Verfassungsänderung Erdogans Merkel besorgt nach türkischem Immunitäts-Entscheid Türkei Verfassungsänderung Erdogans

Bundeskanzlerin Angela Merkel werde das Thema bei ihrem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Montag in Istanbul ansprechen. Erdogan wird vorgeworfen, mit der Verfassungsänderung politische Gegner ins Visier nehmen zu wollen. mehr...

Steffen Seibert Bundesregierung "Die innenpolitische Debatte erfüllt uns mit Sorge"

Das türkische Parlament hat einer umstrittenen Verfassungsänderung zugestimmt. Die Bundesregierung zeigt sich besorgt. mehr...

Karlspreis Papst Franziskus in Zitaten Papst Franziskus in Zitaten "Metzger hätte mir gefallen"

Über Berufswahl, Mafia und Klatsch am Arbeitsplatz: Eine Auswahl von Zitaten des diesjährigen Karlspreis-Trägers Papst Franziskus. mehr...

TTIP Transatlantischer Handel Transatlantischer Handel Wie TTIP Merkel und Obama verbindet

Die beiden treffen sich in Hannover, um den festgefahrenen Verhandlungen einen Impuls zu geben. Aber manchmal scheint Frieden in Syrien wahrscheinlicher als ein transatlantisches Abkommen. Von Nico Fried mehr...

Joachim Gauck Causa Böhmermann Beleidigung des Bundespräsidenten soll strafbar bleiben

Wer einen ausländischen Staatschef beleidigt, soll künftig ungeschoren davonkommen. Wenn es um den Bundespräsidenten geht, sieht das anders aus. mehr...

AfD "Das ist kein Anti-Islam-Kurs, das ist ein Anti-Demokratie-Kurs"

Der Islam sei mit dem Grundgesetz nicht vereinbar, sagen die AfD-Politiker von Storch und Gauland. Sie ernten dafür viel Kritik - selbst aus der eigenen Partei. mehr...

Former U.S. Secretary of State Baker pays last respects during a memorial service for former West German foreign minister Hans-Dietrich Genscher in the former lower house of parliament Bundestag in Bonn Staatsakt in Bonn Baker über Genscher: Er konnte zäh wie das Leder eines Cowboystiefels sein

In Bonn nehmen 800 Ehrengäste mit einem Staatsakt Abschied vom ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Ungewöhnliche Worte findet ein ehemaliger Weggefährte. mehr...

Erdoğan-Schmähung Merkel kündigt für 13 Uhr Erklärung zu Böhmermann an

Die Bundeskanzlerin will am Mittag verkünden, ob sie eine Strafverfolgung des Satirikers Jan Böhmermann nach Paragraf 103 Strafgesetzbuch zulässt. mehr...

Bundeswehr in Mali Afrika Bundeswehreinsatz in Mali: länger und gefährlicher

Die Bundesregierung will deutsche Soldaten in den Norden des instabilen Landes schicken. Dort wüten islamistische Terroristen. Der Bundestag muss dem Plan noch zustimmen. mehr...

Erdoğan-Schmähung SPD will Schah-Paragrafen streichen

Der Fraktionsvorsitzende Oppermann möchte der Bundesregierung damit nach eigener Aussage eine unzumutbare Entscheidung im Fall Böhmermann ersparen. mehr...

Jan Böhmermann, Recep Tayyip Erdogan Staatsanwaltschaft Erdoğan stellt Strafantrag gegen Böhmermann wegen Beleidigung

Ein entsprechendes Schreiben sei eingegangen, teilt die Staatsanwaltschaft Mainz mit. mehr...

Böhmermann Heißes Eisen

Die Türkei verlangt, dass der Satiriker Jan Böhmermann für sein Schmähgedicht strafrechtlich verfolgt wird. Berlin prüft die Forderung aus Ankara. Von Stefan Braun und Hannes Vollmuth mehr...

Böhmermann Türkische Forderung, Böhmermann zu bestrafen, setzt Bundesregierung unter Druck

Die Türkei verlangt ein Strafverfahren wegen Böhmermanns Erdoğan-Schmähungen. Berlin prüft das - und verweist auf das Grundgesetz. mehr...

Helmut Kohl Altkanzler Altkanzler Begegnung mit Merkels Gegenspieler

Auf den Spuren von Seehofer: Helmut Kohl überrascht die CDU damit, Ungarns Premier Viktor Orbán treffen zu wollen. Von Robert Roßmann mehr...

Kabarettist Jan Böhmermann Erdoğan-Gedicht verärgert Merkel

Eine Satire über die Satire - oder schlicht nicht lustig? Die Kanzlerin nennt die ZDF-Parodie "bewusst verletzend." mehr...

Flucht nach Europa Athen schickt 202 Flüchtlinge in die Türkei zurück

Erstmals wird der Pakt zwischen der Europäischen Union und der türkischen Regierung konkret: Im Gegenzug für die Rücknahme der Flüchtlinge kommen 32 Syrer nach Deutschland. Von Daniel Brössler mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Satire-Streit Satire-Streit Merkel nennt Böhmermanns Erdoğan-Gedicht "bewusst verletzend"

Meinungsfreiheit sei ein hoher Wert, aber nicht schrankenlos. Das sagt die Bundeskanzlerin dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoğlu in einem Telefonat. mehr...

Bilanz 2015 Mehr Zuwanderer als je zuvor

Knapp zwei Millionen Ausländer kamen im vergangenen Jahr nach Deutschland, fast 900 000 zogen weg. Von Bernd Kastner mehr...

Angela Merkel Regierungserklärung der Kanzlerin Regierungserklärung der Kanzlerin Merkel warnt: von niedrigen Flüchtlingszahlen nicht täuschen lassen

"Deutschland geht es auf Dauer nur dann gut, wenn es Europa gutgeht", sagt die Kanzlerin. Die CSU schießt gegen den Deal mit der Türkei. mehr...

Elfenbeinküste Terror am Strand

Ein afrikanischer Ableger des Terrornetzwerks Al-Qaida bekennt sich zu den Anschlägen auf drei Hotels in einem Badeort. mehr...

Plagiatsvorwurf Von der Leyen behält ihren Doktortitel

Die Medizinische Hochschule Hannover erkennt in der Dissertation der Verteidigungsministerin Plagiate, aber keine Täuschungsabsicht. Von Robert Roßmann mehr...

Weekly Government Cabinet Meeting Plagiatsvorwürfe Gelbe Karte für von der Leyen - aber nicht mehr

Doktortitel wurden schon bei geringeren Textübernahmen aberkannt. Wird die Ministerin anders behandelt als Guttenberg oder Schavan? Analyse von Roland Preuß und Thomas Hahn mehr...

Unterzeichnung Koalitionsvertrag Plagiatsvorwurf Von der Leyen behält ihren Doktortitel

Die Medizinische Hochschule Hannover erkennt in der Dissertation der Verteidigungsministerin Plagiate - aber keine Täuschungsabsicht. Von der Leyen räumt Fehler in Teilen ihrer Arbeit ein. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Ängste bei Asylbewerbern Clausnitz Neue Asylunterkunft Clausnitz Neuer Leiter für Asylunterkunft

Der Vorgänger soll "zum Schutz seiner Person" eine andere Aufgabe bekommen. AfD-Chefin Petry distanziert sich von den Demonstranten - gibt den Flüchtlingen aber eine Mitschuld an der Eskalation. Von Cornelius Pollmer mehr...

Solidaritätskundgebung für Flüchtlinge in Clausnitz Fremdenfeindlichkeit in Sachsen Leiter der Flüchtlingsunterkunft in Clausnitz wird versetzt

"Zum Schutz seiner Person" bekomme er eine neue Aufgabe. AfD-Chefin Frauke Petry gibt den Flüchtlingen im Bus eine Mitschuld an der Eskalation. mehr...