Zuwanderung Mehr als 33 000 Flüchtlinge seit Weihnachten in Bayern angekommen Flüchtlinge in Bayern

Für den bayerischen Innenminister Herrmann ist klar: "Das können wir auf Dauer nicht verkraften". Die Bundeskanzlerin dürfte da anderer Meinung sein. mehr...

Das war 2015 - CSU-Parteitag Flüchtlinge Merkel gegen die CSU

Provokateur Seehofer will eine Obergrenze für Flüchtlinge, Merkel nicht. In Wildbad Kreuth treffen die Parteichefs wieder aufeinander. Von Nico Fried mehr...

Merkel bereist die Golfregion Deutschland Der Provokateur, mein Verbündeter

Warum die Bundesregierung den Bruch mit den Herrschern in Riad scheut. Von Stefan Braun mehr...

Ausweiskontrollen im Schengen-Raum Skandinavien schottet sich ab

Berlin ist besorgt über Dominoeffekt: Weil Schweden wieder an seinen Grenzen kontrolliert, überprüft Dänemark Reisende aus Deutschland. Von T. Kirchner, P. Burghardt, S. Bigalke mehr...

Wirtschaftsminister Gabriel in Riad Die Krise zwischen Saudi-Arabien und Iran Berlin droht Saudis mit Konsequenzen

Wird Deutschland künftig keine Waffen mehr an den Golfstaat liefern? Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel deutet das zumindest an. Von Stefan Braun mehr...

Reaktionen Große Sorgen, kurze Sätze

In Berlin und Brüssel wächst die Unruhe über die EU-Feinde in Frankreich. Die aber trotzdem kaum einer deutlich kritisieren will- aus Angst, den Radikalen dadurch mehr zu helfen als zu schaden. Von Daniel Brössler und Robert Roßmann mehr...

Anti-IS-Mission Bundeswehr-Einsatz in Syrien kann im Januar starten

Das Kabinett billigt die Mission gegen den Islamischen Staat. Bei Union und SPD zeichnet sich eine breite Zustimmung ab. Die Linkspartei erwägt eine Klage in Karlsruhe. Von Stefan Braun mehr...

Minister Jung verabschiedet Piloten nach Afghanistan Kampf gegen den IS Wie die Regierung den Militäreinsatz in Syrien rechtfertigt

Grüne und Linke erwägen Klagen vor dem Verfassungsgericht. Doch die Bundesregierung ist sich ihrer Sache sicher. Von Stefan Kornelius mehr...

Taskforce - Schwabinger Kunstfund Raubkunst Die Blamage

Zwei Jahre hat die Taskforce an der Erforschung der Sammlung Gurlitt gearbeitet. Gefunden hat sie fast nichts. Von Catrin Lorch und Jörg Häntzschel mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Video
Flüchtlinge Österreich baut Zaun an der Grenze zu Slowenien

Die Wiener Regierung errichtet bei Spielfeld einen knapp vier Kilometer langen Maschendrahtzaun. Pläne für eine deutlich längere Absperrung sind in Arbeit. mehr...

Situation am LaGeSo Schutzstatus syrischer Flüchtlinge Regierung räumt Überforderung beim Familiennachzug ein

Wie umgehen mit den Angehörigen der syrischen Flüchtlinge? De Maizière will bremsen. Merkel spricht ihm ihr Vertrauen aus. mehr...

Thomas de Maizière hat Peter Altmaier übergangen Neuer Streit über Asylpolitik "Das ist ja ein Putsch"

Innenminister de Maizière sorgt für Zoff: Für seinen Vorstoß, die Rechte von Flüchtlingen zu beschneiden, wird er von den einen gegeißelt, von den anderen erhält er Zuspruch. mehr...

Thomas de Maizière Flüchtlinge Thomas de Maizière - Minister für innere Unruhe

Erst will er syrische Flüchtlinge abschrecken. Dann wieder nicht. Wieder und wieder irritiert Innenminister de Maizière mit Asyl-Äußerungen - und düpiert Parteikollegen. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

SPD-Vize Ralf Stegne Flüchtlingskrise Stegner wirft Union vor, rechte Parteien zu fördern

Kommt es nun zum Koalitionskrach in der Flüchtlingskrise? SPD-Vize Stegner kanzelt Innenminister de Maizière für seinen Vorschlag ab, Syrer künftig schlechter zu stellen. mehr...

Flüchtlinge arbeiten in ihren Unterkünften Flüchtlinge Umgang mit Syrern: De Maizière löst neuen Koalitionsstreit aus

Bisher haben Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien gute Chancen auf ein Bleiberecht. Das soll sich nach einem Plan des Innenministeriums ändern. Die SPD reagiert empört - de Maizière rudert zurück. Von Roland Preuß mehr...

Deutschland Zeit der Zugeständnisse

Seitdem Präsident Erdoğan den Konflikt mit den Kurden befeuerte, sah ihn die Bundesregierung noch kritischer als zuvor. Nun aber führt an ihm kein Weg mehr vorbei. Seine Forderungen verlangen vor allem CDU und CSU viel ab. Von Cerstin Gammelin, Luisa Seeling und Stefan Braun mehr...

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze Flüchtlingspolitik An Grenzen gestoßen

In der Koalition kracht es munter weiter. Aber jetzt nicht mehr zwischen CDU und CSU. Stattdessen geht es nun gemeinsam gegen die SPD. Von Christoph Hickmann und Robert Roßmann mehr...

Plattenbauten in Erfurt Bericht der Bundesregierung Freie Wohnungen werden seltener und teurer

In vielen Städten wird es immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Zwar wurde viel gebaut - doch das reicht nicht. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Schneller abschieben

Um Bedürftigen besser helfen zu können, will die Bundesregierung den Druck auf abgelehnte Asylbewerber erhöhen. Von Stefan Braun mehr...

Brüssel Konferenz gegen das Chaos

Das EU-Gipfeltreffen am Sonntag soll die feindseligen Maßnahmen an Europas Grenzen beenden. Und es zeigt, wie viel besser die Zusammenarbeit zwischen Merkel und Juncker wird. Von Daniel Brössler, Cerstin Gammelin und Thomas Kirchner mehr...

Westjordanland Palästinenser zünden jüdisches Heiligtum an

In Nablus im Westjordanland haben Palästinenser das Josefsgrab in Brand gesetzt - die Ruhestätte einer biblischen Gestalt. Die radikalislamische Hamas ruft zu neuer Gewalt gegen Israel auf. mehr...

Justizminister Maas trennt sich von Generalbundesanwalt Range Streit in der Koalition Justizminister lehnt Transitzonen für Flüchtlinge vehement ab

Exklusiv Den Vorschlag der Union, Transitzentren an den Landesgrenzen zu schaffen, hält Maas für "praktisch undurchführbar". "Das wären Massenlager im Niemandsland", sagt der Justizminister und spricht von "Haftzonen". Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Anschlag in Ankara Türkischer Premier macht IS für Anschlag in Ankara verantwortlich

Die Ermittlungen konzentrierten sich auf den Islamischen Staat, sagt Davutoğlu. Die Spur könnte zum vorangegangenen Anschlag von Suruç führen. mehr...

Sonderzug mit Flüchtlingen Kosten der Flüchtlingskrise Berlin und Brüssel erwägen europäischen Soli

Exklusiv Neue Steuern sollen helfen, den Zugzug von Flüchtlingen zu reduzieren. Ein Teil des Geldes könnte in die Heimatländer der Flüchtlinge gehen, um dort die Lebensbedingungen zu verbessern. Von Cerstin Gammelin mehr...

File photo of Tunisia's National Dialogue Quartet leaders before a news conference in Tunis Überraschung in Oslo Friedensnobelpreis geht an tunesisches Dialog-Quartett

Das Nobelpreis-Komitee trifft eine für viele überraschende Entscheidung. Der Preis soll eine Ermutigung für die Demokratie in Tunesien sein. mehr...