Steinpilze aus China Pilzforscher entdeckt neue Arten im Supermarkt

Ein britischer Mykologe hat im Supermarkt drei unbekannte Steinpilzspezies aufgespürt. "Unser Essen beherbergt neue Arten", sagt der Wissenschaftler. Verantwortlich für den Fund ist seine Frau. Von Christoph Behrens mehr...

Pilzsaison Pilzreise im Harz Belohnung für den Regen

Der feuchte Sommer hat tatsächlich auch seine guten Seiten: In den Wäldern sprießen die Pilze. Im Harz bringt das Gastronomen jetzt auf neue Ideen beim Versuch, die immer gestressteren Gäste zu entspannen. Von Eva Thöne mehr...

Ebersberg Ebersberg Ebersberg Gib mir einen Korb

Dank des vielen Regens sprießen viele Schwammerl. Selbst Gourmetköche werden im Ebersberger Pilzparadies fündig. Von Katharina Blum mehr...

Pilze Pilze Pilze Hausmeister des Regenwalds

Es scheint paradox: Krank machende Pilze sorgen im Regenwald für eine gesunde Baum-Vielfalt. Denn die Pilze spielen Schiedsrichter im Dschungel. Von Katrin Blawat mehr...

Hochsaison für 'Weißes Gold' Tipps für den Einkauf von Trüffeln Betörende Knollen

Für manche Trüffeln werden astronomische Summen gezahlt, andererseits stecken sie noch in der schnödesten Leberwurst. Verbrauchertäuschung? Die Verwirrung ist selbst bei einigen Händlern und Wirten so groß, dass der Trüffel-Kauf oft einer Lotterie gleicht. Es sei denn, Sie kennen sich aus. Von Berit Uhlmann mehr...

PILZ DES JAHRES Tipps für den Einkauf von Pilzen Im Reich der Fülle und Fatalitäten

Reich an Geschmack und Vitaminen, aber unter Umständen voll von Schwermetallen, Keimen, Giften und radioaktiven Belastungen. Die Welt der Pilze ist komplex und mitunter gefährlich. Was Sie vor dem Genuss wissen sollten. Von Berit Uhlmann mehr...

Für Pilzsammler ist jetzt Saison Vergiftungen Tückische Pilze

Es reicht nicht, Giftpilze zu meiden. Gefahren lauern auch bei der Lagerung, Zubereitung und selbst bei der Auswahl der Getränke zum Pilzessen. Vor welchen Fehlern Sie sich hüten sollten, erklärt der Toxikologe Florian Eyer. Von Berit Uhlmann mehr...

Aspergillus fumigatus: Pilzinfektionen werden unterschätzt Tödliche Pilzinfektionen Unterschätzte Erreger

Pilze sind vielen Menschen nur als Verursacher oberflächlicher Infektionen wie Fußpilz bekannt. Doch die Erreger können tückisch sein: Bis zu 1,5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Pilzinfektionen. Von Katrin Blawat mehr...

Franz Breit Pilzexperte Schwammerlsuchen Vom Steinpilz zum Hexenröhrling

Der Dorfener Franz Breit sammelt auch ungewöhnliche Sorten. Angst, sich dabei zu vergiften, hat er nicht. Von Isabel Meixner mehr...

Steinpilze Starnberg Rare Pilze

Die Körbe bleiben leer, Schwammerlsucher sind bitter enttäuscht. Von Armin Greune mehr...

Pilz befällt Ameise Biologie Der Zombie-Ameisen-Parasiten-Parasit

Ein Pilz befällt Ameisen und verwandelt sie in Zombies, um sich mit ihrer Hilfe zu vermehren. Doch etwas schützt die Ameisenvölker davor, sich vollständig in Untote zu verwandeln. mehr...

Pfaffing: Farn Impressionen Ökosystem Wald Von Nahrungsnetzen und nützlichen Zerstörern

Jede Klimazone ihre spezielle Waldform mit einem einzigartigen Ökosystem, in dem alles ineinander greift. Von Ingrid Hügenell mehr...

SZ-Magazin Rezept für Spitzkohl mit Rahmpilzen Winter ohne Speck

Draußen klirrt die Kälte, drinnen schmort der Kohl. Dazu gibt es frische Pilze in Rahmsauce. Dieses Rezept zaubert eine wahre Festmahlzeit für alle, die mit viel Gemüse durch den Winter kommen wollen. Von Christian Jürgens mehr... SZ-Magazin

Themenpaket Tschernobyl: Super-GAU von Tschernobyl wirkt bis heute nach Strahlende Wildschweine Zweifelhafter Genuss auf dem Teller

Becquerel-Grenzwert von Wildfleisch und Pilzen wird 25 Jahre nach Tschernobyl immer noch überschritten. Von Peter Haacke mehr...

Bioedelpilze züchten mit Leidenschaft China Elfjähriger Junge enthüllt Lebensmittelskandal

Aus Liebe zu seiner Leibspeise hat ein elfjähriger Chinese einen neuen Lebensmittelskandal aufgedeckt. Der Junge testete im Chemielabor eine Pilzsorte, die die Mutter ihm verboten hatte - das Ergebnis ist alarmierend. mehr...

Pfifferlinge haben Saison Langfristige Folgen von Tschernobyl Strahlende Pilze, belastete Schweine

Manche Pilze aus Osteuropa sind noch immer mit Cäsium-137 aus den radioaktiven Niederschlägen von Tschernobyl belastet. Deutlich stärker radioaktiv sind allerdings die Wildschweine in Süddeutschland. mehr...

Kolumne Moritz testet typische Münchner Nebenjobs

Unser Autor testet typische Münchner Nebenjobs: Dieses Mal arbeitet er als Verkaufsgehilfe am Viktualienmarkt. mehr...

Hylomantis lemur Tiersterben Der Amphibien-Mörder

Ein Pilz bedroht die Amphibienwelt: Wissenschaftler schätzen, dass der Töpfchenpilz bis zu 40 Prozent aller Spezies ausrotten wird - darunter auch bislang noch unbekannte Arten. Von Britta Verlinden mehr...

Pilze Pilzesammeln Mit der Stinkmorchel auf du und du

Immer finden die anderen die tollen Exemplare: Wie man am besten Pilze sammelt - und warum man es jetzt tun sollte Von Robert Lücke mehr...

Pilze Radioaktivität Radioaktivität Die Pilze von Tschernobyl

Radioaktive Strahlung kann auf manche Organismen eine positive Wirkung haben: Pilze, die den Farbstoff Melanin enthalten, können daraus offenbar Energie gewinnen. Von Tina Baier mehr...

Zehn Dinge Zehn Dinge, die Sie noch nicht wissen über ... Zehn Dinge, die Sie noch nicht wissen über ... Pilze

Sie glauben, Sie wissen schon Bescheid? Aber diese zehn Fakten über die Organismen kennen Sie bestimmt noch nicht. mehr...