Flughafen in Erbil
Nach dem Unabhängigkeitsreferendum

Bagdad versucht, die Kurdengebiete zu isolieren

Nachdem sich die Kurden geweigert haben, die Kontrolle über die Außengrenzen an die Zentralregierung abzugeben, sperrt Bagdad den Luftraum für internationale Verbindungen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Nordirak

Kurdisches Feuer

Der Präsident der autonomen Kurden-Region kündigt ein Unabhängigkeits-Referendum an. Das könnte unkalkulierbare Folgen haben.

Von Moritz Baumstieger

Iraker kämpft ums Bleiberecht

Heimweh nach Germering

Bei einem Bombenanschlag wird Jalal Abdallah schwer verletzt. Nach der Flucht arbeitet der Rollstuhlfahrer als sogenannter "Kulturmittler" und bei der Tafel. Trotzdem muss er nach Geretsried umziehen. Der Asylantrag des Behinderten wird abgelehnt

Von Karl-Wilhelm Götte, Germering

Irak

Zwischen allen Fronten

Der IS tötet in Mossul fliehende Zivilisten - und gerät weiter in Bedrängnis: In Syrien starten Kurden die Offensive auf Raqqa, die wichtigste IS-Hochburg. Unterstützt werden die Truppen von Luftangriffen der Anti-IS-Allianz unter Führung der USA.

Von Moritz Baumstieger

Schau

Welttheater mit wuchtigem Strich

Zu Besuch bei dem Karikaturisten Horst Haitzinger, dessen Werk eine neue Ausstellung würdigt

Von Oliver Hochkeppel

Chelsea Manning: Twitter-Screenshot
USA

Chelsea Manning meldet sich aus der Freiheit

Auf Twitter postet sie das erste Foto von sich nach sieben Jahren Haft. Die Whistleblowerin war am Mittwoch vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden.

Sommerliche Spiegelungen 187 Bilder
Momentaufnahmen im April

Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Sinn und Unsinn

Der Klang der Krise

Wie baut man ein Orchester im Irak auf und bringt Araber und Kurden dazu, gemeinsam Beethoven zu spielen?

Von Alexander Menden

Kurden im Irak

Denkbar schlechtes Timing

Im Nordirak planen die Kurden ein Unabhängigkeitsreferendum. Doch der Zeitpunkt ist sehr gefährlich. Denn der türkische Präsident Erdoğan wartet nur auf einen Anlass zur Eskalation.

Von Moritz Baumstieger

Seite Drei über Bagdad

Trotz allem

Keine Stadt der Welt ist so gefährlich wie Bagdad. Im Schnitt explodieren vier Bomben am Tag. Die Bewohner aber leben ihr Leben einfach weiter. Angst? Kann sich keiner leisten.

Von Paul-Anton Krüger

Abbas Khider, Chamisso Preis   2017
Schriftsteller

Wörterherrscher

Abbas Khider erzählt, wie die deutsche Sprache und der Chamisso-Preis sein Leben und Schreiben verändert haben. Nun erhält er die letzte Auszeichnung dieser Art

Interview von Antje Weber

Protestors Rally Against Muslim Immigration Ban in Washington DC 11 Bilder
Washington

Demonstranten ziehen vor das Weiße Haus

Tausende protestieren gegen Trumps Einreiseverbot für Menschen aus mehreren muslimischen Ländern. Bilder von den Demonstrationen.

Kunst im Bau

Zieht euch warm an!

Ein Zwischennutzungsprojekt in einem Fabrikbau in Neuhausen bietet dreieinhalb Wochen lang Kunst, Performances, Theater, Konzerte und Lesungen

Von Evelyn Vogel

Anti-Terror-Kampf

Ankara grollt

Die Türkei wirft den USA vor, sie nicht genügend im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zu unterstützen. Sie hofft auf einen Strategiewechsel unter Trump.

Von Mike Szymanski

Vereinigte Staaten

Hacking bei US-Stromversorger

Im Computer eines Stromversorgers im US-Staat Vermont wird ein Schadprogramm entdeckt. Die Obama-Regierung vermutet russische Hacker dahinter - Donald Trump ist skeptisch.

Irak

Anschlag auf belebten Markt

IS-Terroristen töten bei Angriffen im Irak mehr als 30 Menschen. Die Miliz steht zunehmend unter militärischem Druck.

Kampf gegen Terror

Kampf gegen Terrormiliz IS: Hollande will in den Irak reisen

Im Kampf um Mossul erzielt die irakische Armee derzeit Fortschritte, die Türkei fliegt Luftangriffe auf die Dschihadisten. Frankreichs Präsident spricht in seiner Neujahrsansprache von der "Geißel des Terrorismus".

Irak

Dutzende Todesopfer bei Doppelanschlag in Bagdad

Mitten auf einem Markt im Zentrum explodieren zwei Sprengsätze. Es ist der blutigste Anschlag seit mehreren Monaten in der irakischen Hauptstadt.

Christian Towns Newly Liberated From ISIL Celebrate Christmas
Nordirak

Kerzenlicht im Kriegsgebiet

In Bartella feiern assyrische Christen die erste Heilige Messe, seitdem die Terrormiliz IS sie von dort vertrieben hat. Doch Trauer und Angst sind allgegenwärtig. Im nahen Mossul stockt die Offensive gegen den IS.

Von Moritz Baumstieger

Traglufthalle Grub
Poing

Endlich etwas Ruhe

Die Gruber Traglufthalle ist ein Ort, an dem die Tage immer gleich ablaufen. Doch seit dem Beginn der Adventszeit geht es dort friedlicher zu. Wie kann das sein?

Von Korbinian Eisenberger, Poing

Presseschau zum Anschlag in Berlin

"Deutschland und Europa sind zu fettleibig, um den Weckruf zu hören"

Die ungarische Presse wittert ein Versagen des Westens, auf der Insel beglückwünscht man sich selbst zum Brexit. So kommentiert die internationale Presse den Anschlag in Berlin.

Comic

Wahrheit oder "Wahrheit"?

Der Comic über die Folgen des Irak-Kriegs fragt nach Möglichkeiten und Grenzen journalistischer Arbeit.

Von Thomas von Steinaecker

Oberjettenberg: WTD52 / Reportage Wehrtechniker der Bundeswehr 13 Bilder
Berchtesgaden

Einblicke in den Höllenberg der Bundeswehr

Tief unter der Reiteralpe testen Techniker seit Jahrzehnten für den Krieg. Rundgang durch einen Ort, wo man selbst Atombombenexplosionen simulieren kann.

Profil

Rex Tillerson

Designierter US-Außenminister und Weltmann im Energiegeschäft.

Von Sacha Batthyany

Geflüchtet und angekommen?
Journalist Jaafar Abdul Karim

Für ihn gibt es kein Tabuthema

Jaafar Abdul Karim moderiert den bei jungen Arabern beliebten "Shababtalk" der Deutschen Welle. Einer seiner größten Quotenerfolge war eine Sendung über Homosexualität in muslimischen Gesellschaften.

Porträt von Thorsten Schmitz