Designerwechsel Den Faden verloren

Nach Jil Sander kam Raf Simons, dann wieder Jil Sander, nun Rodolfo Paglia- lunga. Wie viele Personalien verträgt eine Modemarke? Von Silke Wichert mehr...

CEATEC Japan begins Roboter Die Ablösung des Menschen

Ob im Verkehr, bei Computerspielen oder im Krieg: Weil Maschinen schneller und zuverlässiger als Menschen reagieren, übernehmen sie immer mehr Aufgaben. Welche Folgen hat dieser Verlust an Autonomie? Von Boris Hänßler mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Himmlische Symbolpolitik

Ein Spatenstich unter freiem Himmel - wozu ist da ein Schutzhelm nötig? Doch dann setzt ihn Brucks OB doch auf Von Stefan Salger mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Gespräch Gespräch "Es geht nicht um die Schuld"

Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, schätzt das offene Gespräch und beschwört lieber die Werte von Freiheit und Demokratie, als anzuklagen interview Von Johannes Korsche mehr...

60 Jahre Kriegsende - gefangene deutsche Soldaten Kriegsende 1945 Weitergekämpft bis fünf nach zwölf

Der Krieg verloren, der Glaube an den "Führer" dahin: Warum wehrte sich Deutschland 1945 so blindwütig gegen eine unabwendbare Niederlage? Die Antwort muss man in der Wehrmacht selbst suchen. Von Felix Römer mehr... Gastbeitrag

Historie Fernbeziehung

Vor 50 Jahren tauschten Israel und Deutschland erstmals Botschafter aus: Drei Beispiele für eine Annäherung, die beinahe einem Wunder gleicht. Von Peter Münch mehr...

Helmut Schmidt Ehe mit Loki Schmidt Helmut Schmidt gesteht Affäre

Loki und Helmut Schmidt, das war das Vorzeigepaar der Politik. Nun macht der Altbundeskanzler bekannt: Er hatte eine Geliebte. Doch es gab bereits zuvor Gerüchte, dass Schmidt in seiner Ehe nicht immer treu war. mehr...

Deutsche Bank Die Anklagebank

Sie hatte einst Chefs vom Schlage Abs und Herrhausen - und sie hat dieses Land mit aufgebaut. Nun stehen ihre wichtigsten Leute in München vor Gericht. Von Claus Hulverscheidt, Klaus Ott und Ulrich Schäfer mehr... Seite Drei

Seehofer in Saudi Arabien Auslandsreise Seehofer wirbt für Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien

Horst Seehofer versucht sich als Außenpolitiker: In Riad spricht sich der bayerische Ministerpräsident für den Export von Militärgütern nach Saudi-Arabien aus - weil er in dem Golfstaat einen "Stabilitätsanker" sieht. Von Wolfgang Wittl mehr...

Politische Erinnerung Weniger Streit

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1970. Ein damaliger Minister erinnert sich an sein Ressort, das er damals als ein "grotesk hilfloses Haus" vorfand. Über ein Ministerium ohne Kompetenzen. Von Erhard Eppler mehr...

Juventus Turin Zurück in der Oase

Turin spielt zwar keinen Zirkusfußball, erstmals seit zwölf Jahren gelingt aber der Einzug ins Halbfinale der Champions League: Juventus und Torwart Gianluigi Buffon sind nach dem Weiterkommen gegen den AS Monaco wieder wer in Europa. Von Birgit Schönau mehr...

Schweden Exportierter Terror

Vor 40 Jahren töten RAF-Mitglieder in der Stockholmer Botschaft der Bundesrepublik zwei Geiseln - sie bereiten dem "Deutschen Herbst" den Weg. Von Silke Bigalke mehr...

Fliegerhorst Fliegerhorst Fliegerhorst Ausgedient

Am 25. April 1975 wird im Fliegerhorst der Grundstein gelegt für die bundesweit einzige Offizierschule der Luftwaffe. 40 Jahre später laufen die Vorbereitungen für den Umzug nach Roth. Was aber wird aus dem Blauen Palais? Von Stefan Salger mehr...

Helmut Schmidt bei 'Menschen bei Maischberger' Altkanzler Schmidt bei Maischberger "Ich habe meine Pflicht als Soldat erfüllt"

Ex-Kanzler Schmidt redet über Krieg und Frieden, steht dabei aber ganz in der Tradition des mystischen Orakels. Das ist wenig lösungsorientiert, kommt bei den Zuschauern aber fabelhaft an. Von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik

Vorschlag-Hammer Kunstvorbehalt

Bei einem Auftritt geht es manchmal auch um den Künstler als Gesamtkunstwerk. Das kann man bei Maceo Parker oder Emil Mangelsdorff erfahren Von Oliver Hochkeppel mehr...

Dachau Wegbereiter einer Wende

Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, spricht am Todesmarsch-Mahnmal in Dachau Von Helmut Zeller mehr...

Helmut Schmidt Birthday Dinner Das Politische Buch Die Groupies des Helmut Schmidt

Unverzollte Container voller Mentholzigaretten, ein Jesus-Tattoo für den Papst und Urlaub mit Berlusconi: Ein neues Buch befasst sich mit den Weisheiten des Altbundeskanzlers - bösartig, komisch und klischeebeladen. Von Johann Osel mehr...

German Chancellor Angela Merkel and cabinet visit Israel Deutschlands Rolle im Atomstreit mit Iran Anwalt israelischer Interessen

Zu Israel will die Bundesregierung historisch bedingt gute Beziehungen haben. Wie aber soll sich Deutschland in der Diskussion um das iranische Atomprogramm verhalten? Ein Abkommen um jeden Preis kann nicht das Ziel sein. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Fritz J. Raddatz und Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Raddatz-Buch über Verleger Ledig-Rowohlt Ehe auf dem Buchpapier

Es wird getrunken, gehurt und gelesen: In seinem letzten Buch beschreibt Fritz J. Raddatz die Freundschaft zu Verleger Heinrich Maria Ledig-Rowohlt. Für ihn selbst ist es "die Geschichte zweier Männer, die einmal fast einer gewesen sind". Von Willi Winkler mehr... Buchkritik

Singapur Ein politischer Ingenieur

Lee Kuan Yew regierte Singapur 31 Jahre lang. Nun ist der Staatsgründer mit 91 Jahren gestorben. Von Arne Perras mehr...

 Helmut Kohl - das Interview Doku ARD TV-Doku über Helmut Kohl Lehrstunde für Machthungrige

Im Jahr 2003 haben zwei Journalisten den Altkanzler interviewt. Aus dem Material erscheint jetzt ein Sechs-Stunden-Film. Als Geschichtslektion ist er nicht geeignet, profitieren kann man trotzdem. Von Franziska Augstein mehr...

Winterklausur der CSU Wildbad Kreuth Was die CSU mit Kreuth verbindet

Schon 2016 könnte das Undenkbare wahr werden: Die CSU kann ihre Klausurtagungen nicht mehr in Wildbad Kreuth abhalten. Doch gerade mit diesem Ort im Tegernseer Tal verbindet die Partei besonders viel - nicht zuletzt die Geburt ihres eigenen Mythos. Von Birgit Kruse mehr... Bilder

Memoiren Begabung zur Freundschaft

Der Journalist Klaus Harpprecht, Jahrgang 1927, von 1972-1974 Redenschreiber Willy Brandts, erinnert in "Schräges Licht" an sein Leben. Von Stephan Speicher mehr...

Studie Das denken deutsche Unternehmer

Parlamentarismus ist lästig und Intellektualität hinderlich: Deutsche Führungskräfte haben einer Forschergruppe verraten, was sie von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft halten. Von Franziska Augstein mehr...