Sportjahr 2013 in BildernAls die Bayern Wembley eroberten

Was für ein Sportjahr. Trauma-kurierte Bayern, ein geständiger Armstrong und jenes Tor, das gar keines war - wir zeigen Ihnen die Sport-Momente 2013, die wir nicht vergessen werden.

Sportjahr 2013 in Bildern – Dopingbeichte von Lance Armstrong

Was für ein Sportjahr. Trauma-kurierte Bayern, ein geständiger Armstrong und jenes Tor, das gar keines war - wir zeigen Ihnen die Sport-Momente 2013, die wir nicht vergessen werden.

Von der SZ.de-Sportredaktion

Dopingbeichte von Lance Armstrong: "Ja", sagte Lance Armstrong am 17. Januar 2013 in der Talkshow von Oprah Winfrey. Ja, er habe Epo verwendet, ja, auch Testosteron war dabei und zudem Eigenblutdoping. Ja, bei allen sieben Toursiegen. "Doping war für mich Teil des Jobs - das war wie Reifen aufpumpen und die Wasserflaschen auffüllen." Millionen Menschen auf der Welt sahen im Fernsehen, wie das Lügengebilde, das der Radsportler jahrelang aufgebaut hatte, zusammenfiel. Es war ein zaghaftes Geständnis, doch für die ganze Wahrheit wäre deutlich mehr nötig gewesen. Der Radprofi nannte keine Namen, er sagte nur so viel, wie ihm persönlich gelegen kam. Zur Aufklärung hat Armstrong mit seiner Beichte kaum etwas beigetragen.

(sonn)

Bild: AFP 27. Dezember 2013, 16:232013-12-27 16:23:59 © SZ.de/jbe/sonn