Mittwochsporträt Der schnelle Mister Carney

Der britische Notenbank-Chef gilt als Star der Zunft. Seine Behörde baut er kräftig um - und muss dabei manche Niederlage einstecken. Ehrgeizig war er schon immer. Von Björn Finke und Markus Zydra mehr...

Bundesbankpräsident Jens Weidmann EZB Bundesbank Euro Wirtschafts-Köpfe 2012 Jens Weidmann - Rebell wider Willen

Bundesbankpräsident Weidmann sieht sich als Anwalt der kleinen Sparer und stemmt sich gegen die Politik des lockeren Geldes der Europäischen Zentralbank. 2012 muss er sich vor allem als Schleusenwärter betätigen. Er braucht Erfolge - und dafür vor allem eines: Verbündete. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Bundesbankpräsident Jens Weidmann Immobilien in Großstädten sind oft überteuert

Bundesbankpräsident Jens Weidmann warnt vor steigenden Risiken an den Finanzmärkten - und vor überhöhten Immobilienpreisen vor allem in den angesagten Vierteln deutscher Großstädte. Von Jan Willmroth mehr...

Germany's Bundesbank President Weidmann poses for a photograph in Frankfurt Jens Weidmann und die Geldpolitik der EZB Nein-Denker und Ja-Sager

Bundesbankchef Jens Weidmann steckt in einem Dilemma: Er hat viele Einwände gegen die allzu lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Doch er kann wenig dagegen ausrichten - am Ende stimmt Weidmann meist zu. Wie kann er verhindern, dass man ihm einmal eine Mitschuld daran geben könnte, dass sich die EZB verzockt hat? Von Ulrich Schäfer und Markus Zydra mehr...

European Central Bank And Frankfurt Financial District Umfrage Wie deutsche Ökonomen wirklich denken

Exklusiv Deutschland hält schwäbische Tugenden hoch, während Amerikaner und Briten billiges Geld und Schulden propagieren? Von wegen! Von Thomas Fricke mehr...

EZB-Präsident Mario Draghi am Montag auf dem Weg zum Krisentreffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Europäische Zentralbank Draghi könnte auch anders

Jede Woche neue Notkredite für griechische Banken? Nicht unbedingt: Die EZB verfügt über weit schmerzhaftere Instrumente - das radikalste hat sie bereits einmal erprobt. Von Markus Zydra mehr...

Germany Berlin Berlin Tiergarten Reichstag building PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY KRPF00112 Hilfe für Griechenland Was der Bundestag tun müsste

Es wird knapp, aber es geht: Was passiert, wenn Griechenland und die Gläubiger sich in Brüssel auf eine Verlängerung des aktuellen Hilfsprogramms einigen? Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Schuldenkrise Schuldenkrise Weidmann verurteilt Nothilfen für Griechenland

Bundesbank-Chef Weidmann kritisiert die permanenten Notkredite Griechenlands klamme Banken. Es bestehe die Gefahr einer verbotenen Staatsfinanzierung. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Griechenland Quälende Verhandlungen in Brüssel

Renten, Steuern, Schuldenschnitt: Die zentralen Streitfragen mit Griechenland sind zum Auftakt des EU-Gipfels offen. Athen dringt auf eine Erleichterung der Schulden. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland Weidmann kritisiert Notkredite an Banken

Der Präsident der Deutschen Bundesbank spricht sich gegen die Geldspritzen der Europäischen Zentralbank und für die Institute des Krisenlandes aus - sie dienten dem falschen Zweck. mehr...

Alexis Tsipras Griechenland-Krise Referendum über eine Illusion

Tsipras will mit der Volksabstimmung die Euro-Partner unter Druck setzen. Die haben aber ihr Angebot längst zurückgezogen. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

Süddeutsche Zeitung Politik Haushaltsentwurf 2016 Haushaltsentwurf 2016 Die Null ist feminin

Ein Bundeshaushalt, der ohne neue Schulden auskommt und sogar noch die Gleichberechtigung im Blick hat - das stimmt Finanzminister Wolfgang Schäuble richtig fröhlich. Von Guido Bohsem mehr...

Griechenland am Abgrund Schuldenkrise in Griechenland Schuldenkrise in Griechenland EZB gewährt letzte Frist

Die Europäische Zentralbank belässt die Notkredite für griechische Banken auf gleichem Niveau. Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem schließt bis zum Referendum jegliche Gespräche aus. mehr...

Capital controls in the banks of Greece Schuldenkrise in Griechenland Banken mit Bankrott-Virus

Die EZB gewährt weiter Notkredite. Doch eigentlich darf sie das nur für solvente Banken. Könnte sein, dass die Griechen sehr bald nur noch 20 Euro am Tag abheben können. Von Markus Zydra mehr...

Kolumne Was kommt

Was immer politisch in Athen passiert, die Türme der Großbanken am Main werden zu Wochenbeginn nicht wackeln. Von Marc Beise mehr...

Bank Queues As Greece Reverses Payment Exemption For Pensioners Schuldenkrise in Griechenland Athen verspricht Steuer- und Rentenreform

+++ Tsipras-Regierung reicht Sparvorschläge in Brüssel ein +++ Griechisches Parlament soll schon am Freitag beraten +++ Schäuble deutet erstmals Gesprächsbereitschaft für Umschuldung an +++ Von Johannes Kuhn und Mike Szymanski mehr...

Bundesbank Präsident Jens Weidmann EZB Euro Bundesbankpräsident Jens Weidmann "Nicht alles ist erlaubt"

Exklusiv Der Aufkauf von Staatsanleihen durch die EZB ist "grundsätzlich problematisch": Bundesbankpräsident Jens Weidmann erklärt im SZ-Interview, warum er in vielem mit dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank übereinstimmt - nur nicht beim Kauf von Staatsanleihen. mehr...

The new German central bank (Bundesbank) president Jens Weidmann arrives for a photocall at the Bundesbank headquarters in Frankfurt Bundesbankpräsident Jens Weidmann Der Netzewerfer zeigt Härte

Der neue Bundesbankpräsident Jens Weidmann überrascht in den ersten Tagen. Sein Führungsstil ist soft, sein Kampf gegen die Schulden hart, und bei seinem ersten öffentlichen Auftritt spart er nicht an deutlichen Worten in Richtung Kanzlerin Angela Merkel. Von Helga Einecke und Markus Zydra mehr...

Jens Weidmann Talente: Jens Weidmann (14) Merkels Adlatus

Der parteilose Ökonom Jens Weidmann berät ohne großes Gehabe die Kanzlerin in Wirtschaftsfragen - und weil sich die beiden so gut verstehen, räumt Angela Merkel für den 40-Jährigen auch schon mal ihren Platz. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Bundesbankpräsident Jens Weidmann Jens Weidmann Bundesbank-Chef fordert strenge Bilanzprüfung bei europäischen Banken

Exklusiv Drohen bei den Banken der Euro-Zone unangenehme Überraschungen? Weidmann fordert, dass die Bilanzen der europäischen Geldhäuser bereinigt werden müssen. Außerdem müsse es die Möglichkeit geben, Banken zu schließen. Von Andrea Rexer und Markus Zydra, Frankfurt mehr...

US-Leitzins Streitsache

Die amerikanische Notenbank will noch in diesem Jahr die Leitzinsen erhöhen, obwohl der Internationale Währungsfonds davon abrät. Die neuesten Arbeitsmarktzahlen sprechen allerdings für die Fed. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Juncker zu Griechenland "Die Kuh muss vom Eis"

In einem Punkt ist der griechische Premier Tsipras dem EU-Kommissionschef doch entgegengekommen, nun treffen sich die beiden ein zweites Mal. Juncker wünscht sich schnelle Fortschritte - genau wie Merkel. mehr...

General Economy As G-7 Weighs In On Greece Over Aid Deal Griechenland So riskant ist Europas Grexit-Spiel

Im Schuldenstreit mit Athen deutet sich keine Lösung an. Wer haftet bei einer Pleite Griechenlands? Ist der Grexit noch zu verhindern? Und um wie viel Geld geht es? Von A. Mühlauer, M. Zydra, C. Hulverscheidt und C. Hoffmann mehr... Fragen und Antworten

Währungspolitik EZB-Chef Draghi darf weiter den Euro retten

Der Europäische Gerichtshof erlaubt der EZB unbegrenzt Staatsanleihen zu kaufen. Was bedeutet die Entscheidung? Was heißt das für Griechenland? Und wäre das Programm gefährlich? Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Fragen und Antworten

Konjunktur Bundesbank-Chef verteidigt Bargeld

Bundesbank-Chef Jens Weidmann spricht sich vehement gegen eine Abschaffung des Bargelds aus. Das forderten zuletzt Fachleute, um die Konjunktur anzukurbeln. mehr...