NSA-Skandal Bundesregierung zitiert US-Botschafter ins Kanzleramt Government Buildings At Twilight

Die NSA hat Kanzlerin und Ministerien ausspioniert. Die Bundesregierung reagiert alarmiert, der US-Botschafter muss sich deutliche Worte gefallen lassen. Von Wolfgang Janisch und Robert Roßmann mehr...

561077613 Bilder Video
Elizabeth II. in Deutschland Die Königin läuft sich warm

Kühl beginnt die Queen ihren Staatsbesuch. Ein plaudernder Bundespräsident lässt die Monarchin auftauen. Mit Kanzlerin Merkel führt sie ernste Gespräche - um was es geht, lässt sich nur ahnen. Von Constanze von Bullion und Verena Mayer mehr... Report

Rüstungsexporte Raketen nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung genehmigte 2014 so wenige Ausfuhren von Rüstungsgütern wie seit sieben Jahren nicht. Gleichzeitig jedoch gingen mehr Kriegswaffen ins Ausland - auch in Problemstaaten. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Terroranschlag in Sousse Nach IS-Angriff in Tunesien Nach IS-Angriff in Tunesien Attentäter von Sousse war wohl 24-jähriger Student

Einen Tag nach dem Anschlag auf eine tunesische Hotelanlage werden Details zur Identität des Täters bekannt. Nach dem Terrorüberfall mit mindestens 39 Toten reisen Tausende Touristen ab. Außenminister Steinmeier bestätigt, dass mindestens ein Deutscher unter den Opfern ist. mehr...

Queen-Besuch in Deutschland Elizabeth II. in Deutschland Bilder Video
Elizabeth II. in Deutschland Typisch britisch

Vorlesung für die Queen: Nach der Mittagspause besucht Elizabeth die Technische Universität in Berlin. Dort geht es um die Schwäche des Königshauses für Hunde. Aus London kommen derweil schlechte Nachrichten. Von Jana Stegemann mehr...

A policeman stops cars at the German-Austrian border near Mittenwald CSU Schleierfahndung statt "Schengen-Auszeit"

Horst Seehofer stellt sich klar gegen seinen Finanzminister: Bayerns Ministerpräsident will anders als Markus Söder nicht am Schengen-System rütteln - dafür aber die Schleierfahndung verstärken und gegen Flüchtlinge vom Balkan vorgehen. Von Daniela Kuhr und Wolfgang Wittl mehr...

Griechenland am Abgrund EU-Krisentreffen zu Griechenland EU-Krisentreffen zu Griechenland "Quälen, plagen, mühen"

Bisher ist rätselhaft, welche Fortschritte der Gipfel am Montag bringen könnte. Die Anwesenheitspflicht für die Chefs der Euro-Zone soll wohl heißen: endlich wie Erwachsene eine Lösung zu finden. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Kinderdienst: Steffen Seibert wird Regierungssprecher ZDF "Lieber Steffen Seibert, ..."

Die Bundesregierung brauche nun mal gute Leute - die Gewerkschaft Verdi im ZDF macht sich lustig über den politischen Aufstieg des TV-Stars Steffen Seibert. mehr...

Fernsehjournalist Steffen Seibert wird neuer Regierungssprecher ZDF-Mann folgt Wilhelm Steffen Seibert wird Merkels neuer Sprecher

Coup vor der Sommerpause: Steffen Seibert, Nachrichtenmann beim ZDF-Flaggschiff heute-journal, wird er Kanzlerin und ihre Regierung künftig in der Öffentlichkeit vertreten. Schon im August soll er die Nachfolge von Ulrich Wilhelm antreten. mehr...

Regierungssprecher Steffen Seibert Regierungssprecher Steffen Seibert ein Jahr im Amt Merkels zwitschernder Mund

Er gilt als einer der größten Fans der Kanzlerin und prominentester Polit-Twitterer der Republik: Steffen Seibert ist seit einem Jahr die Stimme der Bundesregierung. Experten loben, die Politik der Kanzlerin sei nun transparenter. Doch hat sich der einstige ZDF-Moderator auch grobe Fehler geleistet - die ihm viel Spott eingebracht haben. Eine Bilanz. Von Michael König mehr...

Greece's Prime Minister Alexis Tsipras Returns To Athens Office Schuldenkrise Glaubwürdigkeits-Test für Griechenland

Die griechische Regierung kokettiert schon wieder mit einer Annäherung an Russland, zum Ärger der Europäer. Kommende Woche will sich Athen neues Geld am Kapitalmarkt leihen - kriegt es das noch? Von Cerstin Gammelin, Berlin, Alexander Mühlauer, Brüssel und Christiane Schlötzer mehr...

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss BND-Chef "Die US-Seite hat uns das angeboten"

Gerhard Schindler äußert sich über ein No-Spy-Abkommen. Was aber stimmt? Von Thorsten Denkler mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel No-Spy-Affäre Aktenvermerk bringt Merkel in Bedrängnis

Exklusiv "Lag der Bundeskanzlerin vor": Angela Merkel wusste, dass die Amerikaner keine feste Zusage zu einem No-Spy-Abkommen gegeben hatten. Dafür gibt es jetzt einen Beweis. Doch die Öffentlichkeit bekam Anderes zu hören. Von John Goetz, Georg Mascolo und Bastian Obermayer mehr...

German Weekly Government Cabinet Meeting No-Spy-Abkommen Geschichte eines Täuschungsmanövers

2013 brauchte die schwarz-gelbe Regierung ein Gegengift zu den Snowden-Enthüllungen. Also verkündete sie, es werde ein No-Spy-Abkommen mit den USA geben. Doch in den Akten steht etwas anderes. Von John Goetz, Georg Mascolo und Bastian Obermayer mehr... Analyse

Homo-Ehe Verbesserung ja, Gleichstellung nein

Das Kabinett baut die Benachteiligung von Lebenspartnerschaften in einigen Gesetzen ab. Eine vollständige rechtliche Gleichstellung mit der Ehe ist dagegen nicht in Sicht. Von Constanze von Bullion mehr...

CDU Offene Debatte

In der Union mehren sich die Stimmen, die zumindest über eine Gleichstellung homosexueller Paare diskutieren wollen. Von Constanze von Bullion mehr...

Angela Merkel im SZ-Interview Werkstattbericht zu Merkel-Interview Anmerkungen mit grüner Tinte

Wie lief eigentlich das Interview mit der Bundeskanzlerin ab? Und was passierte danach? Über wachsende Textmengen, viele Gegenleser und Merkel-Vorgänger Schröder, der die Journalisten-Nerven strapazierte. Von Nico Fried mehr...

Kritik an Pkw-Maut CSU-Generalsekretär wirft EU "Einmischpolitik nach Gutsherrenart" vor

Andreas Scheuer nennt das Vorgehen der EU-Kommission im Hinblick auf die Pkw-Maut "absolut inakzeptabel". In Brüssel wird ein Vertragsverletzungsverfahren gegen das CSU-Projekt vorbereitet. mehr...

Verkehrspolitik CSU: Juncker fehlt bei Pkw-Maut der Durchblick

Der Generalsekretär Scheuer empört sich über eine mögliche Klage der EU-Kommission gegen das Maut-Gesetz. Der Verkehrsminister nennt die Abgabe "EU-rechtskonform". Von Daniela Kuhr, Michael Bauchmüller, Alexander Mühlauer mehr...

German Chancellor Angela Merkel waves to French President Francois Hollande after talks at the chancellery in Berlin Schuldenkrise in Griechenland Ein letzter Vorschlag für Athen

Bis tief in die Nacht: In Berlin tagen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande mit Griechenlands wichtigsten Geldgebern. Das Treffen könnte die Entscheidung über den Verbleib Athens im Euro einläuten. Von Nico Fried mehr...

Abhör-Affäre G10-Kommission bremst BND aus

Einblick in die Selektorenliste der NSA - oder wir schränken eure Abhör-Aktionen ein: Vor diese Wahl hat die G10-Kommission des Bundestages den BND gestellt. Jetzt hat sie ihre Drohung offenbar wahrgemacht. Von Thorsten Denkler mehr...

Griechenland: Rückzahlung eines IWF-Kredits Griechenland-Krise Juncker lehnt Telefonat mit Tsipras ab

Jean-Claude Juncker ist verärgert über den griechischen Premier. Wie eine Sprecherin bestätigte, weigerte sich der Chef der EU-Kommission, mit Alexis Tsipras zu telefonieren. Es gebe "nichts zu diskutieren". mehr...

- Steffen Seibert: 100 Tage im Amt Regierungssprecher auf Montage

Vom ZDF-Anchormann zum Sprecher der Bundesregierung und Börsenschreck. Steffen Seibert muss erkennen, dass es wohl mehr als 100 Tage braucht, um ein neues Handwerk zu lernen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Steffen Seibert tritt als Regierungssprecher an Steffen Seibert Vom Mainzelmann zum Merkelmann - und zurück?

Steffen Seibert ließ sich die Möglichkeit einer Rückkehr zum ZDF schriftlich zusichern. Viele seiner Amtsvorgänger besaßen den gleichen Rechtsanspruch - genutzt hat ihn bislang allerdings niemand. Von C. Keil mehr...

NS-Massaker 1944 im griechischen Distomo Vize-Finanzminister Griechen beziffern deutsche Reparationsschuld auf 279 Milliarden Euro

Seit Wochen steht die Forderung der Griechen im Raum, dass Deutschland für die Verbrechen der Nazizeit zahlen soll. Nun werden erstmals konkrete Zahlen genannt. mehr...