Jens Weidmann "Wir machen keinen Blindflug" President of the Deutsche Bundesbank Weidmann looks on during a meeting in Rome

Bundesbankpräsident Jens Weidmann über die Zukunft Europas, die neue Rolle Frankfurts nach dem Brexit und eine immer wichtigere Tugend für die Weltenretter von der Notenbank: Bescheidenheit. Interview von Markus Zydra mehr...

Key Speakers At Banque de France's Symposium François Villeroy de Galhau im Interview "Ich finde das sehr gefährlich"

Dass viele EZB-Chef Draghi kritisieren, sei nur ein großes Missverständnis, sagt Frankreichs Notenbankchef François Villeroy de Galhau. Auch deutsche Sparer würden profitieren. Interview von Leo Klimm und Markus Zydra mehr...

2018 ist Schluss Im Kampf gegen den Terror

Die Europäische Zentralbank beschließt das Ende des größten Euro-Scheins - und stößt damit in Deutschland auf Kritik. mehr...

Italien Es klemmt

Im Nachbarland Italien herrscht blanke Not, weil die Banken mittlerweile kaum mehr Kredite vergeben. Jetzt bäumt es sich gegen deren Absturz auf - mit einem Hilfsfonds, der unterfinanziert ist. Von Ulrike Sauer mehr...

Forum Forum Forum Anleihen für Europa

Die EU sollte Kapital an den Märkten aufnehmen, um zum Beispiel Projekte für Infrastruktur und Sicherheit zu finanzieren. Von Philipp Michael Hildebrand mehr...

Geldscheine Helikoptergeld Schwedische Bank: EZB könnte allen Bürgern 1300 Euro schenken

Analysten haben die Summe ausgerechnet. EZB-Chef Draghi findet die Idee von Geldgeschenken an die Bürger zumindest "sehr interessant". Von Markus Zydra mehr...

A woman looks at a jewellery store window in central Barcelona, Spain Inflation Alles wird immer teurer? Leider nein

Die Verbraucher freuen sich über günstiges Benzin und Heizkosten - Europas Zentralbank dagegen kämpft für steigende Preise. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Inflation. Von Benedikt Müller mehr...

EZB-Zentrale in Frankfurt/Main Nullzinsen Mehrheit des EZB-Rats hinter Draghi:"Niemand möchte ihn hängen lassen"

Die Mitglieder befürchten, ein Stopp des billigen Geldes könnte in schwachen Euro-Staaten eine neue Finanzkrise auslösen. Von Markus Zydra mehr...

EZB in Frankfurt am Main Europäische Zentralbank EZB-Entscheidung zu Zinsen stürzt Draghi ins Dilemma

Der EZB-Chef kann kaum etwas richtig machen. Entweder weitet er die Geldflut aus und riskiert seine Glaubwürdigkeit - oder aber ein Finanzmarkt-Chaos. Von Markus Zydra mehr...

Bargeld Kein Mittel gegen Terror

Bundesbank-Chef Weidmann sagt, dass er selten einen 500-Euro-Schein in der Brieftasche habe - und er warnt: Geld-Obergrenzen lösen nicht alle Probleme. mehr...

Haushalt Bundesbank macht Milliardengewinn - 700 Millionen Euro für Flüchtlingshilfe

Die Bundesbank überweist mehr als drei Milliarden Euro Gewinn an den Bund. Das Geld hat Finanzminister Schäuble schon verplant. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Sein des Scheins

Europa diskutiert über die 500-Euro-Banknote. Strafverfolger wären sie am liebsten los, in Deutschland ist großformatiges Bargeld aber traditionell beliebt. Von Stephan Radomsky mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Deutsche Goldreserven Deutsche Goldreserven Das Erbe des Wirtschaftswunders

Die Bundesbank holt ihr Gold nach Deutschland - und bedient damit Gefühle. Von Jan Willmroth mehr...

Ökonomensymposium Gipfeltreffen der Euro-Kritiker

Beim Abschiedssymposium für Hans-Werner Sinn fordert Bundesbank-Chef Jens Weidmann Reformen für Europa. Von Nikolaus Piper mehr...

Auszug der Jenenser Studenten in den Freiheitskrieg 1813, Aula der Friedrich-Schiller-Universität Jena Mittwochsporträt Das Prinzip Ordo

Walter Eucken war der Begründer der Freiburger Schule der Nationalökonomie und einer der wichtigsten Ökonomen der Nachkriegsgeschichte. Am Sonntag wäre er 125 Jahre alt geworden. Von Nikolaus Piper mehr...

SoFFin in Frankfurt am Main Bankenrettungsfonds Soffin Rechnung folgt

Der Bankenrettungsfonds Soffin wird demnächst aufgeteilt. Wie teuer die Bankenrettung war, lässt sich immer noch nicht sagen. Von Andrea Rexer und Meike Schreiber mehr...

Bruttoinlandsprodukt (BIP) Europäische Geldpolitik Draghis neue Milliarden

Die Europäische Zentralbank will die Inflation erhöhen und dazu noch mehr Geld ins Finanzsystem pumpen - nicht nur die Bundesbank ist dagegen. Von Markus Zydra mehr...

Ein Deutscher in Paris Charmante Abfuhr

Bundesbanker Weidmann widerspricht französischen Vorstellungen einer Transferunion. Von Leo Klimm mehr...

Tour Of Germany's Central Bank As German Business Confidence Increases Bundesbank Bockenheimer Brutalismus

In der Zentrale der Bundesbank in Frankfurt ist eine Renovierung überfällig. Von Stephan Radomsky mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Nahaufnahme I Nahaufnahme I Der zweite Mann

EZB-Vize Constâncio tritt zwar bescheiden und ohne Dünkel auf, aber konfliktscheu ist der Portugiese nicht. Von Markus Zydra mehr...

Thilo Sarrazin Preis für Bundesbankpräsidenten Sarrazins Laudatio auf einen Abwesenden

Bundesbank-Chef Weidmann erhält einen zwiespältigen Preis. Die Lobrede hält Thilo Sarrazin. Dummerweise fehlt die Hauptperson. Von Bernd Dörries mehr...

Weitere Briefe Draghis Nachfolger

Da EZB-Chef Mario Draghi für den deutschen Sparer nur Unheil angerichtet hat, möchte dieser ihn gern durch Jens Weidmann ersetzen. Und überhaupt sollte die Enwicklung weg vom Kurs der EU hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit gehen. mehr...

Yellen holds a news conference following the Federal Open Market Committee meeting in Washington Leitzinsen Die US-Notenbank sendet das falsche Signal

Die Fed setzt weiter auf die Strategie des billigen Geldes. Ändert sie diese nicht endlich, wird es in einer nächsten Krise gefährlich. Von Claus Hulverscheidt, New York mehr... Kommentar

2015 IAA Frankfurt Auto Show Unternehmen Was Wirtschaftsbosse zur Flüchtlingskrise sagen

Daimler-Chef Zetsche beschwört das nächste Wirtschaftswunder, Arbeitgeberpräsident Kramer verlangt Deutschkurse von Anfang an und Porsche-Chef Müller fordert: Haltung zeigen! mehr...

Jens Weidmann, President of Germany's federal reserve bank Bundesbank addresses the media during the bank's annual news conference in Frankfurt Jens Weidmann Das ganze billige Geld bringt doch nichts

Exklusiv Bundesbankchef Jens Weidmann über billiges Geld, die harte D-Mark - und warum Flüchtlinge Deutschland helfen. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...