England-Reise

Tipps für den Urlaub

Reisetipps, Bilder, Sehenswürdigkeiten und Reiseangebote: Wissen, wo die Reise hingeht.

England mit seiner Hauptstadt London reizt mit abwechslungsreichen Landschaften, reicher Kultur und legendären Events. Lassen Sie sich für Ihre Reise auf SZ.de inspirieren.

SZ PlusBadeurlaub an Nord- und Ostsee
:Zehn Lieblingsstrände im Norden

Es muss nicht immer die Adria sein: Rund um Nord- und Ostsee laden wunderbare Strände zum Entspannen ein. Wo es am schönsten ist – und was man dort noch alles erleben kann.

Von Eva Dignös, Stefan Fischer, Hans Gasser, Daniela Gorgs, Irene Helmes, Monika Maier-Albang, Michael Neudecker, Cornelius Pollmer, Marco Völklein

SZ PlusSchottland mit dem Zug
:Auf nach Hogwarts

Die Begeisterung für Harry Potter ist immer noch riesig. Für Fans ist eine Fahrt mit dem Jacobite Steam Train ein Muss. Eine Reise zwischen Magie und Kommerz.

Von Dominik Prantl

Reise nach England, Jersey und Frankreich
:Die Spuren des D-Day

Am 6. Juni jährt sich die Landung der Alliierten in der Normandie. Touristen können auf der Liberation Route entlang des Ärmelkanals wichtige Erinnerungsorte entdecken.

Von Anja Martin

Reisebuch: "Great Pubs"
:Noch ein Pint, bitte!

Im vergangenen Jahrzehnt hat jedes vierte Pub in England geschlossen. Umso nachdrücklicher feiert ein Buch diese Institution und stellt besonders bemerkenswerte Lokale vor.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Überland"
:Sommer der Hoffnung

Jahre nach ihrem "Salzpfad"-Abenteuer in Cornwall brechen die Extremwanderer Raynor Winn und ihr Mann Moth erneut zu einer Tour im Norden Schottlands auf.

Von Stefan Fischer

Reisebuch
:Draußen bleiben

Der Autor Stephan Orth trotzt der Pandemie und reist mit Zelt quer durch England.

Von Daniela Gorgs

SZ PlusFilmtourismus
:Kennen Sie diesen Strand?

Wie schon Game of Thrones wurde auch House of the Dragon an spektakulären Orten gefilmt. Lohnt sich die Reise dorthin?

Von Dominik Prantl und Tim Uhlendorf

SZ PlusGroßbritannien
:Wildes, grünes London

Die meisten Touristen kennen in London den Buckingham Palace, Westminster, Trafalgar Square und den Tower. Wer sich aber auf dem 120 Kilometer langen Capital Ring auf den Weg macht, entdeckt die Stadt noch einmal völlig neu.

Von Cathrin Kahlweit

SZ PlusSerie "Reisen ohne Flug"
:Urlaubsziele für 2020

Alle reden von Nachhaltigkeit - und Verzicht. Dabei liegen schöne Orte doch so nah, dass man nicht abheben muss. 15 Tipps für dieses Jahr.

Von SZ-Autoren

Brexit
:"Ich wünschte, es wäre endlich vorbei - so oder so"

Andy Banner-Price führt in Devon ein mehrfach ausgezeichnetes Bed & Breakfast. Das günstige Pfund hat ihm mehr Gäste beschert. Trotzdem sagt er: Dank Brexit ist das Land in der Vorhölle.

Interview von Katja Schnitzler

Cornwall
:Das Land der Rosamunde Pilcher

Cornwall ist der Sehnsuchtsort aller Fans der am Donnerstag verstorbenen britischen Autorin. Es ist aber auch schön dort.

Von Eva Dignös

Landscape Photographer of the Year 2018
:Schön farblos

Bei dem britischen Fotowettbewerb wurden auch bunte Landschaftsbilder ausgezeichnet. Doch einige Motive sind ohne Sonnenuntergangsrot noch toller.

Reiseknigge England
:"Very interesting?" Da können Sie einpacken

Engländer sind viel zu höflich, um direkt zu sein: Tipps für eine Reise ohne Fettnäpfchen durch England - nicht nur für Fans von Queen und Royals.

Von Katja Schnitzler

Höhlensystem unter Nottingham
:Spuk im Bierkeller

Das englische Nottingham ist von einem rätselhaften Höhlensystem durchzogen. Hinein kommt man durch die Gasträume von uralten Pubs.

Von Oliver Abraham

Städtereise-Serie "Bild einer Stadt"
:Wie tickt eigentlich ... London?

Warum darf man über Charles, aber nicht über das Essen schimpfen? Und wie spielen sich Urlauber beim Kneipen-Quiz in die Herzen der Pub-Besucher? Tipps zu London in der SZ-Korrespondenten-Serie.

Von Cathrin Kahlweit

SZ PlusGlastonbury
:"Hier leben nur merkwürdige Menschen"

Heiler, Engel und Mondkreise: Die englische Kleinstadt Glastonbury ist fest in der Hand von New-Age-Anhängern. Über einen Ort, an dem es normal ist, ein bisschen anders zu sein.

Von Cathrin Kahlweit

England
:Nase zuerst

Schnuppern in Hauseingängen, Bierpubs und an der Kathedrale: Eine Künstlerin leitet Gäste auf einer Geruchstour an, sich ein anderes Bild von Canterbury zu machen. Die merken, dass es nicht so leicht ist, sich nur auf das Riechorgan zu verlassen.

Von Evelyn Pschak

British Landscape Photographer of the Year
:Alles im Fluss

Der Wettbewerb um den Titel "Bester britischer Landschaftsfotograf" zeigt die harmonische Seite des vom Brexit gebeutelten Landes. Viele Fotos sehen gar nicht so aus, als wären sie auf der Insel gemacht.

Von Katja Schnitzler

Architektur in England
:Wer sagt, dass Ferienhäuser langweilig sind?

Die Unterkünfte, die Alain de Botton in England von bekannten Architekten errichten lässt, sollen glücklich machen. Beim Bau kosten sie erst einmal Nerven - schließlich sind hier Genies am Werk.

Von Evelyn Pschak

Reisen nach Großbritannien
:Ganz schön billig

Trotz oder gerade wegen des Brexit boomt der England-Tourismus: Das schwache Pfund macht selbst London erschwinglicher. Doch Hoteliers sind in Sorge.

Von Hans Gasser

Hotel Sheraton Park Lane in London
:Welch schöne Verschwendung

Herzstück des renovierten Hotels Sheraton Park Lane in London bleibt der riesige Art-déco-Ballsaal - sein Anblick treibt Baulöwen die Tränen in die Augen. Erholen können sie sich beim besten Afternoon Tea der Stadt.

Von Alexander Menden

Tourismus
:Was der Brexit für Reisende bedeutet

Mit dem Abschied der Briten von der EU ändert sich einiges für Touristen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Food-Tour durch Little India
:London Masala

Früher fuhr niemand aus kulinarischen Gründen an die Themse, heute bietet London bestes Streetfood aus aller Welt. Wird durch den Brexit alles fader werden?

Von Evelyn Pschak

SZ PlusHadrianswall in Großbritannien
:Die Wallfahrt

Kirchen, Kastelle und Klippen: Am Hadrianswall lässt sich während einer Fahrradtour von Küste zu Küste das römische Britannien erleben. Eine Trennlinie ist die Mauer noch immer.

Von Joachim Käppner

Großbritannien
:Brighton streitet über "furchtbares Ding im Himmel"

Das britische Seebad eröffnet einen 162 Meter hohen Aussichtsturm, der aussieht wie ein Donut auf einer Nadel. Für die einen ist es Weltklasse-Architektur, für andere Horror.

Von Christian Zaschke

Reisequiz der Woche
:Was wissen Sie wirklich über Großbritannien?

Welche Trinkgeld-Regeln gelten im Pub? Und warum heißen Polizisten eigentlich "Bobby"? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Eva Dignös

Neuer Ausweis für Großbritannien
:Der Pass passt nicht

Die Briten bekommen einen neuen Reisepass. Auf 34 Seiten soll das Dokument der Kreativität huldigen, die Erwartungen sind groß - und werden enttäuscht.

Von Sarah Schmidt

Neue Brücke für London
:Liegt ein Spinosaurus über der Themse

London braucht eine neue Brücke über die Themse, Architekten überbieten sich mit eindrucksvollen Ideen. Und welche vier Entwürfe kommen ins Finale? Genau.

Von Katja Schnitzler

Schauplatz London
:Der nächste Harry Potter, bitte!

An der King's Cross Station stehen Jugendliche stundenlang Schlange - für ein Foto von einem Schild, einer Wand und einem halbierten Gepäckwagen.

Von Alexander Menden

Reisequiz der Woche
:Was wissen Sie wirklich über London?

Wer versteckte sich auf "The Shard"? Und was droht, wenn die Raben des Towers davonfliegen? Testen Sie sich auf die Schnelle - in sieben Fragen.

Von Irene Helmes

Sommersonnenwende in Stonehenge
:Here comes the sun

Tausende Menschen feiern an der englischen Kultstätte Stonehenge die Sommersonnenwende. Mit Trommeln, Akkordeons und ausgefallenen Kostümen begrüßen sie den längsten Tag des Jahres.

SZ MagazinHotel Europa
:Unter Künstlern

Die malerische Küstenstadt Brighton, auch "London by the Sea" genannt, ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Hip übernachten und Künstler treffen kann man dabei in der "Artist Residence".

Von Lisa Frieda Cosham

Tipps für die Städtereise
:Wie Sie in London richtig Geld sparen

London kann einen Pfunde kosten - nicht an Körpergewicht, aber an Barvermögen. Clevere Touristen müssen angesichts astronomischer Übernachtungs-, Menü- und Eintrittspreise trotzdem nicht verzweifeln. Es geht auch günstiger, einige Attraktionen sind sogar umsonst.

Städtetipps von SZ-Korrespondenten
:London für Einsteiger

Viele Sehenswürdigkeiten stehen an der Themse und lassen sich auf einer Bootsfahrt erkunden. Wo es aber die beste Wurst in London gibt, der Blick über die Stadt am schönsten und die coolste Bar für den Start ins Nachtleben zu finden ist, erfahren Sie

Raphael Honigstein

SZ MagazinHotel Europa
:In olympischer Nachbarschaft

Hat Ihnen die Hoteldirektorin schon einmal die Kissen aufgeschüttelt? Noch nicht? Na dann, auf nach London East, ins Design-Hotel Aloft London Excel, wo auch die Chefin mal an der Rezeption steht.

Von Lars Reichardt

Städtereisen in England
:Musik statt Maloche in Manchester

Nach dem Niedergang der Industrie hat sich Manchester als moderne, lebenswerte Großstadt neu erfunden - und alte Traditionen wie die Liebe zur Musik und zum Fußball einfach beibehalten.

Seebäder in Großbritannien
:Ballermann auf Stelzen

Sie standen für Eleganz, feine Erholung, britische Grandezza - an den Piers von Seebädern wie Brighton gingen einst feine Herrschaften an Land. Jetzt muss man die Bauten mit Rummel am Leben erhalten: Viel Spaß mit 28 Snack-Bars, 500 Game-Maschinen und einem Laser-Labyrinth!

Peter Linden

Seebad Brighton
:London an der See

Brighton ist berühmt für sein Nachtleben auf dem Pier und den kilometerlangen Kieselstrand. Doch auch in der Stadt tobt das Leben in Designerläden, Bars und Cafés.

Gutscheine: