Investoren aus China Chinesen kaufen deutsche Unternehmen? Fürchtet euch nicht! Robots in the Kuka stand pour a beer into a glass at the Hannover Messe industrial trade fair in Hanover

Ist Deutschland nur noch ein Supermarkt, in dem chinesische Investoren sich Firmen kaufen? Wer so schlicht argumentiert, ist ein falscher Patriot. Kommentar von Elisabeth Dostert mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Vorstände und Aufsichtsräte: Braucht die deutsche Wirtschaft mehr Vielfalt?

Unsere Autorin Nakissa Salavati meint, Homogenität sei sowohl für Konzerne als auch für die Gesellschaft schädlich. Sie ist der Meinung: Weg vom eintönigen Bild "alt, weiß und männlich", hin zu mehr Vielfalt. Stimmen Sie ihr zu? Wo sehen Sie Vor- und Nachteile? mehr...

Talanx AG - Hauptversammlung Kommentar Weiß, männlich, gefährlich

Wo alle ähnlich denken, herrscht erst Stillstand und dann Krise. Die deutsche Wirtschaft braucht mehr Frauen, mehr Junge, mehr Ungewöhnliche. In einem Wort: Vielfalt. Kommentar von Nakissa Salavati mehr...

Thomas Middelhoff Kunstnamen Healthi-was? Wenn Firmen sich umbenennen

A klingt weiblich, O selbstbewusst und Q geht gar nicht: Wie nun Siemens mit dem Namen "Healthineers" geben sich viele Unternehmen neue Namen - und riskieren viel. Von Gianna Niewel mehr...

Unternehmen Deutsche Unternehmen Deutsche Unternehmen Neue Chefs gesucht

Mit dem radikalen Wandel in vielen Branchen ist ein neuer Manager-Typ gefragt: informell, nicht glattgebügelt und einem Hang zum Querdenken. Doch solche Menschen sind rar. Von Caspar Busse mehr...

Büro-Konzepte Hypobank im Tucherpark Job "Die meisten Mitarbeiter spielen nur Arbeit"

Wirtschaftsautor Lars Vollmer erklärt, warum er Meetings für sinnlos hält und was jeder Einzelne tun kann, um aus dem "Business-Theater" auszubrechen. Interview von Sarah Schmidt mehr...

Uber London London Uber-Fahrer fährt Riesenumweg

Eigentlich hatte der betrunkene Fahrgast nur eine Fünf-Meilen-Fahrt in einem Londoner Taxi machen wollen. Dann jedoch schockierte der Fahrer des Fahrdienstes "Uber" seinen Passagier mit einem Preis von 102 Pfund (130 Euro). mehr...

Geretsried Geretsried Geretsried Tyczka Totalgaz bleibt einer der Top-Arbeitgeber

Das Unternehmen kann sich in der Top 100 platzieren. Die Mitarbeiter loben das Gesundheitsprogramm - allerdings werde zu wenig gefeiert. Von Barbara Briessmann und Johanna Klein mehr...

50 Jahre IT-Dienstleister Datev 50 Jahre Datev Die Nürnberger Datenwolke

Elf Millionen Arbeitnehmer in Deutschland erhalten Lohnabrechnungen von Datev, nun wird die Firma 50 Jahre alt. Von Uwe Ritzer mehr...

Geretsried Rathaus Schuldenabbau Gewerbesteuer soll zwei Millionen Euro mehr bringen

CSU und SPD in Geretsried wollen die Unternehmensabgabe drastisch Punkte erhöhen, um investieren zu können - etwa in günstige Wohnungen und die S-7-Verlängerung. Von Thekla Krausseneck mehr...

Group of businesspeople entering elevator model released property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAU Studie der Harvard Business School Woran Sie "toxic workers" erkennen

Wenn Einzelne in einer Firma Mist bauen, ist der Schaden manchmal riesig. Wissenschaftler haben untersucht, wie man sie frühzeitig herausfiltert. Von Sarah Schmidt mehr...

Inbetriebnahme Gas- und Dampfturbinenanlage Energiewende Warum sich RWE aufspalten muss

Der Energiekonzern RWE hielt zu lange an Kohle und Atomstrom fest. Die Einsicht kommt spät - und soll den Konzern jetzt retten. Von Varinia Bernau und Caspar Busse mehr...

rechter Chef Zivilcourage und Arbeitsrecht Hilfe, mein Chef hetzt gegen Ausländer

Rechtsextremismus am Arbeitsplatz: Was Führungskräfte, Kollegen und Betroffene dagegen tun können. Von Sarah Schmidt mehr...

Thomas Sarrantonio Agentur für Sabbaticals Aussteigen bitte!

Ins Kloster, auf die Alm oder doch lieber nach Italien? Viele Menschen träumen von einer Auszeit, wissen aber gar nicht, was sie eigentlich machen wollen. Eine Agentur hilft beim Planen des Sabbaticals. Von Julia Rothhaas mehr...

Marktstraße Bad Tölz Regen Weder schnelles Internet noch gute Hotels Firmen kritisieren Bad Tölz

Der Citymanager hat acht führende Betriebe besucht - mit ernüchterndem Ergebnis. Der Stadtrat widerspricht. Von Klaus Schieder mehr...

Unternehmen Corporate Volunteering Corporate Volunteering Soziales Engagement, unterstützt vom Arbeitgeber

Immer mehr Unternehmen fördern soziales Engagement ihrer Mitarbeiter. Den Firmen geht es dabei aber nicht nur um gute Taten. Von Markus Hensel und Anne Kratzer mehr...

Farben für die Welt Farbenproduzent Schwäbische Farben für die Welt

Der Kreml und das Weiße Haus haben eines gemeinsam: Sie wurden mit Farben aus einem schwäbischen Dorf angestrichen. Doch den Auftrag aus Russland hat die Firma nun verloren. von Detlef Esslinger mehr... SZ-Magazin

Holzdecke im Alten Rathaussaal in München, 2013 Unternehmen Der Mönch im Wappen

Wo gebetet wird, wird auch gearbeitet: Klöster sind Sozial- und Wirtschaftsbetriebe Von Jakob Wetzel mehr...

Felix Brodbeck, LMU München Selbstausbeutung bei Amazon Wenn Konkurrenzdenken zum Gift wird

Arbeiten bis zur Erschöpfung, Petzen für die Karriere? Das Betriebsklima bei Amazon macht Schlagzeilen. Ein Wirtschaftspsychologe erklärt, warum sich Menschen auf solche Firmen einlassen. Von Dorothea Grass mehr... Interview

Flexibilität am Arbeitsmarkt Das Smartphone ist die neue Stechuhr

Arbeitnehmer stellen seit Jahren ihren Berufsalltag um, ohne groß zu klagen. Doch zufrieden sind sie nicht unbedingt. Wer soll die neue Arbeitswelt regeln? Von Alexander Hagelüken mehr... Kommentar

Arbeitsmodelle Misstrauische Chefs verhindern Home-Office

Seit 1. Juli herrscht in den Niederlanden ein Rechtsanspruch auf Heimarbeit. Deutsche Arbeitnehmer sehnen sich nach denselben Möglichkeiten, scheitern jedoch an ihren Vorgesetzten. Von Alexander Hagelüken mehr...

Kirchheim Azubi-Firma Azubi-Firma Chef im ersten Ausbildungsjahr

Beim Kirchheimer IT-Unternehmen Genua arbeiten die Lehrlinge von Anfang an in einer eigenen Tochterfirma, die ihre Dienste unentgeltlich sozialen Einrichtungen anbietet. Auch das örtliche Jugendzentrum profitiert von diesem Projekt. Von Johanna Mayerhofer mehr...

China stock market China Kursbeben lässt deutsche Unternehmen zittern

Deutsche Firmen verdienten jahrelang bestens mit dem Export nach China. Das könnte sich jetzt ändern. Von Karl-Heinz Büschemann mehr... Kommentar

Knorr-Bremse Unternehmen Exodus der Facharbeiter

Knorr Bremse verlagert 300 Arbeitsplätze nach Berlin, Budapest und China Von Katja Riedel mehr...

Gründerkonferenz NOAH - Oliver Samwer Unternehmer Oliver Samwer "Dieses Burn-out-Ding, das ist nichts für mich"

Oliver Samwer hat sich mal den aggressivsten Mann im Internet genannt. Nun, da er seine Start-up-Schmiede Rocket Internet an die Börse gebracht hat, gibt er sich zahmer - und verrät sogar, mit welchem Investment er mal richtig danebenlag. Von Varinia Bernau mehr... Porträt