LES PÊCHEURS DE PERLES
Oper

Demut kommt vor dem Fall

Der Filmemacher Wim Wenders inszeniert in Berlin erstmals eine Oper: Georges Bizets "Perlenfischer" gerät brav.

Von Wolfgang Schreiber

Fassbinder
Kino

Diese Filme zeigen Münchner Regisseure auf der Berlinale

Rainer Werner Fassbinder spielt einen heruntergekommenen Polizeileutnant, eine Studentin macht Europäer zu Flüchtlingen und Dominik Graf legt den Finger dorthin, wo es der Filmhochschule wehtut.

Von Josef Grübl

SZenario

Viele Preise, eine Krise

"Gebaren großer Unternehmeregos" - bei der Ehrung der besten deutschen Kurzfilme geht es vor allem um ein Thema: den Streit bei der Constantin Film

Von Josef Grübl

USA

Transgender-Schauspielerin Alexis Arquette ist tot

Ihren Durchbruch hatte sie mit der Darstellung einer Sexarbeiterin, später dokumentierte sie ihren eigenen Wandel vom Mann zur Frau. Jetzt ist die Schwester von Patricia Arquette im Alter von 47 Jahren gestorben.

Charles Schumann
Reden wir über München mit Charles Schumann

"Man sollte auch öfter mal das Maul halten"

Charles Schumann über die berühmteste Bar der Stadt, seine Hassliebe zu den Gästen und seine guten Gene.

Von Christian Mayer

bahnhof zoo
SZ-Magazin
Kinderstars heute

Die ewigen Kinder vom Bahnhof Zoo

Der Kinofilm über die heroinsüchtige Christiane F. war ein Welterfolg. Aber wie verlief das Leben der Hauptdarsteller danach? Ein Wiedersehen nach 36 Jahren.

Von Lorenz Wagner, SZ-Magazin

Tag der offenen Tür

Dem Traum so nah

Tipps und Zutrauen geben: Einen Tag lang präsentiert sich die Hochschule für Fernsehen und Film einem großen Publikum. Rund 1600 Interessierte kommen, um sich über die fünf Studiengänge zu informieren und ein wenig die Scheu zu verlieren, sich für einen Platz an der renommierten Schule zu bewerben

Von Hannah Vogel

Buchpräsentation

Frauenheld, Quertreiber, Literat

Michael Endes Leben ließe sich nicht wie ein stringenter Entwicklungsroman erzählen, zu oft setzte er in seinem Schaffen wieder neu an. Birgit Dankert stellt in der Internationalen Jugendbibliothek ihre Biografie zu dem Autor vor

Von Barbara Hordych

Drinnen

Die Filmemacher von morgen

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes"
Interview

Moritz Bleibtreu über Helden

Warum der Schauspieler keine Lust mehr hat auf Leute, die alles blöd finden, und demnächst vielleicht sogar mal wählen geht.

Interview von Marten Rolff

Eichenau

Derber Ermittler

"Trash Detective" der Eichenauer Domar-Film holt Förderpreise

Von Erich C. Setzwein, Eichenau

Im Schaffensdrang

Die Schönen & das Biest

Julian Schnabel stellt sich in eine Reihe mit den Größen der Kunstgeschichte und inszeniert sich wie ein Renaissance-Fürst.

Von Jenny Hoch

Bernd Eichinger Dies At 61
Museum für Bernd Eichinger

Ganz großes Kino in Rennertshofen

Little Hollywood in der oberbayerischen Provinz: In Bernd Eichingers Geburtsort soll ein Museum zu seinen Ehren entstehen. Wenn die Gemeinde mitspielt.

Von Stefan Mayr, Rennertshofen

Film

Fast wie im richtigen Leben

Als die Karrieren von Katja Riemann und Til Schweiger mit "Der bewegte Mann" Fahrt aufnahmen, waren beide 31 Jahre alt. Von da an änderte sich das Alter ihrer Leinwandpartner.

Von martin wittmann

Hannelore Elsner über

Familie

Ein sonniger Herbsttag in Hamburg. Die große Schauspielerin will an die Alster. Wie immer ist diese Begegnung ein Drama für sich: diese Stimme, dieses Lachen, diese Lust am Erzählen!

Von Christian Mayer

Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Filmstadt

Mit Geld und Glamour

Die Constantin Film sorgt in München für großes Kino. Und das nicht nur auf der Leinwand. Die Firmenhistorie ist geprägt vom wechselvollen Charakter der Branche - und von einem menschlichen Drama: Bernd Eichingers Tod

Von Susanne Hermanski

After Spring Comes Fall
Junge Filmemacher

Die Wucht der Welt

An diesem Montag wird der Nachwuchspreis First Steps vergeben. Daniel Carsenty gehört zu den Nominierten - und zu einer jungen Generation, die sich wieder dem Politischen zuwendet.

Von David Denk

Kulturtipp

Ferien mit Künstlern

Großformat

Siegfried, Brunhild und das zischende Schwert

Kurz vor seinem Tod plante Bernd Eichinger, Großträumer des Kinos, noch eine radikale Version des Nibelungenlieds. Vier Seiten aus seinem Drehbuch "Zorn".

Von Tobias Kniebe

der letzte wolf
Regisseur Annaud

Mit dem Herzen sprechen

Jean-Jacques Annaud, Ehrengast beim Filmfest, über den Dreh von "Der letzte Wolf" in China

Interview von Fritz Göttler

Profil

Diana Iljine

Direktorin des Filmfests München mit einem Faible für Dresscodes.

Von Susanne Hermanski

CineMerit-Preisträger Jean-Jacques Annaud

Überwältigung der Wölfe

Jean-Jacques Annaud, ein Franzose für die ganze Welt. Zu seinen bekanntesten Filmen gehört "Der Name der Rose" nach einem Buch von Umberto Eco, mit dem er Bernd Eichinger zu einem großen Erfolg verholfen hat.

Von Fritz Göttler

Im Zeichen von Warhol

Amymania!

Das 33. Filmfest München steht im Zeichen von Andy Warhol. Das Festival öffnet sich interdisziplinär unter dem Motto "Grenzen überschreiten".

Von Susanne Hermanski

Gloria Coates
Neue Musik

Die Klangmystikerin

Die amerikanische Komponistin Gloria Coates lebt seit Jahrzehnten in München und schreibt Werke, die sich nicht einfach einordnen lassen wollen. Am Sonntag wird ihr Klavierquintett uraufgeführt

Von Barbara Doll

Mode

Stoffwechsel

Seit mehr als 40 Jahren staffiert Barbara Baum die Filme der Großen aus. Jetzt wird die deutsche Kostümbildnerin mit dem Deutschen Filmpreis geehrt.

Von Anne Goebel