Bildband "Black Friday" Ruinen der Konsumgesellschaft Shopping-Malls in den USA Bildband "Black Friday"

Stille und Zerfall statt Leben und Konsum. Fotograf Seph Lawless dokumentiert in seinem Bildband verlassene Shopping Malls in den USA - und das Ende einer Ära. Von Tanja Mokosch mehr...

Notfallmedizin Lotterie des Überlebens

Im Notfall ist das nächste Krankenhaus nicht immer das beste. Ambulanzen mit wenig Erfahrung behandeln ihre Patienten meistens schlechter - Politik und Ärzteverbände ignorieren das Problem. Von Werner Bartens mehr...

Affirmative Action in den USA Oberster Gerichtshof kippt Minderheiten-Förderung in Michigan

Ein Bonus für Hautfarbe, Geschlecht oder Herkunft? Das bleibt an Universitäten im US-Bundesstaat Michigan verboten. Der Oberste Gerichtshof der USA entscheidet gegen eine gezielte Förderung von Minderheiten. Kritiker warnen, das Urteil sei realitätsfremd. Von David Hesse mehr...

2014 Bridgestone NHL Winter Classic - Toronto Maple Leafs v Detroit Red Wings Winter Classic in der NHL Weltrekord im Kühlschrank von Michigan

So viele Zuschauer haben noch nie ein Eishockeyspiel besucht: 105.491 Menschen kommen zur sechsten Auflage des Winter Classic der NHL im riesigen Rund von Ann Arbor. Die Fans aus Toronto können sich bei empfindlicher Kälte immerhin am Sieg ihres Teams wärmen. Bilder aus Ann Arbor mehr...

US-Bundesstaat Michigan Nervensägen erlaubt

Bald dürfen sich die Bürger von Grand Rapids wieder legal wie Trottel aufführen. Die Stadt im US-Bundesstaat Michigan will eine Vorschrift abschaffen, die genau dies verboten hat. Das könnte auch dem Tourismus nutzen. Von Sonja Salzburger mehr...

Workers Clean Up And Try To Contain Oil Spill In Michigan Leck in Öl-Pipeline Gefahr für den Michigan-See

Auch der Norden der USA ist nun von einer Ölpest betroffen. Aus einer Pipeline im Staat Michigan sind etwa 3,8 Millionen Liter Öl in den Kalamazoo-Fluss getreten und könnten nun den Michigan-See bedrohen. mehr...

US-Vorwahlen McCain sichert sich Mehrheit in Michigan

Der Favorit der Republikaner, John McCain, hat sich in Michigan die Unterstützung der Mehrheit der Delegierten gesichert. Dort hatte ursprünglich Mitt Romney gewonnen, der McCain aber unterstützt. mehr...

mccain US-Wahlkampf McCain schreibt Michigan ab

John McCain unter Druck: Der republikanische Präsidentschaftskandidat gibt einen bislang heißumkämpften Bundesstaat auf - dort liegt er in Umfragen hinten. mehr...

Republican presidential candidate Mitt Romney in Michigan Vorwahlen der US-Republikaner in Arizona und Michigan Mitt Romney zittert sich zum Doppelsieg

Am Ende hat es Mitt Romney doch noch geschafft: Der Ex-Gouverneur von Massachusetts gewinnt die Vorwahl in seinem Geburtsstaat Michigan knapp vor seinem erzkonservativen Widersacher Rick Santorum. Zuvor hatte sich Romney erwartungsgemäß die 29 Delegiertenstimmen aus Arizona gesichert. Doch die Diskussionen um die Eignung des Favoriten Romney werden nicht verstummen. mehr...

A supporter wears campaign buttons from Republican presidential candidate and former Massachusetts Governor Mitt Romney's 2012 campaign, and from the 1968 campaign of George Romney, Mitt Romney's father, in Tampa Vorwahl der US-Republikaner in Michigan Mitt Romney - im Schatten des Vaters

"Amerika braucht Romney, George Romney": In Michigan muss Mitt Romney um den Sieg bei der Vorwahl der Republikaner bangen, obwohl der Bundesstaat seine Heimat ist. Neben den Attacken von Rick Santorum und alten Aussagen über die Autoindustrie setzt ihm noch etwas anderes zu: der Vergleich mit seinem Vater, der einst Gouverneur in Michigan war. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Mitt Romney Holds Gathering On Night Of Michigan And Arizona Primaries Vorwahlen in Michigan und Arizona Romneys Sieg offenbart Romneys Schwächen

Mit dem knappen Erfolg in seiner früheren Heimat Michigan wendet Mitt Romney eine Katastrophe für seinen Wahlkampf ab. Die Presse mäkelt an seinem dünnen Sieg und Romneys ärgster Rivale um die republikanische Präsidentschaftskandidatur richtet sich in einer wichtigen Frage neu aus: Demonstrativ preist der Erzkonservative Rick Santorum plötzlich die Frauen. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Population Of Detroit Falls By 25 Percent In Ten Years Autostadt in Michigan US-Metropole Detroit ist bankrott

Es ist ein Novum in der US-Geschichte: Erstmals muss mit Detroit eine amerikanische Großstadt Konkurs anmelden. Pro Jahr gab Detroit 100 Millionen Dollar zu viel aus, zuletzt wurden sogar die Laternen nachts ausgeschaltet. mehr...

Mitt Romney Vorwahlen der Republikaner in Michigan Wie sich Romney die Autoindustrie zum Feind gemacht hat

Mitt Romney forderte einst: "Lasst Detroit pleitegehen!" und wandte sich damit gegen Staatshilfen für die kriselnde US-Autoindustrie. Der Satz rächt sich jetzt im Wahlkampf, denn obwohl Romney in Michigan geboren wurde, liegt er bei den Vorwahlen der Republikaner dort zehn Prozentpunkte hinter seinem innerparteilichen Rivalen Santorum. Von Moritz Koch mehr...

Kind am Steuer Michigan Kind am Steuer

In Michigan muss sich ein Mann vor Gericht verantworten, weil er sich in betrunkenem Zustand von seiner neunjährige Tochter herumfahren ließ. mehr...

Mud day in Michigans USA: "Mud Day" in Michigan Dreck ist Trumpf

Was für eine Schlammschlacht: Wenn Saubermänner die Flucht ergreifen und die Waschmaschinen heiß laufen, kann das nur eins bedeuten - es ist "Mud Day" in Westland bei Detroit. Das schmutzige Spektakel in Bildern. mehr...

Kaum bekanntes Amerika: In den Geisterstädten des Kupferbooms Am Lake Superior in Michigan Geisterstädte fern des Wilden Westens

Kupferabbau verhalf der Region am Lake Superior im Mittleren Westen der USA zu Reichtum, doch heute gleichen viele Ortschaften auf der Keweenah-Peninsula Geisterstädten. Besucher erleben hautnah, was es bedeutet, wenn ein Boom zu Ende geht. mehr...

Bowe Bergdahl Freigelassener US-Soldat Bergdahl Freigelassener US-Soldat Bergdahl Befreiung wie in Hollywood

Für Präsident Obama ist es ein Coup: Nach fünf Jahren kommt die Taliban-Geisel Bowe Bergdahl frei - im Austausch für Guantánamo-Häftlinge. Wie gefährlich war das Unternehmen, warum sind die Republikaner wütend? Die wichtigsten Aspekte des Falles Bergdahl. Von Christoph Behrens und Lena Schnabl mehr...

Gefangenenaustausch Afghanistan verurteilt US-Deal mit Katar

Ein US-Soldat gegen fünf afghanische Guantánamo-Insassen - für diesen Gefangenenaustausch wird die Obama-Regierung im eigenen Land heftig kritisiert. Doch auch Kabul protestiert gegen das Vorgehen Washingtons. mehr...

Indianer wollen Skalp vom Karl-May-Museum zurück Karl-May-Museum in Sachsen Indianer fordern Skalp zurück

Ärger um eine Siegestrophäe aus Kopfhaut: Das Karl-May-Museum in Radebeul streitet mit Indianern um einen Skalp - doch die Friedenspfeife liegt schon bereit. Von Cornelius Pollmer mehr...