bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Mai 2018

2433 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

dpa_5F996E001C1A1428
Griechenland-Kredite Union will IWF doch nicht mehr dabeihaben

CDU und CSU pochten stets darauf, dass sich der Internationale Währungsfonds an den Krediten für Athen beteiligt. Damit soll nun Schluss sein - weil der Fonds auf Schulden­erleichterungen beharrt. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Arbeiten in der EU Schutz für entsandte Arbeitnehmer

Millionen Menschen, die zum Arbeiten in ein anderes EU-Land entsandt werden, sollen vor Ausbeutung und Niedriglöhnen geschützt werden.

Opel Jobs bis 2023 sicher

Beim Autobauer Opel sind die meisten Jobs zumindest bis zum Sommer 2023 sicher. Das Unternehmen einigte sich mit dem Betriebsrat auf ein Eckpunkte-Papier.

2nky4348
Autokonzern Einigung auf Sanierungspaket bei Opel

Zehn Monate nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern haben sich das Management und der Betriebsrat auf ein Sanierungskonzept für die deutschen Standorte geeinigt.

Übernahme Bayer darf Monsanto kaufen

US-Wettbewerbshüter stimmen zu- aber unter harten Auflagen. Jetzt will Bayer zum führenden Hersteller von Saatgut aufsteigen. Von Vivien Timmler, Benedikt Müller, Düsseldorf

483139-01-07
Finanzmärkte Die Stunde der Abrechnung ist gekommen

Italien steht ohne Regierung da, die Währung der Türkei taumelt und immer mehr Anleger fliehen vor dem Risiko. Es braut sich ein bedrohliches Szenario zusammen. Von Nikolaus Piper, Ulrike Sauer und Meike Schreiber

Sixt Elektroautos? "Ein Fehler!"

SZplus Vorstandschef Erich Sixt sieht keine Zukunft für Elektroautos - außer auf Sylt. Bisher würden sie anderswo nicht sonderlich nachgefragt, was auch am Hauptproblem der E-Autos liege. Von Dieter Sürig

Lufthansa Teuer - aber nicht zu teuer

SZplus Wer nach der Air-Berlin-Pleite vom Oktober 2017 innerdeutsch fliegen wollte, der hatte Probleme: Flüge waren teurer und schnell ausgebucht. Das Kartellamt hat den Fall geprüft. Von Jens Flottau

Start-ups Größer denken!

Alexander von Frankenberg, der zusammen mit Michael Brandkamp die Geschäfte des Hightech-Gründerfonds leitet, hat herausgefunden, wie man Menschen erkennt, die mit virtuellen Währungen reich geworden sind. Von Elisabeth Dostert

Metz Mattscheibe gerettet

SZplus Die Metz-Werke waren für hochwertige TV-Geräte bekannt. Wie die Firma nach der Insolvenz zum 80. Geburtstag auch ihr Comeback feiert. Von Uwe Ritzer

Reform des Systems Merkel fordert Datensteuer

Menschen geben ihre Daten kostenlos an Konzerne, diese verdienen damit Geld - ein Problem, findet die Kanzlerin. Sie will eine zügige Reform des Steuersystems: Daten sollen wie andere Dinge auch einen Preis haben. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Mittwochsporträt Von Hitzacker in die Welt

SZplus Dirk Hoke ist in der niedersächsischen Provinz groß geworden. Der Drang, die Enge hinter sich zu lassen, hat ihn weit gebracht. Heute ist er im Vorstand bei Airbus - auf ihn könnte es bald ankommen. Von Jens Flottau und Caspar Busse

Kolumne "Das deutsche Valley" Kreativ im Bademantel

Wo hat man die besten Ideen? Am Schreibtisch? In öden Meetings? Nein! Neun von zehn Arbeitnehmern sagen, sie hätten diese außerhalb des Büros. Von Ulrich Schäfer

dpa_5F997A008F7F691E
Übernahme Autozulieferer Grammer steht vor Verkauf an Chinesen

Die Firma Jifeng will den Konzern aus der Oberpfalz übernehmen - obwohl der viel größer ist. Moralisch gäbe es bei dem Deal einen großen Verlierer. Von Christoph Giesen, Peking, und Uwe Ritzer, Amberg

Reimann Einkauf in England

Die Milliardärs­familie kauft die britische Sandwichkette Pret A Manger und setzt damit ihren Expansionskurs fort.

2018-05-29T091914Z_295179266_RC1A9F4CE9F0_RTRMADP_3_MONSANTO-M-A-BAYER-KWS
Saatguthersteller US-Behörden genehmigen Monsanto-Übernahme durch Bayer

Damit ist für den deutschen Konzern der Weg so gut wie frei. Er muss jedoch als Gegenleistung Geschäftsteile im Wert von etwa neun Milliarden Dollar verkaufen.