bedeckt München 11°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - Februar 2019

2500 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

5BEB2521-C5CA-4E52-974F-1FF6D6D7BA38
Tiertransporte Das Geschäft mit leidenden Lebewesen boomt

Ein Bericht des Europäischen Parlaments belegt etliche Missstände bei Tiertransporten. Oft werden zu viele Tiere zu lange auf zu engem Raum zusammengepfercht. Von Silvia Liebrich

8500970
Sozialpolitik Wirtschaftsweise kritisieren SPD-Reformpläne

Exklusiv Der vorgesehene Mindestlohn sei zu hoch und die geplanten Fortbildungen für Arbeitslose seien falsch. In einem Punkt sind sich die Wirtschaftsweisen aber uneinig. Von Hendrik Munsberg

catherina.hess_reee_20160925003301
Bericht der Bundesregierung Immer mehr Ältere in Minijobs oder arbeitslos

Exklusiv Eigentlich will die Bundesregierung, dass Menschen zwischen 60 und 67 mehr arbeiten. Für Minijobber kann das aber sogar bedeuten: weniger Rente. Von Thomas Öchsner

DSC06012
Landwirtschaft "Du fliegst nicht und läufst barfuß, na toll"

SZplus Magnus und Fridtjof Hansen sind Brüder und auf einem Hof in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen. Heute ist der eine konventioneller Landwirt, der andere setzt sich für Naturschutz ein. Von Anke Lübbert

Studie Firmen brauchen Einwanderung

Eine Studie beziffert den Bedarf der Wirtschaft auf 260 000 Migranten im Jahr. Von Alexander Hagelüken

Verbraucherschutz Mehr Beschwerden bei Bafin

Deutsches Valley Minister für etc.

Plötzlich gibt es überall in Deutschland Politiker, die sich um die Digitalisierung kümmern sollen. Das Problem ist nur, dass sie manchmal noch viele andere Aufgaben haben. Dabei hängt vieles von ihnen ab: Wie offen sind sie für die Veränderungen? Von Ulrich Schäfer

Cloud-Computing Alles im digitalen Fluss

Neue Rechenzentren, neue Büros in München und eine klare Ansage: Das Cloud-Unternehmen Service Now will in Deutschland wachsen. Von Katharina Kutsche

Energie Verflüssigte Botschaft

Berlin will Flüssiggas importieren - auch als Signal an die USA. Denn die verschärfen seit Wochen den Druck auf die Ostseepipeline Nord Stream 2. Zuletzt sogar mit Drohbriefen von US-Botschafter Richard Grenell an deutsche Unternehmen. Von Michael Bauchmüller , Berlin

Thyssenkrupp Eins plus eins sei kleiner als zwei

Der Konzern will trotz Aufspaltung Verwaltungskosten sparen und profitabler werden. Denn: Die einzelnen Unternehmen sollen auch für unterschiedliche Investoren interessant sein. Von Benedikt Müller, Essen

Nahaufnahme Wo ich bin, ist oben

Marianne Heiß wird Chefin der Werbeagentur BBDO. Die Österreicherin scheut die Verantwortung nicht - auch wenn der Job mühsam werden könnte. Von Angelika Slavik

Vernetzte Haushalte Amazon kauft Wifi-Router

Touristik Daheim ist es auch schön

Urlauber genießen den heißen Sommer lieber zu Hause. Tui verdient deshalb weniger. Von Alexandra Jegers

Hacker Cyberangriff durchs Aquarium

Hackerattacken können Firmen aus unerwarteten Richtungen drohen. Zum Beispiel haben sie es in Las Vegas geschafft, über die Sensoren eines Aquariums in ein Casino einzubrechen. Eine Herausforderung für Versicherer. Von Friederike Krieger, Köln

Soziales Netzwerk Ruhm in 15 Sekunden

Musik, Tanzen und Comedy - all das leben Jugendliche in sozialen Netzwerken aus. Schwer im Kommen ist bei Jüngeren die App Tiktok. Was hat es damit auf sich? Von Caspar von Au

Elektromobilität Bitte einsteigen

"Diese Fahrzeuge werden kein Öl brauchen": Der Autohersteller Volkswagen wirbt vor seinen Händlern für Elektroautos. Die reagieren gemischt. Von  Max Hägler