Referendum zur Unabhängigkeit Schottland, verlass uns nicht!

Die Schotten stimmen über ihre Unabhängigkeit ab und die Gegner der Abspaltung bekommen Muffensausen. Trotz J.K. Rowling fehlt es ihrer Kampagne an Charisma. Aber was ist die schon gegen Sean Connery im Schottenrock? Die Protagonisten im Überblick. Von Hannah Beitzer mehr... Bilder

David Cameron Scotland Schottland Edinburgh Video
Abstimmung über Unabhängigkeit Schottland, vernimm mein Flehen!

Die Tories sind in Schottland phänomenal unbeliebt, das weiß David Cameron sehr gut. Dennoch traut sich der Premier vor dem Unabhängigkeitsreferendum in die Höhle des Löwen - und fährt alles auf, was für den Verbleib in Britannien sprechen könnte. Von Christian Zaschke mehr...

John Kerry Kampf gegen den Islamischen Staat Amerikas schwierige Suche nach Verbündeten

Die Nachbarländer des Irak und Syriens halten sich im Kampf gegen die Terrormiliz IS auffällig zurück. Gängige arabische Meinung ist, dass die Amerikaner die Suppe allein auslöffeln sollen, die sie sich einst eingebrockt haben. Von Sonja Zekri mehr... Analyse

Schottland Schottische Unabhängigkeit Nichts wie weg von England

Überraschend viele Schotten wollen, dass ihr Land vom Vereinigten britischen Königreich unabhängig wird. Sie haben gute Gründe dafür - jenseits nationalistischer Phantastereien. Von Mark Dawson mehr... Gastbeitrag

(FILE) Duchess Of Cambridge Pregnant With Second Child Bilder Video
Zweites Kind für Prinz William Queen Elizabeth "hocherfreut" über Kates Schwangerschaft

Baby George bekommt ein Geschwisterchen: Prinz William und seine Frau Catherine freuen sich auf ihr zweites Kind - die Queen und Premier Cameron freuen sich mit. mehr...

Referendum in Schottland Es geht um mehr als Unabhängigkeit

Schock in Großbritannien: Umfragen deuten erstmals an, dass die Schotten in zehn Tagen für ihre Abspaltung stimmen könnten. Wird ein unabhängiges Schottland sofort EU-Mitglied, was geschieht mit dem Öl, den britischen Atomwaffen und womit wird künftig bezahlt? Von Luisa Seeling mehr... Fragen und Antworten

Promiblog Estelle Kindergarten Promiblog zu Estelle von Schweden Prinzessin von Matsch

Von nun an darf sie jeden Tag in Pfützen springen, sich im Laub wälzen und mit Regenwürmern spielen: Die schwedische Prinzessin Estelle geht jetzt in einen Abenteuer-Kindergarten. Ganz ohne Sonderbehandlung geht es aber nicht. mehr...

Juan Carlos I. Erfolgreicher Parteigründer Iglesias Erfolgreicher Parteigründer Iglesias Kämpfer gegen Spaniens Monarchie

Pablo Iglesias Turrión ist kein Volkstribun oder Charismatiker - und kann dennoch die Massen mobilisieren. Für eine neue Politik im korrupten Spanien und gegen die Monarchie. Dabei setzt der Mitbegründer der linksalternativen Partei Podemos auf eine ungewöhnliche Strategie. Von Thomas Urban, Madrid mehr...

Themenpaket William und Kate - Royale Hochzeiten Historische Torte Verschimmelter Hochzeitskuchen von Charles und Diana versteigert

Wenn 1375 Dollar für ein Stück Schimmel bezahlt werden, muss es royaler Schimmel sein: In den USA ist ein Stück Kuchen versteigert worden, das einst für die Hochzeitsfeier von Diana und Charles gebacken wurde. mehr...

Spaniens König dankt ab Bilder
Abdankung von Juan Carlos in Spanien Die Monarchie kann gehen

Meinung Juan Carlos rettete einst die Demokratie, doch in jüngster Zeit hat er versagt. Auch von seinem Sohn und Nachfolger Felipe erwarten die Spanier nicht mehr viel. Das Volk hat sich von seinem Königshaus entfremdet. Ein Kommentar von Sebastian Schoepp mehr...

Bundespräsident Gauck NPD Spinner Gauck versus NPD Ein Hauch von Monarchie

"Den Spinnern ihre Grenzen aufweisen." Ist das die angemessene Kommunikationsform eines Bundespräsidenten? Die Antwort des Bundesverfassungsgerichts lässt sich in zwei Sätzen zusammenfassen: Eher nicht. Aber wir lassen das trotzdem durchgehen. Von Wolfgang Janisch mehr...

Josef Hader Kabarettist Österreich Kabarettist Josef Hader im Gespräch "Erst der Weltkrieg hat die Idee der Monarchie so richtig ruiniert"

Kein Mensch habe den Ersten Weltkrieg gebraucht, sagt Josef Hader, "er ist sowas von überflüssig gewesen". Ein mäanderndes Interview über die vermeintliche Kriegsbegeisterung 1914, einen "teuflischen Schachzug" von Papst Franziskus, gesunde Hypochondrie und die fatale Profilneurose des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. Von Oliver Das Gupta mehr...

Bayern und der Erste Weltkrieg Kultureller Niedergang vor dem Ersten Weltkrieg München, die "eigentlich dumme Stadt"

Der Erste Weltkrieg hat das Klima in München vergiftet. Das beklagte nicht nur der Schriftsteller Thomas Mann. Wie aus dem Zentrum der Bohème ein Sammelbecken für rechtsextreme Republikfeinde wurde. Von Wolfgang Görl mehr...

RALLY IN SUPPORT OF A REPUBLICAN STATE IN SPAIN AFTER KING JUAN C Spanien Zehntausende demonstrieren gegen die Monarchie

In mehreren spanischen Städten sind Bürger spontan zu Protesten gegen das Königshaus zusammengekommen. Nach der Abdankung König Juan Carlos' fordern sie ein Referendum und die Rückkehr zur Republik. mehr...

Deutsche Soldaten durchsuchen Partisanen, 1942 Erster und Zweiter Weltkrieg in Osteuropa Geteiltes Gedenken

Meinung Manche Wunden der Weltkriege im östlichen Mitteleuropa sowie den angrenzenden Gebieten Weißrusslands, der Ukraine und Südosteuropas bluten bis heute. Und bis heute sind diese Regionen, in der Symbolorte wie Sarajevo und Auschwitz liegen, ein Krisenareal, das abermals zum Schauplatz eines Krieges werden könnte. Kommentar von Klaus Brill mehr...

100 Jahre Erster Weltkrieg 100 Jahre Erster Weltkrieg Wie der Krieg uns bis heute prägt

Wohl in jeder Familie gibt es Geschichten vom Ersten Weltkrieg. Sie handeln häufig nicht von der Front, sondern vom Schmerz daheim. Erinnerungen an Papa-Amputierte, Opa-Amputierte und das Nachkriegsgeschehen vor der eigenen Haustür. Von Kurt Kister mehr...

Erster Weltkrieg - Hunger an der Heimatfront Hunger im Ersten Weltkrieg Im Angebot: Dachs und Eichhörnchen

Schon in den ersten Kriegswochen tauchen in München minderwertige Lebensmittel auf, zum Beispiel "Roggenbrot" aus Kartoffelmehl. Je länger der Erste Weltkrieg andauert, desto mehr verschärft sich die Lage. Erst geht es noch um Arbeitsfähigkeit, später ums Überleben. Von Wolfgang Görl mehr...

Doku "Adel ohne Skrupel" Doku "Adel ohne Skrupel" im Ersten Wie die Welfen von der Arisierung profitierten

Eine ARD-Doku zeigt, wie auch das Adelsgeschlecht der Welfen vom Nazi-Regime profitiert hat. Die Fakten sind grausam, überraschend sind sie nicht. Dennoch hätte der Film moralisch überzeugender gelingen können. Von Gustav Seibt mehr... TV-Kritik

Franz Joseph I. Österreichs Kaiser Franz Joseph I. Falsche Schlüsse, schwerwiegende Täuschungen

Schon als junger Kaiser verliert Franz Joseph I. mehrmals auf dem Schlachtfeld. Unfähig zu Reformen steuert er Österreich-Ungarn in den Untergang. Seine Kriegserklärung an Serbien löst den Ersten Weltkrieg aus - dabei wurde er noch kurz zuvor für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Von Martin Anetzberger mehr...

Römer 2000. Todestag des römischen Imperators 2000. Todestag des römischen Imperators "Augustus war ein Meister der Eigen-PR"

Er war körperlich benachteiligt und stieg zum mächtigsten Mann der Antike auf: Heute vor 2000 Jahren starb Kaiser Augustus. Altertumsforscher Karl Galinsky erklärt, weshalb Faschisten wie Demokraten Augustus huldigten - und was ihn mit Barack Obama verbindet. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

File photo of Spain's King Juan Carlos listening to the Bulgarian national anthem during the official welcoming ceremony in Sofia Promiblog zu Juan Carlos Königliche Vaterschaftsklage vor dem Obersten Gericht

Mit seiner Abdankung hat Juan Carlos seine Immunität verloren - zumindest fast. Spaniens höchstes Gericht muss sich nun mit der ersten Klage gegen den Ex-König befassen. Es geht um seine angebliche Affäre mit einer Bankerin. mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 1. August 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 1.8.1914 "Russland will den Weltkrieg"

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Kaiser lässt die deutsche Armee gegen Russland mobilisieren, auch Frankreich, Belgien und die Schweiz aktivieren ihre Heere. Der drohende Krieg sorgt für Begeisterung in Berlin und München. Das SZ-Vorgängerblatt schlägt plötzlich einen drastischen Ton an. Von Oliver Das Gupta mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 2. August 1914. Bilder Video
Münchner Neueste Nachrichten vom 2.8.1914 Mit markigen Worten in den Ersten Weltkrieg

Heute vor 100 Jahren: Lange hatte die SZ-Vorgängerzeitung sachlich über das drohende Unheil berichtet. Doch am 2. August 1914 schwört die Zeitung ihre Leser auf den Ersten Weltkrieg ein. Die teils rabiate Sprache richtet sich vor allem gegen Russland - und nimmt das Vokabular des NS-Regimes vorweg. Von Barbara Galaktionow und Oliver Das Gupta mehr...

RALLY IN SUPPORT OF A REPUBLICAN STATE IN SPAIN AFTER KING JUAN C; spanien+jetzt.de Proteste gegen spanische Monarchie "Wir wollen entscheiden!"

Der spanische König Juan Carlos hat abgedankt, sein Sohn Felipe soll ihm nachfolgen. Doch viele Spanier demonstrieren für die Abschaffung der Monarchie, vor allem die jüngeren stellen sich gegen das Königshaus. Wir haben vier von ihnen gefragt, warum sie keinen König mehr wollen und welches Spanien sie sich wünschen. Von Maximilian Zierer mehr... jetzt.de