelhaft.

Von Johannes Aumüller, Bielefeld/Frankfurt

Israel Pioneers Use Of Medical Marijuana
Hanfmesse in Österreich

Es geht voran

Noch ist Cannabis nicht legal. Aber ein Besuch auf der Hanfmesse zeigt: Die Weltordnung zwischen Gut und Böse, zwischen anständigen Bürgern und Kiffern, existiert nicht mehr.

Von Willi Winkler

Doping

"Heuchelei vom IOC"

Der ehemalige Radprofi Floyd Landis hat zehn Jahre nach seinem Dopingfall von 2006 eine verheerende Bilanz seines späteren Wirkens als Doping-Kronzeuge gezogen. Den Anti-Doping-Kampf insgesamt hält er für gescheitert.

Franz Beckenbauer

Der Abschied

Das Pathos war schon immer ein Verwandter der Lüge. Die Europameisterschaft in Frankreich, die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, das "Ehrenamt" Beckenbauers: 2016 ist das Jahr, in dem die große Welt des Sports klein und schäbig wurde.

Von Holger Gertz

Bilder des Tages SPORT New York Yankees Alex Rodriguez walks off of the field with daughters Natas
Baseball

Johlen für den Schummler

Das Karriereende von Baseball-Idol Alex Rodriguez, der lange für die New York Yankees spielte, verdeutlicht das gespaltene Verhältnis der Amerikaner zum Thema Doping.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Kristin Armstrong
Zeitfahren

Armstrong kann's nicht lassen

Die schon zweimal zurückgetretene und zweimal zurückgekehrte Radfahrerin aus den USA holt ihr drittes Gold.

Opening Ceremony 2016 Olympic Games
Nada-Chefin

"Wir wollen, dass nichts mehr unter den Teppich gekehrt wird"

"Zynisch", "Katastrophe": Andrea Gotzmann kritisiert die Haltung des IOC-Chefs in der Dopingfrage.

Interview von Thomas Kistner

Cycling - Tour de France cycling race - Stage 21 from Chantilly to Paris, France
Tour de France

Tour-Sieger Froome auf der Suche nach Sympathie

Chris Froome dominiert mit seinem Sky-Team die Tour de France deutlicher, als es Lance Armstrongs US-Postal-Team einst tat. Doch die Doping-Rufe werden weniger. Warum?

Von Johannes Aumüller, Morzine

Le Tour de France 2016 - Stage Twenty
Tour de France

Froome joggt in Frankreichs Herzen

Der Brite gewinnt zum dritten Mal die Tour de France. Der Erfolg fußt auf der Dominanz seiner Sky-Mannschaft - und ist doch sein ganz persönlicher Triumph.

Johannes Aumüller, Morzine

Radsport

Jugendsünden wie ein Tattoo

Mit dem Etappensieg des Russen Ilnur Sakarin erreicht das Thema Staatsdoping nun auch die Tour de France.

Von Johannes Aumüller, Megève

Sportmedizin an Mainzer Uni
Olympische Spiele

"Das Doping bestimmt das Training"

Sportmediziner Perikles Simon über weit verbreiteten Dopingkonsum, das versagende Kontrollsystem und warum er die gedoptesten Olympischen Spiele aller Zeiten erwartet.

Interview von Johannes Aumüller

Sotschi 2014 - Eröffnungsfeier - Alexander Subkow
Doping

Kommt es zum kompletten Olympia-Ausschluss Russlands?

An diesem Montag wird der wegweisende McLaren-Bericht zu den Vorwürfen über systemisches Doping russischer Sportler veröffentlicht. Schon jetzt gibt es starke Stimmen gegen Russland.

Von Thomas Kistner

Gelbes Trikot

Der britische Patron

Christopher Froome ist der bestimmende Mann - und erinnert an Lance Armstrong. Sein Lauf-Drama am Ventoux könnte ihn beliebter machen.

Von Johannes Aumüller, La Caverne du Pont-d’Arc

Kommentar

Lackmus-Test  für Bach

Diesen Freitag übergibt der kanadische Anwalt Richard McLaren seinen Bericht zum russischen Doping - es geht ans Eingemachte: um die Integrität des Sports.

Von Thomas Kistner

Tour de France

"Jeder fährt, als ob ihm sein Leben nichts wert wäre"

Heftige Stürze prägen die ersten Tage der Tour de France. Der Gesamtführende Peter Sagan kritisiert seine Kollegen heftig. Es herrsche kein Respekt mehr unter den Fahrern.

Von Johannes Aumüller, Angers/Cherbourg

Müll aus dem Hotel der ukrainische Fußball-Nationalmannschaft
Fußball

Doping im Fußball: Dutzende Hinweise, eisernes Schweigen

Vor zehn Jahren entging der Fußball dem Fuentes-Skandal, es wimmelt bis heute von Indizien, die auf Doping hindeuten. Doch die Milliardenindustrie ist viel mächtiger als der Radsport.

Von Thomas Kistner

Zum Tod von Rudi Altig

Husar auf zwei Rädern

18 Tage im Gelben Trikot und der WM-Titel 1966: Rudi Altig bezwang die Straßen, als Doping noch nicht verboten war. Nun ist er mit 79 gestorben.

Von Peter Burghardt